• © Bild: picture alliance / dpa

"Darum ist es erlaubt,Gutes zu tun"

Diese Woche befinden sich etwa 50.000 Ministranten aus 26 deutschen Bistümern in Rom. Anlass ist die Ministrantenwallfahrt, die dieses Jahr das Motto "Frei! Darum ist es erlaubt, Gutes zu tun" trägt. Höhepunkt der Wallfahrt wird eine Sonderaudienz mit Papst Franziskus am Dienstagabend sein. Begleitet werden die zahlreichen Gruppen von zehn Ortsbischöfen und 14 Weihbischöfen. Kardinal Reinhard Marx, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, wird am Donnerstag anreisen.

Ministrantenwallfahrt | Rom/Bonn - 06.01.2015

Diese Woche befinden sich etwa 50.000 Ministranten aus 26 deutschen Bistümern in Rom. Anlass ist die Ministrantenwallfahrt, die dieses Jahr das Motto "Frei! Darum ist es erlaubt, Gutes zu tun" trägt. Höhepunkt der Wallfahrt wird eine Sonderaudienz mit Papst Franziskus am Dienstagabend sein. Begleitet werden die zahlreichen Gruppen von zehn Ortsbischöfen und 14 Weihbischöfen. Kardinal Reinhard Marx, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, wird am Donnerstag anreisen.

Inhalt

Zehntausende Ministranten sind in Rom. Wir begleiten die Wallfahrt mit täglichen Berichten und sammeln Eindrücke und Stimmen vor Ort.

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2016