Player wird geladen ...

Erinnerung an Peter Philipp

| - 07.01.2015

Peter Philipp (*16.7.1971 †6.2.2014)

"Wie hab ich das gefühlt, was Abschied heißt.
Wie weiß ich's noch: ein dunkles unverwundnes
Grausames Etwas, das ein Schönverbundnes
Noch einmal zeigt und hinhält und zerreißt"

Rainer Maria Rilke

Seine letzte E-Mail erreichte uns Mitte Dezember.
Ein weiteres Mal bitterer Sarkasmus. Sezierend.
So nie gelesene Selbstironie und ein Humor, der wusste, dass er nichts zu verlieren hat.
Zum Lachen! Zum Weinen! Er wusste, wie es um ihn stand. Ein grandioser Überspieler.
Und wir, die wir mit ihm hofften, ließen uns von ihm Mut machen, um auszuhalten, was nicht auszuhalten ist.
Ein letztes Wiedersehen bei unserer Weihnachtsfeier:
Peter, der Unterhalter mit angeschlagener Stimme. Der Geschichtenerzähler. Der Belesene. Der Künstler. Der Verzweifelte. Wie wird er uns fehlen!
Wir beten für ihn. Jeder so gut er kann! Das wird ihn freuen und er wird lächeln...!

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018