Bischöfe zum Kirchenjahr

Bischöfe zum Kirchenjahr

Ob Ostern, Pfingsten oder Allerheiligen: Zu kirchlichen Feiertagen veröffentlicht katholisch.de regelmäßig Gastbeiträge der deutschen Bischöfe. Die Themenseite "Bischöfe zum Kirchenjahr" zeigt alle bisherigen Beiträge im Überblick.

Der Vollendung entgegen

15.08.2017  | Mariä Himmelfahrt  -  (Rottenburg) "Menschen leben, leiden und sterben" - ist damit alles über die Menschheit gesagt? Nein, sagt Weihbischof Thomas Maria Renz. Diesem Blick fehle eine entscheidende Perspektive, die gerade durch Mariä Himmelfahrt deutlich werde.

  Artikel lesen

"Dein Geist weht, wo er will"

04.06.2017  | Pfingsten  -  (Essen) Ein Lied erinnert daran, dass der Geist Gottes "weht, wo er will". Er ist die treibende Kraft beim Dialog zwischen den Religionen, schreibt der Essener Weihbischof Wilhelm Zimmermann in seinem Gastbeitrag.

  Artikel lesen

Christi Himmelfahrt schenkt uns Hoffnung

25.05.2017  | Christi Himmelfahrt  -  (Würzburg) Viele Menschen glauben an verkitschte Engel, aber nicht mehr an Christi Tod und Auferstehung. Da kann das Hochfest Christi Himmelfahrt "erden und weiten zugleich", sagt Würzburgs Bischof Friedhelm Hofmann.

  Artikel lesen

Der Sieg, der die Welt überwindet

16.04.2017  | Ostern  -  (Köln) Kardinal Joachim Meisner ist tot. Was er selbst über den Tod und die Auferstehung gedacht hat, schrieb er für katholisch.de noch vor Kurzem in einem Gastbeitrag zu Ostern. Ein Rückblick.

  Artikel lesen

Bis zur letzten Konsequenz

14.04.2017  | Karwoche  -  (München) Immanuel - Gott mit uns: Dieser Name ist als Verheißung für den Messias beim Propheten Jesaja zu finden. Die Evangelien übertragen diesen Titel auf Jesus. Zu Recht, findet Weihbischof Wolfgang Bischof.

  Artikel lesen

Die Eingangstür zur Karwoche

08.04.2017  | Kirchenjahr  -  (Aachen) Erst jubelt das Volk: Hosanna, der Prophet Jesus von Nazareth kommt nach Jerusalem! Doch aus dem Jubel wird schnell Hass, schreibt Aachens Bischof Helmut Dieser im Gastbeitrag. Wer geht jetzt noch mit?

  Artikel lesen

Rückkehr zur ersten Liebe

01.03.2017  | Aschermittwoch  -  (Vechta) Am Aschermittwoch ist alles vorbei? Keineswegs, schreibt Weihbischof Wilfried Theising in seinem Gastbeitrag. Zu Beginn der Fastenzeit werde alles neu.

  Artikel lesen

Gott kommt auf uns zu

25.12.2016  | Weihnachten  -  (Mainz) Der Mensch ist zwar ein Wesen der Hoffnung, aber manchmal ist alles finster, schreibt Kardinal Karl Lehmann. Die Ankunft von Jesus Christus in der Welt könne den Menschen aber etwas Einzigartiges schenken.

  Artikel lesen

Die Quintessenz der Nikolausgeschichte

06.12.2016  | Nikolaus  -  (Dresden) Zum Nikolaustag denkt der Dresdner Bischof Heinrich Timmerevers das Ende der Nikolausgeschichte mit den drei Goldklumpen weiter. Darin sieht er einen Auftrag für die deutsche Gesellschaft.

  Artikel lesen

Das Fest des offenen Himmels

01.11.2016  | Allerheiligen  -  (Limburg) Eigentlich geht es um all unsere christlichen Heiligen. Doch auch das Pantheon in Rom hat etwas mit dem Hochfest Allerheiligen zu tun, schreibt der Limburger Bischof Georg Bätzing in einem Gastbeitrag.

  Artikel lesen

Der Geburtstag der Kirche

15.05.2016  | Pfingsten  -  (Rottenburg) "Erst nach der Geistausgießung an Pfingsten kann die Kirche sein, wozu sie der Auferstandene berufen hat, nämlich missionarische Kirche", so Weihbischof Thomas Maria Renz in seinem Gastbeitrag zu Pfingsten.

  Artikel lesen

"Ihr werdet meine Zeugen sein"

05.05.2016  | Christi Himmelfahrt  -  (Paderborn) Christi Himmelfahrt ist heute oft nur noch als Vatertag bekannt. Für den Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker ist dies eine traurige Entwicklung.

  Artikel lesen

Gottes Liebe ist stärker als der Tod

27.03.2016  | Ostern  -  (Berlin) Ostern ist das älteste und höchste Fest im Kirchenjahr. Christen in aller Welt feiern an diesem Tag die Auferstehung Jesu. Für den Berliner Erzbischof Heiner Koch ist das Fest der Beweis dafür, dass die Liebe stärker ist als der Tod.

  Artikel lesen

Blick in das innerste Geheimnis Gottes

25.03.2016  | Karfreitag  -  (Trier) Der Karfreitag steht im Zeichen des Kreuzestodes Christi. Zugleich lenkt er den Blick auf den Menschen in seiner Würde, seiner Schuldbeladenheit, seinem Schmerz und seiner Erlösungsbedürftigkeit, schreibt Bischof Stephan Ackermann.

  Artikel lesen

Die hellen und die dunklen Tage

20.03.2016  | Palmsonntag  -  (Würzburg) Der Palmsonntag erinnert an den triumphalen Einzug Jesu in Jerusalem. Dennoch ist dieser Tag am Beginn der Karwoche kein unbeschwerter Feiertag, schreibt der Würzburger Bischof Friedhelm Hofmann in einem Beitrag für katholisch.de.

  Artikel lesen

Sind wir bereit für die letzten Fragen?

10.02.2016  | Aschermittwoch  -  (Rottenburg) Zum Beginn der Fastenzeit sagt uns der Aschermittwoch schonungslos auf den Kopf zu: Bei allem Gelingen und allem Glück steht unser Leben doch stets "im Schatten des Todes", so der Rottenburger Bischof Gebhard Fürst in seinem Gastbeitrag.

  Artikel lesen

Die Idylle findet nicht statt

25.12.2015  | Weihnachten  -  (Köln) Die Nachricht von Weihnachten ist eine Botschaft der Hoffnung, so Kardinal Rainer Maria Woelki. Wir brauchen Weihnachten, vielleicht dringender denn je. Lesen Sie hier den Weihnachts-Beitrag des Erzbischofs von Köln für katholisch.de:

  Artikel lesen

Jesus ist der König

22.11.2015  | Christkönigsfest  -  (Passau) Am letzten Sonntag des Kirchenjahres feiert die katholische Kirche das Christkönigsfest. Das Fest lenkt den Blick auf Jesus Christus. In einem Gastbeitrag erklärt der Passauer Bischof Stefan Oster Christkönig und seine Bedeutung.

  Artikel lesen

"Keiner marschiert als perfekter Christ in den Himmel"

01.11.2015  | Allerheiligen  -  (Erfurt) An Allerheiligen gedenkt die Kirche nicht nur der vom Papst Heiliggesprochenen, sondern auch der vielen Menschen, die unspektakulär und still ihren Glauben gelebt haben. Bischof Ulrich Neymeyr erklärt das Fest und seine Bedeutung.

  Artikel lesen

In Seinem Brot ist das Leben

04.06.2015  | Fronleichnam  -  (Osnabrück) Das Hochfest Fronleichnam dient der Verehrung des Altarsakraments. In einem Gastbeitrag ruft Bischof Franz-Josef Bode dazu auf, sich bewusst und aufmerksam auf die Eucharistie einzulassen und neu Geschmack an Gott zu finden.

  Artikel lesen

Wir glauben an den Heiligen Geist

24.05.2015  | Pfingsten  -  (Regensburg) An Pfingsten feiert die Kirche das Kommen und Wirken des Heiligen Geistes. Doch wer ist der Heilige Geist? Und wie können wir ihn erkennen? Bischof Rudolf Voderholzer setzt sich mit diesen und anderen Fragen auseinander.

  Artikel lesen

"Ich bin bei euch alle Tage"

14.05.2015  | Christi Himmelfahrt  -  (Speyer) Die Himmelfahrt Jesu gehört zum Urbestand des christlichen Glaubens. Und doch ist Christi Himmelfahrt eine Herausforderung für die menschliche Vorstellungskraft. In einem Beitrag erklärt Bischof Karl-Heinz Wiesemann das Fest.

  Artikel lesen

Fangt neu an!

05.04.2015  | Ostern  -  (Freiburg) Ostern ist das Fest der Auferstehung Jesu Christi. Das bedeutendste Fest im Kirchenjahr kann Anstoß sein, einen österlichen Neubeginn zu wagen, meint der Freiburger Erzbischof Stephan Burger in seinem Gastbeitrag für katholisch.de.

  Artikel lesen

O Kreuz - einzige Hoffnung!

03.04.2015  | Karfreitag  -  (Fulda) Am Karfreitag gedenken Christen der Kreuzigung Jesu. Im Mittelpunkt steht dabei das Kreuz als Symbol für das Leiden und den Tod Christi. In einem Beitrag für katholisch.de erklärt Bischof Heinz Josef Algermissen die Bedeutung des Karfreitags.

  Artikel lesen

Echter Diener vor dem Herrn

26.12.2014  | Stephanus  -  (Bonn) Die Bischöfe Stephan Ackermann (Trier) und Stefan Oster (Passau) würdigen in Beiträgen für katholisch.de ihren Namenspatron, den heiligen Stephanus. Der Diakon der Jerusalemer Urgemeinde ist der erste Märtyrer des Christentums.

  Artikel lesen

Weihnachten ist revolutionär

25.12.2014  | Weihnachten  -  (München) Weihnachten ist das Fest der Geburt Jesu - ein Fest des Friedens und der Freude. Und doch ist Weihnachten auch revolutionär! Gott wird Mensch und kommt als kleines Kind in die Welt. Eine radikale Botschaft, meint Kardinal Reinhard Marx.

  Artikel lesen

Unser tägliches Brot gib uns heute

05.10.2014  | Erntedank  -  (Bamberg) Einmal im Jahr bringen Christen ihre besondere Dankbarkeit für die Gaben der Natur zum Ausdruck. Erzbischof Ludwig Schick schreibt in einem Beitrag für katholisch.de über die Bedeutung des Fests und dessen enge Verbindung zum Vaterunser.

  Artikel lesen

Nahrung für unser Leben

19.06.2014  | Fronleichnam  -  (Eichstätt) Fronleichnam ist das Hochfest zur Verehrung des Altarsakramentes. Für Bischof Gregor Maria Hanke OSB erinnert das Fest daran, dass wir selbst eine Monstranz für den lebendigen Gott werden können - damit der Glaube nicht zur brotlosen Kunst wird.

  Artikel lesen

Die Kraft Gottes

08.06.2014  | Pfingsten  -  (Görlitz) An Pfingsten feiert die Kirche das Wirken des Heiligen Geistes. Doch was heißt das konkret? Für Bischof Wolfgang Ipolt ist der Heilige Geist die Energiequelle Gottes. Ohne den Heiligen Geist geht im Leben eines Christen gar nichts.

  Artikel lesen

Ausrufezeichen hinter der Auferstehung

29.05.2014  | Christi Himmelfahrt  -  (Augsburg) Ist Christi Himmelfahrt ein kurioses Fest, das heute nicht mehr zu vermitteln ist? Ganz im Gegenteil, meint Bischof Konrad Zdarsa. Das Hochfest sei ein geschichtliches und übergeschichtliches Ereignis an der Schwelle von Erde und Himmel.

  Artikel lesen

Durch den Tod ins Leben!

20.04.2014  | Ostern  -  (Münster) Das Osterfest, an dem Christen die Auferstehung Jesu feiern, offenbart uns: Es gibt einen Ausweg aus aller Bedrängnis! Durch die Not hindurch führt ein von Gott eröffneter Weg in das Leben in Fülle, so Bischof Felix Genn in seinem Beitrag.

  Artikel lesen

Ecce Homo!

18.04.2014  | Karfreitag  -  (Magdeburg) Der Karfreitag ist der Tag des Gedenkens an die Kreuzigung Jesu. Es ist ein Tag der Trauer, aber auch ein Tag der Hoffnung. In einem Beitrag für katholisch.de beleuchtet Bischof Gerhard Feige die Bedeutung von Karfreitag.

  Artikel lesen

Auf dem Weg zum Licht

13.04.2014  | Palmsonntag  -  (Fulda) Mit dem Palmsonntag beginnt die Heilige Woche, die dem Leiden, Sterben und der Auferstehung des Erlösers gewidmet ist. Für katholisch.de blickt Fuldas Bischof Heinz Josef Algermissen in einem Gastbeitrag auf den Feiertag.

  Artikel lesen

"Heilsame Prägung des Jahreslaufs"

05.03.2014  | Aschermittwoch  -  (Paderborn) "Am Aschermittwoch ist alles vorbei" - so heißt es in einem Karnevalslied. Doch das stimmt nicht: Aus christlicher Sicht beginnt mit der Fastenzeit eine spannende Phase. Das beschreibt auch der Erzbischof Hans-Josef Becker.

  Artikel lesen

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017