Eucharistischer Kongress 2013

Eucharistischer Kongress 2013

"Herr, zu wem sollen wir gehen?" lautete die Leitfrage des Eucharistischen Kongresses 2013 in Köln. Rund 40.000 Menschen waren beim "Fest des Glaubens" dabei. Auf katholisch.de können Sie die wichtigsten Ereignisse und Hintergrundinfos noch einmal nachlesen.

Ein Stück Neuland

10.06.2013  | Glaube  -  (Köln) Herr, zu wem sollen wir gehen?" Die Leitfrage des Eucharistischen Kongresses beantworteten an diesem Sonntag 20.000 Menschen unisono und mit den Füßen: Sie kamen im Kölner Rhein-Energie-Stadion zum großen Abschlussgottesdienst zusammen. Wo sonst der 1. FC Köln kämpft, beteten und bekundeten Katholiken ihren Glauben.

  Artikel lesen

"Ein großartiges Fest"

09.06.2013  | Eucharistischer Kongress  -  (Köln) Mit einem feierlichen Gottesdienst und viel Applaus ist am Sonntagmittag der Eucharistische Kongress in Köln zu Ende gegangen. Während der Abschlussmesse im Rhein-Energie-Stadion wurde eine Grußbotschaft von Papst Franziskus verlesen. Darin ruft der Papst die Katholiken in Deutschland zu einem lebendigen Glaubenszeugnis auf.

  Artikel lesen

In nächster Nähe so fern

09.06.2013  | Eucharistischer Kongress  -  (Köln) Dem katholischen Pfarrer Martin Weitz fällt es schon seit geraumer Zeit auf: "Wenn ich deutlich erkennbar als Priester herumlaufe, dann gibt es nur noch eine kleine Minderheit von Leuten, die das einordnen kann", berichtet Weitz. Nicht wenige seiner Amtsbrüder machen ähnliche Erfahrungen.

  Artikel lesen

Lasst euch von Christus entzünden

09.06.2013  | Eucharistischer Kongress  -  (Köln) Papst Franziskus hat sich erstmals mit einer offiziellen Botschaft an die Katholiken in Deutschland gewandt. Darin ruft er sie zu einem lebendigen Glaubenszeugnis auf, auch gegenüber Menschen auf der Suche nach Orientierung. Geistliche und Laien hätten den Auftrag, "Gott zur Welt und die Welt zu Gott zu bringen", heißt es in der Grußbotschaft des Papstes zum Eucharistischen Kongress in Köln .

  Artikel lesen

Mut zu neuen Wegen

08.06.2013  | Liturgie  -  (Köln) Beten in der Landessprache, Einbindung der Laien: Das sind zwei wichtige Ergebnisse der Liturgiereform des Zweiten Vatikanischen Konzils. Im Rahmen des Eucharistischen Kongresses hat die Bischofskonferenz nun dessen Verabschiedung vor 50 Jahren gedacht.

  Artikel lesen

Der Kongress tanzt

08.06.2013  | Eucharistischer Kongress  -  (Köln) Könnt ihr denn noch?" fragen die Bläck Fööss ein wenig ungläubig ins weiter Rund. "Jaaa!" schallt es nach drei Stunden aus gut 5.000 Kehlen zurück. Und dann geht es auch schon in die Verlängerung beim "Fest im Glauben", dem großen Konzertabend auf dem Eucharistischen Kongress in Köln.

  Artikel lesen

Ein Hauch Weltjugendtag

07.06.2013  | Eucharistischer Kongress  -  (Köln) Es wuselt um den Kölner Dom herum. Jugendliche und Kinder lachen, reden oder tanken Sonne: Am ersten Tag des Eucharistischen Kongresses stehen vor allem junge Menschen im Mittelpunkt.

  Artikel lesen

Gott liebt dich!

07.06.2013  | Eucharistischer Kongress  -  (Köln) Es ist klar, der Eucharistische Kongress ist kein Weltjugendtag. Auch wenn das strahlende Sommerwetter es Glauben machen könnte. Keine hellblauen Rucksäcke im Zug nach Köln. Kein Pilgergedränge auf dem Bahnsteig und natürlich kein Papst. Dennoch bringt der Eucharistische Kongress auf zurückhaltende Art eine besondere Atmosphäre in die Kölner Innenstadt.

  Artikel lesen

Von Zucker und Salz

07.06.2013  | Eucharistischer Kongress  -  (Köln) Der Eucharistische Kongress in Köln ist weiter in vollem Gange. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse vom Freitag.

  Artikel lesen

Das Brot, das wir teilen

06.06.2013  | Eucharistischer Kongress  -  (Bonn) Die Kardinäle Lehmann, Marx, Meisner, Lehmann und Woelki sowie Erzbischof Zollitsch im Audio über ihren ganz persönlichen Zugang zur Eucharistie.

  Artikel lesen

"Vom Kopf bis ins Herz"

06.06.2013  | Eucharistischer Kongress  -  (Köln) Es ist eines der größten Probleme der Kirchen – auch oder gerade der katholischen: Junge Menschen verstehen viele der kirchlichen Riten nicht mehr, verstehen nicht, warum die Katholiken den Leib Christi verspeisen und warum sie das nicht mit den Protestanten gemeinsam tun. Auf dem Eucharistischen Kongress in Köln versuchen die deutschen Bischöfe nun der Jugend den Sinn dieses zentralen Sakraments näherzubringen. Darüber hinaus geht es um Kirche als Gemeinschaft und das Problem, dass Kirche keinesfalls immer „göttlich“ ist.

  Artikel lesen

Mit Freude und großer Offenheit

05.06.2013  | Eucharistischer Kongress  -  (Köln) Mit einem feierlichen Gottesdienst unter freiem Himmel hat die katholische Kirche den Eucharistischen Kongress in Köln eröffnet. In der Eucharistie suche Gott unsere Freundschaft, erklärte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch.

  Artikel lesen

In Szene gesetzt

05.06.2013  | Kongress  -  (Köln) Im Rhythmus der Musik schweben die Figuren förmlich die Mauern entlang, werden heller und dichter: Die Lichtinstallation "lux eucharistica" lässt den Kölner Dom erstrahlen.

  Artikel lesen

Mehr als ein Lebensmittel

04.06.2013  | Eucharistischer Kongress  -  (Bonn) Brot hat eine jahrtausendealte Tradition. Juden und Christen übernahmen die Kunst des Backens von den Ägyptern - samt der spirituellen Bedeutung.

  Artikel lesen

Tiefenbohrung zu existenziellen Bezügen

02.06.2013  | Gastbeitrag  -  (Köln) Der Begriff "Eucharistie" hört sich selbst für manchen Katholiken erstmal sperrig an. Der Eucharistische Kongress in Köln will das Thema tiefer ins Bewusstsein rücken.

  Artikel lesen

Verpasste Chance

02.06.2013  | Literatur  -  (Köln/Bonn) Im Buch "Trotz Natur und Augenschein" nähern sich 16 Autoren dem Thema "Eucharistie", das die Kernbotschaft des katholischen Glaubens symbolisiert. Es ist ein ambitioniertes Projekt.

  Artikel lesen

"Banalisierung ist der Tod"

28.05.2013  | Glaube  -  (Bonn) Kardinal Paul Josef Cordes hat vor einer Banalisierung der Eucharistie gewarnt. "Was sich da ereignet, ist so mächtig und so gewaltig, dass es wichtig ist, darüber nachzudenken", so der Kardinal im katholisch.de-Interview mit Blick auf den Eucharistischen Kongress Anfang Juni.

  Artikel lesen

"Christus ist in uns zugegen"

21.05.2013  | Liturgie  -  (Köln) Der "Armenpriester" Franz Meurer rechnet damit, dass der Eucharistische Kongress Anfang Juni ein Erfolg wird. Die Veranstaltung ziele" ins Zentrum des Lebens", so Meurer in einem Interview.

  Artikel lesen

Blaues Wunder

18.05.2013  | Eucharistischer Kongress  -  (Stuttgart/Köln) Normalerweise werden im Jahr 1.500 Exemplare produziert, nun sind es in kürzterer Zeit rund 3.500: In einer Stuttgarter Caritas-Einrichtung wird im Akkord gearbeitet, seit es den Großauftrag gab, die blauen Taschen für den Eucharistischen Kongress zu produzieren.

  Artikel lesen

Das Herz der Welt

15.05.2013  | Eucharistischer Kongress  -  (Köln) Köln ist Gastgeber des Eucharistischen Kongresses. Porträt einer Stadt, die von ihren Einwohnern gern als "Herz der Welt" bezeichnet wird.

  Artikel lesen

"Ich bleibe in Köln"

08.05.2013  | Kirche  -  (Köln) Vor dem Eucharistischen Kongress spricht der Kölner Kardinal Joachim Meisner über das Sakrament der Eucharistie und den Zustand der Kirche unter dem neuen Papst Franziskus.

  Artikel lesen

Nicht nur für besonders Fromme

07.05.2013  | Glaubenstreffen  -  (Köln) In einem Monat beginnt der Eucharistische Kongress. Der Kölner Stadtdechant Monsignore Robert Kleine erläutert im Interview die Bedeutung der Eucharistie und wie das Glaubensfest trotz seines sperrigen Namens auch den "Otto-Normal-Katholiken" und kirchenferne Menschen erreichen kann.

  Artikel lesen

Feiert den Glauben!

19.04.2013  | Erzbistum Köln  -  (Köln) Rund 800 Veranstaltungen wird der Eucharistische Kongress bieten. Kardinal Meisner erhofft sich eine "Vertiefung von Glaube und Wissen über das eucharistische Geheimnis".

  Artikel lesen

"Ein großes Fest des Glaubens"

19.02.2013  | Bischofskonferenz  -  (Trier) Es soll keine Fachtagung von Insidern werden, sondern ein "Fest des Glaubens". Im Rahmen ihrer Frühjahrs-Vollversammlung in Trier beschäftigten sich nun die Bischöfe mit der Großveranstaltung, die von der Deutschen Bischofskonferenz veranstaltet und vom Erzbistum Köln ausgerichtet wird.

  Artikel lesen

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017