Telefonseelsorge

Plötzlich eintretende Probleme oder seelische Verletzungen bringen uns oft an unsere Grenzen. Wenn Freunde und Partner die falschen Ansprechpartner sind oder fehlen, ist die Telefonseelsorge eine gute Alternative. Die Telefonseelsorge ist ein gemeinsames Angebot der evangelischen und katholischen Kirche. Die Seelsorger sind offen für alle ernst gemeinten Anrufe. Sie hören zu und versuchen zu helfen. So erreichen Sie die Telefonseelsorge: 0800-1110111 oder 0800-1110222 (der Anruf ist kostenfrei)

Jederzeit erreichbar

Jederzeit erreichbar

Telefonseelsorge - Plötzlich eintretende Ereignisse oder seelische Verletzungen übersteigen oft das Maß des Alleine-aushalten-Könnens. Wenn Freunde und Partner die falschen Ansprechpartner sind oder fehlen, ist die Telefonseelsorge eine gesuchte Alternative.

  Artikel lesen

"Zwischen den Zeilen hören"

"Zwischen den Zeilen hören"

Telefonseelsorge - Im Interview spricht die Leiterin der Kölner Telefonseelsorge, Annelie Bracke, über ihre Seelsorgearbeit am Telefon und über die Rolle, die der christliche Glaube bei ihrer Tätigkeit spielt.

  Artikel lesen

Wenn "Dark Rainbow" sich meldet

Wenn "Dark Rainbow" sich meldet

Telefonseelsorge - Mit der Chatberatung erreicht die Telefonseelsorge Menschen, die einen telefonisch vermittelten Seelsorgekontakt nicht aufnehmen wollen. Der Bedarf an Beratung per Chat ist groß.

  Artikel lesen

Folgen Sie katholisch.de via     Facebook     Twitter     YouTube     Newsletter

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutzerklärung  |  © 2015