Partnerportale:
« »
Gotteslobvideo (GL 253): In dulci jubilo

Jetzt im Sender

Gotteslobvideo (GL 253): In dulci jubilo

Programmvorschau

  • 06:12 Gotteslobvideo (GL 146): Du ru...
  • 06:14 Gotteslobvideo (GL 185): Du ha...
Zum Sender
Politik

Mehr Flagge zeigen

Die katholische Kirche will in der Hauptstadt präsenter werden

Das politische Zentrum liegt in Berlin, die Deutsche Bischofskonferenz (DBK) unterhält ihr Sekretariat in Bonn. Diese Diskrepanz hat bereits für Diskussionen gesorgt. Nun hat die DBK eine Arbeitsgruppe gebildet, die bis 2016 ausloten soll, wie sich die Kirche stärker in den politischen Diskurs einbringen kann. Welches Gewicht dem beigemessen wird, zeigt schon die Besetzung des Gremiums.

Zum Artikel

Hintergrund: So katholisch ist Berlin

Themenwoche: Katholische Schulen

Viele Seiten des Miteinanders

Das Clara-Fey-Gymnasium in Bonn geht besondere Wege. Wie hier Glaube vermittelt wird und warum Mobbing keine Chance hat, zeigt ein Besuch.

Zum Artikel
Sachsen

Keine Alternative

"Ungesteuerte Einwanderung" und "Integrationsfolklore" - das sind zwei Stichworte aus dem Programm der AfD. In der Kirche stößt das trotz Wahlerfolg auf Unverständnis.

Zum Artikel
Vatikan

"Als Einheit zu betrachten"

Der ehemalige Vatikan-Korrespondent Albert Link berichtet im Interview mit katholisch.de von seinen Erlebnissen mit den beiden Päpsten.

Zum Interview
Standpunkt - 02.09.2014

Das geringere Übel

Felix Neumann über deutsche Waffenlieferungen

Zum Standpunkt
Livestreams

Live auf katholisch.de

Mittwoch, 10.15 Uhr: Generalaudienz mit dem Papst aus Rom

Zur Übersicht

Video  

Irak

Die Kurden bekommen Waffen

Der Bundestag hat den geplanten Waffenlieferungen für den Irak zugestimmt. Zuletzt hatten sich auch die Kirchen dafür ausgesprochen.

Zum Artikel
Zweiter Weltkrieg

Gemeinsames Erinnern

Am Sonntag haben deutsche und polnische Katholiken in Gleiwitz des Beginns des Zweiten Weltkrieges gedacht. Auch Kardinal Reinhard Marx und Bischof Wolfgang Ipolt waren gekommen.

Zum Artikel

Glaube

Apollinaris Morel

02.
September
Tagesliturgie
Zum Kalender

Kirchenjahrkalender:

Namenstagkalender:

Stundenbuch:

Apollinaris, geboren am 12. Juni 1739 zu Prez-vers-Novéaz in der Schweiz, war ein Kapuziner und Seelsorger für deutsche Katholiken in Paris. 1762 war er in den Kapuzinerorden eingetreten und empfing 1764 die Priesterweihe. Zunächst arbeitete er mehrere Jahre als Lehrer, 1788 übernahm er dann die Seelsorge für etwa 5.000 Deutsche. Als er den Eid auf die Zivilkonstitution des Klerus verweigerte, wurde er eingekerkert und am 2. September 1792 hingerichtet.


Auf dem Bild ist die Apollinariskirche in Remagen zu sehen.

Bild: © buFka/fotolia.com

Zum Kalenderblatt