Partnerportale:
« »
"Heeg auf dem Weg" zu Katrin Göring-Eckardt

Jetzt im Sender

"Heeg auf dem Weg" zu Katrin Göring-Eck...

Programmvorschau

  • 21:08 "Heeg auf dem Weg" zu Politike...
  • 21:14 "Heeg auf dem Weg" zu Theo Wai...
Zum Sender
Papstreise

Franziskus,
der Staatsmann

Der Papst reist am Freitag für drei Tage in die Türkei

Kaum hat er den Flieger aus Straßburg verlassen, betritt er auch schon den nächsten: Am Freitag wird Papst Franziskus seine Reise in die Türkei antreten. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan empfängt Franziskus allerdings nicht als Oberhaupt der katholischen Kirche, sondern als Staatsoberhaupt des Vatikans. Das ändert jedoch nichts an den vielen Themen, die auf der Agenda stehen.

Zum Artikel

Hintergrund: Christen in der Türkei

Missbrauch

Schmerzhafter Prozess zur Heilung

Seit dem Missbrauchsskandal setzt sich die Kirche für den Kinderschutz ein. Im Erzbistum München gibt es sogar ein Online-Präventionsprojekt.

Zum Artikel
Arbeitsrecht

Unter Handlungsdruck

Einigen Bischöfen erscheint das kirchliche Arbeitsrecht nicht mehr zeitgemäß. Doch auf ein gemeinsames Reformvorgehen konnten sie sich bisher nicht einigen.

Zum Artikel
Politik

Laute und stille Anerkennung

Papst Franziskus hat mit seinen Reden vor Europaparlament und Europarat beeindruckt. Und das, obwohl er nicht mit Kritik sparte.

Zum Artikel
Standpunkt - 24.11.2014

Orientierung zur rechten Zeit

Martin Rothweiler über den Papst-Besuch in Straßburg

Zum Standpunkt
Livestreams

Live auf katholisch.de

Donnerstag, 9.00 Uhr: Gottesdienst aus Balderschwang

Zur Übersicht

Video  

Entwicklungspolitik

"Der Ball liegt bei Minister Müller"

Die Politik hat erste Pläne für eine nachhaltige Entwicklung vorgelegt. Hildegard Hagemann, Menschenrechts-Expertin, bewertet das Vorgehen.

Zum Interview
Kino

Das Leben danach

Eleanor und Conor haben ihr Baby verloren und drohen daran zu zerbrechen. Das Drama "Das Verschwinden der Eleanor Rigby" ist ab morgen im Kino zu sehen.

Zum Artikel
Linktipp

Neues Kirchenkonzept

Wohnzimmeratmosphäre im Kirchenraum

Zum Klick des Tages

Glaube

Konrad und Gebhard

26.
November
Tagesliturgie
Zum Kalender

Kirchenjahrkalender:

Namenstagkalender:

Stundenbuch:

Konrad und Gebhard waren mittelalterliche Bischöfe von Konstanz (im Bild: Konzilsgebäude und Münsterturm), der damals größten Diözese Deutschlands. Konrad soll aus dem Grafengeschlecht der Welfen stammen. Er erhielt seine Ausbildung in St. Gallen und Konstanz. 934 wurde er in Anwesenheit seines Freundes, des Bischofs Ulrich von Augsburg, zum Bischof von Konstanz gewählt. Dreimal machte er die mühsame Wallfahrt ins Heilige Land. 948 weihte er die erste Kirche von Einsiedeln ein. Nach mehr als vierzigjähriger Amtszeit starb Konrad am 26. November 975. Gebhard, Sohn des Grafen Ulrich von Bregenz, erhielt, wie vor ihm Konrad, an der Konstanzer Domschule seine Ausbildung. Kaiser Otto ernannte ihn als 30-jährigen zum Bischof von Konstanz. Gebhard setzte die Reformen seines Onkels Konrad fort. Er starb am 27. August 995 und wurde in seiner Stiftung Petershausen bei Konstanz begraben.

Bild: © VRD/Fotolia.com

Zum Kalenderblatt