Partnerportale:
« »
Freundebuch: Bischof Hofmann, Würzburg

Jetzt im Sender

Freundebuch: Bischof Hofmann, Würzburg

Programmvorschau

  • 17:28 Freundebuch: Bischof Wiesemann...
  • 17:31 Freundebuch: Bischof Trelle, H...
Zum Sender
Christenverfolgung

"Seelischer
Freiheitsentzug"

Union: Menschenrecht auf Religionsfreiheit weltweit stärken

Die Terrormiliz "Islamischer Staat" hat das Menschenrecht auf Religionsfreiheit wieder dramatisch in das öffentliche Bewusstsein gerückt. Nun widmete die CDU/CSU-Bundestagsfraktion dem Thema einen zweitägigen Kongress mit hochrangiger Besetzung - und zugleich mit ernüchternden Fakten und erschütternden Berichten.

Zum Artikel

Irak-Flüchtlinge berichten: "Lieber in die Hölle als zurück"

Umwelt

Wenn alle Dämme brechen

Der diesjährige "WeltRisikoBericht" zeigt auf, warum Naturkatastrophen oft Entwicklungsländer treffen - und warum die Städte Gefahrenzonen sind.

Zum Artikel
Medien

Alles, was katholisch ist

Im allgemeinen Zeitungssterben startet der "Boston Globe" mit der Internetseite cruxnow.com den Versuch, neue Leserschichten zu gewinnen – und setzt die Hoffnung dabei auf Papst Franziskus.

Zum Artikel
Bistum Würzburg

Pfarrer und Ehrenhäuptling

Otto Storg hat den Zweiten Weltkrieg überlebt, ist beliebt beim Volk der Wahehe und Ehrendomherr in Tschechien. Heute wird der Priester 100 Jahre alt.

Zum Artikel
Standpunkt - 16.09.2014

Jesus wäre Gast in Talkshows

Dietmar Heeg über Bischöfe und die Medien

Zum Standpunkt
Livestreams

Live auf katholisch.de

Mittwoch, 10 Uhr: Festhochamt mit Erzbischof Schick aus Kevelaer

Zur Übersicht

Video  

Justiz

Im Namen der Scharia?

Der Auftritt einer "Scharia-Polizei" erregte großes Aufsehen. Auch deshalb wird beim 70. Deutschen Juristentag über die Rolle von religiös geprägten Vorstellungen im Strafrecht diskutiert

Zum Artikel
Wahlen

"Kritische Neugier" auf die AfD

Die katholische Kirche in Brandenburg und Thüringen ist für einen Dialog mit der in die Landtage eingezogenen AfD-Partei offen.

Zum Artikel
Linktipp

Il mio Papa

Fachzeitschrift für Papstfreunde

Zum Klick des Tages

Glaube

Kornelius und Cyprian

16.
September
Tagesliturgie
Zum Kalender

Kirchenjahrkalender:

Namenstagkalender:

Stundenbuch:

Kornelius lebte im dritten Jahrhundert und wurde 251 Papst. Er vertrat eine milde Praxis gegenüber den während der Verfolgungen abgefallenen Christen. 253 wurde er aus Rom verbannt und starb im Exil. Cyprian, geboren um 200/210 in Karthago, wurde kurz nach seiner Taufe um 248/249 zum Bischof von Karthago gewählt. Er vertrat in der Frage der Bußpraxis abgefallener Christen eine sehr strenge Anschauung, die mit dem milderen Brauch der römischen Kirche in Widerspruch geriet. Doch blieb die Einheit zwischen Karthago und Rom erhalten. In der Verfolgung des Kaisers Valerian wurde Cyprian am 14. September 258 enthauptet.

Das Bild zeigt die Reste einer Basilika in Karthago, die vermutlich dem Heiligen Cyprian geweiht war.

Bild: © KNA

Zum Kalenderblatt