Partnerportale:
« »
Live-Audiostream: Vigil aus St. Ottilien

Jetzt im Sender

Live-Audiostream: Vigil aus St. Ottilien

Programmvorschau

  • 20:35 "Heeg auf dem Weg" zu ZDF-Jour...
  • 20:45 "Heeg auf dem Weg" zu Moderato...
Zum Sender
Politik

Zeuge des
Jahrhunderts

Altbundespräsident Richard von Weizsäcker ist tot

"Richard von Weizsäcker war ein Welt- und Staatsbürger im besten Sinne." Die Kondolenzworte von Bundespräsident Joachim Gauck zeugen von großer Dankbarkeit und viel Respekt. Der Altbundespräsident hatte nicht nur in politischen Kreisen viel Beachtung erhalten, sondern weit darüber hinaus. Ein Porträt.

Zum Artikel

Richard von Weizsäcker ist tot

Gesellschaft

Mann des Dialogs

Vertreter aus Kirche und Politik haben den verstorbenen Richard von Weizsäcker gewürdigt. Auch Kardinal Reinhard Marx erinnerte an den "Bundespräsidenten der deutschen Einheit".

Zum Artikel
Don Bosco

Auf den Spuren eines Heiligen

Heute ist der Gedenktag des heiligen Johannes Bosco. Katholisch.de hat in Boscos italienischem Geburtsort nach seiner Bedeutung gefragt.

Zum Artikel
Erzbistum Hamburg

"Christen wirken gemeinsam"

Er ist der "Apostel des Nordens": Vor 1.150 Jahren starb der heilige Ansgar. Der Jahrestag steht im Mittelpunkt der diesjährigen St. Ansgar-Woche.

Zum Artikel
Standpunkt

Kölner Bischöfe und gläubige Frauen

Lesen Sie hier die Standpunkte der vergangenen Woche

Zur Übersicht
Livestreams

Live auf katholisch.de

Sonntag, 12.00 Uhr: Angelus-Gebet mit dem Papst aus Rom

Zur Übersicht

Video  

Familiensynode

Dem Volk aufs Maul schauen, aber wie?

Claudia Leide aus der Diözese Dresden-Meißen hat die neue Vatikanumfrage für ihr Bistum "übersetzt". Im Interview gibt sie einen Einblick in das Projekt.

Zum Artikel
USA

Unerschrocken bis ins hohe Alter

Die bekannte Ordensfrau und Antikriegsaktivistin Megan Rice feiert heute ihren 85. Geburtstag - im Gefängnis und mit viel Selbstbewusstsein.

Zum Artikel

Glaube

Johannes Bosco

31.
Januar
Tagesliturgie
Zum Kalender

Kirchenjahrkalender:

Namenstagkalender:

Stundenbuch:

Giovanni Melchiorre Bosco (1815-1888), meist nur Don Bosco genannt, war ein erfolgreicher Jugendseelsorger und Gründer des derzeit zweitgrößten katholischen Männerordens. Der Sohn armer Bauersleute wurde 1841 unter großen Schwierigkeiten Priester. Seine große Liebe galt der Arbeiterjugend von Turin. Er gründete die "Fromme Gesellschaft vom heiligen Franz von Sales" (Salesianer Don Boscos) und zusammen mit Maria Domenica Mazzarello die Kongregation der Mariahilf-Schwestern. Er hat entscheidend auf die Erneuerung des Bildungswesens in Italien und in Südamerika eingewirkt. Seine Erziehungskunst beruhte auf charismatischer Begabung und Einfühlungskraft, verbunden mit einer klaren Erkenntnis der Not seiner Zeit und einer aus tiefem Glauben erwachsenen Liebe zur Jugend. Er starb am 31. Januar 1888 in Turin und wurde 1934 heilig gesprochen.

Bild: © KNA

Zum Kalenderblatt