Partnerportale:
« »
Gotteslobvideo (GL 453): Bewahre uns, Gott, behüte uns, Gott

Jetzt im Sender

Gotteslobvideo (GL 453): Bewahre uns, Go...

Programmvorschau

  • 06:54 Gotteslobvideo (GL 424): Wer n...
  • 06:56 Gotteslobvideo (GL 495): Sakra...
Zum Sender
Justiz

Im Namen der Scharia?

Juristentag lotet Verhältnis von Recht und religiöser Tradition aus

Der Auftritt radikaler Islamisten als "Scharia-Polizei" sorgte für promptes Eingreifen der Behörden. Schwieriger aber ist der Umgang mit inoffiziellen Scharia-Gerichten zur Streitschlichtung unter Muslimen. Inwieweit muss die deutsche Justiz im Strafrecht künftig auf religiös geprägte Vorstellungen eingehen? Darüber wird ab heute beim 70. Deutschen Juristentag in Hannover diskutiert.

Zum Artikel

Hintergrund: Wenn die Religion strafmildernd wirkt

Medien

Alles, was katholisch ist

Im allgemeinen Zeitungssterben startet der "Boston Globe" mit der Internetseite cruxnow.com den Versuch, neue Leserschichten zu gewinnen – und setzt die Hoffnung dabei auf Papst Franziskus.

Zum Artikel
Bistum Würzburg

Pfarrer und Ehrenhäuptling

Otto Storg hat den Zweiten Weltkrieg überlebt, ist beliebt beim Volk der Wahehe und Ehrendomherr in Tschechien. Heute wird der Priester 100 Jahre alt.

Zum Artikel
Wahlen

"Kritische Neugier" auf die AfD

Die katholische Kirche in Brandenburg und Thüringen ist für einen Dialog mit der in die Landtage eingezogenen AfD-Partei offen.

Zum Artikel
Standpunkt - 16.09.2014

Jesus wäre Gast in Talkshows

Dietmar Heeg über Bischöfe und die Medien

Zum Standpunkt
Livestreams

Live auf katholisch.de

Mittwoch, 10 Uhr: Festhochamt mit Erzbischof Schick aus Kevelaer

Zur Übersicht

Video  

Bischofssynode

"Ich erwarte frischen Wind"

Ute Eberl nimmt an der Bischofssynode in Rom teil. Die Familienreferentin des Erzbistums Berlin spricht über ihre Erwartungen und ihre Rolle.

Zum Interview
Familiensynode

"Erlösung ist kein Selbstläufer"

Bischof Oster reagiert auf die kritischen Worte des belgischen Bischofs Bonny zur Familiensynode. Der Passauer Oberhirte ist anderer Meinung.

Zum Artikel
Linktipp

Il mio Papa

Fachzeitschrift für Papstfreunde

Zum Klick des Tages

Glaube

Kornelius und Cyprian

16.
September
Tagesliturgie
Zum Kalender

Kirchenjahrkalender:

Namenstagkalender:

Stundenbuch:

Kornelius lebte im dritten Jahrhundert und wurde 251 Papst. Er vertrat eine milde Praxis gegenüber den während der Verfolgungen abgefallenen Christen. 253 wurde er aus Rom verbannt und starb im Exil. Cyprian, geboren um 200/210 in Karthago, wurde kurz nach seiner Taufe um 248/249 zum Bischof von Karthago gewählt. Er vertrat in der Frage der Bußpraxis abgefallener Christen eine sehr strenge Anschauung, die mit dem milderen Brauch der römischen Kirche in Widerspruch geriet. Doch blieb die Einheit zwischen Karthago und Rom erhalten. In der Verfolgung des Kaisers Valerian wurde Cyprian am 14. September 258 enthauptet.

Das Bild zeigt die Reste einer Basilika in Karthago, die vermutlich dem Heiligen Cyprian geweiht war.

Bild: © KNA

Zum Kalenderblatt