Partnerportale:
« »
Gotteslobvideo (GL 462): Tanzen, ja tanzen wollen wir

Jetzt im Sender

Gotteslobvideo (GL 462): Tanzen, ja tanz...

Programmvorschau

  • 23:37 Gotteslobvideo (GL 400): Ich l...
  • 23:39 Gotteslobvideo (GL 468): Gott ...
Zum Sender
Papstreise

In der Heimat von
Mutter Teresa

Franziskus besucht im September die albanische Hauptstadt Tirana

Wer ein Kreuz im Haus hängen hatte, wurde erschossen: Bis 1990 war es in Albanien unmöglich, den Glauben zu leben. Das hat sich mit dem Fall des Eisernen Vorhangs verändert. Wenn der Papst bald nach Tirana reist, wird er eine große öffentliche Messe feiern. Über ein Land, in dem sieben von zehn Menschen muslimisch sind, und dennoch eine Katholikin zu den wichtigsten Persönlichkeiten zählt.

Zum Artikel

Hintergrund: Engel der Armen - Mutter Teresa

Irak

Was können wir verantworten?

Sozialethiker Thomas Hoppe zu der Frage, wie ein christlicher Beitrag zur Lösung des Konflikts im Irak aussehen könnte.

Zum Interview
Kirchenjahr

Der Frauendreißiger

Das heutige Kirchenfest Maria Königin ist Teil eines ganzen Reigens von Marienfeiertagen, die bis in den September hinein dauern. Katholisch.de stellt das dazugehörige Brauchtum vor.

Zum Artikel
Symbole

Das Kreuz mit dem Fisch

Zum heutigen "Tag der Fische": Der christliche Fisch ist ein Glaubenssymbol, das erst seit den 1970er Jahren wieder beliebt ist, aber es hat eine sehr viel längere Tradition.

Zum Artikel
Standpunkt - 22.08.2014

Dualismus überall!

Alexander Brüggemann über Duelle in Kirche und Welt

Zum Standpunkt
Livestreams

Live auf katholisch.de

Samstag,18.30 Uhr: Heilige Messe aus dem Wallfahrtsort Kevelaer

Zur Übersicht

Video  

Geschichte

Die Zivilisierung des Krieges

Vor genau 150 Jahren wurde mit der Genfer Konvention das humanitäre Völkerrecht aus der Taufe gehoben.

Zum Artikel
Kultur

Was wird aus den Weinbauern?

Zum Ende der Messweinverordnung sorgt sich der Generalvikar des Bistums Würzburg um die Winzer. Sie beliefern die Kirche teils seit Generationen.

Zum Artikel
Linktipp

Durchkreuzt

Geistliche Materialermüdung

Zum Klick des Tages

Glaube

Maria Königin

22.
August
Tagesliturgie
Zum Kalender

Kirchenjahrkalender:

Namenstagkalender:

Stundenbuch:

Die Verehrung Marias als Königin hat eine lange Tradition. In zahlreichen Meisterwerken der Kunst etwa wird die Krönung Marias zur Himmelskönigin durch Christus dargestellt. Im Laufe der Zeit entstand eine Anzahl von Festen, die Maria als Königin des Himmels verehrt. Der Gläubige bittet darum, dass Maria als Königin des Friedens bei ihrem Sohn Jesus für uns alle eintritt. Das Fest wurde von Papst Pius XII. 1954 eingeführt, 100 Jahre nach der Verkündigung des Dogmas von der Unbefleckten Empfängnis. Der Gedenktag wurde zuerst auf den 31. Mai - zum Ende des Marienmonats - festgesetzt und nach der Liturgiereform auf den 22. August verlegt, eine Woche nach Mariä Himmelfahrt.

Bild: © Frédéric Prochasson/Fotolia.com

Zum Kalender und den Tageslesungen