Gesellschaft

Justiz

Der Neutralität verpflichtet

Das Bundesverfassungsgericht hat die Kündigung eines wiederverheirateten Arztes in einem katholischen Krankenhaus bestätigt.

Zum Artikel
Asyl - 17.11.2014

Abwarten, Tee trinken, Mouna fragen

Die Muslimin Mouna Sabbaghs berät im Auftrag der Caritas Asylbewerber. Trotz allen Engagements spürt sie allzu oft die Grenzen ihrer Möglichkeiten.

Zum Artikel
Fernsehen - 17.11.2014

Ja ohne Aber?

Bei der Sat.1-Kuppelshow "Hochzeit auf den ersten Blick" geben sich Paare das Ja-Wort, die sich noch nie zuvor gesehen haben. Unser Autor Uwe Bork fragt sich, ob das gutgehen kann.

Zum Artikel
Seelsorge - 17.11.2014

Die Ängste und Sorgen im Blick

Nach wie vor sind Tausende von Soldaten im Auslandseinsatz. Dabei ist die Militärseelsorge eine wichtige Unterstützung für sie.

Zum Artikel
Medien - 17.11.2014

"Was müssen wir uns gefallen lassen?"

Zur ARD-Themenwoche: Andreas Püttmann begründet, warum auch in Rechtsstaat und Kirche um Toleranz geworben werden muss.

Zum Gastbeitrag
Glaube - 16.11.2014

Tief durchatmen

Der Westeuropäer würde nur "einatmen", heißt es. Hinter dieser Haltung stecke nicht nur eine stressbestimmte Unsitte, sondern auch Unglaube. Ein Gastbeitrag von Pater Gerhard Eberts.

Zum Gastbeitrag
Flüchtlinge - 16.11.2014

Ein Stück Kindheit

Die Erinnerungen an den Bürgerkrieg und die Flucht sind noch frisch, da sollen sich die jungen Syrer schon in den deutschen Schulen zurechtfinden. Doch sie bekommen Unterstützung.

Zum Artikel
Medien - 14.11.2014

Respekt statt Toleranz

Die ARD-Themenwoche "Toleranz" sorgt für Diskussionsstoff. Katholisch.de-Redakteur Felix Neumann verweist auf Schriften der Kirche und wendet sich gegen einen Relativismus.

Zum Artikel
Deutschland - 14.11.2014

Verbot unmöglich?

Eine Verbannung von Grabsteinen aus Kinderarbeit von deutschen Friedhöfen muss doch möglich sein, oder? Doch Kommunen, die ein Verbot wagen, werden reihenweise von der Justiz zurückgepfiffen.

Zum Artikel
Peru-Blog - 13.11.2014

Lernfortschritt dank Förderung

Jedes Kind in der Casa Santa Rosa hat seine eigene schwierige Geschichte. Seit Juli kümmern sich Sonderpädagogen im Kinderdorf um sie.

Zum Artikel
Handel - 13.11.2014

Segen oder Fluch?

Das geplante Freihandelsabkommen TTIP zwischen Europa und den USA erregt seit Monaten die Gemüter. Nun nehmen sich auch die EU-Bischöfe bei ihrer Herbstvollversammlung des Themas an.

Zum Artikel
Sterbehilfe - 12.11.2014

Schutz des Lebens bis zuletzt

Der Moraltheologe Gerhard Höver beschreibt, warum das Tötungsverbot ein Grundrecht ist und was für ihn "Sterben in Würde" bedeutet.

Zum Gastbeitrag
Hospizbegleitung - 09.11.2014

"Ick habe Jott und die Welt jekannt"

Ex-Boxer Rainer Grothe ist mit 76 Jahren und nach zwei Chemotherapien immer noch ein eleganter Mann. Eine Kurzgeschichte aus dem Hospiz.

Zum Artikel
Gedenken - 09.11.2014

Kein Name ist vergessen

Am 9. November 1938 war die Reichspogromnacht. Mit einer besonderen Twitter-Aktion wurde an die von den Nationalsozialisten ermordeten jüdischen Mitbürger erinnert.

Zum Artikel
Sexualpädagogik - 08.11.2014

"Sprachfähigkeit vermitteln"

Johannes-Wilhelm Rörig, Missbrauchsbeauftragter der Regierung, warnt vor Grenzüberschreitungen bei einer bestimmten Richtung der Sexualkunde.

Zum Interview
Mauerfall - 08.11.2014

"Kirchen in der DDR Rückenwind gegeben"

Bei einer Festveranstaltung der Bischofskonferenz zum 25. Jahrestag des Mauerfalls würdigte Kardinal Reinhard Marx den Beitrag von Johannes Paul II.

Zum Artikel
Sterbebegleitung - 08.11.2014

"Es wird viel geweint"

Gaby Stanke besucht in ihrer Freizeit todkranke Menschen zu Hause und begleitet sie bis zum Tod. Die 53-Jährige ist Malteser-Hospizhelferin - ein Ehrenamt, das zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Zum Artikel
Sterbehilfe - 12.11.2014

Schutz des Lebens bis zuletzt

Der Moraltheologe Gerhard Höver beschreibt, warum das Tötungsverbot ein Grundrecht ist und was für ihn "Sterben in Würde" bedeutet.

Zum Gastbeitrag
Ebola - 07.11.2014

"Dramatisch wie im Krieg"

Der Arzt Klemens Ochel war für kirchliche Einrichtungen im Ebola-Gebiet von Liberia. Er warnt vor einer weiteren Ausbreitung des Virus.

Zum Artikel
Bahnstreik - 07.11.2014

"Im Zug begegnet man der Welt"

Pater Martin Werlen ist auf Twitter bekannt für seine Sinnsprüche über das Bahnfahren. Auch zum Streik der Lokführer hat er ein passendes Gleichnis.

Zum Interview
Philippinen - 06.11.2014

Leben nach dem Überleben

Vor einem Jahr wütete der Taifun Haiyan auf den Philippinen. Wo alles zerstört war, keimt nun langsam wieder Hoffnung auf.

Zum Artikel
Spenden - 04.11.2014

Von Werbebrief bis Wasserkübel

Die Ice-Bucket- Challenge zeigte: Um Spendengeld zu akquirieren, müssen Hilfswerke neue Wege gehen - trotz Rekordeinnahmen im Jahr 2014.

Zum Artikel
Sterbebegleitung - 04.11.2014

Bis zum letzten Atemzug

Noch einmal den Fluss sehen, noch einmal ein Händedruck: Für Menschen, die andere beim Sterben begleiten, sind solche Momente Alltag. Katholisch.de hat vier von ihnen befragt.

Zum Artikel
Judentum

Ohne Kanzel, ohne Kreuz

Die Schlosskirche in Cottbus ist fast leer geräumt. Doch bald füllt sie sich mit Leben: Heute bekommt die dortige jüdische Gemeinde den Schlüssel - und Brandenburg damit wieder eine Synagoge.

Zum Artikel
Ebola

"Ein einziger Fehler kann tödlich sein"

Die Bestattung von Ebola-Toten ist für Helfer sehr gefährlich. Doch das gesundheitliche Risiko ist nicht ihr einziges Problem.

Zum Artikel
Brauchtum

Von Kürbissen und Rüben

Dass Kürbisse untrennbar zu Halloween gehören, wissen die meisten. Weniger bekannt ist, dass die Tradition durchaus christliche Bezüge hat.

Zum Artikel
Medien

Afrika, der tragische Held

Der Afrika-Experte Martin Sturmer hat die Ebola-Berichterstattung westlicher Medien verfolgt. Nun ist er verärgert. Denn seiner Meinung nach werden einheimische Helfer zu wenig gewürdigt.

Zum Interview
USA

Tod nach Zeitplan?

Die todkranke Brittany Maynard will nach eigenen Angaben am 1. November sterben. Doch ein von ihr veröffentlichtes Video lässt nun Raum für Spekulationen, ob es wirklich so kommen wird.

Zum Artikel
Minderheiten

Sicher, aber hilflos

In Deutschland sind Jesiden sicher vor Terror und Verfolgung. Doch ein Blick nach Pforzheim zeigt auch Probleme. Dort lebt bundesweit die größte Gruppe der religiösen Minderheit.

Zum Artikel
Familie

"Angemessener Realismus"

Brautleute sind zum Zeitpunkt ihrer Heirat immer älter. Warum das so ist, erklärt Markus Wonka, Leiter der Eheberatungsstelle im Bistum Münster.

Zum Artikel
Terror - 29.10.2014

Nigerias brüchiger Waffenstillstand

90.000 Christen sind vor Boko Haram geflohen. Denn trotz Verhandlungen zwischen Regierung und Terroristen zeichnet sich noch kein Frieden ab.

Zum Artikel
Sterbebegleitung - 28.10.2014

Angst vor dem Sterben nehmen

Der Deutsche Hospiz- und Palliativverband fordert mehr Aufklärung über Sterbebegleitung. Zudem sollte das Angebot ausgeweitet werden.

Zum Artikel
Demonstration - 27.10.2014

"Zweckbündnis rechter Rattenfänger"

In Köln haben Hooligans gegen Salafisten demonstriert. Die Situation eskalierte. Politik und Kirche verurteilen das Auftreten der Randalierer.

Zum Artikel
Architektur - 27.10.2014

Kirche im Kiez

In Berlin stehen viele Kirchengebäude nicht herrschaftlich an zentralen Plätzen, sondern dicht an dicht neben Wohnblocks, Bürohäusern oder Lebensmittelläden. Das ist kein Zufall.

Zum Artikel
Syrien - 27.10.2014

"Wir leben lieber unter Beschuss"

Nicht nur Europa hat Probleme beim Umgang mit Flüchtlingsströmen. Ein Blick in Syriens Nachbarländer zeigt ebenfalls Überforderung.

Zum Artikel
Mexiko - 25.10.2014

"Wir reden von 70.000 Morden"

43 Studenten sind in Mexiko spurlos verschwunden. Im Interview erklärt Bernd Klaschka, Adveniat-Geschäftsführer, warum das kein Einzelfall ist.

Zum Interview
Essen - 25.10.2014

Katholisch kochen für Anfänger

Von der Schweizergarde bis zu Bibel: Kochbücher mit Bezug auf Kirche und Glaube existieren reichlich. Katholisch.de gibt einen Überblick.

Zum Artikel
Bistum Münster - 25.10.2014

"Der beste Job der Welt"

Martje Salje, Türmerin in der Sankt-Lamberti-Kirche in Münster, über ihre Arbeit und die Zeitumstellung an diesem Wochenende

Zum Artikel
Sterbehilfe - 24.10.2014

Makaberer Countdown

Die US-Amerikanerin Brittany Maynard möchte sterben, weil sie an einem unheilbaren Hirntumor leidet. Am 1. November will sie eine tödliche Dosis Medikamente zu sich nehmen.

Zum Artikel
Ebola - 23.10.2014

Der stumme Schrei

Salesianerbruder Lothar Wagner kümmert sich in Sierra Leone um Ebola-Patienten. Was er erlebt, bringt ihn an den Rand seiner Kräfte.

Zum Artikel
Hochschule - 23.10.2014

"Brauchen uns nicht verstecken"

Welche Rolle spielen Studentenverbindungen eigentlich noch? Katholisch.de hat sich einen katholischen Dachverband einmal angesehen.

Zum Artikel
Fußball

Gastspiel beim Papst

Papst Franziskus hat dem FC Bayern München eine Privataudienz gewährt. Katholisch.de fasst das Ereignis mit Reaktionen aus den sozialen Netzwerken zusammen.

Zum Artikel
Umweltschutz

"Absolutes Politikversagen"

Beim EU-Klimagipfel wollen sich 28 Staaten auf eine einheitliche Linie beim Umweltschutz einigen. Doch kurz vor dem Treffen ist kein Konsens in Sicht.

Zum Artikel
Flüchtlinge

Den Blickwinkel ändern

Nach Misshandlungen von Flüchtlingen will Nordrhein-Westfalen mehr Geld in deren Betreuung investieren und den Zugang zu Arbeit und Bildung erleichtern. Die Kirchen loben das neue Vorgehen.

Zum Artikel
Streik

"Schrittmacher bei Lohnerhöhungen"

Sind die derzeitigen Streiks zu rechtfertigen? Katholisch.de hat darüber mit dem Sozialethiker Friedhelm Hengsbach gesprochen.

Zum Interview
Orden - 20.10.2014

"Die Armen sind für Gott wichtig"

Die Steyler Missionare kämpfen auf der philippinischen Insel Cebu gegen die Armut - und feiern mitten auf der Müllkippe Gottesdienst.

Zum Artikel
Ehe - 18.10.2014

Immer wieder "Ja"

Helga und Franz Josef Schmitz sind seit über 50 Jahren verheiratet. Zum Tag der Ehejubiläen verraten sie, was ihre Beziehung so stabil und tragfähig macht.

Zum Artikel
Bioethik - 17.10.2014

Kinderwunsch auf Eis?

Seit Tagen ist das "Social Freezing" auch in deutschen Medien Thema. Kritik an dem Verfahren gibt es von allen Seiten.

Zum Artikel
Medien - 16.10.2014

Erfahre, was dir im Leben wirklich hilft

Die Internetseite "BuzzFeed" hat die "Listicles" nahezu perfektioniert. Nichts Neues für die Kirche. Hier sind zehn Regeln zu einem besseren Leben.

Zum Artikel
Sterbehilfe - 16.10.2014

Lebensbeendende Maßnahme

Mehrere Bundestagsabgeordnete wollen den ärztlich assistierten Suizid erlauben. Die Kirchen befürchten verheerende Konsequenzen.

Zum Artikel
Welternährungstag - 16.10.2014

Der unsichtbare Hunger

805 Millionen Menschen weltweit leiden Hunger. Sie haben wenig zu essen und oft krankmachende Mangelerscheinungen. Eine Gefahr, die bisher zu wenig in den Blick genommen wurde.

Zum Artikel
Orden - 14.10.2014

"Nicht mehr zeitgemäß"

Die Soziologin Rosemarie Sackmann von der Universität Würzburg erklärt, warum das Klosterleben früher für viele so verlockend war - und was sich seitdem geändert hat.

Zum Interview
Gesellschaft - 14.10.2014

Zeige, was du glaubst

Glaube, Liebe und Hoffnung sind die Themen eines Video-Wettbewerbs für junge Leute. Der Mitinitiator und Pastoraltheologe, Matthias Sellmann, erklärt, was es damit auf sich hat.

Zum Interview
Kinderarbeit

Altenpflege bis Müllsammeln

Friedensnobelpreisträger Kailash Satyarthi kämpft in Indien gegen Ausbeutung von Kindern. Doch die ist immer noch weit verbreitet.

Zum Artikel
Sterbehilfe

Wer darf beim Sterben helfen?

Der Bundestag will die Sterbehilfe gesetzlich neu regelen. Am Freitag präsentierten mehrere Abgeordnete erste konkrete Anträge.

Zum Artikel
Friedensnobelpreis

Nobelpreis für Kinderrechtler

Malala Yousafzai und Kailash Satyarthi erhalten den Friedensnobelpreis. Seit Jahren setzen sie sich für die Rechte von Kindern ein.

Zum Artikel
Christenverfolgung

"Sie sind wie wir"

Christsein ist in manchen Ländern lebensgefährlich. Bayerische Schüler starteten deshalb eine Solidaritätsaktion. Die führte sie zu Politikern in Berlin - und einen sogar bis zum Papst.

Zum Artikel
Inklusion

Hürden offen ansprechen

Vorzeige-Integrationsschulen wie in Birkenwerder sind die Ausnahme. Der Kultusministerkonferenz, die sich derzeit mit Inklusion befasst, ist klar: Die vollständige Teilhabe ist ein anspruchsvolles Projekt.

Zum Artikel
Wissenschaft

Vergeben erwünscht

Laut einer Studie können Paare, die einen christlichen Alltag leben, einander besser verzeihen. Das ist ein Ergebnis, das auch in der kirchlichen Verkündigung eine Rolle spielen könnte.

Zum Artikel
Sterbehilfe

Die Frage nach der Beihilfe

Ein neues Gesetz zur Sterbehilfe ist in Planung. Politik und Kirche sind vor allem bei der "Beihilfe zum Suizid" unterschiedlicher Meinung.

Zum Artikel
Ebola - 07.10.2014

"Ohne Gott wäre ich nicht hier"

Der Salesianerbruder Lothar Wagner lebt im von Ebola betroffenen Sierra Leone. Im Interview erzählt er, warum er trotzdem froh ist, dort zu sein.

Zum Interview
Gesellschaft - 06.10.2014

Christsein nach der Messe

Die Zustände in deutschen Sammelunterkünften stehen immer wieder in der Kritik. Eine katholische Gemeinde in Bonn zeigt, dass es auch anders geht.

Zum Artikel
Gesellschaft - 06.10.2014

Ebola - und wir?

Ebola ist Millionen Menschen außerhalb Afrikas einen Schritt nähergekommen. Die reale Gefahr in Deutschland ist zwar nicht groß - aber Gefühle wie Angst, Hilflosigkeit und Schuld schon.

Zum Artikel
Brauchtum - 03.10.2014

Hochzeit auf Sorbisch

Einen Tag lang König und Königin sein! Das macht eine katholische Hochzeit bei der slawischen Minderheit im Osten Deutschlands aus. Dabei ist ihnen ihre lange Tradition sehr wichtig.

Zum Artikel
Tag der Deutschen Einheit - 03.10.2014

"Einheit der offenen Arme"

Beim ökumenischen Gottesdienst zum Tag der Deutschen Einheit forderten die Kirchen vor der Staatsspitze mehr Einsatz für Flüchtlinge.

Zum Artikel
Flüchtlinge - 02.10.2014

Eine Frage der Würde

Die Debatte um misshandelte Flüchtlinge beschäftigt Deutschland weiter. Ein Pater aus Duisburg sieht nun aber nicht nur die Politik, sondern auch die Kirchen in der Pflicht.

Zum Artikel
Ebola - 30.09.2014

Ebola zerstört Pilgerträume

Es ist Hadsch in Mekka. Doch Saudi-Arabien verwehrt mehr als 7.000 Gläubigen aus Sierra Leone, Guinea und Liberia die Einreise.

Zum Artikel
Gesellschaft - 30.09.2014

Kein Handlungsbedarf

Der Ethikrat empfiehlt, den Geschlechtsverkehr zwischen erwachsenen Geschwistern nicht mehr zu bestrafen. Die Vertreter der katholischen Kirche sehen darin ein falsches Signal.

Zum Artikel
Flüchtlinge - 29.09.2014

"Es ist ein Skandal"

Hilfsorganisationen und Politiker verurteilen die Misshandlungen in deutschen Flüchtlingsheimen. Frido Pflüger vom Jesuiten-Flüchtlingsdienst hat derweil konkrete Forderungen an die Gemeinden.

Zum Artikel
Islam - 29.09.2014

Jugendarbeit als Gewaltprävention

Eine kirchliche Studie erforscht muslimische Jugendarbeit. Ihr Autor Hansjörg Schmid erklärt, warum er staatliche Unterstützung für wichtig hält.

Zum Interview
Medizin - 27.09.2014

"Präzision vor Schnelligkeit"

Eine richtige Ausbildung ist für Ebola-Helfer unerlässlich. Denn schon Nachlässigkeit beim Anlegen der Schutzkleidung kann tödlich sein.

Zum Artikel
Hilfswerke - 26.09.2014

"Kuba muss sich öffnen"

Wie steht es um das kommunistische Kuba? Der Geschäftsführer von Misereor, Martin Bröckelmann-Simon, hat das Land besucht und berichtet von seinen Erfahrungen.

Zum Interview
Hospiz - 23.09.2014

Das Leben vor dem Sterben

Wie fühlt es sich an, unheilbar krank zu sein? Wie geht man mit dem drohenden Tod um? Eine Reportage aus einem Stuttgarter Hospiz.

Zum Artikel
Welt-Alzheimer-Tag - 21.09.2014

Eine Zeit in der Wüste

Noga Reuveni begleitete ihre Mutter durch die Demenz. In einem Blog teilt sie ihre Erlebnisse mit der Öffentlichkeit. Katholisch.de hat mit ihr über ihre Erfahrungen gesprochen.

Zum Interview
Ethik - 20.09.2014

"Vom Anfang bis zum Ende"

Rund 5.000 Christen haben in Berlin beim "Marsch für das Leben" für einen stärkeren Lebensschutz demonstriert.

Zum Artikel
Recht - 19.09.2014

Rückendeckung für Blasphemie-Paragrafen

Der Deutsche Juristentag hat sich mit einer Reihe von Themen beschäftigt, bei denen Religion auf Recht trifft. Oft mit eindeutigen Positionen.

Zum Artikel
Kultur - 19.09.2014

Unterschiede bereichern

Heute findet die bundesweite Eröffnung der "Interkulturellen Woche" in Stuttgart statt. Bei den mehr als 4.500 Veranstaltungen geht es darum, Flüchtlinge besser kennenzulernen.

Zum Artikel
Schottland - 18.09.2014

Mit Leidenschaft und ohne Gewalt

Rund vier Millionen Schotten stimmen heute über ihre Unabhängigkeit ab. Die katholischen Bischöfe des Landes hoffen auf eine hohe Wahlbeteiligung.

Zum Artikel
Sterbehilfe - 17.09.2014

"Eine Warnung für Deutschland"

Wegen einer verweigertern Psychotherapie steht einem Straftäter in Belgien nun Sterbehilfe zu. In Deutschland trifft der Fall auf Unverständnis.

Zum Artikel
Islam - 17.09.2014

Absage an den Extremismus

Die deutschen Islam-Verbände wollen ihre Religion nicht den Extremisten überlassen. Erstmals rufen sie am Freitag zu einem Aktionstag auf.

Zum Artikel
Justiz - 16.09.2014

Im Namen der Scharia?

Der Auftritt einer "Scharia-Polizei" erregte großes Aufsehen. Auch deshalb wird beim 70. Deutschen Juristentag über die Rolle von religiös geprägten Vorstellungen im Strafrecht diskutiert.

Zum Artikel
Medien - 16.09.2014

Alles, was katholisch ist

Im allgemeinen Zeitungssterben startet der "Boston Globe" mit der Internetseite cruxnow.com den Versuch, neue Leserschichten zu gewinnen – und setzt die Hoffnung dabei auf Papst Franziskus.

Zum Artikel
Judentum - 14.09.2014

"Wir stehen an ihrer Seite"

In Berlin haben am Sonntag 8.000 Menschen gegen Antisemitismus demonstriert. Für die katholische Kirche sprach Kardinal Marx auf der Kundgebung.

Zum Artikel
Flüchtlinge - 14.09.2014

"Weihnachten ist jetzt"

Starkes Zeichen gelebter Nächstenliebe: Im mittelfränkischen Cadolzberg hat Dekan André Hermany die katholische Sankt-Otto-Pfarrei für junge Flüchtlinge geräumt.

Zum Artikel
Gesellschaft - 12.09.2014

"Steh auf!"

Der Zentralrat der Juden mobilisiert gegen Antisemitismus in Deutschland. An der großen Demonstration am Sonntag wird auch Kardinal Reinhard Marx teilnehmen.

Zum Artikel
Sterbehilfe - 11.09.2014

"Weiter einmischen"

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe hat das Engagement der Kirchen in der Sterbehilfe-Debatte gewürdigt und die zahlreichen kirchlichen Hospizangebote hervorgehoben.

Zum Artikel
Buntes - 11.09.2014

"Fußball Halleluja"

Schwitzige Shirts und krakelige Unterschriften: Fußballfans haben ihre eigenen Rituale, Gebete und Reliquien. Dieses Phänomen reist jetzt auch als Ausstellung durch europäische Museen.

Zum Artikel
Ethik - 10.09.2014

Plötzlich umgeschwenkt

Die Schweiz will Embryonentests in größerem Umfang zulassen. Kritiker befürchten, dass behinderte Kinder zu "vermeidbarer Last" werden könnten. Eine Volksabstimmung steht noch aus.

Zum Artikel
Irak - 09.09.2014

"Eine Tragödie, ein Genozid"

Der syrisch-orthodoxe Metropolit Theophilos ist Erzbischof im Libanon. Im Interview vergleicht er die Lage im Irak mit dem Ersten Weltkrieg.

Zum Interview
Soziales - 08.09.2014

Brecht endlich das Schweigen!

Die ehemalige Altenpflegerin Cornelia Schultz spricht mit katholisch.de über Missstände bei der Versorgung von alten Menschen.

Zum Artikel
Flüchtlinge - 07.09.2014

"Lieber in die Hölle als zurück"

Seit dem 10. Juni sind die irakischen Christen auf der Flucht, die jetzt endlich eine provisorische aber sichere Unterkunft in Jordanien gefunden haben.

Zum Artikel
Ukraine - 07.09.2014

Geistlicher Beistand

Lange zögerte die Regierung in Kiew. Doch mitten im Ukraine-Konflikt will sie nun die Militärseelsorge legalisieren. Der Priester Igor Lipchanski steht den Soldaten vor Ort schon länger bei.

Zum Artikel
Extremismus - 06.09.2014

Selbsternannte "Sittenwächter"

Radikale Islamisten patrouillieren seit Tagen als "Scharia-Polizei" durch Wuppertal. Politiker sind ebenso entsetzt wie ratlos.

Zum Artikel
Erzbistum Köln - 06.09.2014

Woelki bekommt eine Badewanne

Eine Besichtigung des gerade in der Renovierung befindlichen Kölner Bischofshauses zeigt, dass der Fall Tebartz-van Elst noch nicht vergessen ist.

Zum Artikel
Katastrophen - 04.09.2014

Ebola ohne Ende

Mittlerweile grassiert das Virus in fünf afrikanischen Staaten. Während das Krisenmanagement zu Wünschen übrig lässt, steigt die Verzweiflung der Menschen vor Ort.

Zum Artikel
Flüchtlinge - 04.09.2014

Leben retten auf eigene Kosten

Ein Ehepaar aus Malta hat mit Millionen Euro eine eigene Hilfsorganisation für Flüchtlinge gegründet. Der Impuls dazu kam von Papst Franziskus.

Zum Artikel
Soziales - 03.09.2014

Morgen bringe ich mich um

In einem kirchlichen Online-Projekt kümmern sich junge Erwachsene um Suizidgefährdete gleichen Alters. Per E-Mail versuchen sie, zu helfen.

Zum Artikel
Umwelt - 31.08.2014

Ohne Wasser kein Leben

Die Weltwasserwoche nimmt ab heute die Problematik mangelhafter Wasserversorgung in den Fokus. Es muss dringend etwas passieren, doch die Voraussetzungen sind schlecht.

Zum Artikel
Irak - 31.08.2014

Verantwortung ja, Waffen nein

Der Rüstungskritiker Jürgen Grässlin warnt vor Waffenlieferungen in den Nordirak. Ein solcher Export könnte fatale Folgen haben.

Zum Interview
Irak - 30.08.2014

Lageberichte per Telefon

Der in Berlin lebende Iraker Istefo hört besorgt über das Telefon von der Situation seiner Verwandten im Irak, die auf der Flucht vor der Terrormiliz IS sind. Ihre Berichte verheißen nichts Gutes.

Zum Artikel
Gesellschaft - 28.08.2014

Ich.Bin.Arm

In Deutschland gibt es immer mehr Flaschensammler. Was sagt das über unsere Gesellschaft aus? Eine Reportage aus Hamburg.

Zum Artikel
Soziales - 28.08.2014

Kalte Dusche für den guten Zweck

Die "Ice Bucket Challenge", die auf die Nervenkrankheit ALS aufmerksam machen will, ist überall. Mittlerweile gibt es aber auch Kritik.

Zum Artikel
Gesellschaft - 27.08.2014

Wowereit und die Kirchen

Kirchennah war er zwar nie. Beim Thema Religionsunterricht hatte man sich aber mehr von Berlins scheidendem Bürgermeister erhofft.

Zum Artikel
Pflege - 26.08.2014

Das Schweigen der Alten von morgen

Katholisch.de hat eine demenzkranke Frau begleitet und mit Experten über das Pflegesystem gesprochen. Deren Fazit verheißt nichts Gutes.

Zum Artikel
Nahost - 25.08.2014

"Wir empfinden den gleichen Schmerz"

Jedes Mitglied der Organisation "Parent Circle" in Israel hat Angehörige im Nahostkonflikt verloren. Nun wollen sie endlich Frieden für die Region.

Zum Artikel
USA - 23.08.2014

Schwarz-Weiß-Denken

Die Unruhen von Ferguson zeigen die tiefe Spaltung der US-Gesellschaft. Der Rassismus macht auch vor der künftigen intellektuellen Elite des Landes nicht Halt.

Zum Artikel
Liturgie - 23.08.2014

Messwein aus besten Lagen

Die Bischöfe haben die Messweinverordnung aufgehoben. Für den Wein des Würzburger Juliusspitals gibt es auch so genug Interessenten.

Zum Artikel
Kultur - 21.08.2014

Was wird aus den Weinbauern?

Zum Ende der Messweinverordnung sorgt sich der Generalvikar des Bistums Würzburg um die Winzer. Sie beliefern die Kirche teils seit Generationen.

Zum Artikel
Peru-Blog - 21.08.2014

"Eine schöne Überraschung"

Ex-Manager Walter Brüggemann ist in Peru angekommen. Im Kinderdorf trifft er erstmals die Menschen, mit denen er nun leben wird.

Zum Artikel
Stuttgart 21 - 20.08.2014

"Keine Parteinahme für S21"

Betriebsseelsorger und Diakon Peter Maile spricht mit katholisch.de über die Arbeitsbedingungen bei dem umstrittenen Bahnprojekt.

Zum Interview
Flüchtlinge - 19.08.2014

Willkommen in Köln

Klaus Kirschbaum hilft der Flüchtlingsfamilie Gashi durch den Alltag. Diese hatte in Albanien ein ganz normales Leben geführt - bis Vater Arian Manipulationen bei der Wahl aufdeckte.

Zum Artikel
Hilfswerke - 19.08.2014

"Die Ressourcen sind erschöpft"

Der Würzburger Arzt Joost Butenop erkundet in der nordirakischen Stadt Erbil die Lage, um einen Hilfseinsatz der Malteser vorzubereiten.

Zum Artikel
Bundeswehr - 18.08.2014

Es geht ums Prinzip

Militärische Ausrüstung ja, aber keine Waffen: In die Diskussion um eine deutsche Unterstützung für die kurdischen Kämpfer im Irak ist Bewegung gekommen. Kirchenvertreter bleiben skeptisch.

Zum Artikel
Äthiopien - 18.08.2014

Hoffnung für Haftoum

Seine Mutter Abiba ist bettelarm und dennoch hat Haftoum Glück: In Äthiopiens Norden betreuen ihn nachmittags Ordensschwestern - und bieten ihm Chancen.

Zum Artikel
Sterbehilfe - 17.08.2014

"Sterben ist mehr als nur Verfall"

Weihbischof Anton Losinger wendet sich gegen jede Form der Suizid-Beihilfe. Dabei kritisiert er den EKD-Ratsvorsitzenden Nikolaus Schneider.

Zum Interview
Deutschland - 17.08.2014

Streit um Waffen für Kurden

Angesichts der Brutalität der Islamisten im Nordirak zeigen sich deutsche Politiker offener für Waffenlieferungen. Kirchenvertreter nicht.

Zum Artikel
Terrorismus - 16.08.2014

Anschläge gehen weiter

Boko Haram ist beinahe ein wenig in Vergessenheit geraten. Doch der Terror in Nigeria hält weiter an - und auch die Sorge um die Mitte April entführten Schülerinnen bleibt.

Zum Artikel
Flüchtlinge - 14.08.2014

"Flüchtlinge nach Religionen trennen"

Der katholische Seelsorger für christliche Irak-Flüchtlinge in Berlin, Pfarrer Harry Karcz, berichtet über die Sorgen seiner Schützlinge.

Zum Interview
Peru-Blog - 13.08.2014

"Meine Reise nach Cañete"

Im ersten Teil seines Peru-Blogs berichtet Ex-Investment-Manager Walter Brüggemann über seine Reise in das Kinderdorf "Casa Santa Rosa".

Zum Artikel
Deutschland - 12.08.2014

Christen in Asylheimen bedroht?

Nach christenfeindlichen Übergriffen unter Asylsuchenden in Deutschland fordern Experten eine sachliche Debatte und Hilfe.

Zum Artikel
Ebola-Virus - 12.08.2014

Salzwasser und Hostien

Nun hat die Ebola-Epidemie auf Nigeria übergegriffen. Die Behörden versuchen, das Virus einzudämmen - auch die Kirche hilft mit. Aber viele Menschen vertrauen lieber auf Wundermittel.

Zum Artikel
Gaza-Konflikt - 07.08.2014

"Wiederaufbau kann zehn Jahre dauern"

Viele Menschen kehren während der Waffenruhe in ihre Heimat zurück. Helfer versuchen, sich einen Überblick über die Lage zu schaffen.

Zum Artikel
Brauchtum - 06.08.2014

"Es ist ein Dilemma"

Der Präses des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften, Kölns Domdechant Robert Kleine, spricht im Interview über die Debatte um den muslimischen Schützenkönig.

Zum Interview
Peru-Blog - 06.08.2014

"Ich packe meine Koffer"

Walter Brüggemann erfüllt sich einen mutigen Lebenstraum. Der erfolgreiche Investmentmanager bricht in Deutschland alle Zelte ab, um Menschen in Peru zu helfen.

Zum Artikel
Inklusion - 05.08.2014

Die Vielfalt in Gefahr

Der katholische Sonja-Kill-Kindergarten in Bonn betreut behinderte und nichtbehinderte Kinder. Barrieren sollen keine Rolle spielen. Doch das Konzept ist gefährdet.

Zum Artikel
Brauchtum - 04.08.2014

"Wir verlieren unseren Status"

Nach der Ablehnung eines muslimischen Schützenkönigs verteidigt sich der Bund Historischer Deutscher Schützenbruderschaften.

Zum Artikel
Flüchtlinge - 02.08.2014

Stark - aber traumatisiert

In einem Kölner Therapiezentrum sollen Folteropfer lernen trotz ihrer Traumata weiterzuleben. Katholisch.de hat die Einrichtung besucht und mit Betroffenen gesprochen.

Zum Artikel
Politik - 01.08.2014

"Zu kurz gesprungen"

Im Interview erklärt der Kölner Caritasdirektor Frank Johannes Hensel, warum das Betreuungsgeld nach einem Jahr weiterentwickelt werden muss und Polarisierungen nicht zielführend sind.

Zum Interview
Syrien - 01.08.2014

"Es wird nach wie vor gekämpft"

Als "größte humanitäre Katastrophe" bezeichnet Caritas International den Konflikt in Syrien. Allein in den letzten Tagen gab es dort 1.500 Tote.

Zum Artikel
Gaza-Konflikt - 01.08.2014

Heimweg versperrt

30 Kinder aus Israel sollten beim Zeltlager in der Voreifel den Konflikt in der Heimat vergessen. Doch dann platzte der Gaza-Krieg mitten in ihre Welt - und sie blieben länger in Deutschland.

Zu Video und Artikel
Tag des Bieres - 01.08.2014

...Gott erhalt's!

Warum die Bibel wenig über das "flüssige Brot", aber viel über Wein schreibt, erklärt Bernhard Uhde im Interview. Der Religionswissenschaftler ist auch Experte für Bier und Wein.

Zum Interview
Gesellschaft - 31.07.2014

Wie hat's geschmeckt?

Immer wieder steht die Qualität von Kitas in der Diskussion - auch, was das Essen angeht. Katholisch.de hat deswegen in einem katholischen Kindergarten einen Blick in die Küche geworfen.

Zum Artikel
Gesellschaft - 31.07.2014

Die wohl wichtigste To-Do-Liste

Weil das Leben endlich ist, schreiben viele Menschen auf, was sie vor ihrem Tod erleben wollen - und entwickeln dabei große Ambitionen.

Zum Artikel
Islam - 30.07.2014

Die Wurzel des Hasses

Die jüngsten Vorfälle im Sudan, Irak und in Syrien bestärken den Eindruck, dass Christen vor allem in islamischen Ländern verfolgt werden. Katholisch.de geht den Ursachen auf den Grund.

Zum Artikel
Tag der Freundschaft - 30.07.2014

Jetzt oder wohl nie

Ein depressiver Autor trifft einen herzkranken Jungen. Zum internationalen Tag der Freundschaft erzählt katholisch.de ihre außergewöhnliche Geschichte.

Zum Artikel
Flüchtlinge - 29.07.2014

Einziges Ziel: USA

Im Interview erzählt der Geschäftsführer von Adveniat, Stephan Jentgens, warum immer mehr junge Lateinamerikaner in die USA flüchten und welche Hilfe er sich von Barack Obama erhofft.

Zum Interview
Hochschule - 28.07.2014

Auf Veränderungen reagieren

Die Katholische Hochschule NRW führt einen neuen Studiengang für Gemeindereferenten und Sozialarbeiter in der Seelsorge ein.

Zum Artikel
Sterbehilfe - 28.07.2014

Gegen die Überzeugung

Die Frau des EKD-Ratsvorsitzenden Nikolaus Schneider hat Krebs. Wenn sie vorzeitig sterben wolle, würde er sie untersützen, sagt Schneider - und stellt seine Liebe damit über seinen Glauben.

Zum Artikel
Welt-Aids-Konferenz - 25.07.2014

Manifest gegen Diskriminierung

Bei der Konferenz berichteten Forscher und Ärzte, die Aids-Epidemie größtenteils unter Kontrolle zu haben. Einige Erfolge sind dennoch gefährdet.

Zum Artikel
Antisemitismus - 25.07.2014

"Angst lasse ich nicht aufkommen"

Bei Anti-Israel-Demos waren judenfeindliche Parolen zu hören. Rabbiner Alter hat mit katholisch.de über Antisemitismus gesprochen.

Zum Artikel
Christenverfolgung - 25.07.2014

"Rachefeldzug gegen die Kirche"

Meriam Yahia Ibrahim Ishag ist die Ausreise aus dem Sudan gelungen. Doch die Christen in ihrem Heimatland werden weiter unterdrückt.

Zum Artikel
Pflegereform - 24.07.2014

Ein neues System

Knapp 2,5 Millionen Deutsche sind auf tägliche Hilfe angewiesen. Jetzt sollen zwei neue Gesetze das Pflegesystem grundlegend reformieren. Der Caritas gehen die Veränderungen jedoch nicht weit genug.

Zum Artikel
Seelsorge - 23.07.2014

"Leichenbilder fügen neue Schocks zu"

Notfallsseelsorger Jürgen Langer spricht mit katholisch.de über den MH17-Absturz, die Bergung der Opfer und die Trauerarbeit der Angehörigen.

Zum Interview
Antisemitismus - 22.07.2014

"Eine Hetze gegen Juden"

Mit Israels Angriffen auf Gaza nimmt der Antisemitismus in Europa zu: Auf Demos wird gegen Juden gewettert. Nun wird ein härteres Eingreifen von Politik und Polizei gefordert.

Zum Artikel
Kolumbien - 22.07.2014

Feilschen um Verantwortung

Bei Gesprächen zwischen Rebellen und Regierung sollen erstmals Opfervertreter dabei sein. Die kolumbianische Kirche hilft bei deren Auswahl.

Zum Artikel
Verkündigung - 21.07.2014

"Ein Wort für den Alltag"

Der Wuppertaler Martin Homberg predigt gerne. Mit seinem Videobeitrag hat er auch das Publikum im Internet überzeugt und den Wettbewerb "Dein Wort zum Sonntag" gewonnen.

Zum Artikel
Gesellschaft - 20.07.2014

Charity-Weltmeister

Das Trikot von Per Mertesacker, der Schuh von Mario Götze: Ihre nun legendäre Sportkleidung versteigern die frisch gebackenen Fußball-Weltmeister für einen guten Zweck.

Zum Artikel
Wetter - 19.07.2014

"Im Sommer ist es am härtesten"

Weniger Übernachtungsmöglichkeiten, Durst: Warum Roms Obdachlose die heiße Jahreszeit mehr fürchten als den Winter.

Zum Artikel
Gesellschaft - 17.07.2014

"Ich liebe die Vielfalt"

Der Trierer Bischof Stephan Ackermann diskutierte mit Lesben und Schwulen seines Bistums. Es ging um kontroverse Themen - von der katholischen Sexualmoral bis zum kirchlichen Arbeitsrecht.

Zum Artikel
Fußball-WM - 14.07.2014

Es ist vollbracht!

Deutschland ist Weltmeister. Überall wurde mitgefiebert - auch in der Kirche. Katholisch.de hat Emotionen und Reaktionen zum Finalspiel zwischen Deutschland und Argentinien gesammelt.

Zum Artikel
Fußball-WM - 14.07.2014

Deutschland ist Weltmeister!

Pfarrer und Fußball-Experte Bert Gruber analysiert exklusiv für katholisch.de den Sieg der DFB-Elf im WM-Finale gegen Argentinien.

Zum Artikel
Fußball-WM - 13.07.2014

Der Weltmeister und die Christusstatue

Passend zum Finale haben sich das Erzbistum Rio und der Kurznachrichtendienst Twitter eine besondere Aktion einfallen lassen.

Zum Artikel
Fußball-WM - 10.07.2014

Duell der Päpste

Es ist perfekt! Deutschland spielt im Finale gegen Argentinien. Damit kommt es zum ersehnten "Gipfeltreffen" zwischen Benedikt XVI. und Franziskus. Auch das Netz freut sich. Ein Überblick.

Zum Artikel
Heiliges Land - 09.07.2014

"Eskalation von Hass und Rache"

Angesichts des Konflikts zwischen Israel und Hamas fordern viele ein Ende der Gewalt - auch katholischen Bischöfe melden sich zu Wort.

Zum Artikel
Fußball-WM - 09.07.2014

Tor, Tor, Tor, Tor, Tor, Tor, Tor

Auch in den deutschen Bistümern wurde das Spiel gegen Brasilien geschaut: Katholisch.de hat Reaktionen aus dem Netz zusammengetragen.

Zum Artikel
Fußball-WM - 09.07.2014

Wahnsinn! Wahnsinn!

Extrem clever, mental stark und mit neuer Leichtigkeit: Pfarrer Bert Gruber sieht ein deutsches Team, das Brasilien 7:1 auseinandernimmt.

Zum Artikel
Fußball - 08.07.2014

Argentinien gegen Deutschland?

Im WM-Finale könnte es historisch werden: Papst Benedikt XVI., der deutsche Verteidiger, gegen Papst Franz, den Stürmer aus Argentinien.

Zum Artikel
Prostitution - 07.07.2014

Verbieten oder verbessern?

Das Prostitutionsgesetz steht auf dem Prüfstand. Jetzt diskutieren katholische Organisationen, wie den Frauen am besten geholfen werden kann.

Zum Artikel
Epidemie - 07.07.2014

Das Ebola-Drama

Die Ebola-Epidemie in Westafrika ist außer Kontrolle: Wie ist die Situation vor Ort und was bedeutet der Ausbruch für Europa? Katholisch.de gibt Antworten.

Zum Artikel
Fußball-WM - 05.07.2014

Mats Hummels köpft uns ins Finale

Pfarrer Bert Gruber hat beim Spiel gegen Frankreich die beste Leistung der Deutschen gegen den bisher stärksten Gegner des Turniers gesehen.

Zum Artikel
Extremismus - 04.07.2014

Anonym und homophob

Experten warnen vor katholischen Extremisten. Auch wenn es "kreuz.net" nicht mehr gibt - die Unterstützer hätten noch nicht aufgegeben

Zum Artikel
Fußball-WM - 02.07.2014

Hilfe vom Papst?

Das Spiel Argentinien-Schweiz ist knapp ausgegangen - die Freude der argentinischen Fans nach dem Sieg war dafür groß. Viele witzeln nun, Papst Franziskus habe seine Hände im Spiel gehabt.

Zum Artikel
Meinung - 02.07.2014

Richtig oder falsch?

Wird mit dem jetzt gerichtlich bestätigten Burka-Verbot die Religionsfreiheit beschnitten oder steht das Gemeinwohl im Vordergrund? Zwei katholisch.de-Redakteure, zwei Meinungen.

Zum Artikel
Christenverfolgung - 01.07.2014

"Wer sich nicht bekennt, wird ermordet"

Die Terrorgruppe ISIS will sich einen Gottesstaat schaffen - eine Gefahr für alle "Ungläubigen". Experten sprechen von Größenwahn.

Zum Artikel
Militär - 01.07.2014

Krieg per Joystick

Die Diskussion um den Einsatz von Drohnen reißt nicht ab. Neu sind solche Diskussionen aber nicht: Schon vor 900 Jahren warnte eine Papst vor modernen Wunderwaffen.

Zum Artikel
Fußball-WM - 01.07.2014

Dramatischer Abend in Porto Alegre

Gegen Algerien hat sich die deutsche Elf sehr schwer getan. Die Erlösung kam erst in der Verlängerung.

Zum Artikel
Terrorismus - 01.07.2014

Wieder Anschläge auf Christen

100 Kirchgänger sollen Boko Haram zum Opfer gefallen sein. "Mit dem islamischen Glauben hat das nichts zu tun", sagt Experte Timo Güzelmansur.

Zum Artikel
Fußball-WM - 27.06.2014

Müller macht das Achtelfinale klar

Gegen die USA haben sich die Deutschen gestern zwar durchgesetzt. Ein rauschendes Fussball-Fest erlebten die 40.000 Zuschauer aber nicht.

Zum Artikel
Gesellschaft - 26.06.2014

Todesursache Alkohol

Am heutigen Internationalen Tag gegen Drogenmissbrauch spricht Stefan Bürkle vom Freiburger Caritas-Suchtverband über Deutschlands Droge Nummer eins: Alkohol.

Zum Artikel
Gesellschaft - 26.06.2014

Da war es nur noch einer

Geschichte wiederholt sich doch: Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt hat erneut Schwierigkeiten, einen Präsidenten zu finden.

Zum Artikel
Brasilien - 23.06.2014

Fortschritt um jeden Preis?

Das WM-Gastgeberland zeigt Gegensätzen auf - Fußballtempel stehen neben Armenvierteln. Das kritisieren auch engagierte Katholiken.

Zum Artikel
Fußball-WM - 22.06.2014

Miro Klose rettet DFB-Elf

Deutschland gegen Ghana - ein begeisterndes, ein spannendes Spiel. Für katholisch.de analysiert Pfarrer Bert Gruber den gestrigen Auftritt der DFB-Elf.

Zum Artikel
Fußball-WM - 21.06.2014

Wo die Jugend nicht träumt

Deutschlands heutige WM-Stadt Fortaleza ist eine Hochburg der Kriminalität - darunter leiden vor allem Kinder und Jugendliche.

Zum Artikel
Weltflüchtlingstag - 20.06.2014

"Jahrhundert der Flucht"

Misereor-Geschäftsführer Martin Bröckelmann-Simon über die weltweiten Flüchtlingskrisen und Deutschlands Einsatz für Hilfesuchende aus Syrien.

Zum Interview
Monarchie - 19.06.2014

Ein Katholik auf dem Thron

Das spanische Königshaus steht der Kirche sehr nahe. Bei seiner Krönung verzichtet der gläubige Felipe dennoch auf religiöse Symbole.

Zum Artikel
Weltkirche - 18.06.2014

"Keine Zeit zu warten"

Die Teilnehmer der Jahrestagung Weltkirche und Mission in Würzburg fordern Eile bei den Millenniumszielen. Erzbischof Ludwig Schick prangert vor allem den weltweiten Hunger an.

Zum Artikel
Philosophie - 18.06.2014

Brückenbauer und Moderator

Heute wird Jürgen Habermas 85 Jahre alt. Obwohl er sich selbst als "religiös unmusikalisch" bezeichnet, spielt der Philosoph auch für Christen eine Rolle.

Zum Artikel
Seelsorge - 17.06.2014

120 Jahre Hilfe

Er ist weder schön noch heimelig, aber dennoch ein Raum zum Ausruhen: Am Berliner Ostbahnhof befindet sich die älteste Bahnhofsmission Deutschlands. Heute feiert sie Geburtstag.

Zum Artikel
WM-Analyse - 17.06.2014

Riesenauftakt mit vier Toren

Pfarrer Bert Gruber analysiert die deutschen Spiele bei der Fußball-WM. Gegen Portugal hat er viel Tempo und wenig Ronaldo gesehen.

Zum Artikel
Staat & Kirche - 17.06.2014

Heiße Eisen im Herzen der Politik

Ein Symposium mit Vertretern aus Politik und Kirche hat sich mit Diskussionen um Kirchensteuer und kirchliches Arbeitsrecht beschäftigt.

Zum Artikel
Sport - 16.06.2014

Schumacher aufgewacht

Michael Schumacher liegt nicht mehr im Koma. Auch die katholische Kirche nimmt die Nachricht positiv auf - und will weiter für den mehrfachen Formel-1-Weltmeister beten.

Zum Artikel
Fußball-WM - 16.06.2014

Unser Spielort - eine schwarze Perle

Heute ist Deutschlands erste WM-Partie. Wir stellen den Spielort Salvador de Bahia vor - ein religiöses Zentrum Brasiliens.

Zum Artikel
Italien - 15.06.2014

"Die Leute werden kommen"

Binnen einer Woche 10.000 Flüchtlinge gerettet; pro Monat 9 Millionen Euro Kosten für diese humanitäre Aktion. Italien sucht Antworten.

Zum Artikel
Studienförderung - 14.06.2014

Begabt, katholisch, gefördert

Wer als Student durch das Cusanuswerk gefördert wird, bekommt neben Geld auch bildende Veranstaltungen wie das aktuelle Jahrestreffen.

Zum Artikel
Flüchtlinge - 13.06.2014

Nur ein Tropfen auf den heißen Stein

Hilfswerke fordern von Deutschland die Aufnahme von mehr syrischen Flüchtlingen.

Zum Artikel
Fußball-WM - 13.06.2014

Beten wie die Weltmeister

Kreuzzeichen und Marien-Tattoos: Bei der Fußballweltmeisterschaft verleihen Spieler ihrem Glauben Ausdruck. Beten sie auch für den Sieg?

Zum Artikel
Soziales - 13.06.2014

Vor einem Jahr...

Im Juni 2013 werkelten sich 115.000 Teilnehmer der 72-Stunden-Aktion des BDKJ drei Tage am Stück durch die Republik - und das ehrenamtlich. Einige Projekte wirken heute noch nach.

Zum Artikel
Nigeria - 12.06.2014

Kein Ende in Sicht

Boko Haram hält Nigeria weiter mit Anschlägen in Atem. Eine Eindämmung des Terrors scheint in weiter Ferne.

Zum Artikel
Kinderarbeit - 12.06.2014

Kleiner Hände Arbeit

Sie sammeln Müll, pflücken Baumwolle und schrubben Fußböden. Statt zur Schule zu gehen, arbeiten in Indien viele Jungen und Mädchen - auch am heutigen Tag der Kinderarbeit.

Zum Artikel
Inklusion - 11.06.2014

"Es herrscht Nachholbedarf"

Nur sehr wenige Betriebe bilden Menschen mit Behinderung aus. Die Gründe sind vielfältig - die Ideen, wie man etwas ändern könnte, aber auch.

Zum Artikel
Ehrenamt - 10.06.2014

Geschenktes Wissen

Die Idee der Stiftung "Senior Experten Service" ist einfach, aber bestechend: Menschen, die nicht mehr arbeiten, geben ihr Fachwissen ehrenamtlich weiter. Seien es Professoren oder Landwirte - sie werden auf der ganzen Welt angefragt.

Zum Artikel
Gesellschaft - 10.06.2014

"Das ist unsere Straße"

Im Juni 2004 verwüstete eine Bombe den Friseursalon von Özcan Yildirim in Köln. Zehn Jahre später feierte die Stadt zum Gedenken ein buntes Fest. Auch Bundespräsident Gauck schaute vorbei.

Zum Artikel
Pädagogik - 09.06.2014

Lachen ist gesund

Strahlende Gesichter sind der größte Lohn für die beiden Klinkclowns Tinta und Bella. Um die Gefühlregung bei kleinen oder alten Patienten zu erreichen, ist Improvisationstalent gefragt - und natürlich Humor.

Zum Artikel
Nigeria - 07.06.2014

Bangen um den Dialog

In Nigeria ist ein muslimischer Vertreter des interreligiösen Dialogs gestorben. Nun bangen Beobachter um die Zukunft eines Austauschs zwischen den Religionen.

Zum Artikel
Medizin - 07.06.2014

Immer weniger Organspender

Der heute stattfindende Tag der Organspende hat es schwer: Viele Deutsche misstrauen dem Transplantationsverfahren.

Zum Artikel
Glaube - 07.06.2014

Seite an Seite

In ihrer Heimat ist ein Ende des Konflikts nicht in Sicht. Doch in der russisch-orthodoxen Kirche Baden-Baden beten Ukrainer und Russen Seite an Seite. Die Politik bleibt außen vor.

Zum Artikel
Flüchtlinge - 06.06.2014

Vom Hunger in die Obdachlosigkeit

Knackpunkt "Dublin II": In ihrem Grundrechte-Report machen Organisationen auf die schwierige Lage von Asylbewerbern aufmerksam.

Zum Artikel
Schule - 05.06.2014

"So wichtig wie die Schule selbst"

Eine Arbeitshilfe des Erzbistums Köln zur Sexualkunde, die zusätzlich im Schöningh-Verlag erschienen ist, könnte Eltern und Lehrer entlasten.

Zum Artikel
Syrien - 04.06.2014

Jenseits der Vorstellungskraft

Sein Land geht unter, doch Syriens Präsident Assad hält Wahlen ab. Wie es in Syrien wirklich aussieht zeigt Caritas international in drastischen Bildern.

Zum Artikel
Fußball-WM - 03.06.2014

"Es ist ein Skandal"

Im Gegenzug für die WM-Ausgaben würden bald Milliarden Gelder im Sozial-, Gesundheits- und Bildungsbereich fehlen, prophezeit der brasilianische Bischof Erwin Kräutler.

Zum Artikel
Pflegeprojekt - 03.06.2014

"Schattenmann" bringt Licht in Stationsalltag

Wie fühlt sich alt, krank und im Heim an? Ein Projekt bietet die Möglichkeit, dass Pfleger in die Rolle eines Altenheimbewohners schlüpfen.

Zum Artikel
Sudan - 02.06.2014

Schicksal weiter ungewiss

Der Fall der zum Tod verurteilten Christin Mariam Yahia Ibrahim Ishag steht symbolisch für eine Radikalisierung der sudanesischen Gesellschaft.

Zum Artikel
Brasilien - 02.06.2014

Religiöses Riesenland

Brasilien ist Südamerikas Land der Superlative. Und die Religion prägt im Gastgeberland der Fußball-Weltmeisterschaft das Leben von Millionen Menschen.

Zum Artikel
Sudan - 31.05.2014

Christin droht der Strang

Nach dem Todesurteil gegen eine Christin fürchtet die christliche Minderheit im Sudan neue Repressalien. Der weltweite Protest hat bisher nichts bewirkt.

Zum Artikel
Katholikentag - 30.05.2014

Der "Schein" des Anstoßes

Eine für Freitag angesetzte Podiumsdiskussion, an der auch Vertreter von "Donum Vitae" teilnehmen, wird zur Bewährungsprobe für den Katholikentag.

Zum Artikel
Somalia - 29.05.2014

Grausam und demütigend

In keinem anderen Land der Welt wird die Beschneidung von Mädchen so häufig praktiziert wie in Somalia. Doch langsam regt sich Widerstand.

Zum Artikel
Katholikentag - 28.05.2014

Der östliche Nachbar

Ein Schwerpunkt des diesjährigen Katholikentages liegt auf dem Nachbarland Tschechien. Die katholische Kirche hat in dem Land jedoch an Gestaltungskraft verloren.

Zum Artikel
Brasilien - 28.05.2014

Zeltlager neben Fußball-Stadion

4.000 Familien kampieren neben dem Fußballstadion in Sao Paulo. Die bald beginnende Fußball-WM hat sie ihr Zuhause gekostet.

Zum Artikel
Anschlag - 25.05.2014

Keine Rechtfertigung

Das Motiv für die Schießerei im Jüdischen Museum in Brüssel steht noch nicht fest; hat die Tat einen antisemitischen Hintergrund? Belgiens Bischöfe verurteilen das Verbrechen.

Zum Artikel
UN-Bericht - 23.05.2014

Vatikan für Geistliche weltweit haftbar?

Die Vereinten Nationen haben die Umsetzung der Antifolterkonvention durch den Vatikan überprüft. Nun gibt es ein großes Fragezeichen.

Zum Artikel
Familie - 23.05.2014

Wieviel Schutz braucht Familie?

Ob Homo-Ehe oder "Patchwork": Beim Karlsruher Verfassungsgespräch diskutierten Vertreter aus Kirche und Politik über das Thema "Familie".

Zum Artikel
Europäische Union - 22.05.2014

Die Religion in der EU

Kurz vor der Europa-Wahl gewinnen viele politische Debatten noch einmal an Fahrt. Auch die Frage nach der Religion spielt eine Rolle. Wie christlich ist Europa?

Zum Artikel
Bildung - 22.05.2014

Gymnasium trotz Down-Syndrom?

Im Gespräch mit katholisch.de erklärt Inklusions-Experte Andreas Lob-Hüdepohl, an welchen Stellen sich das Bildungssystem ändern muss.

Zum Interview
Politik - 21.05.2014

Das Kreuz in der Diskussion

Spitzenkandidat Martin Schulz entfacht neue Kruzifix-Debatte

Zum Artikel
Fußball-Weltmeisterschaft - 20.05.2014

Eine WM auf Kosten des Volkes

Aktion "Steilpass": Katholische Hilfswerke und Verbände kämpfen mit der Unterstützung von Prominenten für soziale Gerechtigkeit in Brasilien.

Zu Artikel und Video
Todesstrafe - 20.05.2014

Häftling will Tod filmen lassen

In den USA will ein Häftling seine Exekution im Video festhalten lassen - als möglichen Beweis für die Grausamkeit des Staates.

Zum Artikel
Umwelt - 17.05.2014

Marx: Das darf Christen nicht kalt lassen

Die Klimadebatte muss nach den Worten des Münchener Kardinals Reinhard Marx die Option für die Armen immer wieder bewusst machen.

Zum Artikel
Türkei

"Sie werden wieder hinunter gehen"

Die Menschen in Soma sind geschockt vom Grubenunglück. Doch alle wissen: Die Kumpel müssen wieder unter Tage. Sie brauchen das Geld.

Zum Artikel
Gewalt - 13.05.2014

Das Foltern geht weiter

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat ihren Welt-Folter-Bericht vorgestellt - mit erschreckenden Ergebnissen. Auch die EU kommt darin nicht gut weg.

Zum Artikel
Flüchtlinge - 12.05.2014

"Was soll ich nur tun?"

Wieder ist im Mittelmeer ein Flüchtlingsboot gesunken. Doch auch für diejenigen, die es in die EU schaffen, ist das Leiden nicht vorbei. Wie bei Abdul Malik, der Vechta wieder verlassen muss.

Zum Artikel
Prüfungen - 12.05.2014

Angst vor Mathe?

Schulbischof Hans-Josef Becker drückt allen Prüflingen die Daumen. Im Interview gibt er Tipps, wie mit Niederlagen umzugehen ist - und erinnert sich an sein eigenes Abitur.

Zum Interview
Muttertag - 10.05.2014

Zwischen Dank und Kitsch

Woher stammt der Muttertag eigentlich? Und welche Frauen in der Bibel sind bedeutend? Katholisch.de hat nachgeforscht.

Zum Artikel
Philippinen - 08.05.2014

"Der Glaube schweißt sie zusammen"

Genau sechs Monate nach dem Taifun Haiyan berichten die Steyler Missionare von den Philippinen.

Zum Artikel
Arbeit - 08.05.2014

Weg von der Stechuhr

Knapp 41 Stunden haben Arbeitnehmer 2013 in Vollzeit gearbeitet. Aber der klassische Arbeitstag hat ausgedient, sagen Experten. Und der Wunsch nach flexiblen Arbeitszeiten ist groß.

Zum Artikel
Medien - 03.05.2014

Loyal, aber kritisch

Zum Tag der Pressefreiheit sprach katholisch.de mit Ulrich Waschki, Chefredakteur der Verlagsgruppe Bistumspresse, über katholischen Journalismus.

Zum Interview
Soziales - 02.05.2014

Ein Anker ins normale Leben

Seit einigen Wochen führen Obdachlose Touristen durch Barcelona. Sie ermöglichen einen anderen Blick auf die Stadt.

Zum Artikel
Tag der Arbeit

Warum tun Sie sich das an?

Norbert Faltin ist katholisch und Betriebsrat bei Amazon. Katholisch.de hat mit ihm über sein Engagement gesprochen.

Zum Interview
Ethik - 30.04.2014

Putins Deal mit Schalke

Schon lange ist der Gasanbieter Gazprom Sponsor des FC Schalke 04. Doch seit der Krim-Krise und einer Einladung der Fußballer in den Kreml stellt sich die Frage: Wie politisch ist der Sport?

Zum Artikel
Studie - 28.04.2014

Kirchen werden gehört

Die beiden großen Kirchen in Deutschland haben einen größeren politischen Einfluss, als bisher angenommen. Das hat eine neue Studie der Universität Münster ergeben.

Zum Artikel
Großbritannien - 28.04.2014

Weiches Credo, harte Debatte

Eigentlich wollte Premierminister David Cameron nur einen Beitrag für eine anglikanische Zeitschrift schreiben - ausgelöst hat er eine religiöse Debatte.

Zum Artikel
Internet - 25.04.2014

Virtueller Rassismus

Fremdenhass im Internet wird zum Problem, gerade hat es eine Kandidatin der Casting-Show Germany's Next Topmodel erwischt. Doch es gibt bereits Gegeninitiativen.

Zum Artikel
Wirtschaft - 25.04.2014

Es tut sich was

Ein Jahr nach dem Einsturz einer Textilfabrik in Bangladesch sind kleine Fortschritte zu erkennen - doch es krankt am System.

Zum Artikel
Familie - 23.04.2014

Immer weniger Großfamilien

Es gibt in Deutschland kaum noch Eltern, die viele Kinder haben. Manche entscheiden sich aber bewusst für viele Kinder - trotz vieler Probleme.

Zum Artikel
Fußball-WM - 23.04.2014

Gegen die soziale Säuberung

50 Tage vor der Fußball-WM laufen die Brasilianer Sturm. Die Situation droht zu eskalieren.

Zum Artikel
Pflege - 22.04.2014

Probleme und Perspektiven

Vor 20 Jahren beschloss der Bundestag die Einführung der Pflegeversicherung. Was hat sich seitdem im Bereich der Pflege getan?

Zum Artikel
Soziales - 22.04.2014

"Pflegepläne verheerend"

Vor genau 20 Jahren beschloss der Bundestag die Pflegeversicherung. Jetzt kritisieren Sozialexperten die Reformvorschläge von Gesundheitsminister Hermann Gröhe als langfristig nicht finanzierbar.

Zum Artikel
Porträt - 21.04.2014

Kolping im Herzen

Der 30-jährige Florian Liening-Ewert schaffte es recht schnell von der katholischen Jugendarbeit zum Jungbürgermeister. Katholisch.de stellt den CSU-Politiker vor.

Zum Artikel
Karwoche und Ostern - 21.04.2014

Zwischen "Kreuzige ihn" und Auferstehung

"Focus Online" und katholisch.de haben gefragt, was Karwoche und Ostern heute bedeuten können. Politiker und Ordensleute haben geantwortet.

Zu den Texten
Osterspaziergang - 20.04.2014

Geht doch!

Osterlachen garantiert: Autor Uwe Bork vergleicht anlässlich des Osterspaziergangs den Wanderer Jesus mit dem heutigen Outdoor-Ausrüstungs-Wahnsinn.

Zum Artikel
Chile - 19.04.2014

Anpacken in der Karwoche

Es ist eine "Revolution der Schaufeln": Nach dem Großbrand in Valparaiso helfen chilenische Jugendliche seit Tagen beim Aufräumen.

Zum Artikel
Meinung - 18.04.2014

Besinnung per Gesetz?

Jedes Jahr steht der gesetzliche Schutz des Karfreitags als Stiller Feiertag neu zur Debatte. Ist das aus christlicher Sicht wirklich nötig?

Zum Artikel
Hebammen - 17.04.2014

"Es ist ein Sterben auf Raten"

Freiberufliche Hebammen sehen ihre Existenz in Gefahr. Jetzt wollen sie den Krankenkassen einen Kompromiss abringen.

Zum Artikel
Justiz - 16.04.2014

Ethik bleibt Wahlfach

Einen Rechtsanspruch auf Ethik-Unterricht in der Grundschule wird nicht geben. Das entschied heute das Bundesverwaltungsgericht. Doch damit ist das letzte Wort noch nicht gesprochen.

Zum Artikel
Justiz - 15.04.2014

Zumutung Religionsfreiheit?

Gibt es den "Islam-Rabatt" wirklich? Jurist Georg Neureither erklärt in einem Gastbeitrag für katholisch.de das Verhältnis von Recht und Religion.

Zum Artikel
Medien - 15.04.2014

Der Hunger der Meute

Ein Journalist verkleidet sich als Priester, um an Schumis Bett zu kommen, andere setzen Bestechungsgelder ein: Günther Jauch talkte zur Jagd der Medien auf den verletzten Sportler.

Zum Artikel
Rentenpaket - 14.04.2014

Große Koalition plant die "Rente mit 63". Die Kirche und zahlreiche katholische Verbände erheben Einspruch dagegen. Wir haben nachgefragt.

Zum Artikel
Ehrung - 12.04.2014

Diskussionen um Auszeichnung

Annette Schavan, Kandidatin für den deutschen Botschafterposten im Vatikan, wird Ehrendoktorin der Universität Lübeck. Das gefällt nicht jedem.

Zum Artikel
Kirche - 11.04.2014

Nicht nur ein Männerclub!

Katholisch.de stellt drei Frauen in kirchlichen Führungspositionen vor.

Zum Artikel
Seelsorge - 09.04.2014

Die unsichtbare Kriegsverletzung

Ein Amoklauf auf einer US-Militärbasis wirft die generelle Frage auf: Wie gut werden traumatisierte Soldaten nach Auslandseinsätzen versorgt?

Zum Artikel
Umwelt

Die Energiesparer

Energiesparen ist in Deutschland ein großes Thema. Doch wie gehen eigentlich die deutschen Bistümer damit um? Katholisch.de hat sich umgehört.

Zum Artikel
Umwelt - 08.04.2014

"Kein Rohling für die Fleischindustrie"

Der Theologe und Biologe Rainer Hagencord spricht mit katholisch.de über den Film "Noah" und den richtigen Umgang mit der Schöpfung.

Zum Interview
Medien - 07.04.2014

Der Tod als Infotainment?

Heute läuft die vorerst letzte Folge des "Jenke-Experiments". Was sagen Experten zu einem Leben "auf Probe" im Rollstuhl oder Hospiz?

Zum Artikel
Erfahrungsbericht - 06.04.2014

Ein Jahr für andere, ein Jahr für mich

50 Jahre gesetzliche Förderung des "Freiwilligen Sozialen Jahres": Eine von 75.000 kirchlichen FSJ-lern war unsere Redakteurin Janina Mogendorf.

Zum Artikel
Justiz - 01.04.2014

Ohne religiösen Bonus urteilen

"Zwangslage aufgrund religiöser Herkunft" - Ein Urteil in einem Ehrenmord-Prozess sorgt für Diskussionen.

Zum Artikel
Beratung - 01.04.2014

Hilfe per Anruf

Seit mehr als einem Jahr berät das bundesweite Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" Betroffene und Fachkräfte. Der Bedarf an vertrauensvoller Hilfe ist groß.

Zum Artikel