Partnerportale:
« »

Nachrichten

Augsburg - 23.11.2014

Schwester Lea Ackermann erhält Friedenspreis

Die katholische Ordensschwester und Solwodi-Gründerin Lea Ackermann (77) hat am Wochenende den Augsburger Friedenspreis erhalten. Das Preisgeld in Höhe von 12.500 Euro kommt laut Ackermann in vollem Umfang der Arbeit von Solwodi zugute. Mit der Ehrung werde ihre Arbeit als katholische Ordensschwester von beiden Konfessionen gleichermaßen anerkannt, "das freut mich besonders", sagte Ackermann.

Artikel lesen
Erzbistum München und Freising - 23.11.2014

Marx: Europa darf christliche Wurzeln nicht vergessen

Vor der Rede von Papst Franziskus im Europaparlament hat der Münchner Kardinal Reinhard Marx mehr Mut im religiösen Bekenntnis gefordert. "Europa darf seine christlichen Wurzeln nicht vergessen und muss den christlichen Glauben weiterleben", sagte Marx, der auch Präsident der EU-Bischofskommission COMECE ist, am Wochenende in Freising. "Ich wünsche mir, dass die europäische Gemeinschaft auch im Glauben stärker wird."

Artikel lesen
Bistum Erfurt - 23.11.2014

Bischof Ulrich Neymeyr besucht Eichsfeld

Der neue Bischof von Erfurt, Ulrich Neymeyr, hat am Sonntag auf seiner ersten Pastoralreise das Eichsfeld besucht. Dort leben mehr als die Hälfte der Katholiken des Bistums. Nach einem Gottesdienst in der Marienkirche von Heiligenstadt traf er mit Vertretern aus den Kirchen sowie aus Politik und Gesellschaft zusammen. Am Nachmittag besuchte Neymeyr den Franziskaner-Konvent auf dem Hülfensberg, dem bedeutendsten Wallfahrtsort des Eichsfeldes.

Artikel lesen
Österreich - 23.11.2014

Bischöfe gegen lockere Fortpflanzungsmedizin

Österreichische Bischöfe haben massive Kritik am in dem Land geplanten Fortpflanzungsmedizingesetz geäußert. Der Wiener Kardinal Christoph Schönborn forderte vom Gesetzgeber einen stärkeren Blick auf das Wohl von Familien und Kindern. Eine "gründliche Diskussion" über den Gesetzesentwurf sei nötig, da es "per Saldo doch darum geht, was letztlich natürlich ist", sagte Schönborn am Wochenende der "Kronen-Zeitung".

Artikel lesen
Vatikan - 23.11.2014

Papst spricht sechs Ordensleute heilig

Die katholische Kirche hat sechs neue Heilige. In einer Messe auf dem Petersplatz erhob Papst Franziskus am Sonntag vier Italiener und zwei Inder zur Ehre der Altäre. Bei allen handelt es sich um Ordensleute. Zu den neuen Heiligen gehören der italienische Bischof und Ordensgründer Giovanni Antonio Farina von Vicenza (1803-1888), der indische Karmelitergründer Kuriakose Elias Chavara (1805-1871) und die zu seiner Gemeinschaft zählende Ordensfrau und Mystikerin Eufrasia Eluvathingal (1877-1952).

Artikel lesen
Medien - 23.11.2014

Woelki: Sat.1-Kuppelshow pervertiert Liebe

Aus Sicht des Kölner Kardinals Rainer Maria Woelki "pervertiert" die neue Sat.1-Kuppelshow "Hochzeit auf den ersten Blick" Liebe und Ehe. Es sei schlimm genug, dass in manchen Regionen der Erde die "Zwangsheirat" toleriert werde, sagte Woelki in seinem "Wort des Bischofs" am Sonntag im Kölner domradio. "Aber nur um der Quote und der Sensation Willen zwei wildfremde Leute heiraten zu lassen, das finde ich abstoßend", so der Kölner Erzbischof.

Artikel lesen
Vatikan - 22.11.2014

Ratzinger-Preis an Bibelwissenschaftler vergeben

Zwei Bibelwissenschaftler aus Frankreich und Polen haben am Samstag im Vatikan den diesjährigen Ratzinger-Preis für herausragende theologische Leistungen entgegengenommen. Ausgezeichnet wurden die französische Theologieprofessorin Anne-Marie Pelletier und der polnische Priester und Zeitschriftenherausgeber Waldemar Chrostowski. Der Preis wurde zum vierten Mal vergeben.

Artikel lesen
Bistum Würzburg - 22.11.2014

Generalvikar Hillenbrand überraschend gestorben

Der Generalvikar der Diözese Würzburg, Karl Hillenbrand, ist in der Nacht von Freitag auf Samstag im Alter von 64 Jahren völlig überraschend gestorben. Das teilte die Bischöfliche Pressestelle am Samstag mit. Der Geistliche leitete seit 1996 das Bischöfliche Ordinariat und war mit über 18 Amtsjahren der dienstälteste Generalvikar Deutschlands.

Artikel lesen
Vatikan - 22.11.2014

Papst lobt neue geistliche Bewegungen

Die neuen geistlichen Bewegungen in der katholischen Kirche sind aus Sicht von Papst Franziskus eine starke Kraft gegen das Konsumdenken in der Welt. Diese Mentalität breite sich mit der Globalisierung weiter aus, sagte er vor Teilnehmern eines Kongresses der neuen geistlichen Bewegungen am Samstag im Vatikan. Gott und die entscheidenden Werte der menschlichen Existenz rückten dagegen in den Hintergrund.

Artikel lesen
Ukraine - 22.11.2014

Kardinal Schönborn reist zu Gedenkfeier

Der Wiener Kardinal Christoph Schönborn wird Papst Franziskus bei den Feiern der griechisch-katholischen Kirche zum 25. Jahrestag ihrer wiedererlangten Freiheit vertreten. Der Vatikan gab Schönborns Ernennung durch Franziskus am Samstag bekannt. Die Feierlichkeiten finden am 10. Dezember in Kiew statt.

Artikel lesen