Partnerportale:
« »

Nachrichten

Kirche - 29.07.2014

Lehmann: Tiefpunkt bei Kirchenstatistik

Als "erschreckend hoch" wertet Kardinal Karl Lehmann die Zahl von bundesweit fast 180.000 Austritten aus der katholischen Kirche im vergangenen Jahr. Es bestehe ein deutlicher Zusammenhang mit den Geschehnissen um den Ende März zurückgetretenen Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst und dessen "Bauprogramm", schreibt der Kardinal in einem am Dienstag vorab veröffentlichten Beitrag für die Mainzer Bistumszeitung "Glaube und Leben".

Artikel lesen
Rüstungspolitik - 29.07.2014

Runder Tisch über Rüstungsexporte geplant

In der von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) angestoßenen Debatte über den künftigen Kurs der deutschen Rüstungspolitik kommt Bewegung. Der Verteidigungsexperte der Unionsfraktion, Roderich Kiesewetter, schloss sich in der "Welt" (Dienstag) einem Vorstoß von Hans-Peter-Bartels (SPD) an. Der Vorsitzende des Verteidigungsausschusses im Bundestag hatte einen runden Tisch mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik angeregt.

Artikel lesen
Papstreise - 29.07.2014

Datum für Reise nach Südostasien steht fest

Papst Franziskus unternimmt Mitte Januar 2015 eine Pastoralreise nach Sri Lanka und auf die Philippinen. Der Vatikan bestätigte am Dienstag offiziell, dass sich das Kirchenoberhaupt vom 12. bis 15. Januar auf der südöstlich von Indien gelegene Insel aufhalten werde und anschließend bis zum 19. Januar die mehrheitlich katholischen Philippinen besuche.

Artikel lesen
Israel - 29.07.2014

Christen und Juden fordern Solidarität

Zur Solidarität mit Israel angesichts des Gaza-Konflikts hat der Deutsche Koordinierungsrat der bundesweit über 80 Gesellschaften für christlich-jüdische Zusammenarbeit aufgerufen. Zugleich bescheinigte der Rat am Dienstag an seinem Sitz in Bad Nauheim der Hamas einen "religiöse kaschierten Vernichtungswillen".

Artikel lesen
Italien - 29.07.2014

Marienprozession huldigt Mafiaboss

In Süditalien hat erneut eine kirchliche Prozession einem Mafiaboss gehuldigt. In Palermo hielt ein Umzug mit einer Marienstatue einige Minuten vor dem Bestattungsinstitut eines inhaftierten Clan-Chefs an, wie die italienische Tageszeitung "La Repubblica" am Dienstag berichtete. Vor dem Haus hätten Verwandte des Mafioso den Trägern der Madonnenstatue zwei Kinder gereicht, die das Standbild küssen sollten.

Artikel lesen
Kriminalität - 29.07.2014

Mehr Übergriffe auf Moscheen in Deutschland

Die Zahl der Übergriffe auf Moscheen in Deutschland ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" (Dienstag) unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag.

Artikel lesen
Kriminalität - 29.07.2014

Festnahme nach Synagogen-Brandanschlag

Drei Männer haben in der Nacht zum Dienstag mehrere Molotowcocktails auf die Synagoge in Wuppertal geschleudert. Sie hätten die Brandsätze auf den Eingang des Gebäudes geworfen und seien dann geflüchtet, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ein 18 Jahre alter Tatverdächtiger sei in der Nähe festgenommen worden, die beiden Anderen konnten entkommen. Verletzte oder ein Sachschaden am Gebäude habe es aber nicht gegeben.

Artikel lesen
Kirche - 29.07.2014

Papst bittet Evangelikale um Vergebung

Papst Franziskus hat evangelikale Christen und Pfingstkirchen um Vergebung für Übergriffe und Verunglimpfungen durch Katholiken gebeten. Unter denjenigen, die Mitglieder der Pfingstgemeinden verfolgt haben, seien auch Katholiken gewesen, sagte der Papst am Montag vor rund 200 Evangelikalen im italienischen Caserta nördlich von Neapel. Dies berichtet Radio Vatikan am Montag.

Artikel lesen
Bistümer - 28.07.2014

Libori: Kardinal Marx ruft zur Suche nach Gott auf

Mit Gottesdiensten für die Frauen im Erzbistum Paderborn und für die Gäste aus der französischen Partnerdiözese Le Mans ist am Montag das Paderborner Liborifest fortgesetzt worden. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, rief in seiner Predigt im Dom die Gläubigen auf, immer wieder neu auf die Suche nach Gott zu gehen.

Artikel lesen
Anglikanische Kirche - 28.07.2014

Frauenordination darf Ökumene nicht schaden

Der Primas der Kirche von England, Erzbischof Justin Welby, hat in einem Schreiben an Papst Franziskus dafür geworben, die Zusammenarbeit beider Kirchen ungeachtet gegensätzlicher Auffassungen zur Frauenordination ohne Abstriche fortzusetzen. Die Entscheidung der anglikanischen Kirche, Frauen zum Priester- und Bischofsamt zuzulassen, dürfe kein Hindernis für eine Kooperation bei wichtigen globalen Anliegen sein, heißt es in dem Schreiben des Erzbischofs von Canterbury, das am Sonntagabend von der britischen Zeitung "Daily Telegraph" veröffentlicht wurde.

Artikel lesen