• © Bild: KNA

Unsicherheiten beseitigen

Seelsorger freuen sich immer über ehrliches Interesse. Sie erklären beim Taufgespräch oder im Vorbereitungskreis alles ganz genau. Das sollten Sie vor einem Taufgespräch beachten.

Taufgespräch | Bonn - 01.08.2015

Wer sein Kind im Büro der Pfarrgemeinde zur Taufe anmeldet, vereinbart zugleich mit dem Pfarrer ein Gespräch. Die meisten Geistlichen besuchen die junge Familie zu Hause. Das ist am einfachsten. In vielen katholischen Gemeinden wird diese Aufgabe auch von Pastoral- oder Gemeindereferenten übernommen. In manchen Gemeinden werden Taufgesprächskreise in Gruppenform angeboten. Eine gute Gelegenheit für Eltern und Paten, das eigene Glaubenswissen aufzufrischen.

Manchmal sind Eltern unsicher, weil sie nicht regelmäßig den Gottesdienst besuchen und ihnen die Abläufe fremd sind. Pfarrer und Gemeindereferenten sind sich dessen bewusst. Sie bieten Hilfen an und verurteilen niemanden. Im Gegenteil: Sie freuen sich über ehrliches Interesse und erklären beim Taufgespräch oder im Taufvorbereitungskreis alles ganz genau. Manche finden über solche Angebote wieder einen neuen Zugang zum Glauben und zur Kirche. Ein weiterer Vorteil: In den meisten Fällen entstehen Kontakte zu anderen Familien mit Kindern und damit soziale Netzwerke. (mnu)

Checkliste

Vor jeder Taufe gibt es einige grundlegende Fragen. Am besten notieren Sie vor dem Gespräch einige Stichpunkte, damit Sie an alles denken, was Ihnen wichtig ist.

- Wird es eine Einzel- oder Gemeinschaftstaufe sein?
- Werden Eltern und Kind, die Paten, Familie und Freunde vom Pfarrer am Eingang der Kirche in Empfang genommen?
- Wie ist der Ablauf der Tauffeier?
- Kommen alle Gäste zum Taufbecken oder nur die Eltern und Paten?
- Können Eltern, Paten und andere Gäste (auch Kinder) eigene Fürbitten oder Segensgebete sprechen?
- Wann ist dafür der beste Zeitpunkt?
- Können alle Familienmitglieder und Freunde dem Kind ein Kreuz auf die Stirn zeichnen?
- Wer entzündet die Taufkerze an der Osterkerze?Ist die Kirche geschmückt oder müssen Blumen und Kerzen besorgt werden?
- Darf fotografiert oder gefilmt werden?

Ausführliche Checkliste Taufgespräch

Vor jeder Taufe gibt es grundlegende Fragen zu klären. Damit beim Taufgespräch mit dem Seelsorger nichts vergessen wird, haben wir die wichtigsten zusammengefasst. Sie können sich diese PDF-Checkliste ausdrucken und zum Taufgespräch mitnehmen.

Zum Download (PDF)

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017