Unsere Bibel

Im Grunde ist schnell erklärt, was die Bibel ist: Die anerkannten Schriften von der Erschaffung der Welt bis zur Entstehung der ersten christlichen Gemeinden. Allerdings greift die Erklärung zu kurz.

Die unbekannten Bücher

Die unbekannten Bücher

Bibel - Kennen Sie die Bücher "Baruch" oder "Haggai"? Wissen Sie, was im zweiten Brief des Petrus steht? Katholisch.de stellt zum Welttag des Buches eine Auswahl der unbekannten Bücher der Bibel vor.

  Artikel lesen

"Nicht Knechte, sondern Freunde"

"Nicht Knechte, sondern Freunde"

Bibel - Zum Thema Freundschaft gibt es viel in der Literatur und Lyrik. Aber auch in der Bibel. Katholisch.de stellt die schönsten Zitate vor.

  Artikel lesen

Vergebung und Neuschaffung

Vergebung und Neuschaffung

 - Gott, sei mir gnädig nach deiner Huld, / tilge meine Frevel nach deinem reichen Erbarmen! / Wasch meine Schuld von mir ab, / und mach mich rein!

  Artikel lesen

Die Gemeinschaft mit Gott

Die Gemeinschaft mit Gott

 - Der Herr ist mein Licht und mein Heil: / Vor wem sollte ich mich fürchten? Der Herr ist die Kraft meines Lebens: / Vor wem sollte mir bangen?

  Artikel lesen

Der Mensch vor dem allwissenden Gott

Der Mensch vor dem allwissenden Gott

 - Herr, du hast mich erforscht und du kennst mich. / Ob ich sitze oder stehe, du weißt von mir. / Von fern erkennst du meine Gedanken. / Ob ich gehe oder ruhe, es ist dir bekannt; / du bist vertraut mit all meinen Wegen.

  Artikel lesen

Bitte in tiefer Not

Bitte in tiefer Not

 - Aus der Tiefe rufe ich, Herr, zu dir: / Herr, höre meine Stimme! Wende dein Ohr mir zu, achte auf mein lautes Flehen! / Würdest du, Herr, unsere Sünden beachten, Herr, wer könnte bestehen? / Doch bei dir ist Vergebung, damit man in Ehrfurcht dir dient.

  Artikel lesen

Ein Loblied auf Gottes Hoheit und Huld

Ein Loblied auf Gottes Hoheit und Huld

 - Halleluja! Lobet, ihr Knechte des Herrn, lobt den Namen des Herrn! Der Name des Herrn sei gepriesen von nun an bis in Ewigkeit.

  Artikel lesen

Die beiden Wege

Die beiden Wege

 - Wohl dem Mann, der nicht dem Rat der Frevler folgt, / nicht auf dem Weg der Sünder geht, / nicht im Kreis der Spötter sitzt, sondern Freude hat an der Weisung des Herrn, / über seine Weisung nachsinnt bei Tag und bei Nacht.

  Artikel lesen

Kein altes Buch

Kein altes Buch

Bibel - Im Grunde ist schnell erklärt, was die Bibel ist. Vom Griechischen "biblos" (zu Deutsch: Papier, Schrift, Brief oder Buch) abgeleitet, meint das Wort den Sammelbegriff der von der Kirche kanonisierten, also anerkannten Schriften – von der Erschaffung der Welt über die Geschichte des Volkes Israel bis hin zum Wirken von Jesus Christus und der Entstehung der ersten christlichen Gemeinden.

  Artikel lesen

Zimmermänner und Könige

Zimmermänner und Könige

Bibel - Die Bibel hat als "Buch der Bücher" starke Hauptdarsteller. Die größte Geschichte aller Zeiten wird durch die handelnden Personen erst wirklich erlebbar. Hier ein kleiner Überblick über die wichtigsten Figuren aus dem Alten und dem Neuen Testament in der Reihenfolge ihres Erscheinens:

  Artikel lesen

Die Bücher der Bibel

Die Bücher der Bibel

Bibel - Die Bibel gliedert sich in das Alte Testament und das Neue Testament. Gerade für den Schriftbestand des Ersteren sind die christlichen Kirchen untereinander und mit dem Judentum nicht völlig einer Meinung. Der zweite Teil wird nur von den christlichen Kirchen anerkannt, hat aber in den Konfessionen weitgehend den gleichen Textbestand. Die folgende Auflistung zeigt den Aufbau der Bibel aus katholischer Sicht.

  Artikel lesen

Küsse in der Bibel

Küsse in der Bibel

Bibel - Der Bibel ist nichts Menschliches fremd: Katholisch.de stellt eine kleine Auswahl spannender Kussszenen aus der Heiligen Schrift vor.

  Artikel lesen

Folgen Sie katholisch.de via     Facebook     Twitter     YouTube     Newsletter

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutzerklärung  |  © 2015