Jobs

Unsere Stellenangebote:

Social Media-Redakteur/in in Vollzeit

Dieser leere Stuhl könnte bald Dein Arbeitsplatz sein!

Wir suchen eine(n) Social Media-Redakteur(in), der/die Lust hat, täglich von 9 bis 17.30 Uhr auf diesem Stuhl zu sitzen. In dieser Zeit bist Du Community-Manager, Kampagnen-Stratege, Teaser-Texter, Link-Poster, aber vor allem jemand, der seinen Job gerne macht.

Keine Sorge, das ist kein Heiliger Stuhl. Dennoch wäre es gut, wenn Du nach deiner Erstkommunion noch mal eine Kirche von innen gesehen hättest. Hilfreich wäre auch, wenn Du nicht jeden Hirten gleich für einen Schäfer hältst.

Wir suchen keinen freischaffenden Künstler, aber einen kreativen Kopf, der eine Internet-Zeitung nicht schon für Online-Journalismus hält.

Du solltest auf diesem Stuhl gut sitzen, aber nicht daran kleben. Journalistische Ausflüge in die reale Welt jenseits des Newsrooms zählen bei uns auch für Social Media-Redakteure zur Theologie des Hauses.

Du arbeitest nicht im Stuhlkreis, aber in einem eingespielten Team, das gerne seinen Job macht. Von Deinen Kollegen hat keiner die Fußball-WM 1974 erlebt.

Nur wenn's ums Geld geht, sind wir nicht kreativ, sondern verlässlich: Bezahlt wird nach dem Tarifvertrag für Tageszeitungsjournalisten.

Arbeit und Familie sollen bei uns nicht nur unter einen Hut passen, sondern auch in Dein Leben. Dabei helfen wir Dir, so gut wir können.

Anfangen kannst Du gleich morgen! Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Alles, was Du noch wissen musst:

Sende Deine Unterlagen bevorzugt per E-Mail an Meike Lumma (lumma@katholisch.de)

APG - Allgemeine gemeinnützige Programmgesellschaft mbH
Internetportal katholisch.de
Heinrich-Brüning-Straße 9
53113 Bonn
Telefon: 0228-26000-232
Telefax: 0228-26000-7002

Wenn du Fragen hast, kannst Du Dich auch gerne vor Deiner Bewerbung unverbindlich an unseren Chef vom Dienst Thomas Jansen wenden: via E-Mail (jansen@katholisch.de) oder per Telefon: 0228-26000-225

Online-Redakteur/in in Vollzeit

Dieser leere Stuhl könnte bald Dein Arbeitsplatz sein!

Wir suchen einen Journalisten, der Lust hat, täglich von 9 bis 17.30 Uhr auf diesem Stuhl zu sitzen. In dieser Zeit solltest Du Texte schreiben, die andere nicht mehr ruhig auf ihrem Stuhl sitzen lassen.

Keine Sorge, das ist kein Heiliger Stuhl, es geht nur um eine Redakteursstelle bei katholisch.de. Dennoch wäre es gut, wenn Du nach deiner Erstkommunion noch mal eine Kirche von innen gesehen hättest. Hilfreich wäre auch, wenn Du nicht jeden Hirten gleich für einen Schäfer hältst.

Wir suchen keinen freischaffenden Künstler, aber einen kreativen Kollegen, der eine Internet-Zeitung nicht für Online-Journalismus hält.

Du solltest auf diesem Stuhl gut sitzen, aber nicht daran kleben. Journalistische Ausflüge in die reale Welt jenseits des Newsrooms zählen zur Theologie des Hauses.

Du arbeitest nicht im Stuhlkreis, aber in einem eingespielten Team, das gerne seinen Job macht. Von Deinen Kollegen hat keiner die Fußball-WM 1974 erlebt.

Verlässlich sind wir, wenn's ums Geld geht: Bezahlt wird nach dem Tarifvertrag für Tageszeitungsjournalisten.

Arbeit und Familie sollen bei uns nicht nur unter einen Hut passen, sondern auch in Dein Leben. Dabei helfen wir Dir, so gut wir können.

Anfangen kannst Du gleich morgen! Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Alles, was Du noch wissen musst:

Sende Deine Unterlagen bevorzugt per E-Mail an Meike Lumma (lumma@katholisch.de)

APG - Allgemeine gemeinnützige Programmgesellschaft mbH
Internetportal katholisch.de
Heinrich-Brüning-Straße 9
53113 Bonn
Telefon: 0228-26000-232
Telefax: 0228-26000-7002

Wenn du Fragen hast, kannst Du Dich auch gerne vor Deiner Bewerbung unverbindlich an unseren Chef vom Dienst Thomas Jansen wenden: via E-Mail (jansen@katholisch.de) oder per Telefon: 0228-26000-225

RSS-Feeds  |  Jobs  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018