Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 799 Treffer

Misstöne

Misstöne

Ökumene -  Meine Ökumene spielt sich am Ort ab. In der Kantorei meiner evangelischen Kirchengemeinde. Dreißig Leute zwischen fünfundzwanzig und zweiundachtzig. Die Hälfte der Mitglieder ist evangelisch, ein Drittel katholisch. Drei Freikirchler verstärken den Sopran und den Bass.

  Artikel lesen

Kardinal Koch sieht Reformationsgedenken als Chance

Kardinal Koch sieht Reformationsgedenken als Chance

Ökumene -  Im Lutherjahr 2017 sieht Kardinal Kurt Koch, der "Ökumene-Minister" des Papstes, eine gute Gelegenheit für mutige Schritte in die Zukunft. Doch zuerst müsse man sich einigen, wohin es eigentlich gehen solle.

  Artikel lesen

Ökum. Pfingstvesper vom 04.06.2017

Ökum. Pfingstvesper vom 04.06.2017

aus dem Liebfrauendom in München

  Video ansehen

Lutherjahr – außer Thesen nichts gewesen?

Lutherjahr – außer Thesen nichts gewesen?

Reformationsgedenken -  Hat das Reformationsgedenken etwas gebracht? Zuviel Luther-Kult, zu wenig Kontroverse, findet Redakteur Steffen Zimmermann. Kollegin Agathe Lukassek lobt dagegen die kleinen Fortschritte. Ein Pro und Contra.

  Artikel lesen

Kursbestimmung für die Kirche

Kursbestimmung für die Kirche

Bilanz des Dialogforums in Hannover 2012

  Video ansehen

"Ein Skandal"

"Ein Skandal"

Ökumene -  Der Magdeburger Bischof Gerhard Feige hat die Spaltung der Christenheit als einen Skandal bezeichnet. "Wir müssen daran arbeiten, dass wir zu einer größeren Einheit, zu einer größeren Gemeinsamkeit, zu einer größeren einheitlichen Sichtbarkeit von Kirche kommen", sagte der Vorsitzende der Ökumene-Kommission der Deutschen Bischofskonferenz.

  Artikel lesen

Ein Preis für Kultur in der Kirche

Ein Preis für Kultur in der Kirche

Andreas Brummer und Huub Oosterhuis wurden bei der 15. Verleihung des ökumenischen Predigtpreises geehrt.

  Video ansehen

"Christen in der Türkei sollten freier atmen"

"Christen in der Türkei sollten freier atmen"

Ökumene-Bischof Gerhard Feige über den Besuch von Patriarch Bartholomaios I. und einen EU-Beitritt der Türkei.

  Video ansehen

'Ökumene wird ihm wichtig sein'

'Ökumene wird ihm wichtig sein'

Dogmatikerin Dorothea Sattler gratuliert Reinhard Marx.

  Video ansehen

Wir sind Bischof: Franz-Josef Overbeck, Militärbischof

Wir sind Bischof: Franz-Josef Overbeck, Militärbischof

Bischof Overbeck spricht über die Militärseelsorge und die besondere Herausforderung, Soldatinnen und Soldaten bei ihrem Dienst zu begleiten. Ihm ist es ein besonderes Anliegen, sie dort zu besuchen, wo sie tätig sind.

  Video ansehen

Eine Freundschaft zwischen Religionen

Eine Freundschaft zwischen Religionen

Christen und Muslime im Gespräch

  Video ansehen

Theologe: Bald "Durchbruch" für gemeinsames Abendmahl

Theologe: Bald "Durchbruch" für gemeinsames Abendmahl

Ökumene -  Wolfgang Huber, früherer EKD-Ratsvorsitzender, glaubt, dass sich bei der Frage nach dem gemeinsamen Abendmahl von Protestanten und Katholiken etwas bewegen wird. Papst Franziskus werde dafür besonders vorgehen.

  Artikel lesen

Alt-katholischer Altbischof Joachim Vobbe gestorben

Alt-katholischer Altbischof Joachim Vobbe gestorben

Trauer -  Das Bistum der alt-katholischen Kirche in Deutschland hat seinen ehemaligen Bischof verloren: Joachim Vobbe starb am Mittwoch nach langer Krankheit. In seine Amtszeit fiel die erste Priesterinnenweihe seiner Kirche.

  Artikel lesen

Protestanten bieten Ersatz für gestohlene Madonna

Protestanten bieten Ersatz für gestohlene Madonna

Ökumene -  Einen Glücksfall hat das katholische Caritas-Pirckheimer-Haus in Nürnberg erlebt: Als Ersatz für eine gestohlene Madonna bekam das Haus von einer benachbarten evangelischen Kirche eine Muttergottes.

  Artikel lesen

Heillos gespalten?

Heillos gespalten?

Ökumene -  In München diskutierten Theologen über den Stand der Ökumene. Dabei ging es auch um die Frage, ob Katholiken das Reformationsjubiläum 2017 überhaupt mitfeiern können.

  Artikel lesen

Bedächtig und ausgleichend

Bedächtig und ausgleichend

Evangelische Kirche -  Die Rücktrittsankündigung kam völlig überraschend: Noch am vergangenen Mittwoch beim traditionellen Johannisempfang der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gab es keine Anzeichen, dass dies der letzte unter der Verantwortung von Nikolaus Schneider als Ratsvorsitzendem sein würde. Er begrüßte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und sprach sich in seiner Festansprache für eine "zukunftsweisende Gedenkkultur in Deutschland im Jahr der zahlreichen Gedenktage aus.

  Artikel lesen

Quo vadis, Ökumene?

Quo vadis, Ökumene?

Ökumene -  Wie kaum andere religiöse Bewegungen und Ereignisse haben der 1948 gegründete Ökumenische Rat der Kirchen, das Zweite Vatikanische Konzil und der seit dem geführte ökumenische Dialog das Leben der Kirchen nachhaltig bestimmt. Das zwanzigste Jahrhundert ist in der Tat ein Jahrhundert der Ökumene.

  Artikel lesen

Kirchen feiern die Ökumene

Kirchen feiern die Ökumene

Gedenken -  Mit Andachten in allen Kathedralkirchen haben die evangelische und katholische Kirche in Deutschland des 50. Jahrestags der Verabschiedung des sogenannten " Ökumenismusdekrets " des Zweiten Vatikanischen Konzils gedacht. In München fand der zentrale Gottesdienst gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, und dem Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, statt.

  Artikel lesen

Gemeinsam unterwegs

Gemeinsam unterwegs

Ökumene -  Unter der Adresse www.2017gemeinsam.de haben die beiden großen Kirchen am Mittwoch ein gemeinsames Internetprojekt zu ökumenischen Fragen gestartet. Die Internetseite solle Themen rund um das im vergangenen Jahr herausgegebene Dokument "Vom Konflikt zur Gemeinschaft" präsentieren und als Diskussionsplattform dienen, teilten die Deutsche Bischofskonferenz und das Deutsche Nationalkomitee des Lutherischen Weltbundes (DNK/LWB) in einer gemeinsamen Erklärung mit.

  Artikel lesen

Thema mit Sprengkraft

Thema mit Sprengkraft

Evangelische Kirche -  Wenn sich die 126 Mitglieder der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) am Sonntag in Düsseldorf zu ihrer sechsten Tagung treffen, steht eine der brisantesten Streitfragen nicht eigens auf der Tagesordnung. Doch das Kirchenparlament wird am Sonntag die Gelegenheit haben, in der Aussprache über den jährlichen Ratsbericht das Thema ausgiebig zu debattieren.

  Artikel lesen

Vom Rheinland nach Berlin

Vom Rheinland nach Berlin

Evangelische Kirche -  Die neue Wohnung ist schon bezogen. In Berlin, nicht weit von Kindern und Enkeln, ist künftig der Lebensmittelpunkt von Nikolaus Schneider. Denn der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland geht zumindest teilweise in den Ruhestand: Voraussichtlich am kommenden Donnerstag wird auf der traditionell in Bad Neuenahr-Ahrweiler tagenden Landessynode ein Nachfolger für den 65-jährigen Theologen gewählt.

  Artikel lesen

"Große Erwartungen"

"Große Erwartungen"

Geschichte -  Das neue katholisch-lutherische Studiendokument über die Reformation verdient nach Auffassung der deutschen katholischen und evangelischen Bischöfe eine breite Aufnahme. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, erwartet "Impulse, die uns auch in Deutschland in der Ökumene weiterbringen können".

  Artikel lesen

Erneuerung des Gottesdienstes

Erneuerung des Gottesdienstes

Mit einer ökumenischen Vesper im Kiliansdom ist der Kongress "Liturgiereformen in den Kirchen" eröffnet worden.

  Video ansehen

Kirche zwischen Obst und Gemüse

Kirche zwischen Obst und Gemüse

Ökumenischer Stand auf dem Wochenmarkt in Weingarten

  Video ansehen

Warum nicht eine gemeinsame Bibel?

Warum nicht eine gemeinsame Bibel?

Ökumene -  Gemeinsam veranstalten Katholiken und Protestanten am Donnerstag eine Bibeltagung - mit zwei neuen Übersetzungen. Widerspricht das nicht dem ökumenischen Gedanken? Ein Interview mit der Bibelwerk-Direktorin.

  Artikel lesen

Ökumenisch Pilgern

Ökumenisch Pilgern

Standpunkt -  Dorothea Sattler zur Pilgerreise ins Heilige Land

  Artikel lesen

Viele Missverständnisse überwunden

Viele Missverständnisse überwunden

Reformationsjubiläum -  Die Ökumene zwischen katholischer und evangelischer Kirche, aber auch innerprotestantische Einheit waren am Samstag Thema beim Kirchentag in Stuttgart. Zudem nannten die Kirchen einen möglichen Termin für den nächsten gemeinsamen Ökumenischen Kirchentag.

  Artikel lesen

Nachdenklicher Schlussakzent

Nachdenklicher Schlussakzent

Ökumene -  Mit dem Besuch der Gedenkstätte des KZ Dachau ist am Montag der zehntägige Deutschlandaufenthalt des Ökumenischen Patriarchen von Konstantinopel, Bartholomaios I. , zu Ende gegangen. In einem Gebet gedachte das Ehrenoberhaupt der Weltorthodoxie aller, "die ihr irdisches Leben in den Konzentrationslagern und Gefängnissen gelassen haben".

  Artikel lesen

75 Jahre gelebte Ökumene

75 Jahre gelebte Ökumene

Jugend -  Im kommenden Jahr begeht die ökumenische Gemeinschaft von Taize ein großes Jubiläum: Ihre Gründung jährt sich 2015 zum 75. Mal. Zudem wäre Frere Roger, der die Grundsteine für die Gemeinschaft gelegt hatte, 100 Jahre alt geworden, sein Todestag jährt sich außerdem zum zehnten Mal. Das Festjahr solle besonders im Zeichen von Solidarität stehen, sagt Frere Alois, der Prior der Gemeinschaft.

  Artikel lesen

  weitere Inhalte laden  

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018