Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 104 Treffer

Ausbleibende Empörung

Ausbleibende Empörung

Standpunkt -  Andreas Püttmann über christliche Glaubwürdigkeit beim Lebensschutz

  Artikel lesen

Katholisches Büro Erfurt: Keine Gespräche mit Höcke

Katholisches Büro Erfurt: Keine Gespräche mit Höcke

AfD -  Das Katholische Büro in Erfurt will Rechtspopulismus nicht unterstützen und führt keine Gespräche mehr mit Björn Höcke. Bei anderen AfD-Politikern zeigt sich die kirchliche Einrichtung aber offen.

  Artikel lesen

AfD prüft Verfassungsklage gegen "Ehe für alle"

AfD prüft Verfassungsklage gegen "Ehe für alle"

Politik -  Die Verfassungsgemäßheit der "Ehe für alle" ist umstritten. Die AfD prüft derzeit eine Klage beim Bundesverfassungsgericht. Das gab Spitzenkandidat Alexander Gauland jetzt bekannt.

  Artikel lesen

Studie: AfD und katholische Soziallehre unvereinbar

Studie: AfD und katholische Soziallehre unvereinbar

Gesellschaft -  Ein anderes Gesellschaftsverständnis und diffuse Feindbilder sorgen für Differenzen zwischen Positionen der AfD und der Kirchenlehre. Aber wenigstens beim Familienbild stimmt man überein, oder?

  Artikel lesen

ZdK kritisiert Dominikaner für Rolle in AfD-Stiftung

ZdK kritisiert Dominikaner für Rolle in AfD-Stiftung

Politik -  ZdK-Präsident Thomas Sternberg hält es für "skandalös", dass dem Kuratorium der AfD-nahen Desiderius-Erasmus-Stiftung ein Dominikaner angehört. Der Pater war einst eng mit Sternbergs CDU verbunden.

  Artikel lesen

Organisatoren verteidigen Einladung von AfD-Politiker

Organisatoren verteidigen Einladung von AfD-Politiker

Katholikentag -  Erst kürzlich war der Katholikentag wegen der Einladung eines AfD-Politikers von mehreren Theologen kritisiert worden. Nun stellt die Leitung des Katholikentreffens klar: Die Einladung bleibt bestehen.

  Artikel lesen

Ethikrat-Chef erschüttert wegen AfD-Anfrage

Ethikrat-Chef erschüttert wegen AfD-Anfrage

Politik -  Wie hat sich die Zahl der Menschen mit Behinderungen in Deutschland entwickelt? Und welche Rolle spielen in diesem Zusammenhang Inzest oder Migration? Mit Fragen wie diesen sorgt die AfD für Empörung.

  Artikel lesen

AfD-Chefin: Kirche macht Fehler wie zur Nazizeit

AfD-Chefin: Kirche macht Fehler wie zur Nazizeit

Politik -  Die beiden großen Kirchen hatten immer wieder vor der AfD und ihrer Flüchtlingspolitik gewarnt. Nun übt AfD-Fraktionschefin Alice Weidel vor Weihnachten scharfe Kritik an der Kirche - und der CDU.

  Artikel lesen

AfD-Sprecher: Christen sollten miteinander reden können

AfD-Sprecher: Christen sollten miteinander reden können

Politik -  Volker Münz ist kirchenpolitischer Sprecher der AfD und kommt zum Katholikentag nach Münster. Jetzt hat er über Björn Höcke und das Verhältnis seiner Partei zur Kirche gesprochen.

  Artikel lesen

AfD will muslimische Prediger loswerden

AfD will muslimische Prediger loswerden

Politik -  Die Bundestagswahl steht vor der Tür. Die AfD nutzt das, um noch einmal ihre Position zum Islam zu definieren - und spricht ihm in einem neuen Papier sogar ab, überhaupt eine Religion zu sein.

  Artikel lesen

ZdK warnt vor AfD-Provokationen

ZdK warnt vor AfD-Provokationen

Politik -  Der Bundesparteitag der AfD hat begonnen. Bei einer Gegenveranstaltung am Vorabend meldete sich ZdK-Generalsekretär Stefan Vesper zu Wort - und sprach von "perfiden Mitteln" der Populisten.

  Artikel lesen

AfD will bestehende Kirchenfinanzierung ändern

AfD will bestehende Kirchenfinanzierung ändern

Politik -  Die AfD will die Bezahlung von Seelsorgern und Bischöfen der beiden großen Kirchen "aus allgemeinen Steuermitteln" abschaffen. Dafür hat die Partei vor allem einen Grund.

  Artikel lesen

Scharfe Kirchenkritik auf dem AfD-Parteitag

Scharfe Kirchenkritik auf dem AfD-Parteitag

Politik -  Immer wieder hatten Kirchenvertreter vor unchristlichen Positionen der AfD gewarnt. Auf dem AfD-Parteitag in Köln ernten sie dafür jetzt scharfe Kritik - samt Aufruf zum Kirchenaustritt.

  Artikel lesen

"Von Storchs Aussagen falsch"

"Von Storchs Aussagen falsch"

Finanzen -  Kirchenhistoriker Christoph Kösters weist die Aussagen von AfD-Politikerin Beatrix von Storch zur Kirchensteuer zurück. Die Steuer habe nichts mit dem Reichskonkordat zu tun, sagt er.

  Artikel lesen

Petry: Katholische Kirche ist "diskussionsunfähig"

Petry: Katholische Kirche ist "diskussionsunfähig"

Katholikentag -  Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry hat scharf kritisiert, dass Politiker ihrer Partei beim Katholikentag Ende Mai in Leipzig nicht zu Wort kommen sollen. Auf MDR INFO warf sie der Kirche eine "Unkultur des Nicht-Miteinander-Redens" vor.

  Artikel lesen

Die Selbstzerfleischung der AfD

Die Selbstzerfleischung der AfD

Standpunkt -  Volker Resing über die Kirche und den AfD-Parteitag

  Artikel lesen

Meuthen distanziert sich vom Aufruf zum Kirchenaustritt

Meuthen distanziert sich vom Aufruf zum Kirchenaustritt

AfD -  Ein AfD-Vorstandsmitglied sorgte mit seinem Aufruf zum Kirchenaustritt für einen Eklat. Davon distanziert sich Parteikollege Jörg Meuthen. Andere Punkte der Kirchenkritik hält er jedoch für berechtigt.

  Artikel lesen

Erzbistum zieht rechtliche Schritte gegen AfD zurück

Erzbistum zieht rechtliche Schritte gegen AfD zurück

Erzbistum Bamberg -  Nachdem das Erzbistum Bamberg gegen die AfD vor Gericht ziehen wollte, hat die Partei nun eingelenkt. Sie bekannte sich zum Grundgesetz. Die Reaktion des Erzbistums ist versöhnlich.

  Artikel lesen

Diözesanrat: "Kriminell und grundgesetzwidrig"

Diözesanrat: "Kriminell und grundgesetzwidrig"

Erzbistum Bamberg -  Auch der Bamberger Diözesanrat stellt sich hinter Erzbischof Ludwig Schick. Die Hassbotschaften von AfD-Sympathisanten stellten auch die Legitimation der Partei selbst in Frage.

  Artikel lesen

Bosbach kritisiert CDU-Flüchtlingspolitik

Bosbach kritisiert CDU-Flüchtlingspolitik

CDU -  Nachdem die CDU in Mecklenburg-Vorpommern an die dritte Stelle abgerutscht ist, sucht die Partei nach den Gründen. Parteimitglied Wolfgang Bosbach hat sie bereits für sich gefunden.

  Artikel lesen

Ockenfels wehrt sich gegen Kritik von Sternberg

Ockenfels wehrt sich gegen Kritik von Sternberg

Politik -  Die Mitarbeit in der AfD-nahen Desiderius-Erasmus-Stiftung hatte Wolfgang Ockenfels einige Kritik eingebracht - auch von ZdK-Präsident Thomas Sternberg. Nun reagiert der Dominikaner auf die Vorwürfe.

  Artikel lesen

Liebe Christen, der Dialog mit der AfD ist beendet!

Liebe Christen, der Dialog mit der AfD ist beendet!

Standpunkt -  Björn Odendahl über Parteiprogramme und Pater Ockenfels

  Artikel lesen

Den Streit mit AfDlern suchen

Den Streit mit AfDlern suchen

Standpunkt -  Matthias Drobinski zur AfD beim Katholikentag

  Artikel lesen

ZdK-Präsident für Abgrenzungsbeschluss zur AfD

ZdK-Präsident für Abgrenzungsbeschluss zur AfD

Politik -  Das Ausmaß rassistischer Ausfälle von AfD-Politikern sei unerträglich geworden, sagt ZdK-Präsident Thomas Sternberg. Deshalb wünscht er sich nun einen entsprechenden Beschluss der katholischen Kirche.

  Artikel lesen

Grübel: AfD mitverantwortlich für Übergriffe auf Muslime

Grübel: AfD mitverantwortlich für Übergriffe auf Muslime

Politik -  Der neue Regierungsbeauftragte für Religionsfreiheit, Markus Grübel, macht die AfD mitverantwortlich für Übergriffe auf Muslime. Außerdem beobachtet der CDU-Politiker einen gefährlichen Trend.

  Artikel lesen

"Wie das Kaninchen vor der Schlange"

"Wie das Kaninchen vor der Schlange"

Islam -  In Deutschland wird über Muslime gesprochen, aber kaum mit ihnen, kritisiert Islamwissenschaftler Bekim Agai. Die Debatte rund um die Islam-Kritik der AfD zeige zudem ein weiteres ernstes Problem.

  Artikel lesen

Erscheinung am Rande

Erscheinung am Rande

Katholikentag -  Viel geredet wurde über die AfD beim Katholikentag. Mit ihr nicht. Dafür gab es gute Gründe. Die allerdings nicht jeden überzeugen konnten. AfD-Chefin Frauke Petry verfolgte ihre ganz eigene Agenda.

  Artikel lesen

Ein Haus für Gott

Ein Haus für Gott

Standpunkt -  Michaela Pilters über den ersten Moscheebau in Thüringen

  Artikel lesen

Muslime und Juden kritisieren geplantes Parteiprogramm

Muslime und Juden kritisieren geplantes Parteiprogramm

Politik -  Vertreter jüdischer und islamischer Verbände sind entsetzt über die Ideen für das Parteiprogramm der AfD. Während Aiman Mazyek von "Hass und Verachtung gegen alle Muslime" spricht, sieht Charlotte Knobloch einen "sekundären Antisemitismus".

  Artikel lesen

Nach AfD-Heft plant Echter-Verlag neue Broschüre

Nach AfD-Heft plant Echter-Verlag neue Broschüre

Literatur -  Die Broschüre "Christliches in der AfD" nannte die Partei selbst einen "Skandal". Nun bringt der katholische Echter Verlag ein neues Heft heraus - auch auf Anregung der AfD-Anhänger hin.

  Artikel lesen

  weitere Inhalte laden  

RSS-Feeds  |  Jobs  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018