Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 312 Treffer

In neuem Glanz

In neuem Glanz

Würzburg -  Der Würzburger Kiliansdom erstrahlt in neuem Glanz. Bei einem festlichen Gottesdienst mit Bischof Friedhelm Hofmann an diesem Sonntag um 15 Uhr wird die Kathedralkirche nach über 16-monatiger Innensanierung wiedereröffnet. Gleichzeitig wird bei der Eröffnungsfeier die Partnerschaft zwischen den Diözesen Óbidos/Brasilien und Würzburg besiegelt.

  Artikel lesen

"Eine Schwachsinns- diskussion"

"Eine Schwachsinns- diskussion"

Bistum Limburg -  Die Debatte um Bischof Franz Peter-Tebartz-van Elst ist um eine Episode reicher. Nachdem die Zukunft des Bischofs von Limburg nach seiner vom Papst angeordneten Auszeit schon reichlich diskutiert wurde, ist nun der Bau auf dem Domberg dran. Zwei Pfarrer aus dem Bistum Limburg haben sich Gedanken um dessen Zukunft gemacht. Diese stoßen allerdings nicht nur auf Zustimmung.

  Artikel lesen

Neue Glocken für den Hildesheimer Dom

Neue Glocken für den Hildesheimer Dom

Sechs neue Glocken wurden gegossen - und 100 Gläubige sahen zu.

  Video ansehen

Innenraum einer Kapelle in Niederbayern verwüstet

Innenraum einer Kapelle in Niederbayern verwüstet

Vandalismus -  Die Täter sind bisher ebenso unbekannt wie das Motiv: Im niederbayerischen Elisabethszell wurde eine bäuerliche Hofkapelle verwüstet - und dabei nicht nur eine Figur des heiligen Aloisius zerstört.

  Artikel lesen

"In Gottes Namen, wir gießen"

"In Gottes Namen, wir gießen"

Bistum Görlitz -  In der großen Industriehalle herrscht Halbdunkel. Anspannung liegt in der Luft. Mit rostbraunen Metallketten ist der Bereich abgeteilt, in dem sich Besucher aufhalten dürfen. 30 Menschen sind in die Gießerei gekommen, darunter einige Priester. Sie wollen hier in Lauchhammer im Süden Brandenburgs den Guss einer neuen Glocke verfolgen. Sie soll – zusammen mit einer weiteren Glocke – demnächst das Geläut der Görlitzer Kathedrale St. Jakobus vervollständigen.

  Artikel lesen

Bonner Münster für zwei Jahre geschlossen

Bonner Münster für zwei Jahre geschlossen

Architektur -  Risse, feuchtes Mauerwerk und marode Elektronik: Das Bonner Münster wird in den nächsten zwei Jahren aufwändig saniert und ist in der Zeit geschlossen. Die Reliquien jedoch sind umgezogen.

  Artikel lesen

Freiburger Münsterturm das ganze Jahr gesperrt

Freiburger Münsterturm das ganze Jahr gesperrt

Erzbistum Freiburg -  Eigentlich sollte der Touristenmagnet auch während der Sanierungsarbeiten besucht werden können. Doch jetzt mussten die Verantwortlichen eine andere Entscheidung treffen.

  Artikel lesen

Es summt und sirrt

Es summt und sirrt

Architektur -  Das Erzbistum Köln hat es getan, die Erzdiözese München-Freising auch. In beiden Bistümern stiegen in diesen Tagen Drohnen auf. Doch nicht zur Überwachung, sondern um den Zustand von Kirchen zu begutachten. In Köln wurde der Dom inspiziert, in München-Freising der Turm der Landshuter Basilika Sankt Martin. Die dabei entstandenen Fotos geben nun auf den Zentimeter genau die Schäden an den kirchlichen Gebäude wider.

  Artikel lesen

Das Bonner Münster

Das Bonner Münster

Erklärt von Pfarrer Meik Schirpenbach

  Video ansehen

Großer Zeiger fällt von Kirchturmuhr ab

Großer Zeiger fällt von Kirchturmuhr ab

Architektur -  Am Wochenende ist der Minutenzeiger einer Hamburger Kirche rund 40 Meter in die Tiefe gestürzt. Zum Glück wurde niemand verletzt. Doch nun wird wild über die Ursachen spekuliert.

  Artikel lesen

Ulm feiert seinen Kirchturm

Ulm feiert seinen Kirchturm

Architektur -  Das Ulmer Münster wird an diesem Sonntag 125 Jahre alt. In seiner Predigt zog der evangelische württembergische Landesbischof Frank Otfried July Parallelen zwischen dem Bau des Turms und der gesellschaftlichen Prägekraft des Christentums.

  Artikel lesen

Dombaumeister: Kölner Dom nie ohne Gerüste

Dombaumeister: Kölner Dom nie ohne Gerüste

Architektur -  "Keiner der heute lebenden Menschen wird den Dom jemals ohne Gerüste sehen", sagte der Kölner Dombaumeister Peter Füssenich. Was wie eine traurige Nachricht klingt, ist eigentlich gar keine.

  Artikel lesen

Kirche zu verkaufen

Kirche zu verkaufen

Architektur -  Wo früher Katholiken Gottesdienst feierten, da werden heute Konzerte veranstaltet, haben Menschen eine Wohnung gefunden, verkauft die Tafelbewegung ihre Produkte: Wenn die katholische Kirche Gotteshäuser mangels Gläubiger nicht mehr halten kann, bekommen die Gebäude häufig eine neue Nutzung. Besonders akut ist die Lage im Bistum Essen. Dort hat die Diözese 2006 96 Kirchen benannt, die geschlossen werden sollen.

  Artikel lesen

Der Winter kann kommen

Der Winter kann kommen

Denkmalpflege -  Spätestens im Winter wird es wieder Diskussionen geben: "Huch, war das wieder kalt", murren die Einen. "Man hätte durchaus mal die Heizung anwerfen können", beschweren sich die Anderen. In einigen Kirchen zieht es wie Hechtsuppe: Die Türen haben sich im Laufe der Jahre verzogen, durch die Spalten dringt Kälte ein. Durch Risse im Gemäuer und undichte Fenster pfeift der Wind. Die Temperatur in einer Kirche einigermaßen konstant zu halten ist aufwändig und kostet viel Geld.

  Artikel lesen

"Die Diaspora hat mich tief beeindruckt"

"Die Diaspora hat mich tief beeindruckt"

Kirche -  Nach drei Jahren endet die Amtszeit von Kardinal Rainer Maria Woelki an der Spitze des Erzbistums Berlin. Nun kehrt er in seine rheinische Heimat zurück und wird Erzbischof von Köln. Seit 2011 hat Woelki im Hauptstadtbistum anspruchsvolle Projekte wie eine Diözesanreform und die Sanierung der Hedwigskathedrale auf den Weg gebracht. Im Interview zieht er Bilanz.

  Artikel lesen

Mit "Sächsischem Marmor" verkleidet

Mit "Sächsischem Marmor" verkleidet

Kirchenbau -  Auch Dank des sehr milden Winters geht der Bau der neuen Leipziger Propsteikirche Sankt Trinitatis am innerstädtischen Martin-Luther-Ring rasant voran. Der Turm muss nur noch wenig bis zur endgültigen Höhe von 50 Metern wachsen. Das Kirchenschiff hat seine 21 Meter bereits erreicht, auch das etwas niedrigere Gemeindezentrum ist zumindest in seiner äußeren Form fertig.

  Artikel lesen

"Ich nehme die Kritik ernst"

"Ich nehme die Kritik ernst"

Bistum Limburg -  Der Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst hat sich erstmals in einem Interview ausführlich zu den Vorwürfen gegen seine Amtsführung geäußert und eine mangelhafte Kommunikation als ein Versäumnis eingeräumt. Im Gespräch mit dem Kölner Bistumssender "domradio" kündigte er an, die Fachleute seines Bistums würden in den kommenden Wochen die Kosten für das neue Bischofshaus offenlegen.

  Artikel lesen

Denk mal an Gott!

Denk mal an Gott!

Bistum Dresden-Meißen -  Feucht und kalt ist es an diesem Samstagmorgen, als wäre der Winter noch einmal zurückgekehrt. Die Wege auf der Baustelle mitten in der Leipziger Innenstadt sind matschig. Und dennoch drängen sich hier fast 500 Menschen. Sie holen sich schmutzige Schuhe, beten, singen und hören zu, was Bischof Heiner Koch sagt. Der neue Dresdner Oberhirte predigt über das Gotteshaus, das hier in den nächsten anderthalb Jahren entstehen soll.

  Artikel lesen

Der Hildesheimer Dom hat einen neuen Altar

Der Hildesheimer Dom hat einen neuen Altar

Acht Stunden hat allein der Aufbau des "Kunstwerks" von Bildhauer Ulrich Rückriem gedauert

  Video ansehen

Juwel des Christentums

Juwel des Christentums

Urchristentum -  Ein verborgenes Juwel unter den römischen Kirchen ist wieder öffentlich zugänglich: Über 30 Jahre, von einer kurzen Zeitspanne 2004 abgesehen, war die Kirche Santa Maria Antiqua nicht zu besichtigen. Jetzt, da die Restaurierungen weit genug fortgeschritten sind, hat sich Roms Antikenbehörde entschlossen, die womöglich älteste und bedeutendste Kirche auf dem Forum zunächst probehalber zu öffnen.

  Artikel lesen

Neue Glocken zum Geburtstag

Neue Glocken zum Geburtstag

Architektur -  Quasimodo - bucklig, hässlich, treu bis in den Tod. In der Ecke der Orgelwerkstatt unter dem Dachstuhl der Pariser Kathedrale Notre Dame bewacht das steinerne Abbild des Glöckners den Eingang. "Dort sitzt er und guckt uns bei der Arbeit zu", sagt Bertrand Cattiaux, 57 Jahre alt. Er steht in Pulli und Jeans an seinem Arbeitstisch und nickt dem Gesicht am Türpfeiler freundlich zu. Dann nimmt er eine Orgelpfeife vorsichtig zwischen die Finger und poliert sie sorgfältig.

  Artikel lesen

Sie nimmt Form an

Sie nimmt Form an

Diaspora -  Die Fertigstellung des Rohbaus der neuen Leipziger Propsteikirche ist zum Greifen nah. Die Gemeinde feierte am Freitag mit Bauarbeitern und Gästen das Richtfest auf der Kirchenbaustelle. Das Gemeindezentrum und die Kirche in der Leipziger Innenstadt haben ihre endgültige äußere Form schon erreicht. Die Fassadenverkleidung mit sächsischem Porphyr ist noch nicht abgeschlossen. Beide Gebäudeteile des neuen Gotteshauses haben aber bereits ein geschlossenes Dach.

  Artikel lesen

"Kein Anti-Brief"

"Kein Anti-Brief"

Bistum Limburg -  Der Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst hat am Freitag seine Kritiker getroffen und den sogenannten "Frankfurter Appell" entgegengenommen. Das Schreiben wurde ihm von Mitgliedern der Stadtversammlung der Frankfurter Katholiken übergeben. In dem offenen Brief, den etwa 4.500 Katholiken unterschrieben, kritisieren diese den Bischof scharf und fordern eine Änderung seines Führungsstils.

  Artikel lesen

Sternberg kritisiert Abriss von Nachkriegskirchen

Sternberg kritisiert Abriss von Nachkriegskirchen

Architektur -  Wie geht man mit nicht mehr gebrauchten Kirchen um? Verkaufen, abreißen, umnutzen? Darüber haben ZdK-Präsident Thomas Sternberg und Kölns Generalvikar Dominik Meiering diskutiert.

  Artikel lesen

Nur echt mit "Domsgickel"

Nur echt mit "Domsgickel"

Bistum Mainz -  Der Mainzer Dom hat eine neue Westturmspitze. Eine von Steinmetzen der Dombauhütte gefertigte Kopie des 7,50 Meter hohen und 20 Tonnen schweren Originals wurde am Mittwoch und Donnerstag in zwei Teilen auf den Standort in einer Höhe von 83 Metern gehoben. Am vergangenen Freitag war das Original in zwei Teilen auf den Mainzer Marktplatz hinabgelassen worden. Viele Hundert Zuschauer verfolgten das Spektakel.

  Artikel lesen

Einsatz gegen Ermüdungsrisse

Einsatz gegen Ermüdungsrisse

Architektur -  Nächstes Jahr werden an der Görlitzer Kathedrale St. Jakobus die Gerüste abgebaut. Dann soll die Beseitigung der letzten Schäden aus dem Zweiten Weltkrieg sowie von Umweltschäden aus der DDR-Zeit abgeschlossen sein. Das sagte der Dompropst der Diözese Görlitz, Prälat Hubertus Zomack, am Mittwoch vor Journalisten in der Neiße-Stadt.

  Artikel lesen

Der Sieger steht fest

Der Sieger steht fest

Erzbistum Berlin -  Der Architekten-Wettbewerb für die Berliner Sankt-Hedwigs-Kathedrale ist entschieden. Der erste Preis in Höhe von 65.000 Euro geht an das Büro Sichau und Walter Architekten in Fulda, wie das Erzbistum Berlin am Dienstag bekannt gab. Bei dem Projekt geht es vor allem um die Sanierung der Bischofskirche mit Neugestaltung des Innenraums.

  Artikel lesen

Das Relief der Elendskirche

Das Relief der Elendskirche

Dieses Skelett mit Papstkrone über dem Portal von St. Gregorius fällt jedem sofort auf. Doch was hat es damit auf sich? Historiker Joachim Oepen erklärt.

  Video ansehen

Wer zu früh kommt, ...

Wer zu früh kommt, ...

Wer zu spät kommt, den straft bekanntlich das Leben. Doch viel zu früh sollte man auch nicht unbedingt da sein. Das gilt auch beim Bistumsjubiläum in Hildesheim.

  Video ansehen

Baustelle Gotik - Das Freiburger Münster

Baustelle Gotik - Das Freiburger Münster

Mit ganz einfachen Mitteln großartige Kathedralen erbauen: Die Freiburger Ausstellung "Baustelle Gotik" zeigt anschaulich, wie's funktioniert.

  Video ansehen

  weitere Inhalte laden  

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017