Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 267 Treffer

Für eine Welt ohne Chemiewaffen

Für eine Welt ohne Chemiewaffen

Friedensnobelpreis -  Vertreter der katholischen Kirche in Deutschland begrüßen die Vergabe des Friedensnobelpreises an die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW). Der syrische Bürgerkrieg habe erneut gezeigt, "welch verheerende Auswirkungen der Einsatz von Chemiewaffen gegen Menschen hat", erklärte der Vorsitzende der Deutschen Kommission "Justitia et Pax", Bischof Stephan Ackermann, am Freitag gegenüber katholisch.de. Deshalb sei es "gut und richtig", wenn solch eine Organisation in das Bewusstsein der Weltbevölkerung rücke.

  Artikel lesen

Kirche in säkularisiertem Umfeld

Kirche in säkularisiertem Umfeld

Bischof Konrad Zdarsa und Ministerpräsident Stanislaw Tillich diskutieren.

  Video ansehen

Krankenhaus Nr. 8 - Ein Abend vom Heilen und Töten

Krankenhaus Nr. 8 - Ein Abend vom Heilen und Töten

Szenische Lesungen, die sich literarisch, musikalisch und in einer eindringlichen Performance der Erblehre und Eugenik während der Herrschaft der Nationalsozialisten nähern. Am Montag, 27. November, und Dienstag, 28. November, jeweils um 20:00 Uhr, wurden sie im Hörsaal der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie an der Frankfurter Universitätsklinik, dem Originalhörsaal aus den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts, aufgeführt.

  Video ansehen

Impressionen des Eine-Welt-Camp 2013

Impressionen des Eine-Welt-Camp 2013

Das Eine-Welt-Camp fand in diesem Jahr unter dem Motto „FAIRbrauchen“ statt.

  Video ansehen

Wallfahrt von Heiligenstatt nach Altötting mit Bischof Stefan Oster

Wallfahrt von Heiligenstatt nach Altötting mit Bischof Stefan Oster

Rund achtzig Gläubige pilgerten am Samstag, 23. September 2017, anlässlich des 60-Jahr-Jubiläums der Katholischen Akademie Bayern zusammen mit dem Passauer Bischof Stefan Oster.

  Video ansehen

"Religiöse Bildung gehört dazu"

"Religiöse Bildung gehört dazu"

Religionsunterricht -  Am Dienstag beginnt in Stuttgart die Bildungsmesse didacta. Rund 900 Aussteller wollen bis Samstag zu Chancen, Perspektiven und neuen Produkten rund um das Thema Bildung informieren. Auch die Kirchen sind auf der größten europäischen Bildungsmesse vertreten. Mit einem eigenen Stand wollten sie deutlich machen, dass auch religiöse Bildung zum Bildungsprogramm gehöre, erläutert Alexander Kuebler, Schuldekan der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

  Artikel lesen

"Asylothek" für Flüchtlinge

"Asylothek" für Flüchtlinge

Ein Bildungs- und Qualifizierungsangebot für Flüchtlinge: Die Asylothek in Rosenheim.

  Video ansehen

"Amt und Partei nicht belasten"

"Amt und Partei nicht belasten"

Politik -  Am Ende war der Druck zu groß: Nach der Aberkennung ihres Doktortitels ist Annette Schavan vom Amt als Bundesbildungsministerin zurückgetreten. Sie wolle Amt und Partei nicht durch ihre Klage gegen die Universität Düsseldorf belasten, begründete die 57-Jährige ihre Entscheidung am Samstag bei einer Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) in Berlin.

  Artikel lesen

Diskussionen um Auszeichnung

Diskussionen um Auszeichnung

Ehrung -  Ihren wissenschaftlichen Doktortitel hat Annette Schavan endgültig abgeschrieben. Auf ihrer Internetseite erklärt die ehemalige Bundesbildungsministerin, dass sie auf Rechtsmittel gegen das Urteil des Düsseldorfer Verwaltungsgerichts und damit auf den Doktorgrad verzichtet. Einen anderen Doktortitel darf sie dennoch führen, wenn auch mit dem Zusatz "h.c.".

  Artikel lesen

Planspiel im KiZ

Planspiel im KiZ

Selbstverantwortlich auftreten und handeln. Das lernen Jugendliche im Kommunikationszentrum in Kirchheim bei Stuttgart

  Video ansehen

Katholische Erwachsenenbildung Deutschland – Bundesarbeitsgemeinschaft

Katholische Erwachsenenbildung Deutschland – Bundesarbeitsgemeinschaft

Verbände -  Die Katholische Erwachsenenbildung vertritt die gemeinsamen Interessen katholischer Träger von Erwachsenenbildung gegenüber der Bundesregierung und der Deutschen Bischofskonferenz. Lesen Sie hier mehr.

  Artikel lesen

Bildung statt Kinderheirat

Bildung statt Kinderheirat

Bildung -  Hulumtay Abate erinnert sich noch gut an die Schwierigkeiten, die sie durchgemacht hat, um zur Schule gehen zu können. Sie war vor rund 30 Jahren das erste Kind in ihrem kleinen Dorf im äthiopischen Hochland, das zum Unterricht geschickt wurde.Sie wollte nicht, wurde aber von ihrem Vater, einem orthodoxen Priester, als ältestes der sieben Kinder dazu gedrängt. "Meine Mutter hat sich dagegen gesträubt, weil sie mich lieber schon jung verheiraten wollte. Das gehört bei uns zur Tradition", sagt Hulumtay.

  Artikel lesen

Vom "neurotischen" Glauben an gute Lösungen

Vom "neurotischen" Glauben an gute Lösungen

Bildung -  Lebensberatung und Coaching liegen im Trend. An der Katholischen Uni Eichstätt gibt es jetzt sogar einen Studiengang für "Coaching". Der richtet sich auch an Priester. Kann diese aber trotzdem nie ersetzen.

  Artikel lesen

Suche nach Orientierung

Suche nach Orientierung

Bildung -  Bildung ist ein Thema, das immer wieder heiß diskutiert wird. Eltern, Lehrer, Politiker, Professoren, Verleger, Wirtschaftsbosse – jeder fühlt sich zum Experten berufen und glaubt zu wissen, was das Beste für Schüler und Studenten ist. Und neben den vielen Konzepten, Perspektiven und Ansätzen hat sich auch der Unterricht verändert: Internet, Tablet-PCs und elektronische Schreibtafeln versprechen den Pädagogen neue Möglichkeiten.

  Artikel lesen

Zehn Fragen - zehn Antworten

Zehn Fragen - zehn Antworten

Katholische Schulen -  Worauf muss ich achten, wenn mein Kind auf eine katholische Schule gehen soll? Diese und weitere Fragen beantwortet katholisch.de.

  Artikel lesen

Erzbischof Barreto - Laudato si' als Ansporn

Erzbischof Barreto - Laudato si' als Ansporn

Pedro Barreto SJ, Erzbischof von Huancayo in Peru, setzt sich in seiner Heimat für die Amazonas-Völker ein.

  Video ansehen

Mit Lernschwäche: Meine Ausbildung im Altenheim

Mit Lernschwäche: Meine Ausbildung im Altenheim

Jessica Oppenau ist 19 Jahre alt und macht ihre Ausbildung in einem Seniorenheim. Weil sie eine Lernschwäche hat, wird sie bei ihrer Arbeit von einem Jobcoach von Invia Köln begleitet. Bei einem Betriebsbesuch kommt es zu einer brenzligen Situation.

  Video ansehen

Bildung als Brücke zwischen Kulturen

Bildung als Brücke zwischen Kulturen

In Peru begleitet Schwester Birgit Weiler indigene Studierende bei der interkulturellen Ausbildung.

  Video ansehen

Adveniat: Lehrerin kämpft für Indigene

Adveniat: Lehrerin kämpft für Indigene

Eine engagierte Lehrerin aus Chile setzt sich für die Rechte von Indigenen ein.

  Video ansehen

40 Jahre Maximilian-Kolbe-Werk

40 Jahre Maximilian-Kolbe-Werk

Seit 40 Jahren trägt das Maximilian-Kolbe-Werk zur Versöhnung bei und schlägt eine wichtige Brücke in die Zukunft.

  Video ansehen

Bildungseinrichtung für den christlichen Osten

Bildungseinrichtung für den christlichen Osten

Vatikan -  Es sollte ein Forschungsinstitut für "Orientalische Fragen" sein. Mehr als 6.500 Studenten haben sich bereits am "Orientale" im Bereich der orthodoxen Kirchen und der katholischen Ostkirchen fortgebildet.

  Artikel lesen

Özdemir: Habe der Kirche viel zu verdanken

Özdemir: Habe der Kirche viel zu verdanken

Grüne -  Als Kind sei er von seiner Mutter zum evangelischen Religionsunterricht geschickt worden, so Cem Özdemir. Diese und andere Erfahrungen mit der Kirche hätten den Grünen-Vorsitzenden viel gelehrt.

  Artikel lesen

Glaube lässt sich nicht privatisieren

Glaube lässt sich nicht privatisieren

Standpunkt -  Björn Odendahl über die Abschaffung des Reli-Unterrichts

  Artikel lesen

Sommerferien sind Festtage

Sommerferien sind Festtage

Bildung -  Er erinnere sich genau an das Gefühl, wenn der letzte Schulgong die Sommerferien einleitete: Erzbischof Hans-Josef Becker richtet sich vor den großen Ferien mit einem Grußwort an die Schüler in NRW.

  Artikel lesen

Katholische Uni fördert Flüchtlinge mit Stipendien

Katholische Uni fördert Flüchtlinge mit Stipendien

Bildung -  Fünf Flüchtlinge können demnächst von der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt ein Stipendium erhalten. Dieses soll nicht nur eine finanzielle Förderung für den Lebensunterhalt umfassen.

  Artikel lesen

Bildung und das Kreuzchen

Bildung und das Kreuzchen

Standpunkt -  Andrea Hoffmeier über die Wahlbeteiligung

  Artikel lesen

Kein Notprogramm der Kirchen

Kein Notprogramm der Kirchen

Bildung -  Auf der diesjährigen Bildungsmesse didacta in Stuttgart präsentieren die evangelische und die katholische Kirche ihre Angebote gemeinsam. Nicht aus der Not heraus, sondern aus ökumensicher Überzeugung.

  Artikel lesen

Londoner Uni erhält Benedikt-XVI.-Zentrum

Londoner Uni erhält Benedikt-XVI.-Zentrum

Wissenschaft -  Die Londoner Universität St. Mary's Twickenham erhält ein "Zentrum Benedikt XVI.". Der Vatikan hat der Benennung des interdisziplinären Forschungsinstituts an der katholischen Hochschule nach dem emeritierten Papst zugestimmt.

  Artikel lesen

In einem Jahr zum Ratzinger-Master

In einem Jahr zum Ratzinger-Master

Hochschulen -  Am "Institutum Patristicum Augustinianum" der päpstlichen Lateran-Universität können ab Februar Werk und Leben Joseph Ratzingers studiert werden. Nächsten Monat können sich Interessenten um einen Studienplatz mit Master-Abschluss als Ziel bewerben.

  Artikel lesen

Mehr Islamunterricht an Schulen gefordert

Mehr Islamunterricht an Schulen gefordert

Islam -  Für Integration und gegen Ausgrenzung: Der Zentralrat der Juden und die Evangelische Kirche sprachen sich beide für mehr Islamunterricht an Schulen aus. Dabei haben sie unterschiedliche Beweggründe.

  Artikel lesen

  weitere Inhalte laden  

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017