Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 37 Treffer

"Jede Ausgrenzung verbietet sich"

"Jede Ausgrenzung verbietet sich"

Gesellschaft -  Bundeskanzlerin Angela Merkel fordert nach den Terroranschlägen von Paris eine klare Abgrenzung der Muslime vom Terror im Namen des Islam. Dazu seien vor allem die Islam-Gelehrten aufgerufen, sagte die CDU-Vorsitzende am Donnerstag in einer Regierungserklärung im Bundestag. Gleichzeitig nahm Merkel die etwa vier Millionen Muslime in Deutschland gegen pauschale Schuldzuweisungen in Schutz.

  Artikel lesen

Verteidigerin der Glaubensfreiheit für alle?

Verteidigerin der Glaubensfreiheit für alle?

Parteien -  Bei ihrem Parteitag in Hannover will die Linkspartei am Samstag ihr Programm für die Bundestagswahl verabschieden. Darin geht es auch um Religion, Kirche und das religiöse Miteinander.

  Artikel lesen

Verbände kritisieren Bundestags-Entscheidung

Verbände kritisieren Bundestags-Entscheidung

Flüchtlinge -  Wie sicher ist Nordafrika? Laut dem Bundestag sind Tunesien, Algerien und Marokko jedenfalls so sicher, dass Menschen schneller dorthin abgeschoben werden sollen. Kirchliche Verbände sehen das anders.

  Artikel lesen

Bundestag diskutiert über Staatsleistungen an die Kirchen

Bundestag diskutiert über Staatsleistungen an die Kirchen

Politik -  Der Bundestag hat am Freitag über einen Antrag der Linksfraktion diskutiert, die Staatsleistungen an die Kirchen evaluieren zu lassen. Im Mittelpunkt stehe die Frage, ob und inwieweit die Zahlungsverpflichtungen zeitgemäß seien.

  Artikel lesen

Eine Entscheidung des Gewissens

Eine Entscheidung des Gewissens

Suizidbehilfe -  Der Bundestag hat am Freitag eine Neuregelung der Suizidbeihilfe beschlossen. Vier Abgeordnete des Parlaments erklären gegenüber katholisch.de, wie sie abgestimmt haben und was sie zu dieser Entscheidung bewegt hat.

  Artikel lesen

Bundestag: Keine Überprüfung der Staatsleistungen

Bundestag: Keine Überprüfung der Staatsleistungen

Kirchenfinanzen -  Sind die Staatsleistungen - jährlich rund 480 Millionen Euro - an die Kirchen noch zeitgemäß? Die Linkspartei findet das nicht und wollte die Zahlungen überprüfen lassen.

  Artikel lesen

Bundestag debattiert über Religionsfreiheit

Bundestag debattiert über Religionsfreiheit

Politik -  In vielen Staaten der Welt leiden Gläubige unter Verfolgung und müssen mit teils drakonischen Strafen rechnen. Erstmals hat nun die Bundesregierung einen Bericht dazu vorgelegt.

  Artikel lesen

Grundrecht Religionsfreiheit

Grundrecht Religionsfreiheit

Politik -  Das Recht auf Religionsfreiheit wird in den meisten Ländern missachtet. Parlamentarier aus aller Welt berieten jetzt über einen besseren Schutz. Auch Deutschland war Thema des Treffens.

  Artikel lesen

"In der Treue zu seinem Gewissen"

"In der Treue zu seinem Gewissen"

Ethikrat -  Andreas Lob-Hüdepohl, Professor für Theologische Ethik, ist in den Deutschen Ethikrat berufen worden. Im Interview mit katholisch.de erklärt er unter anderem, warum die Perspektive behinderter Menschen für alle wichtig ist.

  Artikel lesen

"Ein immerwährender Spiegel"

"Ein immerwährender Spiegel"

Politik -  Mit einem Festvortrag von Erzbischof Georg Gänswein haben Parlamentarier an die Rede von Papst Benedikt XVI. vor gut vier Jahren im Bundestag erinnert. Die Begegnung fand zum Auftakt eines Symposiums der Papst Benedikt XVI.-Stiftung statt.

  Artikel lesen

Lammert fordert Debatte über Glauben und Gewalt

Lammert fordert Debatte über Glauben und Gewalt

Terrorismus -  Der Bundestag hat in einer Gedenkstunde der Opfer des Berliner Terroranschlags gedacht. Dabei rief Bundestagspräsident Lammert die Muslime zur kritischen Auseinandersetzung mit ihrer Religion auf.

  Artikel lesen

Union bleibt beim Nein zur "Homo-Ehe"

Union bleibt beim Nein zur "Homo-Ehe"

Homosexualität -  Nach Irlands Ja zur "Homo-Ehe" hat stellvertretende CDU-Vorsitzende Thomas Strobl die Position der Union bekräftigt. Diese sei weiterhin gegen eine Gleichstellung von homosexuellen Partnerschaften mit der Ehe.

  Artikel lesen

Bischöfe begrüßen Bericht zur Religionsfreiheit

Bischöfe begrüßen Bericht zur Religionsfreiheit

Religionen -  Bis zum 30. Juni 2016 muss die Bundesregierung nach einem Beschluss des Bundestags einen Bericht zur weltweiten Lage der Religionsfreiheit vorlegen. Weltkirche-Bischof Ludwig Schick sieht in dem Beschluss ein wichtiges Signal zur richtigen Zeit.

  Artikel lesen

Lammert: Euthanasie-Morde waren Muster für Holocaust

Lammert: Euthanasie-Morde waren Muster für Holocaust

NS-Zeit -  Der Bundestag hat in einer Gedenkstunde an die Opfer des NS-Regimes erinnert. Im Mittelpunkt des Gedenkens und der Ansprache von Bundestagspräsident Lammert standen die Euthanasie-Morde der Nazis.

  Artikel lesen

Grenzsituationen des Lebens

Grenzsituationen des Lebens

Sterbehilfe -  Die Sache eilt: Im Herbst will der Bundestag über eine Legalisierung der Beihilfe zum Suizid entscheiden. Gegner, darunter die katholische Kirche, fordern stattdessen einen Ausbau der Palliativmedizin und Hospizarbeit. Nun hat der Bundestag über das Thema debattiert.

  Artikel lesen

Künast will organisierte Sterbehilfe

Künast will organisierte Sterbehilfe

Suizidbeihilfe -  Der neue Gesetzesentwurf zur Suizidbeihilfe wird die Debatte weiter anheizen. Nach dem Willen von Grünen-Politikerin Renate Künast soll organisierte Sterbehilfe legal bleiben.

  Artikel lesen

Abgeordnete in der Zwickmühle

Abgeordnete in der Zwickmühle

Standpunkt -  Ulrich Waschki über die Armenien-Resolution des Bundestags

  Artikel lesen

Mitgliederliste für Deutschen Ethikrat vollständig

Mitgliederliste für Deutschen Ethikrat vollständig

Ethik -  Die voraussichtlichen Mitglieder des neu zu berufenden Ethikrats stehen fest. Die 26 Mitglieder werden von Regierung und Bundestag vorgeschlagen und vom Bundestagspräsidenten berufen. Die erste Sitzung soll am 28. April stattfinden.

  Artikel lesen

Richtungweisender Schritt

Richtungweisender Schritt

Standpunkt -  André Uzulis über die Pflegereform

  Artikel lesen

"Einer der größten Liebesdienste"

"Einer der größten Liebesdienste"

Sterbehilfe -  Bundespräsident Gauck hat sich für eine Stärkung der Palliativ- und Hospizversorgung ausgesprochen. "Nicht durch die Hand eines anderen soll der Mensch sterben, sondern an der Hand eines anderen", sagte das Staatsoberhaupt.

  Artikel lesen

Deutschland vor dem Bruch mit dem Grundgesetz

Deutschland vor dem Bruch mit dem Grundgesetz

Meinung -  Die "Ehe für alle" kommt. Ausgerechnet Bundeskanzlerin Angela Merkel hat mit ihrer Kehrtwende selbst dafür gesorgt. Katholisch.de-Redakteur Kilian Martin sieht die Bundesrepublik nun vor einer historischen Zäsur – und die Kirche vor einer großen Aufgabe.

  Artikel lesen

"Keine andere Möglichkeit"

"Keine andere Möglichkeit"

Syrien -  Der Bundestag hat einem Bundeswehreinsatz gegen den "IS" zugestimmt. General a. D. Karl-Heinz Lather, der sich im Stiftungsbeirat der Katholischen Friedensstiftung engagiert, bezeichnet die Entscheidung im Interview mit katholisch.de als überfällig.

  Artikel lesen

Schatten über Steinmeier

Schatten über Steinmeier

Standpunkt -  Steffen Zimmermann über den Bundespräsidenten-Kandidaten

  Artikel lesen

Von Verbot bis Freigabe

Von Verbot bis Freigabe

Themenwoche Suizidbeihilfe -  Insgesamt gibt es vier Gesetzentwürfe zur Neuregelung der Suizidbeihilfe. Katholisch.de gibt einen Überblick über alle eingereichten Vorschläge und erklärt die Haltung der katholischen Kirche zum Thema Beihilfe zum Suizid.

  Artikel lesen

"Deutschland ist kein Experimentierfeld"

"Deutschland ist kein Experimentierfeld"

Katholikentag -  In drei Monaten findet der Katholikentag in Leipzig statt. Im Interview blickt Bundestagspräsident Norbert Lammert auf das Christentreffen voraus. Außerdem äußert er sich über seinen persönlichen Glauben und die Flüchtlingskrise.

  Artikel lesen

Was ist das Leben?

Was ist das Leben?

Standpunkt -  Sophia Kuby über die Debatte um Suizidbeihilfe

  Artikel lesen

Kritik an geplanter Reform

Kritik an geplanter Reform

Pflege -  Die Opposition hat den geplanten zweiten Teil der Pflegereform als unzureichend kritisiert. Bei der ersten Lesung am Freitag im Bundestag forderten Grüne und Linke mehr Mittel und Pflegepersonal sowie umfangreichere Leistungen für Pflegebedürftige.

  Artikel lesen

Christliche Kirchen sind bei "Ehe für alle" uneins

Christliche Kirchen sind bei "Ehe für alle" uneins

Politik -  Vor der Entscheidung zur "Ehe für alle" betont die katholische Kirche weiterhin ihre Ablehnung. Anders sieht es auf Seiten der EKD aus: Sie begrüßt das Vorhaben. Doch nicht alle Protestanten sind dafür.

  Artikel lesen

Schick: Vorgaben für Rüstungsexporte verschärfen

Schick: Vorgaben für Rüstungsexporte verschärfen

Politik -  Weltkirche-Bischof Ludwig Schick hat transparentere und schärfere Genehmigungsverfahren für deutsche Waffenexporte gefordert. Das Argument der Arbeitsplätze lässt er dabei nicht gelten.

  Artikel lesen

Caritas kritisiert Hartz-IV-Reform

Caritas kritisiert Hartz-IV-Reform

Soziales -  Caritas-Präsident Peter Neher kritisiert die geplante Hartz-IV-Reform. Bei einer Anhörung im Bundestag attestierte er den Plänen beträchtliche Mängel. Das Maßnahmenpaket habe aber auch positive Aspekte.

  Artikel lesen

  weitere Inhalte laden  

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017