Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 47 Treffer

Gänswein enthüllt Statue von Benedikt XVI.

Gänswein enthüllt Statue von Benedikt XVI.

Papst -  Erinnerung an den Besuch im Jahr 2006: Kurienerzbischof Georg Gänswein wird am 11. September in Altötting eine Statue von Benedikt XVI. enthüllen. Die Statue bekommt in dem Ort einen besonderen Platz.

  Artikel lesen

Nur echt mit "Domsgickel"

Nur echt mit "Domsgickel"

Bistum Mainz -  Der Mainzer Dom hat eine neue Westturmspitze. Eine von Steinmetzen der Dombauhütte gefertigte Kopie des 7,50 Meter hohen und 20 Tonnen schweren Originals wurde am Mittwoch und Donnerstag in zwei Teilen auf den Standort in einer Höhe von 83 Metern gehoben. Am vergangenen Freitag war das Original in zwei Teilen auf den Mainzer Marktplatz hinabgelassen worden. Viele Hundert Zuschauer verfolgten das Spektakel.

  Artikel lesen

Zwischen Wunder und Pragmatismus

Zwischen Wunder und Pragmatismus

Heiliges Land -  In einer gemeinsamen Anstrengung haben sich die christlichen Konfessionen auf eine Restaurierung der maroden Kapelle in der Grabeskirche verständigt. Nun treten bei den Arbeiten spannende Entdeckungen zutage.

  Artikel lesen

Denkmal, Mahnmal, Fotomotiv

Denkmal, Mahnmal, Fotomotiv

Denkmäler -  Das Reformationsjubiläum 2017 rückt die vielen Lutherdenkmäler wieder ins Licht, die im 19. und 20. Jahrhundert in Deutschland entstanden. Doch es ist ein ambivalentes Erbe.

  Artikel lesen

"Wie ein kranker Mensch auf dem Operationstisch"

"Wie ein kranker Mensch auf dem Operationstisch"

Heiliges Land -  Es ist das zentrale Geheimnis des Christentums: Jesu Tod und seine Auferstehung. Der Ort des Geschehens, die Grabeskirche, zerfiel seit Jahrzehnten - wegen Streitigkeiten. Nun aber hat die Rettung begonnen.

  Artikel lesen

Hightech trifft mittelalterliche Handwerkskunst

Hightech trifft mittelalterliche Handwerkskunst

Erzbistum Freiburg -  Das Freiburger Münster versteckt sich seit Jahren hinter einem gewaltigen Gerüst. Doch jetzt geben die Sanierer Vollgas. Ende 2017 könnte die Generalsanierung des Wahrzeichens der Stadt geschafft sein.

  Artikel lesen

Drahtesel statt Schafe

Drahtesel statt Schafe

Sport -  Könnte es einen spektakuläreren Startort für die Tour de France geben als den Mont Saint-Michel? Die erste Etappe des berühmten Radrennens führt heute von dem bekannten Klosterberg bis zum Utah Beach.

  Artikel lesen

Regensburg will Benedikt XVI. ein neues Denkmal setzen

Regensburg will Benedikt XVI. ein neues Denkmal setzen

Papst -  Zehn Jahre nach seinem Besuch will Regensburg Papst Benedikt XVI. ein neues Denkmal im Stadtzentrum setzen. Die Planung sei schon weit fortgeschritten, zitiert die "Mittelbayerische Zeitung" den Regensburger Oberbürgermeister Joachim Wolbergs.

  Artikel lesen

"Wir haben die Weisheit der Konstruktion entdeckt"

"Wir haben die Weisheit der Konstruktion entdeckt"

Denkmäler -  Die Instandsetzungsarbeiten an der Jerusalemer Grabkapelle stehen kurz vor dem Abschluss. Warum es aber auch künftig Baustellen in der Kirche geben könnte, erläutert Projektleiterin Moropoulou im Interview.

  Artikel lesen

Mann lässt sich Kloster Eberbach tätowieren

Mann lässt sich Kloster Eberbach tätowieren

Buntes -  Die Liebe zur Architektur geht bei Joachim Träuptmann unter die Haut. Doch warum hat er sich ausgerechnet den Grundriss des Klosters Eberbach auf den Arm tätowieren lassen?

  Artikel lesen

"Die Steine erzählen die Geschichte"

"Die Steine erzählen die Geschichte"

Syrien -  Das Kloster Deir Mar Elian in Syrien war eine Begegnungsstätte für Christen und Muslime. Zu Kriegsbeginn wurde es zur Anlaufstelle für Hilfesuchende. Heute liegt es in Trümmern. Ein Besuch.

  Artikel lesen

Sankt Marienthal: Kapelle nach Flutschaden restauriert

Sankt Marienthal: Kapelle nach Flutschaden restauriert

Klöster -  Sankt Marienthal ist Deutschlands ältestes Zisterzienserinnenkloster. 2010 wurden beim verheerenden Neiße-Hochwasser große Teile davon zerstört. Doch jetzt gibt es gleich mehr als eine gute Nachricht.

  Artikel lesen

Die Schätze kehren zurück

Die Schätze kehren zurück

Bistum Hildesheim -  Fünf Jahre lang hatte sie noch einmal an ihrem ursprünglichen Standort in der evangelischen Sankt-Michaelis-Kirche gestanden. In dieser Woche kehrte die weltberühmte, historische Christussäule in den Hildesheimer Dom zurück. Zur Wiedereröffnung der kernsanierten Kathedrale Sankt Mariä Himmelfahrt wird sie wieder an ihrem gewohnten Standort zu bewundern sein.

  Artikel lesen

Noch läuten sie...

Noch läuten sie...

Gefahr durch marode Glockenstühle - Experten läuten die Alarmglocken

  Video ansehen

Denkmalschutzbehörde genehmigt Kathedralen-Umbau

Denkmalschutzbehörde genehmigt Kathedralen-Umbau

Erzbistum Berlin -  Der geplante Umbau der Berliner St. Hedwigs-Kathedrale hat eine wichtige Hürde genommen: Die Denkmalschutzbehörde erteilte die Genehmigung für das Vorhaben – und äußerte zugleich scharfe Kritik.

  Artikel lesen

Professorin: Pilger sind Stress für Grabeskirche

Professorin: Pilger sind Stress für Grabeskirche

Denkmäler -  Pilger in Jerusalem schwitzen - und diese Feuchtigkeit belaste die Grabeskirche, meint Renovierungs-Projektleiterin Antonia Moropoulou. Es gibt aber etwas, was die Besucher ändern könnten.

  Artikel lesen

Französische Benediktiner brauen eigenes Bier

Französische Benediktiner brauen eigenes Bier

Orden -  Die Benediktiner von Saint-Wandrille in der Normandie haben sich für den Erhalt ihres traditionsreichen Klosters etwas besonders einfallen lassen: Sie brauen - unterstützt von Profis - ein neues Abteibier.

  Artikel lesen

Handwerk, Industrie, Technik - und Kirchen

Handwerk, Industrie, Technik - und Kirchen

Denkmalstag -  Viele kirchliche Einrichtungen bieten am Sonntag Blicke hinter sonst verschlossene Türen: Am "Tag des offenen Denkmals" unter dem Motto "Handwerk, Technik, Industrie" machen nicht nur Industriedenkmäler mit, sondern auch Kirchen.

  Artikel lesen

Das Meer holt sich den Mönchsberg zurück

Das Meer holt sich den Mönchsberg zurück

Frankreich -  Es ist ein Meilenstein der seit1995 laufenden Renaturierungsarbeiten: Seit dieser Woche ist der Klosterberg Mont Saint-Michel über eine neue Brücke mit dem Festland verbunden. Heute wird der Steg für die Besucher freigegeben.

  Artikel lesen

Überraschende Entdeckung am Heiligen Grab

Überraschende Entdeckung am Heiligen Grab

Heiliges Land -  Restauratoren haben bei den seit dreieinhalb Monaten laufenden Arbeiten an der Südseite der Grabkapelle ("Ädikula") in der Jerusalemer Grabeskirche eine überraschende Entdeckung gemacht.

  Artikel lesen

Erfurt ist "Reformationsstadt Europas"

Erfurt ist "Reformationsstadt Europas"

Evangelische Kirche -  Erfurt darf sich künftig "Reformationsstadt Europas" nennen. Es ist damit die vierte Stadt in Thüringen mit diesem Ehrentitel. Die Landeshauptstadt darf auf Briefbögen und Ortsschildern für sich werben.

  Artikel lesen

Denkmalpfleger sorgt sich um die Klöster

Denkmalpfleger sorgt sich um die Klöster

Klöster -  Von rund 1.000 Klöstern werden laut Mathias Pfeil nur noch 157 im ursprünglichen Sinne genutzt. Das besorgt den oberste Denkmalpfleger Bayerns nicht nur aus religiösen Gründen.

  Artikel lesen

Besuchermagnet in der Vulkaneifel

Besuchermagnet in der Vulkaneifel

Abtei Maria Laach -  Das Benediktinerkloster liegt in der geologisch jüngsten Landschaft Deutschlands, der Vulkaneifel. Kunsthandwerk und Kräuterwissen werden hier ebenso gepflegt wie die Literatur.

  Artikel lesen

Israel empört über Unesco-Titel für Hebron

Israel empört über Unesco-Titel für Hebron

Weltkulturerbe -  Die Gräber der Patriarchen Abraham, Isaak, Jakob werden von Juden, Christen und Muslimen verehrt. Sie liegen im Westjordanland und wurden am Freitag zum Weltkulturerbe erklärt - zum Ärger Israels.

  Artikel lesen

Palästinenser kritisieren Ausgrabungen am Tempelberg

Palästinenser kritisieren Ausgrabungen am Tempelberg

Heiliges Land -  Das palästinensische Außenministerium hat Israel für Ausgrabungen unterhalb des Tempelbergs scharf kritisiert. Israel versuche, "die Stadt zu judaisieren und ihre palästinensische Identität auszulöschen".

  Artikel lesen

Schön und bedeutsam

Schön und bedeutsam

Vatikan -  Papst Franziskus hat sein Bestes dafür getan, dass sich der neue Kardinal Gerhard Ludwig Müller auch in Rom wie zu Hause fühlen kann. Auf die Donau jedenfalls muss der frühere Regensburger Bischof auch in der Stadt am Tiber nicht verzichten. Franziskus teilte ihm als sogenannte Titel-Diakonie die römische Kirche Sant'Agnese in Agone zu.

  Artikel lesen

"Ein ganz bedeutendes Erbe"

"Ein ganz bedeutendes Erbe"

Architektur -  Bald wird die Kirche St. Barbara in Essen abgerissen. Ihre Fenster aber konnten gerettet werden – so wie schon rund 650 weitere. Ein Ehepaar aus Mönchengladbach hat sich den Erhalt zur Aufgabe gemacht.

  Artikel lesen

Shorty in der Catedral Metropolitana de São Sebastião

Shorty in der Catedral Metropolitana de São Sebastião

Shorty am Zuckerhut, Folge 3: Shorty macht sich auf zum geistigen Zentrum des Erzbistums Rio de Janeiro.

  Video ansehen

Pilgern zum Heiligen Rock

Pilgern zum Heiligen Rock

Noch bis zum 13. Mai ist das Gewand im Trierer Dom ausgestellt.

  Video ansehen

"Wir sind nicht nur Zuschauer"

"Wir sind nicht nur Zuschauer"

Enthüllung eines Mahnmals zur Abschlussaktion der Kampagne "Wir haben den Hunger satt!"

  Video ansehen

  weitere Inhalte laden  

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018