Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 430 Treffer

Ehe

Ehe

Ehe -  Verschiedene Konfessionen, Religionen oder eine geschiedene Zivilehe: Kann man in diesen Fällen kirchlich heiraten? Häufige Fragen rund um das Ehesakrament.

  Artikel lesen

Entrich hört zu: Hafen der Ehe

Entrich hört zu: Hafen der Ehe

Der Hafen der Ehe ist mehr ein Startpunkt als ein Ziel. Das Ehepaar bricht auf in eine neue, gemeinsame Zukunft und steht gemeinsam hinter dem Steuer.

  Video ansehen

Ein Gebet für Liebespaare

Ein Gebet für Liebespaare

Nicht nur für Speis und Trank kann man sich bei Gott bedanken, auch für Liebe und Lust: Unser Gebet für alle Paare, denen Liebe nicht nur durch den Magen geht.

  Video ansehen

Bischof Hanke: Ehe ist kein Miteinander auf Probe!

Bischof Hanke: Ehe ist kein Miteinander auf Probe!

Ehe -  Die heutige Gesellschaft wolle "die Ehe als ein Miteinander auf Probe mit Rückgaberecht beschränken", beklagt der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke. Christliche Ehepaare und Familien müssten dem entgegenwirken.

  Artikel lesen

Huonder: Verhütung gehört zur Kultur des Todes

Huonder: Verhütung gehört zur Kultur des Todes

Schweiz -  Der Schweizer Bischof Vitus Huonder verurteilt jede Form von Verhütungsmitteln - und empfiehlt stattdessen die natürliche Familienplanung: Doch auch beim Thema Enthaltsamkeit ist für ihn nicht alles erlaubt.

  Artikel lesen

Metropolit: Verstehe Woelki bei Eucharistie-Streit

Metropolit: Verstehe Woelki bei Eucharistie-Streit

Kommunionstreit -  Auch für die griechisch-orthodoxe Kirche ist der Kommunionstreit ein Thema. Metropolit Augoustinos sprach sich im Beisein Kardinal Rainer Maria Woelkis dagegen aus, eine Ausnahme zur Regel zu machen.

  Artikel lesen

Eucharistie-Streit: Kardinal Eijk will Klarheit vom Papst

Eucharistie-Streit: Kardinal Eijk will Klarheit vom Papst

Ökumene -  Die deutschen Bischöfe sollen den Kommunion-Streit selbst lösen, sagt der Vatikan. Kardinal Willem Jacobus Eijk nannte das "unverständlich". Noch schärfere Worte wählte aber Kardinal Gerhard Ludwig Müller.

  Artikel lesen

Neher: "Ehe für alle" macht Segnungen schwieriger

Neher: "Ehe für alle" macht Segnungen schwieriger

Kirche -  Die Abstimmung zur "Ehe für alle" erhitzte die Gemüter. Während viele feiern, sieht Caritas-Präsident Peter Neher Schwierigkeiten auf die Homosexuellenpastoral der Kirche zukommen.

  Artikel lesen

Ehen halten länger

Ehen halten länger

Statistik -  162.397 Ehen wurden 2016 geschieden - fast 1.000 weniger als 2015. Außerdem dauern die Ehen länger. Und auch zu den eingetragenen Lebenspartnerschaften gibt es Zahlen.

  Artikel lesen

Auch Malta führt gleichgeschlechtliche Ehe ein

Auch Malta führt gleichgeschlechtliche Ehe ein

Politik -  Wenige Wochen nach Deutschland hat auch Malta die "Ehe für alle" eingeführt. Dabei verzeichnet der Staat einen der höchsten Katholikenanteile in der EU. Die maltesischen Bischöfe reagierten entsetzt.

  Artikel lesen

Kein Grund zur Panik

Kein Grund zur Panik

Standpunkt -  Felix Neumann zur "Ehe für alle"

  Artikel lesen

Koch: Auseinandersetzung um Ehe geht weiter

Koch: Auseinandersetzung um Ehe geht weiter

Politik -  Nun ist die "Ehe für alle" da. Familienbischof Heiner Koch glaubt jedoch, dass es weiterhin Streit um die Öffnung der Ehe geben wird. Zudem sieht er noch ein ganz anderes Problem der Politik.

  Artikel lesen

Papst veralbert künftiges Ehepaar

Papst veralbert künftiges Ehepaar

Internet -  Nicht nur sein Schreiben "Amoris laetitia" zeigt, wie wichtig dem Papst ein lebensnaher Umgang mit dem Ehesakrament ist. Auch eine gehörige Portion Humor kann dazugehören, wie ein neues Video beweist.

  Artikel lesen

Theologe: Darum braucht es den Segen für Homosexuelle

Theologe: Darum braucht es den Segen für Homosexuelle

Debatte -  Das Sakrament der Ehe ist Mann und Frau vorbehalten. Aber könnte es für gleichgeschlechtliche Paare einen Segen geben? Liturgiewissenschaftler Benedikt Kranemann analysiert den Vorschlag aus theologischer Sicht.

  Artikel lesen

Bischöfe wollen kirchliche Ehe besser vermitteln

Bischöfe wollen kirchliche Ehe besser vermitteln

Familiensonntag -  Die christliche Ehe ist für viele Menschen keine Option mehr. Das möchten die deutschen Bischöfe mit einer Arbeitshilfe ändern. Was es damit auf sich hat, erfahren sie hier.

  Artikel lesen

Kardinal Müller verteidigt "Amoris laetitia"

Kardinal Müller verteidigt "Amoris laetitia"

Papstschreiben -  Erst vor kurzem hatte Kardinal Walter Brandmüller die "Dubia" verteidigt. Nun meldet sich Kurienkardinal Gerhard Ludwig Müller zu Wort und unterstützt das päpstliche Schreiben "Amoris laetitia".

  Artikel lesen

So regeln andere Länder den Kommunionempfang

So regeln andere Länder den Kommunionempfang

Theologie -  Die deutschen Bischöfe sind nicht die ersten, die den Kommunionempfang für Nicht-Katholiken genauer regeln wollen. Speziell um konfessionsverschiedene Ehen geht es in anderen Ländern aber eher selten.

  Artikel lesen

Kommunionstreit: Noch mehr Bischöfe fahren nach Rom

Kommunionstreit: Noch mehr Bischöfe fahren nach Rom

Ökumene -  Der Papst will eine Aussprache zum Kommunionempfang evangelischer Ehepartner. Jetzt wurde bekannt: Nicht nur die drei (Erz)Bischöfe Reinhard Marx, Rainer Maria Woelki und Felix Genn reisen in den Vatikan.

  Artikel lesen

Bayerische Landeskirche erlaubt Segnung Homosexueller

Bayerische Landeskirche erlaubt Segnung Homosexueller

Evangelische Kirche -  Die evangelischen Landeskirchen in Deutschland gehen mit gleichgeschlechtlichen Paaren unterschiedlich um. Es scheint aber den Trend zu geben, Segnungen zu erlauben – wie sich nun in Bayern zeigte.

  Artikel lesen

"Amoris laetitia" kommt zu musikalischen Ehren

"Amoris laetitia" kommt zu musikalischen Ehren

Musik -  Über kaum ein Papstschreiben wurde so viel diskutiert wie über "Amoris laetitia". Jetzt hat ein Komponist dem Text über Ehe und Familie ein musikalisches Denkmal gewidmet.

  Artikel lesen

Erzbischof sorgt sich um konfessionsverschiedene Ehen

Erzbischof sorgt sich um konfessionsverschiedene Ehen

Ökumene -  Wenn ein konfessionsverbindendes Ehepaar keine gemeinsame Kommunion empfangen kann, sei das für viele ein "existenzielles Leiden", sagt Erzbischof Koch. Dieses Problem müsse auch die Bischofskonferenz angehen.

  Artikel lesen

Die "Homo-Ehe" kommt

Die "Homo-Ehe" kommt

Standpunkt -  Ludwig Ring-Eifel über die Zukunft der Ehe

  Artikel lesen

Burke plant Zurechtweisung des Papstes

Burke plant Zurechtweisung des Papstes

Papstschreiben -  Im November forderten vier Kardinäle den Papst öffentlich auf, sein Schreiben "Amoris laetitia" zu erklären: Was bedeutet es für den Umgang mit Wiederverheirateten? Jetzt legt einer der Autoren nach.

  Artikel lesen

Weltweiter Krieg gegen die Ehe?

Weltweiter Krieg gegen die Ehe?

Standpunkt -  Sophia Kuby zur Äußerung von Papst Franziskus in Tiflis

  Artikel lesen

Papst: Orthodoxe nicht bekehren

Papst: Orthodoxe nicht bekehren

Papstreise -  Die Katholiken Georgiens fragten, der Papst antwortete. Dabei ging es unter anderem um das Verhältnis zu den Orthodoxen und den "großen Feind" der Ehe: die Gendertheorie.

  Artikel lesen

CDU will Standesamtspflicht zurück

CDU will Standesamtspflicht zurück

Ehe -  Erst zum Standesamt, dann religiöse Heirat: Das zur Pflicht zu machen, fordert Elisabeth Winkelmeyer-Becker, rechtspolitische Sprecherin der CDU. Damit will sie gegen Zwangs- und Kinderehen vorgehen.

  Artikel lesen

Ziemlich viel Sex vor der Ehe

Ziemlich viel Sex vor der Ehe

Sexualität -  Jungfräulich zum Traualtar: für viele junge Katholiken klingt das nicht erstrebenswert, ein liberales Liebesleben ist für sie selbstverständlich. Doch manche schwimmen gegen den Strom - aus freien Stücken.

  Artikel lesen

Kirchenhistoriker: Papstschreiben ist revolutionär

Kirchenhistoriker: Papstschreiben ist revolutionär

Familiensynode -  Laut dem Münsteraner Theologen Hubert Wolf vollzieht der Papst mit "Amoris Laetitia" einen "grundsätzlichen Paradigmenwechsel in der päpstlichen Lehrverkündigung". Dabei orientiere er sich an der Linie des jungen Dogmatik-Professors Joseph Ratzinger.

  Artikel lesen

Vom Planeten Wirklichkeit

Vom Planeten Wirklichkeit

Standpunkt -  Gudrun Sailer über das Papst-Schreiben "Amoris laetitia"

  Artikel lesen

Heirat in "Spaghettimonster-Kirche" erlaubt

Heirat in "Spaghettimonster-Kirche" erlaubt

Neuseeland -  Seit 2005 existiert die "Kirche des Flying Spaghettimonster". In Neuseeland haben die "Pastafari", wie sich die Anhänger der Gemeinschaft selbst nennen, nun von den Behörden das Recht erhalten, in ihrer "Kirche" Trauungen durchzuführen.

  Artikel lesen

  weitere Inhalte laden  

RSS-Feeds  |  Jobs  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018