Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 68 Treffer

Auslieferung mutmaßlicher Jesuiten-Mörder gefordert

Auslieferung mutmaßlicher Jesuiten-Mörder gefordert

Spanien -  Die spanische Justiz fordert von El Salvador die Festnahme und Auslieferung von 17 Militärangehörigen. Die sollen 1989 bei einem Massaker in der Katholischen Universität von San Salvador unter anderem sechs Jesuiten ermordet haben.

  Artikel lesen

El Salvadors Kirche feiert "100 Jahre Romero"

El Salvadors Kirche feiert "100 Jahre Romero"

Kirche -  Zum 100. Geburtstag des ermordeten Oscar Arnulfo Romero feiert die Kirche in El Salvador ein Gedenkjahr für den Seligen. Derweil gibt es Gerüchte um eine baldige Heiligsprechung des Märtyrerbischofs.

  Artikel lesen

Mit der Sprache gesteinigt

Mit der Sprache gesteinigt

Heilige -  Papst Franziskus hat den innerkirchlichen Umgang mit dem im Mai seliggesprochenen Erzbischof Oscar Romero kritisiert. Nach seinem Tod sei dieser Diffamierungen "auch durch seine Brüder im Priester- und Bischofsamt" ausgesetzt gewesen.

  Artikel lesen

Oscar Romero: Kurienerzbischof berichtet von Wunder

Oscar Romero: Kurienerzbischof berichtet von Wunder

Selige -  Nicht nur in seinem Heimatland El Salvador hofft man auf eine Heiligsprechung Oscar Romeros. Nun berichtet der vatikanische Anwalt im Verfahren, Erzbischof Vincenzo Paglia, von einem wichtigen Beweis.

  Artikel lesen

Ein Heiliger, den wir brauchen

Ein Heiliger, den wir brauchen

Standpunkt -  Anian Christoph Wimmer über Óscar Romero

  Artikel lesen

Oscar Romero könnte bald heiliggesprochen werden

Oscar Romero könnte bald heiliggesprochen werden

El Salvador -  Die katholische Kirche in El Salvador rechnet mit einer baldigen Heiligsprechung des Märtyrer-Erzbischofs Oscar Arnulfo Romero. Details könnte Papst Franziskus schon bald bekannt geben.

  Artikel lesen

Ein Weihbischof wird zum Purpurträger

Ein Weihbischof wird zum Purpurträger

El Salvador -  Gregorio Rosa Chavez ist eine Ausnahmeerscheinung unter Lateinamerikas Bischöfen: Er ist seit 32 Jahren Weihbischof und schien lange ohne Aufstiegschancen. Nun macht ihn Papst Franziskus zum Kardinal.

  Artikel lesen

Oscar Romero - Teil 2: El Salvador - Damals und Heute

Oscar Romero - Teil 2: El Salvador - Damals und Heute

Am 15. August wäre Oscar Romero 98 Jahre alt geworden, doch sein Leben endete bereits 1980 mit seiner Ermordung. In Teil zwei unserer Serie geht es um seine Beerdigung, zu der 250.000 Salvadorianer kamen und Opfer eines Bombenattentats wurden. Ein 12-jähriger Bürgerkrieg begann.

  Video ansehen

Heiligsprechung Romeros noch in diesem Jahr?

Heiligsprechung Romeros noch in diesem Jahr?

Vatikan -  Am 15. August wäre Oscar Romero 100 Jahre alt geworden. Ein gutes Datum für eine Heiligsprechung, findet El Salvadors Botschafter. Die Bischöfe des Landes sprachen unterdessen noch einmal beim Papst vor.

  Artikel lesen

"Wenn ich Papst werde, spreche ich Romero heilig"

"Wenn ich Papst werde, spreche ich Romero heilig"

Heilige -  Papst Franziskus soll sich bereits vor seiner Wahl zum Papst für eine Heiligsprechung des 1980 ermordeten salvadorianischen Erzbischofs Oscar Romero ausgesprochen haben. Das sagte Romeros früherer Sekretär, Jesus Delgado Acevedo, der italienischen Tageszeitung "La Repubblica".

  Artikel lesen

Medien: Papst feiert mit Bischöfen Romero-Gedenktag

Medien: Papst feiert mit Bischöfen Romero-Gedenktag

Selige -  Die Bischöfe El Salvadors werden den ersten Gedenktag des seligen Oscar Romero im Vatikan begehen. Zu ihrem Ad-limina-Besuch wollen sie laut Medienberichten dem Papst eine wichtige Bitte mitbringen.

  Artikel lesen

Glaubwürdigkeit in Gefahr

Glaubwürdigkeit in Gefahr

Missbrauch -  Demonstrationen in Chile, ein hartes Gerichtsurteil in Kolumbien, heftige Erschütterungen in El Salvador: Der Missbrauchsskandal hat nun auch die Kirche in Lateinamerika erreicht. Auf dem Spiel steht die Glaubwürdigkeit.

  Artikel lesen

Oscar Romero - Teil 3: Die Seligsprechung

Oscar Romero - Teil 3: Die Seligsprechung

Teil drei unserer Internet-Dokumentation: Fast 35 Jahre hat es gedauert, bis die katholische Kirche Oscar Romero als Märtyrer anerkannte. Am 23. Mai 2015 wurde der ermordete Erzbischof von San Salvador endlich seliggesprochen. Zur großen Freude seiner Landsleute.

  Video ansehen

Kräutler: Seligsprechung Romeros war überfällig

Kräutler: Seligsprechung Romeros war überfällig

Seligsprechung -  Vor der anstehenden Seligsprechung des Märtyrers Oscar Romero hat der brasilianische Bischof Erwin Kräutler diese als längst überfällig bezeichnet. Und auch zur Befreiungstheologie äußerte sich der gebürtige Österreicher.

  Artikel lesen

"Ein politischer Märtyrer"

"Ein politischer Märtyrer"

Lateinamerika -  Heute wird Oscar Romero seliggesprochen. Adveniat-Geschäftsführer Bernd Klaschka ist mit dabei. Im Interview spricht der Chef des Lateinamerika-Hilfswerks über die Faszination, die von dem 1980 ermordeten Romero ausgeht.

  Artikel lesen

Vatikan verurteilt Oscar-Romero-Biograf

Vatikan verurteilt Oscar-Romero-Biograf

Missbrauch -  Der Vatikan hat drei Priestern aus El Salvador wegen sexuellen Missbrauchs das Priesteramt entzogen. Einer von ihnen war eine wichtige Figur im Seligsprechungsprozess um den ermordeten Erzbischof Oscar Romero.

  Artikel lesen

Märtyrer Romero: Dokumente sollen Wunder belegen

Märtyrer Romero: Dokumente sollen Wunder belegen

El Salvador -  Der ermordetete Erzbischof von San Salvador, Oscar Arnulfo Romero, wurde 2015 seliggesprochen. Dokumente sollen nun belegen, dass er ein Wunder vollbrachte - eine Vorraussetzung für die Heiligsprechung.

  Artikel lesen

Vatikan: Heiligsprechung Romeros 2018 möglich

Vatikan: Heiligsprechung Romeros 2018 möglich

Heilige -  Der salvadorianische Erzbischof Oscar Romero wurde 1980 ermordet und 2015 als Märtyrer selig gesprochen. Seine Heiligsprechung könnte schon nächstes Jahr erfolgen - unter einer Bedingung.

  Artikel lesen

"Märtyrer der Liebe"

"Märtyrer der Liebe"

Seligsprechung -  Vor mehr als 250.000 Menschen ist der 1980 ermordete Erzbischof Oscar Romero am Samstag in San Salvador seliggesprochen worden. Papst Franziskus würdigte Romero in einer Grußbotschaft als einen der "besten Söhne der Kirche".

  Artikel lesen

Oscar Romero - Teil 1: Leben und Wirken

Oscar Romero - Teil 1: Leben und Wirken

Am 15. August 1917 wird Oscar Romero in El Salvador geboren. Gemeinsam mit Adveniat hat katholisch.de eine dreiteilige Serie über das Leben des Seligen produziert. In Teil eins geht es um den kleinen Jungen, der zu einem Vorbild einer ganzen Nation heranwächst.

  Video ansehen

Papst trifft gerügten Befreiungstheologen

Papst trifft gerügten Befreiungstheologen

Vatikan -  Papst Franziskus ist mit dem salvadorianischen Befreiungstheologen Jon Sobrino zusammengetroffen, der 2007 vom Vatikan öffentlich gerügt wurde. Franziskus habe ihn zum Abschied aufgefordert: "Schreib!", erzählte Sobrino.

  Artikel lesen

"Kirche als Moderator zum Frieden"

"Kirche als Moderator zum Frieden"

Kolumbien -  Der Vorsitzende des katholischen Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat , der Essener Bischof Franz-Josef Overbeck, hat sich bei einem Besuch in Kolumbien über den Friedensprozess zwischen der Rebellenorganisation FARC und der Regierung informiert. Im Gespräch äußert er sich dazu und zu der Moderatorenrolle der Kirche - auch auf Kuba. Außerdem spricht er über zwei wichtige Katholiken Lateinamerikas: den Märtyrer Oscar Romero und Papst Franziskus.

  Artikel lesen

Das sind die fünf neuen Kardinäle

Das sind die fünf neuen Kardinäle

Vatikan -  Überraschend hat Papst Franziskus am Sonntag die Ernennung von neuen Kardinälen angekündigt. Mit den außergewöhnlichen Personalien bleibt er sich treu - und ändert auch die Statik eines künftigen Konklave.

  Artikel lesen

"Es war eine lange Wartezeit"

"Es war eine lange Wartezeit"

Seligsprechung -  Staatspräsidenten, Bischöfe und Befreiungstheologen: Die Reihe derer, die dem vor 34 Jahren ermordeten Erzbischof Oscar Romero mit Besuchen die Ehre erweisen, ist lang. Der nicht nur in El Salvador wie ein Held verehrte Romero bewegt auch nach seinem Tod die Herzen der Lateinamerikaner. Daher gehört der einstige Erzbischof von San Salvador mit Papst Franziskus zu den einflussreichsten Kirchenführern der Region - obwohl er schon seit Jahrzehnten nicht mehr lebt.

  Artikel lesen

Aufruf gegen Armut

Aufruf gegen Armut

Soziales -  Der Vorsitzende der Caritaskommission der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Rainer Maria Woelki, hat zu einer Überwindung weltweiter Armut aufgerufen. Am Grab von Erzbischof Oscar Romero in der Kathedrale von San Salvador - der letzten Station seiner Amerika-Reise - sagte er: "Eine Mauer zwischen Arm und Reich aufzubauen, ist keine Lösung. Wir brauchen eine Politik, die die Ungleichheit überwindet und die Chancengerechtigkeit stärker als bisher auf die internationale Agenda setzt."

  Artikel lesen

Die Verehrung wächst

Die Verehrung wächst

Seligsprechung -  Wer durch die Gänge des internationalen Flughafens in San Salvador schlendert, wird irgendwann mit seinem Blick an einem Wandporträt mit den Zügen von Erzbischof Oscar Romero hängenbleiben. Bislang waren die Zeichnung und die Biografien in den Bücherläden des Airports die einzige Erinnerung an den vor über 34 Jahren ermordeten Oberhirten der Hauptstadtdiözese des mittelamerikanischen Landes. Nun aber wird der ganze Flughafen nach ihm benannt.

  Artikel lesen

Unser Spielort - eine schwarze Perle

Unser Spielort - eine schwarze Perle

Fußball-WM -  Brasiliens schwarze Perle", Salvador da Bahia, ist die erste Station der deutschen Nationalmannschaft. Am Montag trifft sie hier auf Portugal. Rund 80 Prozent der Bevölkerung Salvadors sind afrikanischer Abstammung, Nachfahren von Sklaven, deren Kultur hier so lebendig ist wie nirgends sonst in Brasilien. Neben der allseits präsenten Musik wird die Lebenswelt der "Baianos", also der Bewohner des Bundesstaates Bahia, von erschreckenden sozialen Gegensätzen geprägt.

  Artikel lesen

Er ist als Märtyrer gestorben

Er ist als Märtyrer gestorben

Seligsprechung -  Fast 35 Jahre nach der Ermordung Oscar Romeros hat der Vatikan den Märtyrertod des ehemaligen Erzbischofs von San Salvador anerkannt. Dieser war im Jahr 1980 - am Beginn eines Bürgerkriegs - während einer Messfeier erschossen worden. Nach einem fast zwei Jahrzehnte dauernden Prozess hat die zuständige Kommission nun einstimmig bestätigt , dass Romero für seinen Glauben in den Tod gegangen ist.

  Artikel lesen

Seliger gegen Widerstände

Seliger gegen Widerstände

Vatikan -  Stapelweise Briefe seien in den vergangenen Jahren in Rom gegen eine mögliche Seligsprechung von Oscar Arnolfo Romero eingegangen, bestätigte der Anwalt des Verfahrens, Erzbischof Vincenzo Paglia. Sie warfen dem am 2. März 1980 am Altar erschossenen Erzbischof von San Salvador vor, er sei als Politiker aufgetreten, habe Sympathien für Kommunisten gezeigt und mit bedenklichen Strömungen der Befreiungstheologie paktiert.

  Artikel lesen

Romero-Gedenken - 100 Jahre San Romero de América

Romero-Gedenken - 100 Jahre San Romero de América

Am Dienstag, 15. August 2017, wäre Oscar Arnulfo Romero 100 Jahre alt geworden. Wir erinnern an den Erzbischof von El Salvador, der 1980 während einer Messe von Soldaten am Altar ermordet wurde.

  Video ansehen

  weitere Inhalte laden  

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017