Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 94 Treffer

Fair gekocht in der fairen Woche

Fair gekocht in der fairen Woche

Daniela Bahmann hat sich ein Rezept ausgesucht und fest vorgenommen dieses ausschließlich mit fair gehandelten Lebensmitteln zu kochen.

  Video ansehen

Mehr als ein Lebensmittel

Mehr als ein Lebensmittel

Eucharistischer Kongress -  Brot hat eine jahrtausendealte Tradition. Juden und Christen übernahmen die Kunst des Backens von den Ägyptern - samt der spirituellen Bedeutung.

  Artikel lesen

"Heeg auf dem Weg" zu Alfons Schuhbeck

"Heeg auf dem Weg" zu Alfons Schuhbeck

Im Gespräch mit Pfarrer Heeg spricht der Fernsehkoch über die Würze in seinem Leben, seinen Glauben und seinen Eindrücken vom Papstbesuch in Deutschland im Jahr 2011.

  Video ansehen

Weihnachtsgewürze

Weihnachtsgewürze

Dossier: Advent und Weihnachten -  Was wären Kuchen und Plätzchen auf der weihnachtlichen Kaffeetafel ohne Vanille, Zimt oder Anis? Woher kommen die typischen Weihnachtsgewürze eigentlich, und wie werden sie in der Küche eingesetzt?

  Artikel lesen

Gesunde Ernährung aus dem Kloster

Gesunde Ernährung aus dem Kloster

Petra Altmann gibt Einblicke in die Tradition der Klosterküche

  Video ansehen

Keine Spekulation auf Lebensmittel

Keine Spekulation auf Lebensmittel

Handel -  Immer mehr Banken kehren den umstrittenen Wetten auf die Preisentwicklung bei Lebensmitteln den Rücken. Am Montag zogen sich die DZ-Bank, das Spitzeninstitut der Volks- und Raiffeisenbanken, und die genossenschaftliche Fondsgesellschaft Union Investment zurück, wie ein Sprecher bestätigte.

  Artikel lesen

Das große Wegschmeißen

Das große Wegschmeißen

Ernährung -  Elf Millionen Tonnen Lebensmittel werden jedes Jahr in Deutschland weggeworfen. Zu viel - finden auch immer mehr Restaurant-Betreiber. Sie wollen ihre Gäste von einem "Weniger ist mehr" überzeugen.

  Artikel lesen

Wolf: Deutsche Veganer missionarischer als Christen

Wolf: Deutsche Veganer missionarischer als Christen

Orden -  Die deutsche Gründlichkeit ergreife sogar die Veganer-Bewegung, beobachtet Notker Wolf. Dieser Eifer komme nicht überall gut an. Nach 16 Jahren in Rom hat der Benediktiner für uns Deutsche einen Tipp.

  Artikel lesen

Zu viel Brot für die Welt

Zu viel Brot für die Welt

Gesellschaft -  Deutschland lebt in einer Überflussgesellschaft. Während in anderen Teilen der Erde Essen und Trinken knapp sind, werden in der Bundesrepublik jedes Jahr Unmengen an Lebensmitteln weggeschmissen. Wie viele Tonnen der Verschwendungssucht der Bundesbürger zum Opfer fallen, ließ sich bislang nur schätzen. Ein Forschungsprojekt der Fachhochschule Münster hat nun zumindest teilweise Licht ins Dunkel gebracht.

  Artikel lesen

Alles einfach weg laufen

Alles einfach weg laufen

Fastenzeit -  Zitronenscheiben schwimmen in den Wasserkrügen, Teetassen klappern. Die ersten Sonnenstrahlen brechen durch die Tannen rund um das Königswinterer Haus Marienhof . Von hier aus macht sich die Gruppe von Peter Nitz in aller Frühe auf den Weg. Eine Woche lang steht Hirsetee statt Kaffee auf dem Speiseplan und Wandern statt Büro auf dem Programm. Denn, so schwärmt Teilnehmerin Marion von Recklinghausen: "Eine Woche Fastenwandern ist wie zwei Wochen Urlaub."

  Artikel lesen

Dialog durch den Magen

Dialog durch den Magen

Kino -  Sie ist fünfstöckig, aus Metall und in einen Stoffbeutel verpackt: die indische Lunchbox. Ihren Weg durch Mumbai, von einem Dabbawalla zum anderen, vom Fahrrad in den Zug, auf ein neues Fahrrad und schließlich ins Großraumbüro an den richtigen Platz zeigt der indische Regisseur Ritesh Batra in seinem Spielfilmdebüt "Lunchbox" als fließende Bewegung.

  Artikel lesen

"Fasten verleiht Flügel"

"Fasten verleiht Flügel"

Fastenzeit -  In der Fastenzeit verzichten viele Christen auf lieb gewordene Gewohnheiten - auch auf üppige Mahlzeiten. Doch woher kommt diese Tradition? Was erfahren wir in der Bibel über das Fasten? Und warum haben wir beim Genuss oft ein schlechtes Gewissen? Auf diese und andere Fragen antwortet der Liturgiewissenschaftler Guido Fuchs im katholisch.de-Interview. Der Autor zahlreicher Bücher leitet das Institut für Liturgie- und Alltagskultur mit der "Forschungsstelle für Kulinaristik und Religion" .

  Artikel lesen

Zwischen Überfluss und Mangel

Zwischen Überfluss und Mangel

Gesellschaft -  Es ist eine Idee, die vor allem durch ihre Einfachheit besticht: Unternehmen produzieren Überschüsse, bei sozial Bedürftigen fehlt es am Monatsende oft am Notwendigsten. Warum also nicht einfach überflüssige Lebensmittel an diese Bedürftigen verteilen? Anfang der 90er Jahre fing eine Berliner Fraueninitiative an, diese Idee umzusetzen und gründete in der deutschen Hauptstadt die erste Tafel. Was in den USA schon seit einigen Jahren funktionierte, sollte auch in der Bundesrepublik Schule machen, so meinten die Frauen damals.

  Artikel lesen

Freisprecher: Michael, Rettungssanitäter

Freisprecher: Michael, Rettungssanitäter

Ist es wichtiger, dass es der Welt gut geht oder mir? Auf die Frage antwortet Michael im Rahmen der EinsPlus Serie.

  Video ansehen

"Gesegnete Mahlzeit" - Rezepte aus der Klosterküche

"Gesegnete Mahlzeit" - Rezepte aus der Klosterküche

Schwester Monika Tetty kommt aus Tansania und liebt Kochbananen. Heute zeigt sie, wie man diese zubereiten kann.

  Video ansehen

Ein Plädoyer für den Frühschoppen

Ein Plädoyer für den Frühschoppen

Standpunkt -  Kilian Martin über Kirche und Gemeinschaft

  Artikel lesen

Wieviel darf’s denn sein?

Wieviel darf’s denn sein?

Vatikan -  "Die McDonald's-Filiale am Petersplatz speist 1.000 Obdachlose" hieß es zuletzt in vielen Medien. In den vergangenen Tagen war aber nur von 50 bis 100 Burgern die Rede. Katholisch.de hat nachgefragt.

  Artikel lesen

Hopfen und Malz, Gott erhalt's

Hopfen und Malz, Gott erhalt's

Pilgern -  Das Pilgern liegt im Trend. Auch die deutschen Brauereien wollen das ausnutzen. Aber wie? Katholisch.de hat bei einem Besuch im Erzbistum Paderborn nachgefragt.

  Artikel lesen

Schwester Doris und das Bier

Schwester Doris und das Bier

Buntes -  Nirgendwo auf der Welt gibt es noch eine klösterliche Braumeisterin - außer bei den Franziskanerinnen von Mallersdorf: Schwester Doris braut hier das "Mallersdorfer". Für ihr erstes Bier musste sie sich überwinden, aber dann entstand eine große Liebe.

  Artikel lesen

"Wer Tiere tötet, berührt das Geheimnis des Lebens"

"Wer Tiere tötet, berührt das Geheimnis des Lebens"

Tierethik -  Die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus sieht Rainer Hagencord als Mahnung, Schöpfungstheologie in die Mitte der kirchlichen Verkündigung zu nehmen. Das ist mehr als nur Tischgebete sprechen: Der Theologe fordert Konsequenzen, wenn es um Ernährung und den Umgang mit Tieren geht.

  Artikel lesen

Warum die Kirche nicht immer "Nein" sagen sollte

Warum die Kirche nicht immer "Nein" sagen sollte

Standpunkt -  Björn Odendahl über kirchlichen Kulturpessimismus

  Artikel lesen

Es weihnachtet wieder

Es weihnachtet wieder

Wirtschaft -  Mit einem Weihnachtsbecher in schlichtem Rot hatte Starbucks im vergangenen Jahr heftige Kritik geerntet. Nun geht das Unternehmen auf Nummer sicher: Die neuen "Red Cups" zeigen traditionelle Winter-Motive.

  Artikel lesen

Französische Benediktiner brauen eigenes Bier

Französische Benediktiner brauen eigenes Bier

Orden -  Die Benediktiner von Saint-Wandrille in der Normandie haben sich für den Erhalt ihres traditionsreichen Klosters etwas besonders einfallen lassen: Sie brauen - unterstützt von Profis - ein neues Abteibier.

  Artikel lesen

Wie hat's geschmeckt?

Wie hat's geschmeckt?

Gesellschaft -  Der Deutsche Familienverband fordert die Qualität der Verpflegung in Kindergärten zu verbessern. Wissenschaftlerinnen hatten herausgefunden, dass das Essen in Kindergärten nicht ausgewogen sei.

  Artikel lesen

"Ihr seid Botschafter"

"Ihr seid Botschafter"

Sternsinger -  Ich möchte mich bei Euch stellvertretend für alle Sternsinger bedanken, dass ihr trotz der Witterung und des Angemachtwerdens so engagiert bei der Aktion mitmacht", richtet sich Erzbischof Hans-Josef Becker an Katrin Johannimloh (13), Jule Rehermann (13) und Franz Voß (11). Sie haben sich anlässlich der Pressekonferenz zum Start des 57. Dreikönigssingens in Paderborn mit ihm zum Foto aufgestellt.

  Artikel lesen

"Würde auf der Strecke geblieben"

"Würde auf der Strecke geblieben"

Fastenzeit -  Am siebten Fastentag in Marbella stand für Karl Ludwig Schweisfurth fest, dass er sein Leben ändern muss. Damals war er Europas größter Fleischwarenfabrikant und Präsident der Europäischen Fleischwarenindustrie - und ihm war hundeelend. Er wollte nicht mehr Teil des achtlosen, industriellen "Massakers" an Nutztieren sein.

  Artikel lesen

Knapp daneben

Knapp daneben

Lebensmittelskandal -  Damit hatte er wohl nicht gerechnet: Mit seinem Vorschlag, im Rahmen des Pferdefleisch-Skandals aus dem Handel genommene Lasagne, Tortellini und Gulasch bedürftigen Menschen zugutekommen zu lassen, löste der CDU-Bundestagsabgeordnete Hartwig Fischer eine Welle der Entrüstung aus.

  Artikel lesen

Die frommen Bienen des Kardinals

Die frommen Bienen des Kardinals

"Urban Gardening" der etwas anderen Art: Im Bischofsgarten des Kölner Kardinals Rainer Maria Woelki sind seit einem Jahr rund 60.000 Bienen fleißig am Werk. Nun steht die erst Honigernte an.

  Video ansehen

Ein eigenes Bier für den emeritierten Papst

Ein eigenes Bier für den emeritierten Papst

Buntes -  Das hat noch gefehlt: Ein Weizenbier zu Ehren von Benedikt XVI.! Gebraut wurde es nicht in der bayerischen Heimat des emeritierten Papstes, sondern in Ohio – genau zum richtigen Zeitpunkt.

  Artikel lesen

"Dieses Getränk des Satans ist köstlich"

"Dieses Getränk des Satans ist köstlich"

Buntes -  Zu einem gelungenen Start in den Tag gehört für viele Menschen die heiße Tasse Kaffee am Morgen. Dass wir das Genussmittel aus gerösteten Bohnen hierzulande genießen können, verdanken wir einem Papst.

  Artikel lesen

  weitere Inhalte laden  

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018