Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 366 Treffer

Hermann-Josef Johanns: "Ein kleiner Weltjugendtag"

Hermann-Josef Johanns: "Ein kleiner Weltjugendtag"

Hermann-Josef Johanns, Projektleiter des Eucharistischen Kongresses, zum Fest des Glaubens.

  Video ansehen

Glaubensfest für jung und alt

Glaubensfest für jung und alt

Erste Zwischenbilanz vom Eucharistischen Kongress

  Video ansehen

Solidarität mit bedrängten Christen

Solidarität mit bedrängten Christen

Missio-Präsident Prälat Klaus Krämer spricht auf dem Eucharistischen Kongress über Religionsfreiheit und erklärt, warum die Eucharistie für Kinder gar kein so sperriges Thema ist.

  Video ansehen

"Endlich geht es los"

"Endlich geht es los"

Die Auftaktpressekonferenz zum Eucharistischen Kongress in Köln

  Video ansehen

"Die Freude an Gott ist unsere Stärke"

"Die Freude an Gott ist unsere Stärke"

Für den Eucharistischen Kongress erhofft sich Kardinal Meisner, dass es für jeden Einzelnen sowie in der Gemeinschaft zu einer Begegnung mit Gott kommt.

  Video ansehen

Heute eucharistisch leben

Heute eucharistisch leben

Im Gespräch mit Notker Wolf, Abtprimas der Benediktiner

  Video ansehen

"Umsetzung des Konzils ist enttäuschend"

"Umsetzung des Konzils ist enttäuschend"

Interview mit Resi Koenig, ehemalige BDKJ-Vorsitzende

  Video ansehen

"Gott und den Menschen etwas zutrauen"

"Gott und den Menschen etwas zutrauen"

Interview mit Hans-Joachim Sander

  Video ansehen

Katechese mit Bischof Hofmann

Katechese mit Bischof Hofmann

Katechese mit Bischof Hofmann

  Video ansehen

Kardinal Cordes: "Die Eucharistie ist eine gewaltige Sache!"

Kardinal Cordes: "Die Eucharistie ist eine gewaltige Sache!"

Paul Josef Kardinal Cordes, Legat des Papstes beim Eucharistischen Kongress, äußert sich zum "Fest des Glaubens".

  Video ansehen

Eucharistischer Kongress 2013

Eucharistischer Kongress 2013

"Herr, zu wem sollen wir gehen?" lautete die Leitfrage des Eucharistischen Kongresses 2013 in Köln. Rund 40.000 Menschen waren beim "Fest des Glaubens" dabei. Auf katholisch.de können Sie die wichtigsten Ereignisse und Hintergrundinfos noch einmal nachlesen.

  Zur Themenseite

Kongress "Freude am Glauben" mit Messe eröffnet

Kongress "Freude am Glauben" mit Messe eröffnet

Kirche -  Der Kongress "Freude am Glauben" des Forums Deutscher Katholiken hat mit einem Gottesdienst in Aschaffenburg begonnen. Bischof Hofmann beklagte in seiner Predigt fehlenden Auferstehungsglauben.

  Artikel lesen

Hofmann vertritt deutsche Bischöfe

Hofmann vertritt deutsche Bischöfe

Eucharistischer Kongress -  Der Würzburger Bischof Friedhelm Hofmann wird für die Bischofskonferenz am Internationalen Eucharistischen Kongress auf den Philippinen teilnehmen. Vom Kongress erwartet er sich für die deutsche Kirche eine Vertiefung der eucharistischen Frömmigkeit.

  Artikel lesen

Kirche²: Ökumenischer Aufbruch in die Zukunft

Kirche²: Ökumenischer Aufbruch in die Zukunft

1.382 Teilnehmer, 2000 ehrenamtliche Arbeitsstunden und ganz viele neue Impulse – der dreitägige Ökumenische Kongress „Kirchehochzwei“ war nach Ansicht der Veranstalter ein großer Erfolg.

  Video ansehen

Meisner: "Ich kann den Mund nicht halten"

Meisner: "Ich kann den Mund nicht halten"

Nach dem Eucharistischen Kongress erklärt Kardinal Meisner, warum der Glaube ihn begeistert und er andere damit "anstecken" will.

  Video ansehen

Kongress endet mit Ruf nach Glaubensweitergabe

Kongress endet mit Ruf nach Glaubensweitergabe

Kirche -  Mit einer Messe beendete der emeritierte Kurienkardinal Cordes den Katholiken-Kongress "Freude am Glauben" 2017. Themen waren die Verkündigung und die Kritik an früher Sexualisierung und der "Ehe für alle".

  Artikel lesen

Der Kongress tanzt

Der Kongress tanzt

Eucharistischer Kongress -  Könnt ihr denn noch?" fragen die Bläck Fööss ein wenig ungläubig ins weiter Rund. "Jaaa!" schallt es nach drei Stunden aus gut 5.000 Kehlen zurück. Und dann geht es auch schon in die Verlängerung beim "Fest im Glauben", dem großen Konzertabend auf dem Eucharistischen Kongress in Köln.

  Artikel lesen

Kongress "Freude am Glauben" eröffnet

Kongress "Freude am Glauben" eröffnet

Kirche -  Dieses Wochenende ist Fulda das Mekka der konservativen Katholiken: Der Kongress "Freude am Glauben" hat begonnen. In der Eröffnungsmesse kritisierte Bischof Algermissen die "Ehe für alle".

  Artikel lesen

Marx macht jungen Osteuropäern Mut

Marx macht jungen Osteuropäern Mut

Osteuropa -  Der Internationale Kongress Renovabis beschäftigt sich Anfang September mit den Lebens- und Glaubensperspektiven der Jugendlichen in Osteuropa. Kardinal Reinhard Marx hat den jungen Gläubigen vorab in einem Grußwort Mut für ihre Zukunft gemacht.

  Artikel lesen

Neuer US-Kongress hat mehr Katholiken denn je

Neuer US-Kongress hat mehr Katholiken denn je

USA -  Noch nie schafften es so viele Katholiken in den US-Kongress wie bei den zurückliegenden Wahlen, als Christen bezeichnen sich 91 Prozent der Mitglieder. Das liegt auch an einem bestimmten Grund.

  Artikel lesen

"Ehe Quelle für erfülltes Leben"

"Ehe Quelle für erfülltes Leben"

Katholiken-Kongress -  Der Kongress "Freude am Glaube" endete mit einer verabschiedeten Resolution. Darin heißt es, Ehe und Familie seien eine der wichtigsten Quellen für ein erfülltes und glückliches Leben. Zerstörerischen Ideologien sollten Gläubige deshalb entgegentreten.

  Artikel lesen

"Gottgewollter Auftrag und Weg zum Glück"

"Gottgewollter Auftrag und Weg zum Glück"

Kongress -  Der diesjährige Kongress "Freude am Glauben" des Forums Deutscher Katholiken widmet sich dem Thema "Ehe und Familie". In Fulda werden unter anderen der ehemalige Augsburger Bischof Walter Mixa und der Schweizer Bischof Vitus Huonder erwartet.

  Artikel lesen

Feiert den Glauben!

Feiert den Glauben!

Erzbistum Köln -  Rund 800 Veranstaltungen wird der Eucharistische Kongress bieten. Kardinal Meisner erhofft sich eine "Vertiefung von Glaube und Wissen über das eucharistische Geheimnis".

  Artikel lesen

Gott liebt dich!

Gott liebt dich!

Eucharistischer Kongress -  Es ist klar, der Eucharistische Kongress ist kein Weltjugendtag. Auch wenn das strahlende Sommerwetter es Glauben machen könnte. Keine hellblauen Rucksäcke im Zug nach Köln. Kein Pilgergedränge auf dem Bahnsteig und natürlich kein Papst. Dennoch bringt der Eucharistische Kongress auf zurückhaltende Art eine besondere Atmosphäre in die Kölner Innenstadt.

  Artikel lesen

"Schönheit der Berufung von Ehe entdecken"

"Schönheit der Berufung von Ehe entdecken"

Katholiken-Kongress -  Der Kongress "Freude am Glauben" des Forums Deutscher Katholiken hat dazu aufgerufen, "die Schönheit der Berufung von Ehe und Familie neu zu entdecken". In ihrer Erklärung vom Samstag nahmen die Teilnehmer auch zu Wiederverheirateten Stellung.

  Artikel lesen

Video-Spot zum Eucharistischen Kongress

Video-Spot zum Eucharistischen Kongress

Vom 5. bis 9. Juni 2013 findet in Köln der Eucharistische Kongress statt.

  Video ansehen

Blaues Wunder

Blaues Wunder

Eucharistischer Kongress -  Normalerweise werden im Jahr 1.500 Exemplare produziert, nun sind es in kürzterer Zeit rund 3.500: In einer Stuttgarter Caritas-Einrichtung wird im Akkord gearbeitet, seit es den Großauftrag gab, die blauen Taschen für den Eucharistischen Kongress zu produzieren.

  Artikel lesen

"Ein großartiges Fest"

"Ein großartiges Fest"

Eucharistischer Kongress -  Mit einem feierlichen Gottesdienst und viel Applaus ist am Sonntagmittag der Eucharistische Kongress in Köln zu Ende gegangen. Während der Abschlussmesse im Rhein-Energie-Stadion wurde eine Grußbotschaft von Papst Franziskus verlesen. Darin ruft der Papst die Katholiken in Deutschland zu einem lebendigen Glaubenszeugnis auf.

  Artikel lesen

Auftritt in Aschaffenburg

Auftritt in Aschaffenburg

Leute -  Der frühere Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst wird am 24. April 2016 wieder in Deutschland auftreten. Er soll an diesem Tag auf dem Kongress "Freude am Glauben" in Aschaffenburg sprechen, teilte das Forum Deutscher Katholiken mit.

  Artikel lesen

"Christus in der Eucharistie anschauen"

"Christus in der Eucharistie anschauen"

Die Katechese von Bischof Frank-Peter Tebarzt van Els zum Thema „Herr zu wem sollen wir gehen? – Zu dem der uns vorausgegangen ist“ während dem Eucharistischen Kongress in Köln 2013 – Teil 2

  Video ansehen

  weitere Inhalte laden  

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018