Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 401 Treffer

Ist es uns eine Ehre?

Ist es uns eine Ehre?

Friedensnobelpreis -  Deutsche und europäische Vertreter aus Politik und Gesellschaft haben zur Verleihung des Friedensnobelpreises an die EU Lob und Kritik geäußert. EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso bezeichnete die Auszeichnung in Brüssel als "große Ehre" für die 500 Millionen Bürger der 27 Mitgliedstaaten.

  Artikel lesen

5 | 13 - Heilige und Dämonen

5 | 13 - Heilige und Dämonen

Folge 5 der Serie “2000 Jahre Christentum“ (400 - 1415)

  Video ansehen

Politikerin Reintke: "Jugendverbände in Europa stärken"

Politikerin Reintke: "Jugendverbände in Europa stärken"

Die Europakandidatin der Grünen, Theresa Reintke, über Interessenvertretung der Jugend in Brüssel.

  Video ansehen

"Der Westen hat Fehler gemacht"

"Der Westen hat Fehler gemacht"

Ukraine -  Mit Sorge blickt die Weltgemeinschaft auf die Lage in der Ukraine. Die Krise in dem Land scheint immer mehr zu eskalieren, und auch der Konflikt zwischen Russland und dem Westen spitzt sich weiter zu. Im Interview mit katholisch.de spricht Georg Hörnschemeyer, Vorstandsmitglied der katholischen Friedensbewegung Pax Christi , über die Gefahr eines Krieges in Europa, die Fehler der westlichen Diplomatie und die Rolle der orthodoxen Kirchen in dem Konflikt.

  Artikel lesen

Renovabis

Renovabis

Hilfswerke -  Renovabis ("Du wirst erneuern") hat die Menschen in Osteuropa im Blick. Katholisch.de stellt wissenswerte Informationen rund um das katholische Hilfswerk vor.

  Artikel lesen

Ausgezeichnet oder absurd?

Ausgezeichnet oder absurd?

Friedensnobelpreis -  Heute hat die Europäische Union den Friedensnobelpreis überreicht bekommen. Ist diese Entscheidung nachvollziehbar? Die Redakteure Christoph Meurer und Steffen Zimmermann sind unterschiedlicher Ansicht.

  Artikel lesen

Zweimal Europa - einmal Frankreich

Zweimal Europa - einmal Frankreich

Vatikan -  Die Reise von Papst Franziskus am 25. November nach Straßburg ist eine Reise nach Europa: Im Mittelpunkt seines kurzen Aufenthalts stehen zwei Reden vor dem Europäischen Parlament und im Europarat. Franziskus hätte den Besuch auch als Gelegenheit nehmen können, den neuen Leiter der EU-Kommission, Jean-Claude Juncker, und den Chef des Europäischen Rats, Donald Tusk, offiziell in ihrem Amt willkommen zu heißen.

  Artikel lesen

"Einzig mögliche Entscheidung"

"Einzig mögliche Entscheidung"

Österreich -  Die Bischöfe Österreichs haben zum Abschluss ihrer Frühjahrsvollversammlung zur Beteiligung an den Europawahlen vom 25. Mai aufgerufen. Das "Friedensprojekt Europa" sei ungebrochen aktuell, die zukünftigen Abgeordneten stünden vor großen Herausforderungen, so der Tenor der Bischöfe am Freitag. Die Europäische Union brauche "die demokratische Mitwirkung der Bevölkerung".

  Artikel lesen

Kirchen im Nationenkonflikt

Kirchen im Nationenkonflikt

Ukraine -  Am Sonntag entscheiden die Bewohner der Krim, ob die Halbinsel in Zukunft zur russischen Föderation gehören soll oder weiter zur Ukraine. Welche Folgen eine Unabhängigkeit der Krim haben könnte und welche Rolle die Kirchen in Russland und der Ukraine spielen, erläutert der Friedensforscher und Ökumeneexperte Professor Thomas Bremer im Interview mit katholisch.de.

  Artikel lesen

Herzlichkeit statt Komfort

Herzlichkeit statt Komfort

Jugend -  Das zum Jahreswechsel erstmals grenzüberschreitend in Straßburg und der Ortenau organisierte Taize-Jugendtreffen soll die europäische Idee voranbringen. "Europa wächst oft auch auf unspektakuläre Weise aus persönlichen Begegnungen", sagte Bruder Georg von der Taize-Gemeinschaft am Donnerstag vor Journalisten in Kehl.

  Artikel lesen

Die "Loverboy-Methode"

Die "Loverboy-Methode"

Menschenhandel -  Sie sitzt mit ihrem Stuhl am Fenster der Polizeiwache und schaut hinaus. Die Zigarette glüht, sie raucht bereits ihre fünfte Zigarette. Die Frau mit den strähnigen Haaren ist noch ganz aufgewühlt, aber ihr Blick ist stark. Irina* will raus - raus aus den Fängen ihres Zuhälters.

  Artikel lesen

Das Wort zum Sonntag vom 04.07.2015

Das Wort zum Sonntag vom 04.07.2015

"Euer Herz lasse sich nicht verwirren", gesprochen von Verena Maria Kitz

  Video ansehen

Auf schmalem Grat

Auf schmalem Grat

Ethik -  Die Diskriminierung von Christen in Westeuropa nimmt zu." Seit einigen Wochen geistert diese Schlagzeile durch das Internet. Einschlägige Seiten berichten unter Berufung auf eine Studie des Wiener Dokumentationsarchivs der Intoleranz gegen Christen von "gewalttätigen Übergriffen gegen Christen westlich von Wien", "Störungen von und Angriffen auf Gebetstreffen" und ziehen Vergleiche zur Situation von Christen in der Sowjetunion vor dem Fall des Eisernen Vorhangs.

  Artikel lesen

Breitseite gegen Teheran

Breitseite gegen Teheran

Auszeichnung -  Die iranischen Menschenrechtler Nasrin Sotoudeh und Jafar Panahi erhalten den diesjährigen Sacharow-Preis für Geistesfreiheit des Europäischen Parlaments. Das teilte Parlamentspräsident Martin Schulz am Freitag in Straßburg mit. Die EU spreche damit ihre "Solidarität und Bewunderung" für einen Mann und eine Frau aus, die sich der Einschüchterung im Iran nicht beugen wollten, so Schulz. Der Preis sei auch "eine klare Absage" an das Mullah-Regime in Teheran.

  Artikel lesen

Jesuiten beraten über Provinz-Zusammenlegung

Jesuiten beraten über Provinz-Zusammenlegung

Orden -  Noch bis Donnerstag dauert das Treffen der Jesuiten, auf dem sie über die Zusammenlegung ihrer Provinzen beraten. In absehbarer Zeit soll es nur noch eine zentraleuropäische Provinz geben.

  Artikel lesen

SAT.1 So gesehen

SAT.1 So gesehen

Griechenland und Euro

  Video ansehen

Der Kaisermacher

Der Kaisermacher

Geschichte -  Obwohl die Figur im Hintergrund, spielte Papst Leo III. für die europäische Geschichte doch eine entscheidende Rolle: Er krönte Karl den Großen zum Kaiser - und machte sich damit abhängig von ihm.

  Artikel lesen

Was sich an offenen Grenzen entscheidet

Was sich an offenen Grenzen entscheidet

Standpunkt -  Stefan Orth über Europa und die Flüchtlingskrise

  Artikel lesen

Europäische Bischöfe: IS vor Gericht bringen

Europäische Bischöfe: IS vor Gericht bringen

Europa -  Gestern hat das Europäische Parlament die Menschenrechtsverletzungen der Terrormiliz "Islamischer Staat" als Völkermord eingestuft. Die europäischen Bischöfe begrüßen das als "bedeutenden Schritt nach vorn" - und fordern noch mehr.

  Artikel lesen

Ein Sprung ins kalte Wasser

Ein Sprung ins kalte Wasser

Orthodoxie -  In Bulgarien, Griechenland und Zypern ist er ein alljährliches Ritual, mit dem orthodoxe Christen die Taufe Jesu feiern: der Sprung ins kalte Wasser. Zum ersten Mal seit 94 Jahren fand die Zeremonie dagegen wieder in der türkischen Metropole Izmir statt.

  Artikel lesen

Papst Franziskus erhält den Karlspreis

Papst Franziskus erhält den Karlspreis

Ehrungen -  Es ist eine der höchsten Ehrungen, die in Europa vergeben werden: Der Internationale Karlspreis. Am Freitagmittag wurde bekanntgegeben: Papst Franziskus erhält die Auszeichnung. Die Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten.

  Artikel lesen

Die unersetzliche Christin

Die unersetzliche Christin

Standpunkt -  Joachim Valentin über Bundeskanzlerin Angela Merkel

  Artikel lesen

Missbrauchsprävention teilweise mangelhaft

Missbrauchsprävention teilweise mangelhaft

Missbrauch -  Die Prävention sexuellen Missbrauchs in der Kirche funktioniert europaweit sehr unterschiedlich. Zu diesem Schluss kamen Experten aus 14 Ländern bei einer Konferenz in Trier und Luxemburg. Besonders das Problembewusstsein sei unterschiedlich ausgeprägt.

  Artikel lesen

Krempeln wir die Ärmel auf!

Krempeln wir die Ärmel auf!

Standpunkt -  Joachim Valentin über die Flüchtlings-Herausforderung

  Artikel lesen

Überraschung hinter Kirchenmauern

Überraschung hinter Kirchenmauern

Architektur -  Im Normalfall sind sie ein Zeugnis sakraler Kunst oder wenigstens ein Ort stiller Einkehr. Doch mittlerweile müssen Besucher von Kirchengebäuden in Europa mit Überraschungen rechnen. Denn die werden immer häufiger zweckentfremdet.

  Artikel lesen

Auf nach Hellas!

Auf nach Hellas!

Glaube -  Von Korinth bis Patras: In Griechenland liegen einige für das Christentum bedeutsame Orte. Falls Sie also noch keine Pläne für den Urlaub haben, reisen Sie doch mal auf den Spuren des Apostelfürsten Paulus. (Artikel von 2015)

  Artikel lesen

Warnung vor eingeschränkter Religionsfreiheit in Europa

Warnung vor eingeschränkter Religionsfreiheit in Europa

Vatikan -  Der Vatikan hat zunehmende Einschränkungen der Religionsfreiheit in Europa kritisiert. Dieses Menschenrecht dürfe nicht "marginalisiert" werden, warnte der stellvertretende Außenminister am Freitag in Helsinki.

  Artikel lesen

Kurswechsel gefordert

Kurswechsel gefordert

Weltflüchtlingstag -  Zum Welttag der Flüchtlinge am Samstag fordern Verbände und kirchliche Organisationen einen grundlegenden Kurswechsel in der europäischen Flüchtlingspolitik - zum Beispiel die freie Wahl des Zufluchtslandes.

  Artikel lesen

Europa muss eingreifen!

Europa muss eingreifen!

Standpunkt -  Ulrich Waschki über den Migrations-Plan von EU-Kommissionspräsident Juncker

  Artikel lesen

Er bleibt Vorsitzender

Er bleibt Vorsitzender

Europa -  Kardinal Reinhard Marx ist als Präsident der EU-Bischofskommission COMECE wiedergewählt worden. Der 61-Jährige tritt damit seine zweite Amtszeit an. Die Vertreter der Bischofskonferenzen aus den 28 EU-Mitgliedstaaten bestätigten den Münchener Erzbischof am Donnerstagabend in Brüssel für weitere drei Jahre als Vorsitzenden, wie die COMECE am Freitag mitteilte.

  Artikel lesen

  weitere Inhalte laden  

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017