Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 16009 Treffer

Molotowcocktails auf Kirche geworfen

Molotowcocktails auf Kirche geworfen

Kriminalität -  Pfarrer Eckehard Möller ist fassungslos über diese Form von Vandalismus und Gewalt: Auf die evangelische Lutherkirche in Dresden wurden nachts zwei Brandsätze geworfen.

  Artikel lesen

Sohn sticht Vater in Kirche nieder

Sohn sticht Vater in Kirche nieder

Kriminalität -  Ein junger US-Amerikaner hat am Sonntag seinen Vater in einer Kirche im Bundesstaat Kentucky niedergestochen. Gottesdienstbesucher überwältigten daraufhin den Angreifer.

  Artikel lesen

Kardinal Brandmüller: Martin Luther war Häretiker

Kardinal Brandmüller: Martin Luther war Häretiker

Ökumene -  An Martin Luther scheiden sich gerade im Jahr des Reformationsgedenkens die Geister. Für den Historiker Kardinal Walter Brandmüller steht fest: der Ausschluss Luthers aus der Kirche war richtig.

  Artikel lesen

Kirchen widersprechen MDR: Mehr Christen in Weimar

Kirchen widersprechen MDR: Mehr Christen in Weimar

Medien -  Laut einer Studie des Mitteldeutschen Rundfunks sollen über 94 Prozent der Weimarer kein religiöses Bekenntnis haben. Katholische und Evangelische Kirche widersprechen - mit belegbaren Zahlen.

  Artikel lesen

Bischof Feige will "ökumenisch weitergehen"

Bischof Feige will "ökumenisch weitergehen"

Ökumene -  Vergangene Gedenkfeiern der Reformation waren von Abgrenzung zum Katholizismus geprägt. Ökumene-Bischof Gerhard Feige freut sich, dass das 500. Reformationsgedenken ökumenisch war - und hofft auf mehr.

  Artikel lesen

EKD-Ratsmitglied warnt: Konservative nicht ausgrenzen

EKD-Ratsmitglied warnt: Konservative nicht ausgrenzen

Evangelische Kirche -  Die Basis der Evangelischen Kirche ist konservativer als es ihre Gremien vermuten lassen, sagt Thomas Rachel. Er gilt als konservatives Mitglied in der EKD-Leitung und fordert mehr Gehör für Seinesgleichen.

  Artikel lesen

Bischof darf nicht nach Deutschland einreisen

Bischof darf nicht nach Deutschland einreisen

Methodisten -  Der Nigerianer John Wesley Yohanna wollte an einer Tagung der Evangelisch-methodistischen Kirche teilnehmen. Doch die Bundesrepublik Deutschland hatte etwas dagegen.

  Artikel lesen

"Die Reformation trennt uns nicht mehr"

"Die Reformation trennt uns nicht mehr"

Evangelische Kirche -  Die EKD will keine Selbstbeweihräucherung: Das Reformationsjubiläum soll ein ökumenisches Fest sein, sagt Ratsvorsitzender Bedford-Strohm. Schon Martin Luther habe schließlich die Spaltung nicht gewollt.

  Artikel lesen

Tausende beim "Marsch für Jesus"

Tausende beim "Marsch für Jesus"

Österreich -  "God loves you" und "Jesus 4ever"-Banner in der Wiener Innenstadt: Am Samstag nahmen mehr als 10.000 Christen mit Kardinal Schönborn am "Marsch für Jesus" teil. Dazu aufgerufen hatte ein Fußball-Star.

  Artikel lesen

Der Katholik im Zentrum des Protestantismus

Der Katholik im Zentrum des Protestantismus

Porträt -  Noch vor wenigen Jahrzehnten wäre es undenkbar gewesen: Als Katholik ist Stefan Rhein Direktor der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt – und damit der Hüter ihres reformatorischen Erbes.

  Artikel lesen

"Lutherbibel 2017" geht in den Druck

"Lutherbibel 2017" geht in den Druck

Bibel -  Sie gilt als einer der Höhepunkte des Reformationsgedenkens 2017. Nach einem zehnjährigen Arbeitsprozess ist die neue Lutherbibel am Donnerstag in den Druck gegangen.

  Artikel lesen

Umfrage: Protestanten sind katholischer als gedacht

Umfrage: Protestanten sind katholischer als gedacht

Ökumene -  Allein die Schrift, allein durch den Glauben: Damit grenzte sich Luther von der katholischen Lehre ab. Doch nun stellt sich heraus: Im 500. Jahr der Reformation glauben viele Protestanten katholischer als gedacht.

  Artikel lesen

Häppchenweise Reformation

Häppchenweise Reformation

Reformationsjahr -  Zum Reformationsgedenken 2017 gibt es viele Souvenirs - wie Kekse, Quietscheenten oder sogar Reformationshämmer. Doch was haben Socken mit Martin Luther zu tun? Katholisch.de stellt zehn Artikel vor.

  Artikel lesen

Kirchen rufen zur Teilnahme an Sozialwahl auf

Kirchen rufen zur Teilnahme an Sozialwahl auf

Soziales -  Rund 51 Millionen Versicherte wählen bald ihre Vertreter in den gesetzlichen Sozialversicherungen. Die beiden großen Kirchen weisen vorab auf die gemeinsame Liste der christlichen Sozialverbände hin.

  Artikel lesen

Anglikaner-Bischof macht seine Homosexualität publik

Anglikaner-Bischof macht seine Homosexualität publik

Anglikaner -  Seit Langem diskutiert die Anglikanische Kirche über den Umgang mit Homosexualität. Nun hat sich Bischof Nicholas Chamberlain öffentlich als schwul geoutet. Auch Primas Justin Welby äußerte sich dazu.

  Artikel lesen

Badische Landeskirche führt "Homoehe" ein

Badische Landeskirche führt "Homoehe" ein

Evangelische Kirche -  Die Synode der evangelischen Kirche in Baden hat beschlossen, künftig auch homosexuelle Paare zur Trauung zuzulassen. Damit ist sie die vierte deutsche Landeskirche, in der die "Homoehe" möglich ist.

  Artikel lesen

Distanzierung von Luthers Judenfeindschaft geplant

Distanzierung von Luthers Judenfeindschaft geplant

Evangelische Kirche -  Die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) plant eine Distanzierung vom Antisemitismus Martin Luthers. Ein entsprechender Entwurf wurde am Montag vorgelegt. Eine hessische Synodale forderte zudem eine Absage an die Judenmission.

  Artikel lesen

Kirchenjurist übt massive Kritik am Kirchentag

Kirchenjurist übt massive Kritik am Kirchentag

Evangelische Kirche -  Der Evangelische Kirchentag in Berlin soll im Reformationsjahr ein ganz besonderer werden. Doch nun erhebt der Göttinger Staatskirchenrechtler Hans Michael Heinig einige schwere Vorwürfe.

  Artikel lesen

Sprachschützer kritisieren EKD wegen "godspots"

Sprachschützer kritisieren EKD wegen "godspots"

Sprache -  Kostenloses W-LAN in evangelischen Kirchen? Als pastorales Konzept vielleicht nicht schlecht. Der Verein Deutsche Sprache sieht das allerdings anders - und wirft der EKD vor, sich lächerlich zu machen.

  Artikel lesen

Wollen die Christen überhaupt mehr Einheit?

Wollen die Christen überhaupt mehr Einheit?

Standpunkt -  Stefan Orth über die Lustlosigkeit in der Ökumene

  Artikel lesen

Dröge: AfD-Mitgliedschaft kein Ausschlussgrund

Dröge: AfD-Mitgliedschaft kein Ausschlussgrund

Politik -  Eine AfD-Mitgliedschaft ist nach Aussage des evangelischen Berliner Bischofs Markus Dröge kein grundsätzliches Hindernis für die Bekleidung eines kirchlichen Amtes. Etwas anderes sei es aber, wenn menschenfeindliche Äußerungen getätigt würden.

  Artikel lesen

Vier Paar Stiefel für ein Halleluja

Vier Paar Stiefel für ein Halleluja

USA -  Die USA sind ein sehr christliches Land, doch die Zahl der Gläubigen nimmt ab. Doch vor allem im Süden und Westen des Landes kommt eine Sonderform der Religionsausübung in Mode: Cowboykirchen.

  Artikel lesen

EKD rügt "Meckerstimmung" zum Reformationsjahr

EKD rügt "Meckerstimmung" zum Reformationsjahr

Reformationsgedenken -  500 Jahre Reformation: Doch nicht alle evangelischen Theologen sind in Feierstimmung. Die Überarbeitung der Lutherbibel reiche nicht und auch sonst fällt die Kritik aus den eigenen Reihen heftig aus.

  Artikel lesen

Freie Wähler: Reformationstag soll Feiertag werden

Freie Wähler: Reformationstag soll Feiertag werden

Bayern -  Die Landtagsfraktion der Freien Wähler will den Reformationstag dauerhaft als gesetzlichen Feiertag in Bayern einführen. Die Landesregierung plant derzeit, den 31. Oktober einmal im Jahr 2017 zum 500. Reformationsjubiläum als Feiertag zu begehen.

  Artikel lesen

"Es ist nicht immer so einfach"

"Es ist nicht immer so einfach"

Evangelischer Kirchentag -  Beim Kirchentag hat Barack Obama seinen ersten Auftritt im Ausland als Ex-Präsident absolviert. Mit der Bundeskanzlerin sprach er über Glaube und Politik. Und dabei kamen auch schwere Fragen auf den Tisch.

  Artikel lesen

Glaubensfest mit Wermutstropfen

Glaubensfest mit Wermutstropfen

Evangelischer Kirchentag -  Der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag ist zu Ende gegangen. Dabei nahmen nicht nur am Großgottesdienst auf den Elbwiesen deutlich weniger Menschen teil, als die Veranstalter gehofft haben.

  Artikel lesen

"Den Teufel mit einem Furz verjagen"

"Den Teufel mit einem Furz verjagen"

Reformation -  Martin Luther war ein Alphatier, Polarisierer und schlimmer Antisemit: Die Historikerin Lyndal Roper macht Schluss mit dem Mythos vom sympathischen Reformator. Ein Interview mit der Luther-Biografin.

  Artikel lesen

Lütz plant "Anschlag" auf Reformationsjubiläum

Lütz plant "Anschlag" auf Reformationsjubiläum

Buntes -  Verpflichtende Karnevalsfeiern und Wallfahrten für Protestanten? Der katholische Theologe und Kabarettist Manfred Lütz plant seinen eigenen Thesenanschlag an der Wittenberger Stadtkirche.

  Artikel lesen

Luther in der Kontinuität der Kirche sehen

Luther in der Kontinuität der Kirche sehen

Ökumene -  Kardinal Lehmann plädiert für eine andere Sicht auf Luther. Der Reformator könnte für Katholiken "eine geradezu prophetische Bedeutung bekommen", sagte er und verglich Luther mit zwei großen Theologen.

  Artikel lesen

Papst: Mehr Offenheit gegenüber Protestanten

Papst: Mehr Offenheit gegenüber Protestanten

Ökumene -  Papst Franziskus hat die katholische Kirche zu mehr Offenheit gegenüber den Protestanten aufgerufen. Dazu gehöre es auch, die Reformation und die Person Martin Luthers aufmerksam und ehrlich neu zu bewerten, heißt es in einem Redemanuskript des Papstes.

  Artikel lesen

  weitere Inhalte laden  

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017