Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 124 Treffer

"Die Verantwortung teilen"

"Die Verantwortung teilen"

Bistum Münster -  Seit Freitag ist der Kirchenhistoriker Norbert Köster neuer Generalvikar des Bistums Münster. Im Interview berichtet der 49-Jährige, wie er das nach Mitgliedern zweitstärkste deutsche Bistum verwalten will.

  Artikel lesen

"Es ist ein Antworten auf Lebenssituationen"

"Es ist ein Antworten auf Lebenssituationen"

Der Bischof von Münster Felix Genn würdigt das nachsynodale Schreiben "Freude der Liebe" ("Amoris laetitia") von Papst Franziskus - und freut sich über die Erwähnung seines Bistums.

  Video ansehen

Borghorster Stiftskreuz wieder da

Borghorster Stiftskreuz wieder da

Bistum Münster -  Die Täter sitzen bereits hinter Gittern. Doch vom wertvollen Borghorster Stiftskreuz fehlte auch mehr als drei Jahre nach dem Diebstahl jede Spur. Bis jetzt.

  Artikel lesen

Priester Frings kehrt in Gemeindearbeit zurück

Priester Frings kehrt in Gemeindearbeit zurück

Bistum Münster -  Nach fast 30 Jahren als Pfarrer frustrierten Thomas Frings der Glaubensmangel und die Strukturreformen. Er ging ins Kloster und schrieb ein Buch. Nun soll er wieder für das Bistum Münster arbeiten.

  Artikel lesen

Dokumentation: Wallfahrtseröffnung in Kevelaer am 1. Mai 2015

Dokumentation: Wallfahrtseröffnung in Kevelaer am 1. Mai 2015

Öffnung der Pilgerpforte und Gottesdienst in der Marienbasilika Kevelaer mit Ezbischof von Niamey/Niger Djalwana Laurent Lompo.

  Video ansehen

Die Nummer Eins

Die Nummer Eins

Bistum Münster -  Es geht um psychische Erkrankungen und Suizidgedanken: Die Telefonseelsorge der beiden großen Kirchen ist laut einer Studie die meistgewählte Nummer im Bereich der Telefonberatung. Es melden sich vor allem junge Menschen und alleinstehende Männer.

  Artikel lesen

Wir sind Bischof: Weihbischof Stefan Zekorn, Münster

Wir sind Bischof: Weihbischof Stefan Zekorn, Münster

Wenn Zekorn von einer "neuen Dimension" spricht, zitiert er keinen Werbeslogan, er spricht vom Gebet, dass das Leben verändert.

  Video ansehen

Lösegeld für Borghorster Stiftskreuz gezahlt

Lösegeld für Borghorster Stiftskreuz gezahlt

Bistum Münster -  Mitte Februar war das gestohlene Stiftskreuz wieder aufgetaucht. Im Prozess gegen einen angeblichen Komplizen der Diebe kam es nun zu einer überraschenden Wendung - auch für das Bistum Münster.

  Artikel lesen

Neuer Generalvikar im Bistum Münster

Neuer Generalvikar im Bistum Münster

Bistum Münster -  Der Kirchenhistoriker Norbert Köster wird ab 1. Juli 2016 neuer Generalvikar im Bistum Münster. Der 48-Jährige folgt auf den bisherigen Amtsinhaber Norbert Kleyboldt, der in den Ruhestand gehen wird.

  Artikel lesen

Dokumentation: Traditionelle Wallfahrt der Erstkommunionkinder nach Kevelaer

Dokumentation: Traditionelle Wallfahrt der Erstkommunionkinder nach Kevelaer

Am 28. Mai 2015 feierten die Komminonkinder 2015 einen feierlichen Familiengottesdienst in der Marienbasilika in Kevelaer.

  Video ansehen

Weltfriedenstreffen: Absage an religiöse Gewalt

Weltfriedenstreffen: Absage an religiöse Gewalt

Weltfriedenstreffen -  Drei Tage haben Vertreter der Weltreligionen in Münster und Osnabrück über neue "Wege des Friedens" diskutiert. Zum Abschluss richteten sie einen dringenden Appell an die Welt.

  Artikel lesen

Religionen setzen bei Weltfriedenstreffen Zeichen

Religionen setzen bei Weltfriedenstreffen Zeichen

Friedenstreffen -  5.000 Teilnehmer sollen zum 31. Weltfriedenstreffen in Münster und Osnabrück kommen. Auch die Kanzlerin hat sich angekündigt. Das Ziel ist "eine Allianz der Freunde des Friedens" durch Gebet und Dialog.

  Artikel lesen

Gestohlene Krippenfiguren sind zurück

Gestohlene Krippenfiguren sind zurück

Kriminalität -  Über 100 Jahre alte Krippenfiguren wurden aus einer Kirche in Kleve gestohlen. Monate später übergaben sie zwei syrische Flüchtlinge an die Polizei. Ein befreundeter Mann hatte sie bei ihnen abgeliefert.

  Artikel lesen

Schärfere Sicherheitsmaßnahmen für Dom in Münster

Schärfere Sicherheitsmaßnahmen für Dom in Münster

Terrorismus -  Nach dem Kölner Dom ist nun auch der Paulus-Dom von Münster dran: Es gelten verschärfte Sicherheitsmaßnahmen und es gibt mehr Videoüberwachung. Die "Münstersche Zeitung" nennt den Grund.

  Artikel lesen

Christliche Statuen zerstört

Christliche Statuen zerstört

Bistum Münster -  Im Landkreis Coesfeld sind Marienstatuen und Heiligenfiguren Opfer von Vandalismus geworden. Unbekannte schlugen mehreren Statuen Finger und Nasen ab. Zwei Figuren ist noch Schlimmeres passiert.

  Artikel lesen

Neuer Fall von Kirchenasyl im Bistum Münster

Neuer Fall von Kirchenasyl im Bistum Münster

Bistum Münster -  Erst im August hatte die Polizei in Münster einen Ghanaer aus einem Kloser geholt, der dort um Kirchenasyl gebeten hatte. Jetzt gibt es einen neuen Fall. Noch ist unklar, wie es in diesmal weitergeht.

  Artikel lesen

Kirche kritisiert Arbeitsbedingungen in Fleischindustrie

Kirche kritisiert Arbeitsbedingungen in Fleischindustrie

Soziales -  Nach dem Brand beim Geflügelschlachter "Wiesenhof" in Lohne fordert die katholische Kirche im Münsterland einen Systemwechsel in der Fleischindustrie. Prälat Peter Kossen warf Unternehmern der Branche vor, Verantwortung wegzuschieben.

  Artikel lesen

Eine Geschichte der Ruhe

Eine Geschichte der Ruhe

Theologie -  Vom Unternehmer zum Priester – ganz so leicht lässt sich die Geschichte von Peter Dyckhoff nicht erzählen. Über Umwege kam er zum geistigen Leben. Katholisch.de porträtiert den Buchautor und spricht mit ihm über die Wiedergeburt des Ruhegebets.

  Artikel lesen

"Den Himmel berühren"

"Den Himmel berühren"

Jugendliche -  Es soll eine wahrhaft himmlische Erfahrung werden: Gemeinsam mit 20 Jugendlichen will Jugendseelsorger Heiner Zumdohme am Sonntag im niedersächsischen Damme während eines Gottesdienstes einen Fallschirm-Tandemsprung wagen.

  Artikel lesen

Unendliche Geschichte

Unendliche Geschichte

Katholikentag -  Der Stadtrat von Münster will den Katholikentag 2018 mit Sachleistungen unterstützen. Dennoch fand der konkrete Vorschlag von Oberbürgermeister Markus Lewe (CDU) keine Mehrheit.

  Artikel lesen

Theologe mit spirituellem Tiefgang

Theologe mit spirituellem Tiefgang

Vollversammlung -  Eine ausgedehnte Weinprobe wird es wohl nicht geben, wenn sich die deutschen Bischöfe kommende Woche zu Beginn der Fastenzeit in Münster versammeln. Dabei stammt der Gastgeber, Ortsbischof Felix Genn, aus dem Mosel-Saar-Ruwer-Bistum Trier. Zu anderen Zeiten lässt er es sich auch an seiner westfälischen Wirkungsstätte nicht nehmen, den einen oder anderen Jahrgang aus seiner Heimat zu kredenzen.

  Artikel lesen

Glauben ohne Geschwätz

Glauben ohne Geschwätz

Kirche -  Die Kirche ist zu sehr auf sich selbst bezogen, schreibt "Pop-Kaplan" Christian Olding in seinem Buch "Klartext, bitte! Glauben ohne Geschwätz". Doch er zeigt auch, wie sie es besser machen könnte.

  Artikel lesen

Die vier größten Herausforderungen im Ferienlager

Die vier größten Herausforderungen im Ferienlager

Ferienlager gehören für tausende Kinder und Jugendliche im Bistum Münster zum Sommer einfach dazu. Doch Heimweh, Hunger, schlechtes Wetter und Langeweile können die Stimmung im Lager schnell kippen lassen.

  Video ansehen

Religionsvertreter setzen Zeichen des Friedens

Religionsvertreter setzen Zeichen des Friedens

Gesellschaft -  Vertreter von rund 25 Religionen und Glaubensgemeinschaften aus Münster und Osnabrück haben zu Frieden und Toleranz aufgerufen. Im Rathaus und vor dem Paulusdom appellierten sie, jeder Form von Ausländerhass und Extremismus eine klare Absage zu erteilen.

  Artikel lesen

Wer darf, wer nicht?

Wer darf, wer nicht?

Liturgie -  Mit einem außergewöhnlichen Schritt hat der Bischof von Münster, Felix Genn (im Bild), auf den Auftritt eines Pfarrers aus seiner Diözese bei einer Pegida-Demonstration reagiert: Am Dienstag entzog er ihm die Befugnis zu predigen. In den Medien wird seither immer wieder von einem "Predigt-Verbot" gesprochen. Katholisch.de beantwortet Fragen zu dieser Entscheidung und erklärt, was es mit diesem "Verbot" auf sich hat.

  Artikel lesen

Warum treten sie aus?

Warum treten sie aus?

Bistum Münster -  "Wir befinden uns in einer Abwärtsbewegung", sagt Münsters Bischof Felix Genn. Abwärts geht es in der Kirche bei allen relevanten Zahlen: etwa bei den Gottesdienstbesuchern, den Taufen und den Trauungen. Genn stellte die Ergebnisse einer Zufriedenheitsstudie seines Bistums vor.

  Artikel lesen

Niehues hält Kirche weiter für reformbedürftig

Niehues hält Kirche weiter für reformbedürftig

Kirche -  In Deutschland gibt es nicht nur weniger Priester, sondern auch weniger Priesteramtskandidaten. Regens Hartmut Niehues spürt dies bei seiner Arbeit und macht eine Krise des Glaubens als Grund aus.

  Artikel lesen

Bistum Münster stimmt auf Katholikentag 2018 ein

Bistum Münster stimmt auf Katholikentag 2018 ein

Katholikentag -  Der nächste Katholikentag in Münster steht schon in einem Jahr vor der Tür. Höchste Zeit, dass die Einstimmung auf das Katholikentreffen beginnt. Das Bistum Münster tat dies mit einem "AufKLANG".

  Artikel lesen

Werbelinie für Katholikentag 2018 vorgestellt

Werbelinie für Katholikentag 2018 vorgestellt

Katholikentag -  Mit fünf Hauptmotiven wird der 101. Deutsche Katholikentag in Münster beworben. Die starken, kraftvollen Bilder sollen zeigen: Es geht nicht nur um Harmonie, aber immer um Frieden.

  Artikel lesen

  weitere Inhalte laden  

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017