Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 89 Treffer

Mexiko: Zwei Priester innerhalb von drei Tagen ermordet

Mexiko: Zwei Priester innerhalb von drei Tagen ermordet

Kriminalität -  Mexiko gilt als eines der gefährlichsten Länder für Priester weltweit. Nun wurden wieder zwei Geistliche ermordet. Die mexikansichen Bischöfe rufen zu einer tiefgreifenden Analyse des Problems auf.

  Artikel lesen

Begeisterter Empfang für den Papst

Begeisterter Empfang für den Papst

Papstreise -  Papst Franziskus ist am Freitagabend Ortszeit zu einem sechstägigen Besuch in Mexiko eingetroffen. Die Mexikaner empfingen ihn begeistert. Künstler trugen das von First Lady Angelica Rivera eigens komponierte Begrüßungslied vor.

  Artikel lesen

Papst erhält Menschenrechtspreis

Papst erhält Menschenrechtspreis

Papstreise -  Papst Franziskus wird während seines Mexiko-Aufenthaltes im Februar die Medaille eines Menschenrechtszentrums in San Cristobal erhalten. Mit den Angehörigen der entführten und mutmaßlich ermordeten Studenten wird er aber nicht zusammentreffen.

  Artikel lesen

Mexiko: Messerattacke auf Priester während Messe

Mexiko: Messerattacke auf Priester während Messe

Kriminalität -  Nach einer Messerattacke in der Kathedrale von Mexiko-Stadt schwebt ein Priester in Lebensgefahr. Der vermutlich aus dem Ausland stammende Angreifer ist gefasst. Rätselraten herrscht über seine Motive.

  Artikel lesen

Schönheitskönigin wird Ordensschwester

Schönheitskönigin wird Ordensschwester

Orden -  Viele Frauen träumen davon, einmal einen Schönheitswettbewerb zu gewinnen. Eine junge Mexikanerin hat dies geschafft und überrascht die Welt nun mit einer Entscheidung: Sie geht ins Kloster.

  Artikel lesen

"Der Teufel hat Angst vor mir"

"Der Teufel hat Angst vor mir"

Exorzismus -  Der mexikanische Priester Francisco Lopez Sedano berichtet über seine 40 Jahre Dienst als Exorzist. Er hätte nicht geglaubt, wie aggressiv der Teufel sei, gesteht er.

  Artikel lesen

Rekord: So viele Guadalupe-Pilger gab es noch nie

Rekord: So viele Guadalupe-Pilger gab es noch nie

Mexiko -  Viermal erschien die dunkelhäutige Madonna einem jungen Indio im heutigen Mexiko-Stadt. Das war im Jahr 1531. Jetzt - fast 500 Jahre später - kamen so viele Pilger wie noch nie zur Guadalupe-Basilika.

  Artikel lesen

Missbrauch: Priester zu 90 Jahren Gefängnis verurteilt

Missbrauch: Priester zu 90 Jahren Gefängnis verurteilt

Mexiko -  Weil er ein uneheliches Kind hatte, musste ein Priester in Mexiko als Bistumssprecher zurücktreten. In einer anderen Diözese arbeitete er anschließend als Schulseelsorger – und verging sich an mehreren Minderjährigen.

  Artikel lesen

Der Judas von Pajacuarán

Der Judas von Pajacuarán

Brauchtum -  Er trägt ein farbenprächtiges Gewand und eine furchteinflößende Maske: der Judas von Pajacuarán. In der Karwoche pflegen die Menschen im Westen von Mexiko ein Ritual mit katholischen und indigenen Elementen.

  Artikel lesen

Die richtigen Worte vom Friedensmissionar

Die richtigen Worte vom Friedensmissionar

Papstreise -  Als Erfolg bewertet Prälat Bernd Klaschka, Hauptgeschäftsführer des Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat, den nun abgeschlossenen Mexikobesuch von Papst Franziskus. Der Papst habe die richtigen Worte gefunden und starke Gesten gezeigt.

  Artikel lesen

Papst kritisiert Unterdrückung indigener Völker

Papst kritisiert Unterdrückung indigener Völker

Papstreise -  "Trunken von Macht und Geld" sei, wer die indigenen Völker ausbeute - das sagte Papst Franziskus am Montag bei einer Messe mit indianischen Gläubigen. Von der Gesellschaft forderte er eine Entschuldigung für Gräueltaten der Vergangenheit.

  Artikel lesen

Ein Hirtenstab aus dem Gefängnis

Ein Hirtenstab aus dem Gefängnis

Papstreise -  Häftlinge einer Strafanstalt in Mexiko fertigen derzeit einen Hirtenstab, den Papst Franziskus bei einem Gottesdienst während seines Besuches in Mexiko verwenden wird. Auch andere können den Besuch des Papstes nicht erwarten.

  Artikel lesen

Medienbericht: Franziskus reist nach Mexiko

Medienbericht: Franziskus reist nach Mexiko

Papstreise -  Laut einem Medienbericht soll Papst Franziskus Anfang 2016 seine nächste Reise nach Lateinamerika antreten. Demnach habe Vatikan-Sprecher Federico Lombardi die Reise nach Mexiko gegenüber einem Fernsehsender bereits bestätigt.

  Artikel lesen

„Die Eucharistie ist eine Quelle des Lebens“

„Die Eucharistie ist eine Quelle des Lebens“

Auf dem Eucharistischen Kongress spricht Padre Juan Carlos Rivera Mera über die Bedeutung der Heiligen Messe in seiner Heimat Mexiko.

  Video ansehen

"Mexikos Priester haben immer mit dem Volk gelitten"

"Mexikos Priester haben immer mit dem Volk gelitten"

Mexiko -  Seit 2012 sind in Mexiko 24 Geistliche ermordert worden. Trotz der Gewalt haben die Priesterseminare starken Zulauf, weiß Adveniat-Referent Reiner Wilhelm. Die Kirche genieße im Kampf für Menschenrechte großes Vertrauen.

  Artikel lesen

Frau lässt ihre zehn Kinder taufen - an einem Tag

Frau lässt ihre zehn Kinder taufen - an einem Tag

Sakramente -  Da wird es wenig Platz um das Taufbecken gegeben haben: In Mexiko sind zehn Geschwister in einem einzigen Gottesdienst getauft worden. Die älteste Schwester war 17 Jahre alt, das jüngste Kind erst einen Monat.

  Artikel lesen

Mexikanische Fastenmeditation

Mexikanische Fastenmeditation

Standpunkt -  Monika Metternich über Lehren aus der Papstreise

  Artikel lesen

Franziskus: Guadalupe gibt Hoffnung

Franziskus: Guadalupe gibt Hoffnung

Papstreise -  Papst Franziskus hat bei einem Besuch des mexikanischen Nationalheiligtums in Guadalupe die Sorge der Kirche für die Armen bekräftigt. Tröstende Worte fand er für die Opfer von Gewalt. Ihr Leid sei ein schweigendes Gebet an die Gottesmutter.

  Artikel lesen

Papst: Nicht in Sakristeien verschanzen

Papst: Nicht in Sakristeien verschanzen

Papstreise -  Ja, es herrschten Gewalt und Drogen in Mexiko. Aber davon dürften sich Priester und Ordensleute nicht beeindrucken lassen, sagte Franziskus bei einer Messe in der Stadt Morelia. Statt dessen müssten sie die Frohe Botschaft in der Welt verkünden.

  Artikel lesen

Mexiko will Replik der Sixtinischen Kapelle bauen

Mexiko will Replik der Sixtinischen Kapelle bauen

Papstreise -  Anlässlich des Papstbesuchs in Mexiko im kommenden Jahr soll in der Hauptstadt eine Replik der Sixtinischen Kapelle errichtet werden. Der Nachbau der berühmten Kapelle soll auf dem zentralen Platz Zócalo aufgebaut werden.

  Artikel lesen

Papst reist im Februar nach Mexiko

Papst reist im Februar nach Mexiko

Papstreise -  Für den geplanten Mexiko-Besuch 2016 von Papst Franziskus gibt es einen konkreten Termin: Vom 12. bis 20. Februar will das Kirchenoberhaupt offenbar das Land besuchen. Nach Chile wird Franziskus im kommenden Jahr dagegen nicht reisen.

  Artikel lesen

Diese Ordensfrauen singen für Gott und die Menschen

Diese Ordensfrauen singen für Gott und die Menschen

Musik -  Sie nennen sich "Siervas", Dienerinnen, und sind es auch: elf Ordensschwestern aus Peru, die vor einigen Jahren eine Rock-Band gegründet haben. Mit ihrer Musik haben sie vor allem ein Ziel.

  Artikel lesen

Verschleppt, gefoltert, getötet

Verschleppt, gefoltert, getötet

Gedenktage -  Keine zehn Jahre dauerte die Militärdiktatur in Argentinien. In dieser Zeit verschwanden 30.000 Menschen. Und auch heute sind solche grausamen Vorfälle mancherorts noch immer an der Tagesordnung.

  Artikel lesen

Santa Muerte: die Todesheilige Mexikos

Santa Muerte: die Todesheilige Mexikos

Religion -  Sie wird mit Schokolade und Marihuana beschenkt und bewahrt dafür ihre Anhänger angeblich vor dem Unheil. Die Santa Muerte wird in Mexiko leidenschaftlich verehrt. Der Kirche ist das ein Dorn im Auge.

  Artikel lesen

Kardinal: Medien schaden Ruf ermordeter Priester

Kardinal: Medien schaden Ruf ermordeter Priester

Mexiko -  Nach dem Tod dreier Priester kritisiert der mexikanische Kardinal Francisco Robles Ortega die Medien scharf. Die spekulieren unterdessen weiter über die Hintergründe und schüren bösartige Gerüchte.

  Artikel lesen

War es ein Auftragsmord?

War es ein Auftragsmord?

Mexiko -  Die Mexikanische Bischofskonferenz fordert die Aufklärung eines Doppelmords an zwei Priestern. Sie waren am Montag tot aufgefunden worden. Nach Medienberichten wurden sie vor ihrem Tod gefoltert.

  Artikel lesen

Erzbistum sucht schönste Katholikin

Erzbistum sucht schönste Katholikin

Mexiko -  Passen Schönheit und christlicher Glaube zueinander? Ein mexikanisches Erzbistum hat damit kein Problem - und sich deshalb für die Jugendpastoral etwas Besonderes einfallen lassen.

  Artikel lesen

Mexiko: Einstürzende Kirchen fordern Todesopfer

Mexiko: Einstürzende Kirchen fordern Todesopfer

Katastrophen -  Mexiko kommt nicht zur Ruhe: Wieder hat ein schweres Erdbeben viele Tote gefordert. Auch eingestürzte oder beschädigte Kirchen begruben Menschen unter sich.

  Artikel lesen

Priester stirbt nach Messerattacke

Priester stirbt nach Messerattacke

Kriminalität -  Zehn Wochen nach einer Messerattacke ist ein katholischer Priester seinen Verletzungen erlegen. Der Geistliche wurde während der Messe in der Kathedrale von Mexiko-Stadt niedergestochen.

  Artikel lesen

Priester in Mexiko ermordet

Priester in Mexiko ermordet

Kriminalität -  In Mexiko gibt es regelmäßig Fälle von Gewalt gegen die Kirche. Nun wurde wieder ein Pfarrer getötet. Die Bischöfe zeigten sich tief betroffen, denn es war nicht der erste Priestermord in diesem Jahr.

  Artikel lesen

  weitere Inhalte laden  

RSS-Feeds  |  Jobs  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018