Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 88 Treffer

Wie leben Flüchtlinge in Köln?

Wie leben Flüchtlinge in Köln?

Jugendliche begegnen sich in Kölner Flüchtlingsunterkunft

  Video ansehen

Einwanderung im Doppelpack

Einwanderung im Doppelpack

Politik -  Nicht ohne Grund äußerte sich die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz (SPD), nur zu einem Gesetz, das am Donnerstag den Bundestag passierte. Sie begrüßte die Reform des Staatsangehörigkeitsrechts. Deutschland bekenne sich damit zu seiner "Einwanderungsgesellschaft".

  Artikel lesen

Der Albtraum vom Glück

Der Albtraum vom Glück

Migration -  Die Stadtautobahn führt mitten durch die Metropole Libanons, die Zwei-Millionen-Stadt Beirut. In mehreren Brückenbögen geht es elegant über größere Verkehrsknotenpunkte hinweg. Welcher Autofahrer ahnt da schon, dass in den Katakomben unter einer der Brücken das libanesische Abschiebegefängnis für Ausländer untergebracht ist?

  Artikel lesen

Auswanderer

Auswanderer

Seelsorge von A-Z  -  Seit 1871 begleitet das katholische Raphaels-Werk Menschen auf dem Weg in eine neue Heimat. Die Beratung ist unabhängig von Religion, Nationalität und rechtlichem Status. Das Anliegen der Ratsuchenden steht im Mittelpunkt.

  Artikel lesen

Katholischer Jugendbuchpreis verliehen

Katholischer Jugendbuchpreis verliehen

Literatur -  Illustrator Reinhard Kleist ist am Mittwoch mit dem Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis ausgezeichnet worden. Geehrt wurde sein Werk "Der Traum von Olympia", das auf einer wahren Geschichte beruht.

  Artikel lesen

Deutschland anders denken

Deutschland anders denken

Standpunkt -  Ludwig Ring-Eifel über mögliche Konsequenzen erhöhter Einwanderung

  Artikel lesen

"Offene Grenzen für alle"

"Offene Grenzen für alle"

Migration -  In der Schweiz fordern 120 reformierte und katholische Theologen angesichts der derzeitigen Migrationswelle nicht weniger als eine "freie Niederlassung für alle". Ihre Migrations-Charta will die Einteilung der Menschen nach dem Grund ihrer Flucht überwinden.

  Artikel lesen

Stammtischparolen unter der Lupe

Stammtischparolen unter der Lupe

Flüchtlinge -  Vorurteile sind oberflächlich - aber sie verbreiten sich dennoch. Das spüren auch Flüchtlinge, die mit Stammtischparolen konfrontiert werden. Für katholisch.de hat Gisbert von Haugwitz typische Vorurteile über Migranten kritisch unter die Lupe genommen.

  Artikel lesen

Politik streitet über Asylrecht

Politik streitet über Asylrecht

Flüchtlinge -  Eine neue Debatte um das Asylrecht ist entbrannt: Angesichts steigender Zahlen von Asylbewerbern aus Serbien und Mazedonien will Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) die Aufnahmeregeln für Flüchtlinge verschärfen. In der "Bild"-Zeitung sprach Friedrich von "Asylmissbrauch". Zugleich äußerte er die Vermutung, dass Menschen aus diesen Balkan-Ländern eher aus wirtschaftlichen Gründen denn aus Angst vor Verfolgung nach Deutschland kämen.

  Artikel lesen

Ein Stück Kindheit

Ein Stück Kindheit

Flüchtlinge -  Die Erinnerungen an den Bürgerkrieg und die Flucht sind noch frisch und lebendig in ihren Köpfen. Da sollen sich die jungen Syrer schon in den deutschen Schulen zurechtfinden. Wer Glück hat, bekommt Unterstützung. In Westfalen hilft der Kinderschutzbund beim Einleben. Einmal herzlich Lachen am Tag ist Pflicht.

  Artikel lesen

Ärzte für Illegale

Ärzte für Illegale

Medizin -  Wenn es im Rücken zwickt oder im Hals kratzt, gehen wir zum Arzt. Fachliche Hilfe im Krankheitsfall ist dank Krankenversicherung für uns selbstverständlich. Doch was ist mit den Menschen, die diese Absicherung nicht haben – weil sie sich keine leisten können oder weil sie sich illegal in Deutschland aufhalten?

  Artikel lesen

Renovabis nimmt 2017 Migration in den Blick

Renovabis nimmt 2017 Migration in den Blick

Hilfswerke -  "Bleiben oder gehen?" fragt Renovabis bei seiner diesjährigen Pfingstaktion. Das ganze Jahr über beschäftigt sich das Osteuropa-Hilfswerk mit den Ursachen und Folgen von Migration.

  Artikel lesen

Mexikanische Bischöfe twittern für Migranten

Mexikanische Bischöfe twittern für Migranten

Mexiko -  Für die Fastenzeit haben die Bischöfe Mexikos einen konkreten Auftrag an die Gläubigen: Alle Katholiken sollen die Würde von Migranten verteidigen. Und dafür werben sie nicht etwa in Hirtenbriefen.

  Artikel lesen

Papst fordert Hilfe für unbegleitete Migranten

Papst fordert Hilfe für unbegleitete Migranten

Flüchtlinge -  Der Papst betont oft den Wert der Familie. Daher wünscht sich Franziskus für die vielen unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge vor allem eines: dass sie in Europa "Väter- und Mütterlichkeit finden".

  Artikel lesen

Dokumentation Teil II: Pressegespräch zum Thema "Herausforderungen der Migration in Deutschland"

Dokumentation Teil II: Pressegespräch zum Thema "Herausforderungen der Migration in Deutschland"

Die Bischöfe Norbert Trelle, Ludwig Schick und Heiner Koch antworten auf die Fragen der Journalisten

  Video ansehen

"Sie sind unsere Brüder und Schwestern"

"Sie sind unsere Brüder und Schwestern"

Bischof Norbert Trelle ist Migrationsbischof der Deutschen Bischofskonferenz. Mit katholisch.de hat er über die Themen Kirchenasyl und Fremdenfeindlichkeit gesprochen.

  Video ansehen

Keine Integration für alle

Keine Integration für alle

Debatte: Flüchtlingskrise -  Warum in einen Sprachkurs für Flüchtlinge investieren, die nicht in Deutschland bleiben? fragen die katholischen Unternehmer Reinald Wolff und Stephan Teuber in einem Gastbeitrag auf katholisch.de.

  Artikel lesen

Größeres Gotteshaus gesucht

Größeres Gotteshaus gesucht

Norwegen -  Norwegen - das steht für Wintersport und Öl-Reichtum. Für die katholische Kirche steht das Land dagegen eher nicht. Doch auch wenn sie klein und arm ist: Die Kirche in Norwegen ist bunt und wächst.

  Artikel lesen

UN: 2015 weltweit 244 Millionen Migranten

UN: 2015 weltweit 244 Millionen Migranten

Flüchtlinge -  Die Zahl der Migranten weltweit ist nach UN-Angaben im vergangenen Jahr auf 244 Millionen gestiegen. Das entspricht einem Anstieg von 41 Prozent gegenüber dem Jahr 2000, teilten die Vereinten Nationen am Dienstag mit.

  Artikel lesen

Europa geht noch besser

Europa geht noch besser

Kirche und Politik -  Migration, Jugendarbeitslosigkeit sowie zunehmender Rechtspopulismus in der EU stehen als zentrale Fragen im Mittelpunkt der diesjährigen Herbstversammlung der EU-Bischofskommission COMECE. Dies betonte ihr Präsident Kardinal Reinhard Marx am Mittwochabend.

  Artikel lesen

"Angst ist absolut übertrieben"

"Angst ist absolut übertrieben"

Armutsmigration -  Wer betrügt, der fliegt", lautet die Warnung der CSU an Armutsmigranten aus Bulgarien und Rumänien. Ein Slogan, der im Internet mit Verweis auf Steuerbetrüger, Ehebrecher und Dissertationsfälscher in den eigenen Reihen der bayerischen Partei für Lacher sorgt . Denen aber, die – wie die Kirche – mit den Betroffenen zusammenarbeiten und die Situation einschätzen können, ist nicht nach Lachen zumute.

  Artikel lesen

Vatikan fordert vor UN "Recht auf Heimat"

Vatikan fordert vor UN "Recht auf Heimat"

Migration -  Frieden und Sicherheit tragen dazu bei, Fluchtursachen zu bekämpfen. Dazu hatte der Vatikanische Migrationsbeauftrage konkrete Forderungen. Außerdem brachte er den Vereinten Nationen eine Botschaft vom Papst.

  Artikel lesen

Alle unter einem Dach

Alle unter einem Dach

Gemeinsame Kochabende, Gebete und Kinderspiele – mit der neuen Aktion „Wir bauen ein Haus für Alle“ gibt das Hilfswerk Missio Anregungen zur Begegnung mit Flüchtlingen.

  Video ansehen

"Muslime sind nicht die neuen Juden"

"Muslime sind nicht die neuen Juden"

Politik -  Migrantenverbände haben Mazyeks umstrittenen Vergleich der AfD mit der NSDAP scharf kritisiert. Die Muslime seien nicht existenzbedroht, sagte Toprak, der Vorsitzende der Verbände in Deutschland.

  Artikel lesen

"Kultur des neuen Landes respektieren"

"Kultur des neuen Landes respektieren"

Flüchtlinge -  Flüchtlinge haben aus Sicht des Vatikan die Pflicht, sich in ihren Aufnahmegesellschaften zu integrieren. Dies meine vor allem das Erlernen der Sprache und den Respekt vor der Kultur des neuen Landes, sagte Kardinal Antonio Maria Veglio vom päpstlichen Migrantenrat.

  Artikel lesen

"Der Winter steht vor der Tür"

"Der Winter steht vor der Tür"

Flüchtlingshilfe -  Tausende von Flüchtlingen in Deutschland werden aus Platzmangel in Zeltstädten untergebracht. Hier leben sie auf engstem Raum zusammen. Wie sie sich vor Ort organisieren und wie ihr Alltag aussieht, berichten Mitarbeiter des Malteser Hilfsdienstes.

  Artikel lesen

Mehr Geld für Asylbewerber

Mehr Geld für Asylbewerber

Politik -  Asylbewerber sollen künftig mehr Geldleistungen bekommen. Das Bundeskabinett beschloss am Mittwoch in Berlin die Zahlungen dem allgemeinen Existenzminium anzupassen. Das Sozialministerium setzt damit ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom Juli 2012 um. Karlsruhe hatte die bisherige Höhe der Geldleistungen für verfassungswidrig erklärt und das Existenzminimum als Maßstab vorgegeben.

  Artikel lesen

Vatikan besorgt über Trumps Mauerbau-Pläne

Vatikan besorgt über Trumps Mauerbau-Pläne

Migration -  Die Bischofskonferenzen von Mexiko und den USA haben den geplanten Mauerbau zwischen ihren Ländern bereits verurteilt. Nun meldet sich der Vatikan zu Wort - und kritisiert indirekt auch Europa.

  Artikel lesen

"Die populistischen Tendenzen bewegen uns sehr"

"Die populistischen Tendenzen bewegen uns sehr"

Flüchtlinge -  Diese Frauen wollen sich nicht von Ängsten leiten lassen: Die deutschsprachigen katholischen Frauenverbände haben sich für einen offenen Umgang mit Flüchtlingen ausgesprochen.

  Artikel lesen

Neuer Anglikaner-Bischof für ethnische Minderheiten

Neuer Anglikaner-Bischof für ethnische Minderheiten

Anglikaner -  Großbritannien ist stark von Migranten geprägt. In der anglikanischen Kirche spiegelt sich das bislang nicht wider. Daher wird nun eine neue Bischofsstelle für die Seelsorge bei Minderheiten besetzt.

  Artikel lesen

  weitere Inhalte laden  

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017