Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 104 Treffer

Anna Schäffer - Einblick in das Leben einer Heiligen

Anna Schäffer - Einblick in das Leben einer Heiligen

Ein Fernsehbeitrag von TV-Augsburg über das Leben der Heiligen.

  Video ansehen

Ehemaliger Regensburger Bischof verstorben

Ehemaliger Regensburger Bischof verstorben

Bistum Regensburg -  Der ehemalige Regensburger Bischof Manfred Müller ist tot. Dies gab die Diözese am Mittwoch bekannt. Müller hatte sich Zeit seines Lebens viel mit Fragen nach Schule und Erziehung beschäftigt.

  Artikel lesen

Bischofsweihe von Rudolf Voderholzer

Bischofsweihe von Rudolf Voderholzer

Am 26. Januar 2013 wurde der neue Bischof von Regensburg Rudolf Voderholzer feierlich in sein neues Amt eingeführt.

  Video ansehen

Der Emmausgang der "Patrona Bavariae"

Der Emmausgang der "Patrona Bavariae"

Bistum Regensburg -  Ein langgehegter Wunsch geht in Erfüllung: Die Gemeinschaft der Seligpreisungen in Israel erhält eine eigene Kirchenglocke. Die kommt aus dem Bistum Regensburg und trägt ein besonderes Bildnis.

  Artikel lesen

Bistum will Dom-Besetzer umquartieren

Bistum will Dom-Besetzer umquartieren

Flüchtlinge -  Die Versorgung der Flüchtlinge, die seit Dienstag den Dom besetzen, sei in der Kathedrale nur eingeschränkt möglich, so die Diözese. Außerdem habe der Protest nun auch Auswirkungen auf Veranstaltungen.

  Artikel lesen

Rörig würdigt Aufarbeitung bei Domspatzen

Rörig würdigt Aufarbeitung bei Domspatzen

Missbrauch -  Der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung hat die Aufarbeitung der Missbrauchsfälle bei den Regensburger Domspatzen gewürdigt. Ein Extra-Lob verteilte Johannes-Wilhelm Rörig an Bischof Rudolf Voderholzer.

  Artikel lesen

Flüchtlinge ziehen vom Dom in Pfarrheim um

Flüchtlinge ziehen vom Dom in Pfarrheim um

Bistum Regensburg -  Nach knapp einwöchigem Aufenthalt im Regensburger Dom sind die rund 45 Flüchtlinge in ein nahe gelegenes Pfarrheim umgezogen. Wie es langfristig mit den Betroffenen weitergehen soll, ist weiterhin unklar.

  Artikel lesen

Voderholzer outet sich als Krippenfan

Voderholzer outet sich als Krippenfan

Weihnachten -  Der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer liebt Krippen - und sammelt sie sogar. Im Video erklärt er, wie es zu dieser Faszination kam und welche besonderen Schätze in seinem Bischofshaus stehen.

  Artikel lesen

Bischof Voderholzer wegen "Fantasiekostüm" abgewiesen

Bischof Voderholzer wegen "Fantasiekostüm" abgewiesen

Buntes -  Das ist Bischof Rudolf Voderholzer wohl noch nie passiert: Bei der "Landshuter Hochzeit" wurde er schon am Eingang abgewiesen. Der Grund: Seine Soutane – denn "Fremdkostümierungen" sind bei dem Volksfest verboten.

  Artikel lesen

Voderholzer spricht sich gegen Frauendiakonat aus

Voderholzer spricht sich gegen Frauendiakonat aus

Theologie -  Regensburgs Bischof Rudolf Voderholzer widerspricht seinem Amtsbruder Gebhard Fürst: Die Einführung des Frauendiakonats ist nicht möglich, sagt er. Für Frauenverbände gebe es zudem dringendere Themen.

  Artikel lesen

Missbrauch bei Domspatzen - Wer hat davon gewusst?

Missbrauch bei Domspatzen - Wer hat davon gewusst?

Missbrauch -  Bedrückend liest sich, was Alexander Probst als Domspatz an Übergriffen erlitten hat. Sehr persönlich schreibt er in seinem Buch über sein Leiden und seinen zähen Kampf um Anerkennung und Aufklärung.

  Artikel lesen

Bischöflicher Stuhl veröffentlicht Bilanz

Bischöflicher Stuhl veröffentlicht Bilanz

Bistum Regensburg -  Das Bistum Regensburg geht in Sachen Finanzen in die Offensive. Erstmals hat der Bischöfliche Stuhl sein Vermögen veröffentlicht. Eine eigens eingerichtete Homepage soll für noch mehr Transparenz sorgen.

  Artikel lesen

Wunden heilen, Narben bleiben

Wunden heilen, Narben bleiben

Bistum Regensburg -  Noch immer werden die sexuellen und gewalttätigen Misshandlungen bei den Regensburger Domspatzen aufgearbeitet. Der neueste Zwischenbericht zeigt: Es waren deutlich mehr, als bislang bekannt.

  Artikel lesen

Sitzheizung als Weihnachtsgeschenk

Sitzheizung als Weihnachtsgeschenk

Weihnachten -  Pünktlich zur Christmette war sie fertig: Einem unbekannten Spender hat eine Pfarrei in Niederbayern eine neue Heizung für die Kirche zu verdanken. Nun rätseln die Gemeindemitglieder, wer der Wohltäter sein könnte. Doch der Pfarrer hält dicht.

  Artikel lesen

Bei Anruf - Priester!

Bei Anruf - Priester!

Bistum Regensburg -  Zwei Geistliche aus Regensburg haben ihre Handynummern veröffentlicht - zusammen mit einer ungewöhnlichen Einladung. Sie richtet sich an Menschen, die sich über die Kirche ärgern oder ausgetreten sind.

  Artikel lesen

Bistum fordert Flüchtlinge zum Auszug auf

Bistum fordert Flüchtlinge zum Auszug auf

Bistum Regensburg -  Seit mehr als zwei Wochen lebt eine Gruppe von Flüchtlingen ohne Bleiberecht in einem Regensburg Pfarrheim. Das Bistum versuchte zu helfen - und spricht jetzt von "massiven Drohungen".

  Artikel lesen

Balkan-Flüchtlinge besetzen Regensburger Dom

Balkan-Flüchtlinge besetzen Regensburger Dom

Flüchtlinge -  Mit einer Besetzung des Regensburger Doms wollen etwa 30 bis 40 Flüchtlinge aus Ländern des Balkan ihre Abschiebung verhindern. Das Bistum Regensburg sorgt unterdessen für humanitäre Hilfe.

  Artikel lesen

Priesterseminar auf Zeit

Priesterseminar auf Zeit

Die Möglichkeit auf längere Zeit mitzuleben, das bietet das Priesterseminar Interessierten im Bistum Regensburg.

  Video ansehen

Domspatzen: Kardinal Müller will nichts mehr sagen

Domspatzen: Kardinal Müller will nichts mehr sagen

Missbrauch -  Am Mittwoch wurde ein Zwischenbericht zur Aufarbeitung der Missbrauchsfälle bei den Domspatzen vorgestellt. Dazu will sich der ehemalige Regensburger Bischof Kardinal Müller offenbar nicht mehr äußern.

  Artikel lesen

"Katholiken müssen von den Ostkirchen lernen"

"Katholiken müssen von den Ostkirchen lernen"

Ökumene -  Die Beziehung zwischen Katholiken und Ostkirchen ist seit Jahrhunderten schwierig. Das Ostkircheninstitut soll zu einem besseren Verhältnis beitragen. Wie, erklärt Direktor Pater Dietmar Schon im Interview.

  Artikel lesen

Dombesetzer sollen zurück in Unterkünfte ziehen

Dombesetzer sollen zurück in Unterkünfte ziehen

Bistum Regensburg -  Die ehemaligen Besetzer des Regensburger Doms sollen nach dem Willen des Bistums in ihre Unterkünfte zurückkehren. Doch die Verhandlungen mit den Geflüchteten gestalten sich schwierig.

  Artikel lesen

Acht Flüchtlinge verlassen Pfarrheim

Acht Flüchtlinge verlassen Pfarrheim

Bistum Regensburg -  Kein Ende in Sicht: Erst besetzten sie den Regensburger Dom, dann wurden sie in ein Pfarrheim umgesiedelt. Und ein Großteil der Flüchtlinge will entgegen der Forderung der Diözese auch dort bleiben.

  Artikel lesen

Ratzinger: Habe nichts von sexuellem Missbrauch gehört

Ratzinger: Habe nichts von sexuellem Missbrauch gehört

Missbrauch -  Der langjährige Leiter der Regensburger Domspatzen Georg Ratzinger hat sich in einem Interview zu neuen Erkenntnissen über Missbrauch im weltberühmten Knabenchor geäußert. Er beteuerte, von sexuellem Missbrauch in seiner Zeit nichts gewusst zu haben.

  Artikel lesen

Von der Oberpfalz in den Vatikan

Von der Oberpfalz in den Vatikan

Weihnachten -  Ein Christbaum aus der Oberpfalz wird den Petersplatz zu Weihnachten schmücken. Es handelt sich um eine 32 Meter hohe Fichte aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, wie die "Mittelbayerische Zeitung" am Samstag berichtete.

  Artikel lesen

Domspatzen: Bistum Regensburg räumt Fehler ein

Domspatzen: Bistum Regensburg räumt Fehler ein

Missbrauch -  Mindestens 547 Opfer von Übergriffen hat es in den vergangenen Jahrzehnten bei den Regensburger Domspatzen gegeben. Das Bistum bittet nun um Entschuldigung und spricht von Versäumnissen.

  Artikel lesen

Müller kritisiert Missbrauchsbeauftragten Rörig

Müller kritisiert Missbrauchsbeauftragten Rörig

Domspatzen -  Die Debatte um die Übergriffe bei den Regensburger Domspatzen geht weiter: Der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung Rörig hatte Kardinal Müller zu einer Entschuldigung aufgefordert. Der wehrt sich nun.

  Artikel lesen

Vollkommene Gemeinschaft?

Vollkommene Gemeinschaft?

Missbrauch -  Bei den Domspatzen wurde geschlagen, missbraucht, entwürdigt: Warum sind Kirchenvertreter nicht dagegen vorgegangen, haben die Vorfälle sogar vertuscht? Die Gründe liegen im Selbstbild der Kirche.

  Artikel lesen

Voderholzer bittet "in Demut" um Vergebung

Voderholzer bittet "in Demut" um Vergebung

Bistum Regensburg -  Das Ausmaß des Missbrauchs bei den Regensburger Domspatzen legt der Bericht eines unabhängigen Ermittlers offen. Nun bittet Bischof Rudolf Voderholzer bei den Opfern um Entschuldigung.

  Artikel lesen

Anwalt dementiert Bericht über höhere Opferzahlen

Anwalt dementiert Bericht über höhere Opferzahlen

Missbrauch -  Der Anwalt Ulrich Weber hat Berichte zurückgewiesen, wonach die Zahl der Misshandlungsfälle bei den Regensburger Domspatzen höher liege als bisher angenommen. Es sei falsch, von einem Anstieg zu sprechen, so Weber, der solche Fälle bei dem Chor untersucht.

  Artikel lesen

  weitere Inhalte laden  

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018