Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 1002 Treffer

Der Teufel steckt im Detail

Der Teufel steckt im Detail

Glosse -  Stürzte der Teufel als "Drache" aus dem Himmel (Offb 12,9) oder entstieg er als "Tier" dem Meer (Offb 13,1)? Woher er gekommen ist, darüber kann man streiten. Die Frage, wohin er geht, scheint dagegen bald beantwortet. Nämlich in das US-amerikanischen Oklahoma City. Doch auch wenn es dort im Sommer schon ziemlich – wenn auch nicht "höllisch" – heiß wird, ist das nicht der Grund, warum er sich das nette Städtchen ausgesucht hat.

  Artikel lesen

Papst betet für Glaubensfest

Papst betet für Glaubensfest

Eucharistischer Kongress -  Papst Franziskus betet für ein Gelingen des Eucharistischen Kongresses in Köln. Das Kirchenoberhaupt habe ihm dies am vergangenen Mittwoch bei einer Begegnung auf dem Petersplatz versprochen, sagte Kongress-Sekretär Robert Kleine am Montag in Köln bei der Eröffnung des Anmeldezentrums für das Glaubensfest. Umgekehrt habe der Papst darum gebeten, dass die Teilnehmer auch für ihn beten.

  Artikel lesen

Gott verhüte!

Gott verhüte!

Kino -  In einem weiträumigen Krankensaal steht nur ein Bett. Ein hagerer Mann mit Bart schaut gequält nach oben. Wahnvorstellungen plagen ihn: Der Saal füllt sich mit kleinen Bettchen, in jedem von Ihnen schreit ein Neugeborenes, ein schriller, disharmonischer Chor zorniger Babys. Als der schreckliche Albtraum endet, beichtet er einem jungen Priesterkollegen seine Lebensgeschichte: Fabian wurde auf eine kroatische Mittelmeerinsel versetzt, um den beliebten alten Dorfpriester abzulösen.

  Artikel lesen

Schritte aufeinander zu

Schritte aufeinander zu

Interreligiöser Dialog -  Der Prophet Mohammed besuchte einen Mann, der für die Gebetswaschung mehr Wasser als nötig benutzte. Er fragte: "Was soll diese Verschwendung?" Als sich der Mann wunderte, dass man auch bei der Gebetswaschung verschwenderisch sein könnte, antwortete der Prophet: "Ja, hüte dich vor der Verschwendung, selbst wenn du an einem Fluss stehst."

  Artikel lesen

Armin, Rabbinerstudent: Was bedeutet Nächstenliebe?

Armin, Rabbinerstudent: Was bedeutet Nächstenliebe?

Ein Beitrag der EinsPlus Serie FREISPRECHER.

  Video ansehen

"Auf der Suche nach Sinn und Halt"

"Auf der Suche nach Sinn und Halt"

China -  Während in Peking derzeit ein Machtwechsel in der Kommunistischen Partei ansteht, leben noch immer die Hälfte aller chinesischen Katholiken im Untergrund. Wir haben bei Katharina Wenzel-Teuber, Chefredakteurin der Zeitschrift „China heute“, nachgefragt, warum das Christentum trotzdem gerade einen kleinen Boom erlebt.

  Artikel lesen

Neue Kirche für Piusbrüder

Neue Kirche für Piusbrüder

Traditionalisten -  Der Generalobere der von der römisch-katholischen Kirche getrennten Piusbruderschaft, Bischof Bernard Fellay, hat am Samstag in Berlin eine Kirche der Bruderschaft geweiht. An der Feier in der vollbesetzten Kirche Sankt Petrus im Stadtteil Wilmersdorf nahmen gut 100 Menschen teil.

  Artikel lesen

"Heeg auf dem Weg" zu Julia Klöckner

"Heeg auf dem Weg" zu Julia Klöckner

Im Gespräch mit Pfarrer Heeg spricht die stellv. CDU-Bundesvorsitzende über das Thema „Bibel und Wein“ und darüber, was sie dem Papst gerne einmal sagen würde.

  Video ansehen

Trailer: Die 72-Stunden-Aktion des BDKJ

Trailer: Die 72-Stunden-Aktion des BDKJ

Was passiert in 72 Stunden? Wie kann man mitmachen oder die Aktion unterstützen? Was bewegt Jugendliche zu ihrem Engagement für andere?

  Video ansehen

Keine Mehrheit für Gottesbezug

Keine Mehrheit für Gottesbezug

Politik -  In der Verfassung von Schleswig-Holstein wird es auch künftig kein Bekenntnis zu Gott geben. Die Formulierung, das Parlament handle "in Verantwortung vor Gott und den Menschen", erhielt bei der abschließenden Abstimmung am Mittwoch im Kieler Landtag nicht die notwendige Mehrheit von zwei Dritteln der Abgeordneten. Nur die Hälfte der 66 Anwesenden stimmte für einen überfraktionellen Kompromissvorschlag, ein Antrag der CDU erhielt sogar nur 29 Stimmen.

  Artikel lesen

Christen nicht zum Sündenbock machen

Christen nicht zum Sündenbock machen

Ägypten -  Der blutige Konflikt in Ägypten hat eine nächtliche Ruhepause eingelegt. Nach den Auseinandersetzungen zwischen Islamisten und Sicherheitskräften beendete die verordnete nächtliche Ausgangssperre zunächst weitere Zusammenstöße.

  Artikel lesen

Glauben erfahren im Alltag

Glauben erfahren im Alltag

Katholisches Magazin -  Schlicht und einfach "theo", heißt ein katholisches Glaubensmagazin, das im Januar sieben Jahre alt wird. Der Name ist irgendwie anders und damit Programm: "Wir sind eine katholische Zeitschrift, aber wir sehen uns ausdrücklich nicht als Konkurrenz zu Kirchenzeitungen oder als Sprachrohr der Deutschen Bischofskonferenz", betont Herausgeberin Brigitte Haertel.

  Artikel lesen

Die schaffen das!

Die schaffen das!

Standpunkt -  Dominik Blum über den Beitrag der Religionen zur Integration

  Artikel lesen

Radikaler Laizismus oder Würdigung?

Radikaler Laizismus oder Würdigung?

Parteien -  Die Linkspartei will sich auf einem Bundesparteitag mit dem Verhältnis von Staat und Religion befassen. Dazu liegen zwei Anträge vor, die zwischen revolutionärem Pathos und pragmatischer Reform schwanken.

  Artikel lesen

In nächster Nähe so fern

In nächster Nähe so fern

Eucharistischer Kongress -  Dem katholischen Pfarrer Martin Weitz fällt es schon seit geraumer Zeit auf: "Wenn ich deutlich erkennbar als Priester herumlaufe, dann gibt es nur noch eine kleine Minderheit von Leuten, die das einordnen kann", berichtet Weitz. Nicht wenige seiner Amtsbrüder machen ähnliche Erfahrungen.

  Artikel lesen

In Bergstiefeln zur Andacht

In Bergstiefeln zur Andacht

Kirche -  Schuhe mit Absätzen sind selten in dieser Kirche, doch die Schritte einiger Besucher fallen trotzdem auf: Statt hartem Klackern kündigen tiefe Stampfer die Gäste an, die sich vor der Kirchentür die Spuren des Nachmittags von den Sohlen putzen und kurz darauf ihren Wanderrucksack neben der Kirchenbank abstellen.

  Artikel lesen

Sächsisch, Sorbisch, Kölsch

Sächsisch, Sorbisch, Kölsch

Kirche -  Da müssen sich unsere Pfarrer ab Sonntag ganz schön umstellen", meint ein älterer Herr, der vor der Dresdner Hofkirche steht. "Im Hochgebet kriegen wir gleichzeitig einen neuen Papst und einen neuen Bischof". Tatsächlich heißt es seit gestern im Bistum Dresden-Meißen "vereint mit unserem Papst Franziskus, unserem Bischof Heiner und allen Bischöfen" - zwei neue Namen in den Gemeinden Sachsens und Ostthüringens.

  Artikel lesen

"Gute Ware, schlecht verpackt"

"Gute Ware, schlecht verpackt"

Kirche -  Die Kirche hat in den vergangenen Jahren viele Menschen verloren . Den ehemaligen Bundespolizeipfarrer und Autor Hans-Jürgen Vogelpohl lässt das nicht ruhen. Deshalb hat er kürzlich ein Buch mit dem Titel "Unsere Tür steht immer offen" herausgebracht, mit dem er sich besonders an all jene wendet, die der Kirche fernstehen oder ausgetreten sind. Nach Ansicht Vogelpohls ist die Sprache ein wesentlicher Grund für die Probleme der Kirche heute, wie er im Interview in Münster erläutert.

  Artikel lesen

Gott liebt dich!

Gott liebt dich!

Eucharistischer Kongress -  Es ist klar, der Eucharistische Kongress ist kein Weltjugendtag. Auch wenn das strahlende Sommerwetter es Glauben machen könnte. Keine hellblauen Rucksäcke im Zug nach Köln. Kein Pilgergedränge auf dem Bahnsteig und natürlich kein Papst. Dennoch bringt der Eucharistische Kongress auf zurückhaltende Art eine besondere Atmosphäre in die Kölner Innenstadt.

  Artikel lesen

Nigerias brüchiger Waffenstillstand

Nigerias brüchiger Waffenstillstand

Terror -  Die Gewalt in Nigeria nimmt kein Ende. Neuen Berichten zufolge sind alleine in der vergangenen Woche wieder mindestens 17 Menschen bei einem Überfall durch die islamistische Terrorgruppe Boko Haram getötet worden. Dabei herrscht in Afrikas einwohnerreichstem Staat eigentlich seit dem 17. Oktober ein Waffenstillstand zwischen der Regierung und den Terroristen. Außerdem sollen sie nun endlich über ein mögliches Friedensabkommen verhandeln. Doch die Skepsis ist groß.

  Artikel lesen

Psalmen im Stundengebet

Psalmen im Stundengebet

Dossier: Stundengebet -  Der alttestamentliche Psalter mit seinen 150 Psalmen ist bis heute tragendes Substrat des Stundengebets. Es gibt keine Gebetszeiten ohne Psalmen: "Ob ich sitze oder stehe, Du weißt von mir, von fern erkennst du meine Gedanken." (Psalm 139,2)

  Artikel lesen

Kirchengeschichte des Mittelalters

Kirchengeschichte des Mittelalters

Chronologie -  Von der Taufe des fränkischen Merowinger-Königs Chlodwig I. im Jahr 498 bis zum Konzil von Konstanz.

  Artikel lesen

Kirchengeschichte des Altertums

Kirchengeschichte des Altertums

Chronologie -  Die Geschichte des Christentums als Weltreligion beginnt mit dem Jerusalemer Apostelkonvent von 48/49 und führt uns bis an den Rand des Mittelalters.

  Artikel lesen

Rückblick: Die Bischofsweihe von Stephan Burger

Rückblick: Die Bischofsweihe von Stephan Burger

Am 29.06.2014 wurde Stephan Burger zum Erzbischof von Freiburg geweiht. Sehen Sie hier den Gottesdienst in voller Länge.

  Video ansehen

"Heeg auf dem Weg" zu Christiane Hörbiger

"Heeg auf dem Weg" zu Christiane Hörbiger

Im Gespräch mit Pfarrer Heeg spricht die Schauspielerin über Existenzängste, den Glauben an Gott und ihre Schulzeit als Rebellin an einer Klosterschule.

  Video ansehen

So gesehen - Talk am Sonntag mit Cord Backe

So gesehen - Talk am Sonntag mit Cord Backe

So gesehen - Talk am Sonntag mit Cord Backe, Überlebender der Havarie des Kreuzfahrtschiffes "Costa Concordia".

  Video ansehen

Der Glaube kennt viele Wege

Der Glaube kennt viele Wege

Eine Animation zum Jahr des Glaubens.

  Video ansehen

Koch warnt vor "weltanschaulicher Leerstelle"

Koch warnt vor "weltanschaulicher Leerstelle"

Religion -  Die Debatte um die Errichtung des Kuppelkreuzes auf dem Berliner Stadtschloss liegt noch nicht lange zurück. Jetzt hat Berlins Erzbischof Heiner Koch erneut vor einer Verdrängung religiöser Symbole gewarnt.

  Artikel lesen

Thierse: Friedenspotenzial der Religionen nutzen

Thierse: Friedenspotenzial der Religionen nutzen

Religion -  Derzeit sei es üblich, stets die Gefährlichkeit von Religionen zu betonen, so Wolfgang Thierse. Das sei eine Verwechslung von Religion mit Ideologisierung, sagte der frühere Bundestagspräsident bei einer Veranstaltung am Freitag in Berlin.

  Artikel lesen

Leben ändern oder Dalai Lama folgen

Leben ändern oder Dalai Lama folgen

Standpunkt -  Joachim Valentin über zwei Religionsführer

  Artikel lesen

  weitere Inhalte laden  

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017