Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 976 Treffer

Papst betet für Glaubensfest

Papst betet für Glaubensfest

Eucharistischer Kongress -  Papst Franziskus betet für ein Gelingen des Eucharistischen Kongresses in Köln. Das Kirchenoberhaupt habe ihm dies am vergangenen Mittwoch bei einer Begegnung auf dem Petersplatz versprochen, sagte Kongress-Sekretär Robert Kleine am Montag in Köln bei der Eröffnung des Anmeldezentrums für das Glaubensfest. Umgekehrt habe der Papst darum gebeten, dass die Teilnehmer auch für ihn beten.

  Artikel lesen

Der Teufel steckt im Detail

Der Teufel steckt im Detail

Glosse -  Stürzte der Teufel als "Drache" aus dem Himmel (Offb 12,9) oder entstieg er als "Tier" dem Meer (Offb 13,1)? Woher er gekommen ist, darüber kann man streiten. Die Frage, wohin er geht, scheint dagegen bald beantwortet. Nämlich in das US-amerikanischen Oklahoma City. Doch auch wenn es dort im Sommer schon ziemlich – wenn auch nicht "höllisch" – heiß wird, ist das nicht der Grund, warum er sich das nette Städtchen ausgesucht hat.

  Artikel lesen

Gott verhüte!

Gott verhüte!

Kino -  In einem weiträumigen Krankensaal steht nur ein Bett. Ein hagerer Mann mit Bart schaut gequält nach oben. Wahnvorstellungen plagen ihn: Der Saal füllt sich mit kleinen Bettchen, in jedem von Ihnen schreit ein Neugeborenes, ein schriller, disharmonischer Chor zorniger Babys. Als der schreckliche Albtraum endet, beichtet er einem jungen Priesterkollegen seine Lebensgeschichte: Fabian wurde auf eine kroatische Mittelmeerinsel versetzt, um den beliebten alten Dorfpriester abzulösen.

  Artikel lesen

Schritte aufeinander zu

Schritte aufeinander zu

Interreligiöser Dialog -  Der Prophet Mohammed besuchte einen Mann, der für die Gebetswaschung mehr Wasser als nötig benutzte. Er fragte: "Was soll diese Verschwendung?" Als sich der Mann wunderte, dass man auch bei der Gebetswaschung verschwenderisch sein könnte, antwortete der Prophet: "Ja, hüte dich vor der Verschwendung, selbst wenn du an einem Fluss stehst."

  Artikel lesen

Armin, Rabbinerstudent: Was bedeutet Nächstenliebe?

Armin, Rabbinerstudent: Was bedeutet Nächstenliebe?

Ein Beitrag der EinsPlus Serie FREISPRECHER.

  Video ansehen

"Auf der Suche nach Sinn und Halt"

"Auf der Suche nach Sinn und Halt"

China -  Während in Peking derzeit ein Machtwechsel in der Kommunistischen Partei ansteht, leben noch immer die Hälfte aller chinesischen Katholiken im Untergrund. Wir haben bei Katharina Wenzel-Teuber, Chefredakteurin der Zeitschrift „China heute“, nachgefragt, warum das Christentum trotzdem gerade einen kleinen Boom erlebt.

  Artikel lesen

Neue Kirche für Piusbrüder

Neue Kirche für Piusbrüder

Traditionalisten -  Der Generalobere der von der römisch-katholischen Kirche getrennten Piusbruderschaft, Bischof Bernard Fellay, hat am Samstag in Berlin eine Kirche der Bruderschaft geweiht. An der Feier in der vollbesetzten Kirche Sankt Petrus im Stadtteil Wilmersdorf nahmen gut 100 Menschen teil.

  Artikel lesen

Rückblick: Die Bischofsweihe von Stephan Burger

Rückblick: Die Bischofsweihe von Stephan Burger

Am 29.06.2014 wurde Stephan Burger zum Erzbischof von Freiburg geweiht. Sehen Sie hier den Gottesdienst in voller Länge.

  Video ansehen

"Heeg auf dem Weg" zu Christiane Hörbiger

"Heeg auf dem Weg" zu Christiane Hörbiger

Im Gespräch mit Pfarrer Heeg spricht die Schauspielerin über Existenzängste, den Glauben an Gott und ihre Schulzeit als Rebellin an einer Klosterschule.

  Video ansehen

So gesehen - Talk am Sonntag mit Cord Backe

So gesehen - Talk am Sonntag mit Cord Backe

So gesehen - Talk am Sonntag mit Cord Backe, Überlebender der Havarie des Kreuzfahrtschiffes "Costa Concordia".

  Video ansehen

Der Glaube kennt viele Wege

Der Glaube kennt viele Wege

Eine Animation zum Jahr des Glaubens.

  Video ansehen

Koch warnt vor "weltanschaulicher Leerstelle"

Koch warnt vor "weltanschaulicher Leerstelle"

Religion -  Die Debatte um die Errichtung des Kuppelkreuzes auf dem Berliner Stadtschloss liegt noch nicht lange zurück. Jetzt hat Berlins Erzbischof Heiner Koch erneut vor einer Verdrängung religiöser Symbole gewarnt.

  Artikel lesen

Thierse: Friedenspotenzial der Religionen nutzen

Thierse: Friedenspotenzial der Religionen nutzen

Religion -  Derzeit sei es üblich, stets die Gefährlichkeit von Religionen zu betonen, so Wolfgang Thierse. Das sei eine Verwechslung von Religion mit Ideologisierung, sagte der frühere Bundestagspräsident bei einer Veranstaltung am Freitag in Berlin.

  Artikel lesen

Im tiefen Loch des Banalen

Im tiefen Loch des Banalen

Kino -  Hape Kerkelings "Ich bin dann mal weg" bewegte viele Menschen dazu, sich ebenfalls auf den Weg nach Santiago de Compostela zu machen. Ob der neue Film zum Buch dasselbe Potential hat, ist mehr als fraglich. Am Donnerstag kommt der Film in die Kinos.

  Artikel lesen

Leben ändern oder Dalai Lama folgen

Leben ändern oder Dalai Lama folgen

Standpunkt -  Joachim Valentin über zwei Religionsführer

  Artikel lesen

"Mehr Religion in der Staatskanzlei"

"Mehr Religion in der Staatskanzlei"

Thüringen -  Bodo Ramelow ist der bundesweit erste Ministerpräsident der Linkspartei. Der Thüringer Landtag wählte ihn am Freitag in Erfurt im zweiten Wahlgang zum Chef der neuen Landesregierung im Freistaat. Mit der Katholischen Nachrichten-Agentur sprach er über sein neues Amt, die SED-Vergangenheit seiner Partei und das Verhältnis von Linken und Religion.

  Artikel lesen

"Ich schreibe nicht für die Nachwelt"

"Ich schreibe nicht für die Nachwelt"

Literatur -  Die Zeit, die Zeit" heißt der neue Roman von Martin Suter. Im Mittelpunkt der Erzählung steht ein besonderes Experiment: Der alte Witwer Albert Knupp versucht, sich mit einem groß angelegten Rückbau seines Hauses samt der angrenzenden Gebäude um 20 Jahre zurückzuversetzen, um seine Frau noch einmal wiederzusehen. Im Interview spricht Suter über den Roman, die Ewigkeit und das Schreiben.

  Artikel lesen

Keine Bibelverbrennung

Keine Bibelverbrennung

Malaysia -  Im südostasiatischen Malaysia hat die islamistische Organisation Perkasa ihren Aufruf zur Verbrennung von Bibeln zurückgenommen. "Wir planen keine Bibelverbrennungen mehr", versicherte Perkasa-Generalsekretär Syed Hassan am Sonntag (Ortszeit) dem unabhängigen Onlinemagazin "Malaysia Insider". Auch kam es nicht zu dem vergangene Woche von Unbekannten auf einem Flugblatt angekündigten "Bibelverbrennungsfestival" in der Stadt Butterworth.

  Artikel lesen

Kain und Abel

Kain und Abel

Bibel entdecken -  Der Anfang der Bibel für Kinder erzählt: Adam und Eva ziehen ihre beiden Söhne Kain und Abel groß. Dann wird Kain wütend - und tut etwas Schreckliches.

  Artikel lesen

Weit und breit nur Gott

Weit und breit nur Gott

Glaube -  Maria Anna Leenen lebt abgeschieden und allein mit ihren Tieren in der Nähe von Osnabrück. Die 58-Jährige ist Eremitin. Die Begegnung mit Gott steht im Mittelpunkt ihres Lebens. Doch sie sorgt sich um die Zukunft ihrer kleinen Klause. Ein kleines Bauernhaus, eine halbverfallene Scheune, ein winziger Schuppen - alles mitten auf dem Land, weit weg von der nächsten größeren Straße und dem nächsten Ort.

  Artikel lesen

Gefährlicher Glaube

Gefährlicher Glaube

Menschenrechte -  In 101 Ländern ist im vergangenen Jahr das Recht auf freie Meinungsäußerung unterdrückt worden. Das ist das Ergebnis des Jahresberichts 2013 der Menschenrechtsorganisation Amnesty International, der am Donnerstag in Berlin veröffentlicht wurde. Auch das Recht auf Religionsfreiheit ist und bleibt ein hart umkämpftes Gut.

  Artikel lesen

Gefragtes Programm

Gefragtes Programm

Medien -  Religiöse Themen als Quotenhit? Was angesichts der großen Zahl von Kirchenaustritten und einer zunehmenden Säkularisierung der Gesellschaft zunächst abwegig klingt, entspricht nach Auskunft von Uwe Bork, Redaktionsleiter von "Religion, Kirche und Gesellschaft" im SWR, durchaus den Realitäten.

  Artikel lesen

Kirchengeschichte der Neuzeit

Kirchengeschichte der Neuzeit

Chronologie -  Große Kirchenmänner: Von Martin Luthers Thesen 1517 und der Reformation bis zur Wahl Papst Benedikt XVI. im Jahr 2005.

  Artikel lesen

"Heeg auf dem Weg" zu Julia Klöckner

"Heeg auf dem Weg" zu Julia Klöckner

Im Gespräch mit Pfarrer Heeg spricht die stellv. CDU-Bundesvorsitzende über das Thema „Bibel und Wein“ und darüber, was sie dem Papst gerne einmal sagen würde.

  Video ansehen

Trailer: Die 72-Stunden-Aktion des BDKJ

Trailer: Die 72-Stunden-Aktion des BDKJ

Was passiert in 72 Stunden? Wie kann man mitmachen oder die Aktion unterstützen? Was bewegt Jugendliche zu ihrem Engagement für andere?

  Video ansehen

Die schaffen das!

Die schaffen das!

Standpunkt -  Dominik Blum über den Beitrag der Religionen zur Integration

  Artikel lesen

Radikaler Laizismus oder Würdigung?

Radikaler Laizismus oder Würdigung?

Parteien -  Die Linkspartei will sich auf einem Bundesparteitag mit dem Verhältnis von Staat und Religion befassen. Dazu liegen zwei Anträge vor, die zwischen revolutionärem Pathos und pragmatischer Reform schwanken.

  Artikel lesen

Keine Mehrheit für Gottesbezug

Keine Mehrheit für Gottesbezug

Politik -  In der Verfassung von Schleswig-Holstein wird es auch künftig kein Bekenntnis zu Gott geben. Die Formulierung, das Parlament handle "in Verantwortung vor Gott und den Menschen", erhielt bei der abschließenden Abstimmung am Mittwoch im Kieler Landtag nicht die notwendige Mehrheit von zwei Dritteln der Abgeordneten. Nur die Hälfte der 66 Anwesenden stimmte für einen überfraktionellen Kompromissvorschlag, ein Antrag der CDU erhielt sogar nur 29 Stimmen.

  Artikel lesen

Christen nicht zum Sündenbock machen

Christen nicht zum Sündenbock machen

Ägypten -  Der blutige Konflikt in Ägypten hat eine nächtliche Ruhepause eingelegt. Nach den Auseinandersetzungen zwischen Islamisten und Sicherheitskräften beendete die verordnete nächtliche Ausgangssperre zunächst weitere Zusammenstöße.

  Artikel lesen

Glauben erfahren im Alltag

Glauben erfahren im Alltag

Katholisches Magazin -  Schlicht und einfach "theo", heißt ein katholisches Glaubensmagazin, das im Januar sieben Jahre alt wird. Der Name ist irgendwie anders und damit Programm: "Wir sind eine katholische Zeitschrift, aber wir sehen uns ausdrücklich nicht als Konkurrenz zu Kirchenzeitungen oder als Sprachrohr der Deutschen Bischofskonferenz", betont Herausgeberin Brigitte Haertel.

  Artikel lesen

  weitere Inhalte laden  

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017