Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 174 Treffer

Mit Hirn und Herz

Mit Hirn und Herz

Ausbildung -  Die letzten Abiturklausuren sind geschrieben, Zeugnisse gibt es erst Wochen später, und auch bis zum möglichen Studien- oder Ausbildungsbeginn im Herbst vergehen noch Monate. Während die Schulabgänger die freie Zeit erst einmal in vollen Zügen genießen möchten, geraten Eltern schnell in Alarmstimmung. Was tun - den Nachwuchs "abhängen" lassen oder ihn mit sanftem Druck auf den Weg bringen? Und vor allem: Wie finden Sohn oder Tochter den für sie passenden Berufs- oder Studienweg? Experten geben Tipps.

  Artikel lesen

Ein Ort für Grundfragen

Ein Ort für Grundfragen

Vollversammlung -  Mit Blick auf eine wachsende Religionsferne der Gesellschaft wollen die katholischen Bischöfe in Deutschland die Qualität des konfessionellen Religionsunterrichts stärken und sich für seinen Erhalt politisch stark machen. Außerdem soll die Seelsorge an Schulen ausgebaut werden, damit Schüler über den Unterricht hinaus Erfahrungen mit Religion machen können.

  Artikel lesen

"Schockierend und sinnlos"

"Schockierend und sinnlos"

USA -  Mit Trauer und Entsetzen haben Menschen in aller Welt auf den Amoklauf an der Sandy-Hook-Grundschule in Newtown reagiert. Papst Benedikt XVI. zeigte sich in einer ersten Reaktion bestürzt über das Schulmassaker. Der Papst verspüre große Trauer angesichts des schockierenden und sinnlosen Ereignisses, zitierte die US-Diözese Bridgeport am Samstag aus einem Telegramm des Kirchenoberhaupts.

  Artikel lesen

Das Mosaik der Werte

Das Mosaik der Werte

Kosovo -  Salesianerpater und Schuldirektor Dominik Querimi bietet mit seinem katholischen Schulzentrum im Kosovo den Kindern aus der Region neue Perspektiven. Ein wichtiges Ziel ist es dabei, religiöse Vorurteile zu überwinden. Ohne eine finanzielle Unterstützung aus Deutschland wäre seine Arbeit kaum möglich.

  Artikel lesen

Die Sendung selbst in die Hand nehmen

Die Sendung selbst in die Hand nehmen

Standpunkt -  Felix Neumann über die "Hamburger Schulgenossenschaft"

  Artikel lesen

Provokation und Kunst

Provokation und Kunst

Schülerprojekt in Oberschwaben zur Fasten- und Osterzeit

  Video ansehen

Hamburger demonstrieren für Erhalt katholischer Schulen

Hamburger demonstrieren für Erhalt katholischer Schulen

Erzbistum Hamburg -  Rund 3.500 Menschen haben am Samstag in Hamburg gegen die geplante Schließung von bis zu acht katholischen Schulen in der Stadt demonstriert. Dabei wurde deutliche Kritik am Erzbistum Hamburg geäußert.

  Artikel lesen

Mehr Ökumene im Klassenzimmer

Mehr Ökumene im Klassenzimmer

Schule -  Einige Bistümer in Deutschland bieten konfessionell-kooperativen Religionsunterricht bereits an, andere setzen aktuell ein Konzept um. Katholisch.de zeigt auf, was dafür spricht und was dagegen.

  Artikel lesen

Schavan: Religionsunterricht schützt vor Radikalisierung

Schavan: Religionsunterricht schützt vor Radikalisierung

Schule -  Vatikan-Botschafterin Annette Schavan hat die Bedeutung der Religion betont. Widerspruch erntete sie bei einer Diskussionsrunde in Konstanz vom Vorsitzenden der atheistischen Giordano-Bruno-Stiftung.

  Artikel lesen

Woelki fordert mehr Investitionen in Bildung

Woelki fordert mehr Investitionen in Bildung

Bildung -  "Jede Regierung, jedes Land, aber auch unsere Kirche sollte sich hier nach Kräften engagieren": Kardinal Rainer Maria Woelki hat sich für mehr Investitionen in Schulen und Bildungshäuser ausgesprochen.

  Artikel lesen

Antonius-von-Padua-Schule bekommt Inklusionspreis

Antonius-von-Padua-Schule bekommt Inklusionspreis

Bildung -  Ob da Antonius selbst nachgeholfen hat? Am Gedenktag des beliebten Heiligen wurde bekanntgegeben, dass die Antonius-von-Padua-Schule in Fulda eine besondere Auszeichnung für ihre Arbeit erhält.

  Artikel lesen

Medien: Schule entschuldigt sich im Handschlag-Streit

Medien: Schule entschuldigt sich im Handschlag-Streit

Religionen -  Neue Entwicklung im Berliner Handschlag-Konflikt. Die Platanus-Schule hat sich im Streit zwischen einem Imam und einer Lehrerin um einen verweigerten Handschlag entschuldigt. Der Imam verlangt aber mehr.

  Artikel lesen

Zentralratspräsident warnt vor Rechtsruck

Zentralratspräsident warnt vor Rechtsruck

Antisemitismus -  Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, hat vor einem Rechtsruck in Deutschland gewarnt. Auf vielen Schulhöfen habe sich das Wort "Jude" als Schimpfwort etabliert.

  Artikel lesen

Mehr Islamunterricht an Schulen gefordert

Mehr Islamunterricht an Schulen gefordert

Islam -  Für Integration und gegen Ausgrenzung: Der Zentralrat der Juden und die Evangelische Kirche sprachen sich beide für mehr Islamunterricht an Schulen aus. Dabei haben sie unterschiedliche Beweggründe.

  Artikel lesen

Klosterinternat: Missbrauchsfälle bestätigt

Klosterinternat: Missbrauchsfälle bestätigt

Missbrauch -  Der Verdacht gegen einen bereits verstorbenen Pater des Klosters Sankt Benedikt hat sich bestätigt: Es gab sexuelle Grenzverletzungen und körperliche Gewalt im Klosterinternat Damme.

  Artikel lesen

Ab in den Papierkorb

Ab in den Papierkorb

Standpunkt -  P. Klaus Mertes SJ über lebensferne Flüchtlingsprojekte

  Artikel lesen

Petrys früherer Religionslehrer vermisst Moral

Petrys früherer Religionslehrer vermisst Moral

Politik -  Der frühere Religionslehrer der AfD-Vorsitzenden Frauke Petry, Heinrich Peuckmann, vermisst bei seiner ehemaligen Schülerin eine soziale Einstellung. Er wirft ihr ein "undifferenziertes und verachtenswertes Welt- und Menschenbild" vor.

  Artikel lesen

Wenn Beten spaltet

Wenn Beten spaltet

Gesellschaft -  Ein Raum zum Innehalten: Schulen, Unis oder Krankenhäuser bieten solche Orte an. Doch das führt auch zu Diskussionen. Die TU Dortmund hat ihren "Raum der Stille" geschlossen, weil muslimische Studenten ihn vereinnahmt haben sollen.

  Artikel lesen

Unbehagen unter dem Regenbogen

Unbehagen unter dem Regenbogen

Schulen -  Das Outing von Thomas Hitzlsperger und ein im trockensten Schulverwaltungsdeutsch verfasstes Arbeitspapier für neue Unterrichtsleitlinien des Stuttgarter Kultusministeriums - das genügte für die erste große gesellschaftspolitische Debatte 2014 um den richtigen Umgang mit Homosexualität und um die Frage, was Schüler über Transgender oder Intersexualität wissen sollten.

  Artikel lesen

Nicht nur für Katholiken

Nicht nur für Katholiken

Katholische Schulen -  Welche Erwartungen sollten katholische Schulen erfüllen und wie läuft die Zusammenarbeit mit Jugendverbänden? Katholisch.de hat bei Lisi Maier, Vorsitzende des BDKJ, einmal nachgefragt.

  Artikel lesen

Religion im Klassenzimmer – Ein Schulfach mit Zukunft?

Religion im Klassenzimmer – Ein Schulfach mit Zukunft?

Die aktuelle Ausgabe von "Alpha & Omega" - Kirche im Gespräch.

  Video ansehen

Nils: Wie aktuell ist die Bibel?

Nils: Wie aktuell ist die Bibel?

Nils ist Lehrer. Am Beispiel der Lampedusa-Flüchtlinge hat er mit Schülern darüber diskutiert, was gesellschaftliche Themen mit der Bibel zu tun haben - und jede Menge Anknüpfungspunkte entdeckt.

  Video ansehen

Vier Prozent für bessere Schulen

Vier Prozent für bessere Schulen

Ein Padre fordert von der dominikanischen Regierung eine stärkere Bildungsfinanzierung.

  Video ansehen

"Coole Schule"

"Coole Schule"

Ein Projekt der KjG Echterdingen-Leinfelden

  Video ansehen

Sprache unterliegt der Nächstenliebe

Sprache unterliegt der Nächstenliebe

Standpunkt -  Pater Klaus Mertes über "Political correctness"

  Artikel lesen

Kölner Stadtdechant verurteilt ausgeartete Abi-Streiche

Kölner Stadtdechant verurteilt ausgeartete Abi-Streiche

Gesellschaft -  Stadtdechant Robert Kleine hat die in Gewalt ausgearteten Abi-Streiche in Köln scharf verurteilt. Dies sei nicht hinzunehmen und müsse mit aller Konsequenz verfolgt werden, erklärte er. Er mahnte künftige Abiturienten zu Respekt.

  Artikel lesen

Neymeyr prangert Antisemitismus auf Schulhöfen an

Neymeyr prangert Antisemitismus auf Schulhöfen an

Antisemitismus -  Der Erfurter Bischof Ulrich Neymeyr hat sich deutlich gegen jede Form von Judenfeindlichkeit positioniert. "Moralische Empörung" darüber reiche jedoch nicht aus, so Neymeyr – und fordert Taten statt Worte.

  Artikel lesen

Heße: Maximal drei Schulen könnten gerettet werden

Heße: Maximal drei Schulen könnten gerettet werden

Erzbistum Hamburg -  Für den Hamburger Erzbischof Stefan Heße sind die privaten Initiativen zum Erhalt der katholischen Schulen ein "Zeichen der Wertschätzung". Für Zuversicht sei es allerdings zu früh, sagt er.

  Artikel lesen

Schulen: Erzbistum und Genossenschaft kooperieren

Schulen: Erzbistum und Genossenschaft kooperieren

Erzbistum Hamburg -  Ist es die Lösung im Streit um den Erhalt der katholischen Schulen in Hamburg? Am Samstag haben das Erzbistum und die Initiative "Hamburger Schulgenossenschaft" Möglichkeiten einer Kooperation ausgelotet.

  Artikel lesen

Deutsch, Mathe, Hebräisch

Deutsch, Mathe, Hebräisch

Schule -  Die jüdischen Gemeinden in Deutschland wachsen. Für den Nachwuchs gibt es schon lange Kitas und Grundschulen. In Düsseldorf wird zum neuen Schuljahr nun das bundesweit zweite jüdische Gymnasium eröffnet.

  Artikel lesen

  weitere Inhalte laden  

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018