Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 71 Treffer

Schick warnt vor Spekulationen zu Fatima

Schick warnt vor Spekulationen zu Fatima

Glaube -  Freitag jährt sich der Tag, an dem Maria den Hirtenkindern von Fatima Prophezeiungen offenbart haben soll, zum hundertsten Mal. Erzbischof Schick warnte nun vor Spekulationen um die "Geheimnisse von Fatima".

  Artikel lesen

Madrider Kardinal Rouco wird 80

Madrider Kardinal Rouco wird 80

Spanien -  Der Kreis der Papstwähler hat sich am Samstag auf 111 reduziert. Grund ist der 80. Geburtstag des Madrider Kardinals Antonio Rouco Varela, der damit nicht mehr an einem Konklave teilnehmen könnte.

  Artikel lesen

Ist es das Tischtuch des letzten Abendmahls?

Ist es das Tischtuch des letzten Abendmahls?

Reliquien -  In Spanien wird seit Jahrhunderten eine Reliquie aufbewahrt, die das Tischtuch vom letzten Abendmahl sein soll. Jetzt gibt es neue wissenschaftliche Erkenntnisse.

  Artikel lesen

Kardinal verteidigt Fernsehmessen

Kardinal verteidigt Fernsehmessen

Spanien -  Die spanische Linke will keine Gottesdienste im staatlichen Fernsehen sehen. Der Vowurf lautet, die Kirche rufe darin zu Hass auf. Der Vorsitzende der Bischofskonferenz will das nicht akzeptieren.

  Artikel lesen

Die Krippe der Vatikansprecherin

Die Krippe der Vatikansprecherin

Weihnachten -  Paloma Garcia Ovejero ist die neue Vatikan-Vizesprecherin. Zu Weihnachten darf bei ihr die Krippe nie fehlen - auch im Büro nicht. Im Interview berichtet die Spanierin über ihre Weihnachtsbräuche.

  Artikel lesen

Bei den letzten Wüstenvätern auf Mallorca

Bei den letzten Wüstenvätern auf Mallorca

Orden -  Fernab von Ballermann, Bier und Bars liegt ein anderes, stilles Mallorca. Nahe des idyllischen Örtchens Valldemossa leben heute noch vier Wüstenväter im ständigem Gebet. Sie sind die letzten ihrer Art.

  Artikel lesen

Papst würdigt Gründerin des Neokatechumenalen Wegs

Papst würdigt Gründerin des Neokatechumenalen Wegs

Kirche -  Papst Franziskus hat das Lebenswerk von Carmen Hernandez gewürdigt. Die am Dienstag verstorbene Spanierin habe bei der Verkündigung der Frohbotschaft auch die "am meisten Ausgegrenzten" nicht vergessen.

  Artikel lesen

Ferdinand, der "Katholische König"

Ferdinand, der "Katholische König"

Geschichte -  An der Seite seiner Frau Isabella I. prägte er eine Epoche, die Spanien und die Welt verändern sollte: König Ferdinand II. von Aragon. Am 23. Januar jährt sich der Todestag des auch durch die "Reconquista" bekannt gewordenen Herrschers zum 500. Mal.

  Artikel lesen

Jakobspilgerin aus USA in Spanien getötet

Jakobspilgerin aus USA in Spanien getötet

Wallfahrt -  Gut fünf Monate nach dem Verschwinden einer aus den USA stammenden Pilgerin auf dem Jakobsweg ist in Spanien ein Mann festgenommen worden. Der 39-Jährige hat gestanden, die Frau getötet zu haben, wie das Innenministerium am Samstag mitteilte.

  Artikel lesen

Spanien warnt Vatikan vor Einmischung

Spanien warnt Vatikan vor Einmischung

Spanien -  Über 400 katalanische Geistliche stellen sich hinter das Referendum für eine Autonomie Kataloniens. Die spanische Zentralregierung sieht darin einen Rechtsbruch – und protestiert beim Heiligen Stuhl.

  Artikel lesen

Nach Hindu-Feier in Kirche: Generalvikar muss gehen

Nach Hindu-Feier in Kirche: Generalvikar muss gehen

Spanien -  Hindus ziehen mit ihrer Ganesha-Statue in ein Gotteshaus ein - ein katholisches. Videos zeigen die Prozession, die im spanischen Bistum für einen Skandal sorgte - und dem Pfarrer zum Verhängnis wurde.

  Artikel lesen

Kredite für die Erstkommunion

Kredite für die Erstkommunion

Erstkommunion -  Ein einmaliger Tag, viel Aufwand und viel Geld: Die Rede ist nicht von Hochzeiten, sondern von Erstkommunionfeiern. In Spanien greifen die Familien daher zu drastischen Mitteln, während sie an anderen Stellen sparen.

  Artikel lesen

Jakobsweg war gestern

Jakobsweg war gestern

Pilgern -  Wer keine Lust auf Massenpilgern hat, sollte ins spanische Caravaca de la Cruz reisen. 2017 lohnt sich der Besuch im unbekanntesten der fünf heiligen Wallfahrtsorte ganz besonders.

  Artikel lesen

Ein Rekordjahr auf dem Jakobsweg

Ein Rekordjahr auf dem Jakobsweg

Pilgern -  Eine amtliche Zahl gibt es noch nicht, aber schon jetzt ist klar: Das Jahr 2016 wird in die Annalen von Santiago de Compostela eingehen. Bereits jetzt wurde der bisherige Pilger-Rekord eingestellt.

  Artikel lesen

Der Jakobsweg vor der Haustür

Der Jakobsweg vor der Haustür

Pilgern -  Wer ein Stück auf dem Jakobsweg wandern will, der muss nicht erst nach Spanien reisen: Auch in Deutschland gibt es Abschnitte des weltbekannten Wegs. Doch auch andere historische Pilgerrouten erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Besonders groß ist die Auswahl im Bistum Trier.

  Artikel lesen

Ein katalanischer Bischof zeigt klare Kante

Ein katalanischer Bischof zeigt klare Kante

Spanien -  Spaniens wirtschaftlich starke Region Katalonien stimmt über die Unabhängigkeit ab. Die Zentralregierung erklärte das geplante Referendum für illegal. Auch die katholische Kirche im Land ist bei der Frage gespalten.

  Artikel lesen

War die Sagrada Familia das Anschlagsziel?

War die Sagrada Familia das Anschlagsziel?

Terrorismus -  Während Spanien trauert, mehren sich die Anzeichen, dass die weltberühmte Kathedrale in Barcelona das Hauptziel der Terroristen gewesen sein könnte. Auch ein islamischer Geistlicher ist ins Visier der Ermittler geraten.

  Artikel lesen

Barcelona verzögert Vollendung der Sagrada Familia

Barcelona verzögert Vollendung der Sagrada Familia

Architektur -  2026 sollte es endlich soweit sein. Doch nun wird sich die Fertigstellung der Sagrada Familia wohl weiter verzögern. Grund ist eine Entscheidung des Stadtrats von Barcelona.

  Artikel lesen

Christus-Reliquie in Spanien geschändet

Christus-Reliquie in Spanien geschändet

Orden -  Im spanischen Alicante wurden in einer Klosterkirche ein Reliquienschrein und Kreuzwegstationen mit satanischen Botschaften geschändet. Die Polizei fahndet nach einer jungen Frau.

  Artikel lesen

Behörden ermitteln gegen spanisches Kloster

Behörden ermitteln gegen spanisches Kloster

Justiz -  In Spanien haben die Behörden Ermittlungen gegen ein Frauenkloster in Santiago de Compostela aufgenommen. In einer Anzeige gegen den Konvent heißt es, dort seien mehrere Ordensfrauen jahrelang gegen ihren Willen festgehalten worden.

  Artikel lesen

Auf Kosten der Kirche

Auf Kosten der Kirche

Spanien -  Bei der Parlamentswahl in Spanien könnte das seit rund 40 Jahren etablierte Zwei-Parteien-System aus Konservativen und Sozialisten am Sonntag ein Ende finden. Neue Parteien ernten auch mit antikirchlichen Forderungen Zuspruch in den Umfragen.

  Artikel lesen

Die erste Marienerscheinung der Geschichte

Die erste Marienerscheinung der Geschichte

Maria -  Am 12. Oktober wird im spanischen Saragossa gefeiert: Im Jahr 40 n. Chr. soll sich dort die erste Marienerscheinung der Geschichte abgespielt haben. Und das noch zu Lebzeiten der Gottesmutter.

  Artikel lesen

Barcelonas Kardinal besucht Verletzte des Anschlags

Barcelonas Kardinal besucht Verletzte des Anschlags

Terrorismus -  Barcelonas Erzbischof Juan Jose Omella wollte den Menschen seines Bistums im Moment des Schmerzes nahe sein. Was der Kardinal bei seinem Besuch in einer Klinik sah, habe ihn erschüttert.

  Artikel lesen

Drag-Queen tritt an Karneval als Jungfrau Maria auf

Drag-Queen tritt an Karneval als Jungfrau Maria auf

Karneval -  Nach dem kirchenfeindlichen Theaterstück in Polen folgt nun die nächste Skandalinszenierung in Spanien. Die Verkleidung als Mutter Maria war nämlich nicht der einzige anstößige Auftritt des Künstlers.

  Artikel lesen

Jakobspilgern bei Deutschen noch beliebter

Jakobspilgern bei Deutschen noch beliebter

Pilgern -  Das Rekordjahr 2015 ist überboten: Über 10 Prozent mehr Deutsche pilgerten im vergangen Jahr nach Santiago de Compostela. 2016 geht für den Pilgerort als bisher erfolgreichstes Jahr in die Geschichte ein.

  Artikel lesen

Zurückgezogen: Kampf gegen die Macho-Kultur

Zurückgezogen: Kampf gegen die Macho-Kultur

Spanien -  Der Erzbischof von Toledo, Braulio Rodriguez, weist Vorwürfe entschieden zurück, er habe in einer Predigt Ende Dezember Frauen die Schuld gegeben, wenn sie von ihren Männern körperlich misshandelt würden. Ein Korrespondentenbericht wurde von der Katholischen Nachrichtenagentur zurückgezogen.

  Artikel lesen

25.000 Jugendliche beim Taizé-Treffen in Valencia

25.000 Jugendliche beim Taizé-Treffen in Valencia

Glaube -  Das 38. Europäischen Jugendtreffen der Gemeinschaft von Taizé hat begonnen. Zehntausende Jugendliche aus über 50 Ländern treffen sich derzeit im spanischen Valencia. Prior Frère Alois rief die Teilnehmer zu Beginn auf, friedfertige Menschen zu sein.

  Artikel lesen

Jugendliche rufen zu Offenheit für Flüchtlinge auf

Jugendliche rufen zu Offenheit für Flüchtlinge auf

Taizé -  Zum Beginn des neuen Jahres rufen die Teilnehmer des Taizé-Jugendtreffens in Valencia zur Offenheit gegenüber den Mitmenschen auf. Der Prior der Gemeinschaft, Frère Alois, betonte, dass der direkte Kontakt zu Muslimen für Christen wichtig sei.

  Artikel lesen

Medien: Papst gegen Unabhängigkeit Kataloniens

Medien: Papst gegen Unabhängigkeit Kataloniens

Spanien -  Während die spanischen Bischöfe um Distanz und Dialog im Katalonien-Streit bemühen, soll Papst Franziskus eine deutlichere Meinung haben. Laut Medienberichten habe er diese dem Botschafter mitgeteilt.

  Artikel lesen

Vermittelt die Kirche im Konflikt um Katalonien?

Vermittelt die Kirche im Konflikt um Katalonien?

Spanien -  Barcelona sucht die Trennung von Madrid: Der Streit um die Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien betrifft auch die Kirche. Nun haben Politiker beider Seiten mit den Bischöfen ihrer Hauptstädte gesprochen.

  Artikel lesen

  weitere Inhalte laden  

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017