Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 272 Treffer

Vorbereitungen für Familiensynode schreiten voran

Vorbereitungen für Familiensynode schreiten voran

Familie -  Die Vorbereitungen auf die Bischofssynode im Oktober im Vatikan schreiten voran. Am Montag tagte der Bischofsrat der Synode gemeinsam mit Papst Franziskus. Außerdem trafen sich Bischöfe aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz zu einer Tagung über Ehe und Familie.

  Artikel lesen

Warnung vor überheblicher Belehrung

Warnung vor überheblicher Belehrung

Standpunkt -  Martin Rothweiler über das Papst-Schreiben "Amoris laetitia"

  Artikel lesen

Mein Adoptivbischof

Mein Adoptivbischof

Kolumne -  In der Vatikan-Kolumne "Franz & Friends" geht es diese Woche um die Internetseite adoptbishop.org, auf der man Bischöfe, die an der Synode im Vatikan teilnehmen, "adoptieren" kann. Doch Vorsicht: Die Sache hat einen kleinen Haken...

  Artikel lesen

Kardinal Burke kritisiert Kardinal Marx

Kardinal Burke kritisiert Kardinal Marx

Kurie -  Vor der Familiensynode hatte Kardinal Reinhard Marx die Frage gestellt, ob sexuelle Handlungen unabhängig vom konkreten Lebenskontext beurteilt werden könnten. Dem erteilt sein US-Kollege Raymond Burke nun eine klare Absage - und kritisiert Marx scharf.

  Artikel lesen

Die Bischöfe folgen dem Papst

Die Bischöfe folgen dem Papst

Familiensynode -  Die in Rom versammelten Bischöfe sind offenbar in ihrer überwiegenden Mehrheit entschlossen, sich am Papst zu orientieren. Dies geht aus den Berichten der 13 "Sprachzirkel" hervor, in denen rund 270 Oberhirten in dieser Woche in Rom debattiert haben.

  Artikel lesen

Die Synode ist kein Krisentreffen!

Die Synode ist kein Krisentreffen!

Standpunkt -  Kilian Martin über die Themen der Familiensynode

  Artikel lesen

Ein guter Einstieg ist geschafft

Ein guter Einstieg ist geschafft

"Es war gut, dass die Synode nicht mit einem Konfliktthema begonnen hat, so konnten die Teilnehmer sich und das neue Verfahren erst einmal kennenlernen", sagt Pater Bernd Hagenkord, der als Beobachter die Synode ganz nah mitverfolgt.

  Video ansehen

"Es ist ein Antworten auf Lebenssituationen"

"Es ist ein Antworten auf Lebenssituationen"

Der Bischof von Münster Felix Genn würdigt das nachsynodale Schreiben "Freude der Liebe" ("Amoris laetitia") von Papst Franziskus - und freut sich über die Erwähnung seines Bistums.

  Video ansehen

Mehr Gebet, weniger Gespräch

Mehr Gebet, weniger Gespräch

Standpunkt -  Agathe Lukassek über Exerzitien und die Familiensynode

  Artikel lesen

"Der Start der Synode war holprig"

"Der Start der Synode war holprig"

Vatikan-Experte Ludwig Ring-Eifel über den Start der Bischofssynode, die gewählten Moderatoren und die deutsche Sprachgruppe.

  Video ansehen

"Ich hoffe auf die Antwort vom Papst"

"Ich hoffe auf die Antwort vom Papst"

Kardinal Reinhard Marx blickt nach Höhen und Tiefen in den vergangenen Wochen positiv auf den vorliegenden Abschlussbericht der Familiensynode.

  Video ansehen

"Nicht euphorisch, aber sehr zufrieden"

"Nicht euphorisch, aber sehr zufrieden"

Nach einer emotionalen Woche, in der für ihn und seine Frau nicht klar war, in welche Richtung das Abschlussdokument geht, zeigte sich Aloys Buch erleichtert über den Ausgang der Synode.

  Video ansehen

Franziskus will's von der Jugend wissen

Franziskus will's von der Jugend wissen

Jugendsynode -  Seit einigen Wochen ist die Vatikan-Jugendumfrage online - bisher fehlte aber eine offizielle deutsche Version. Jetzt liegt sie vor. Das will der Papst von gläubigen und ungläubigen Jugendlichen wissen.

  Artikel lesen

Bischofssynode 2018: Jugend-Fragebogen online

Bischofssynode 2018: Jugend-Fragebogen online

Bischofssynode -  In 16 Monaten findet die Bischofssynode zum Thema "Jugend" statt. Der Vatikan hat nun einen Online-Fragebogen für junge Leute freigeschaltet. Damit verfolgt die Kirche ein besonderes Ziel.

  Artikel lesen

Heilig-Rock-Tage beziehen sich auf Bistumssynode

Heilig-Rock-Tage beziehen sich auf Bistumssynode

Bistum Trier -  Die Heilig-Rock-Tage in Trier beziehen sich in diesem Jahr auf die jüngsten Beratungen der Bistumssynode. Das traditionsreiche Bistumsfest wartet in diesem Jahr mit rund 180 Einzelveranstaltungen auf.

  Artikel lesen

Nun liegt der Ball beim Bischof

Nun liegt der Ball beim Bischof

Bistumssynode -  Über Jahre haben die Synodalen miteinander gerungen, jetzt hat die einzige deutsche Bistumssynode dem Trier Bischof Stephan Ackermann ein Abschlusspapier vorgelegt - mit weitreichenden Reformvorschlägen.

  Artikel lesen

Kirchenhistoriker: Papstschreiben ist revolutionär

Kirchenhistoriker: Papstschreiben ist revolutionär

Familiensynode -  Laut dem Münsteraner Theologen Hubert Wolf vollzieht der Papst mit "Amoris Laetitia" einen "grundsätzlichen Paradigmenwechsel in der päpstlichen Lehrverkündigung". Dabei orientiere er sich an der Linie des jungen Dogmatik-Professors Joseph Ratzinger.

  Artikel lesen

Vom Planeten Wirklichkeit

Vom Planeten Wirklichkeit

Standpunkt -  Gudrun Sailer über das Papst-Schreiben "Amoris laetitia"

  Artikel lesen

Keine Änderungen in Sicht?

Keine Änderungen in Sicht?

Wiederverheiratete -  Der Papst hob am Sonntag während des Flugs von Istanbul nach Rom vor Journalisten hervor, dass die Bischofssynode zur Familienpastoral ein "Prozess" und deren Abschlusspapier vom Oktober ein "provisorischer Text" sei. Nun haben sich am heutigen Dienstag mehrere Kardinäle in italienischen Medien zu den verhandelten Themen zu Wort gemeldet, zum Umgang mit wiederverheirateten Geschiedenen und Homosexuellen.

  Artikel lesen

Synode will Weichen für Reformen stellen

Synode will Weichen für Reformen stellen

Bistum Trier -  Mit einem Bekenntnis zu Reformen hat am Donnerstag die sechste Vollversammlung der Synode im Bistum Trier begonnen. "Das Entscheidende ist, den Blick aufs große Ganze zu richten", schwor Bischof Ackermann die Teilnehmer ein.

  Artikel lesen

Manipulationen, Geschiedene und ein Reformer

Manipulationen, Geschiedene und ein Reformer

Familiensynode -  Am Rande der Synode in Rom äußerten sich einige Kardinäle zu Wiederverheirateten und den Manipulationsvorwürfen. Zudem wurde ein Schreiben des Papstes veröffentlicht, in dem er einen Vorkämpfer für kollegiale Strukturen in der Kirche würdigt.

  Artikel lesen

Tag 20: Die Stunde der Unzufriedenen

Tag 20: Die Stunde der Unzufriedenen

Synodenblog -  Am Freitag findet die letzte Aussprache in der Aula statt. Die Synodenväter diskutieren den Entwurf des Abschlussberichts. Am Nachmittag führt Abtpräses Jeremias Schröder ein Interview, dass ihn zum Nachdenken bringt über die "heißen Eisen" der Synode.

  Artikel lesen

Erwartungs-Management vor der Synode

Erwartungs-Management vor der Synode

Familiensynode -  Papst Franziskus persönlich hat die Erwartungen an die Familiensynode geschürt: Seit er im Herbst 2013 Fragebögen verschicken ließ, kam Unruhe auf. Wollte er etwa per Volksbefragung herausfinden, was die kirchliche Basis wirklich über das Thema denkt?

  Artikel lesen

"Wir brauchen eine Kultur der offenen Arme"

"Wir brauchen eine Kultur der offenen Arme"

Familiensynode -  Die Erwartungen an die Familiensynode sind hoch. Der Präsident des Familienbundes der Katholiken, Stefan Becker, fordert im Interview auch mit Blick auf die wiederverheirateten Geschiedenen und die Homosexuellen "eine Kultur der offenen Arme" statt einer Ausgrenzung.

  Artikel lesen

"Auf Biographie der Menschen eingehen"

"Auf Biographie der Menschen eingehen"

Familiensynode -  Die Kirche müsse bei Familienthemen die Lebenswirklichkeit der Menschen sehen, mahnte Bischof Franz-Josef Bode vor der Synode im Vatikan an. Nun hat die Deutsche Bischofskonferenz seinen Redebeitrag veröffentlicht. Wir dokumentieren den Text.

  Artikel lesen

Das ist "Synodenbaby" Davide

Das ist "Synodenbaby" Davide

Familiensynode -  An der Familiensynode in Rom nehmen etwa ein Dutzend Ehepaare aus aller Welt teil. Darunter sind auch Massimo und Patrizia Paloni. Die Italiener haben das jüngste ihrer zwölf Kinder jeden Tag bei den Beratungen dabei: den drei Monate alten Davide.

  Artikel lesen

"Bischofsamt ist eine der spannendsten Aufgaben"

"Bischofsamt ist eine der spannendsten Aufgaben"

Bischofsamt -  In einem Podiumsgespräch äußerste sich Bischof Franz-Josef Overbeck über sein Verständnis vom Bischofsamt. Bischöfe müssten sich kritisch mit ihrer Macht auseinandersetzen. Mit Blick auf die Synode in Rom warnte er vor zu hohen Anforderungen von allen Seiten.

  Artikel lesen

Trierer Synode wird verlängert

Trierer Synode wird verlängert

Bistümer -  Die Trierer Bistumssynode nimmt sich mehr Zeit zur Beratung. Bei der fünften Vollversammlung entschieden die rund 280 Synodalen am Samstag in Saarbrücken, die Abschlussversammlung nicht wie geplant im Dezember anzusetzen.

  Artikel lesen

Herausforderung größer als die deutsche Einheit

Herausforderung größer als die deutsche Einheit

Deutsche Bischöfe stellen das Thema Flüchtlinge in den Mittelpunkt ihrer Herbst-Vollversammlung.

  Video ansehen

"Glaubensvertiefung ist das Gebot der Stunde"

"Glaubensvertiefung ist das Gebot der Stunde"

Jugend -  Vor der Jugendsynode 2018 spricht Jugendbischof Oster über seine Erwartungen, die Frage, wie junge Menschen zum Glauben finden und sein Verhältnis zu den Jugendverbänden. Und er verrät, was ihn selbst jung hält.

  Artikel lesen

  weitere Inhalte laden  

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017