Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 43 Treffer

Treffen der Gegensätze

Treffen der Gegensätze

Kirchentag -  Der Countdown läuft: Am Mittwochnachmittag wird der 34. Deutsche Evangelische Kirchentag in Hamburg eröffnet. Über 100.000 Dauergäste haben sich zu den fünf Tagen unter dem Motto "Soviel du brauchst" angesagt. Kirchentagspräsident Gerhard Robbers spricht im Interview über seine Erwartungen.

  Artikel lesen

Glauben stärken, Signale senden

Glauben stärken, Signale senden

Kirchentag -  Sozialer Zusammenhalt, Energiewende und die Grenzen des Wachstums: Beim 34. Evangelischen Kirchentag in Hamburg stehen zahlreiche brandaktuelle gesellschaftliche Themen auf der Agenda. Etwa 110.000 Dauerteilnehmer sowie bis zu 40.000 Tagesgäste werden vom 1. bis 5. Mai in der Hansestadt erwartet, die bereits zum vierten Mal Gastgeber des Treffens protestantischer Laien ist.

  Artikel lesen

Viele Missverständnisse überwunden

Viele Missverständnisse überwunden

Reformationsjubiläum -  Die Ökumene zwischen katholischer und evangelischer Kirche, aber auch innerprotestantische Einheit waren am Samstag Thema beim Kirchentag in Stuttgart. Zudem nannten die Kirchen einen möglichen Termin für den nächsten gemeinsamen Ökumenischen Kirchentag.

  Artikel lesen

Kirchentag als "ganz große Gelegenheit"

Kirchentag als "ganz große Gelegenheit"

Ökumene -  Vor dem evangelischen Kirchentag in Berlin diskutieren Erzbischof Heiner Koch und Landesbischof Markus Dröge über Chancen und Grenzen der Veranstaltung, die AfD als Gast und einen möglichen "Obama-Effekt".

  Artikel lesen

Kritik an Kirchentags-Auftritt von der Leyens

Kritik an Kirchentags-Auftritt von der Leyens

Evangelischer Kirchentag -  Die Verteidigungsministerin will in einem Gottesdienst zusammen mit dem evangelischen Militärbischof eine Predigt halten. Kritiker sehen in dem Auftritt neue Nahrung für ein altes Vorurteil.

  Artikel lesen

Evangelischer Kirchentag verteidigt AfD-Einladung

Evangelischer Kirchentag verteidigt AfD-Einladung

Kirchentag -  Was die Katholiken vor einem Jahr ablehnten, machen jetzt die Protestanten: Zu ihrem Kirchentag im Mai in Berlin und Wittenberg laden sie auch die AfD ein. Das sorgt schon jetzt für Protest.

  Artikel lesen

Ein Legoschiff zum Welterobern – Malu Dreyer im Interview

Ein Legoschiff zum Welterobern – Malu Dreyer im Interview

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) im Interview mit den #friedenskindern der Katholischen jungen Gemeinde (KjG) direkt vom Katholikentag.

  Video ansehen

Mit Vielfalt punkten

Mit Vielfalt punkten

Kirchentag -  Wenn heute der Evangelische Kirchentag in Stuttgart beginnt, werden neben rund 100.000 Dauerteilnehmern Zehntausende Tagesgäste und politische Prominenz erwartet. Sie alle müssen sich nicht nur durch den Stuttgarter Verkehr, sondern auch durch ein 620-seitiges Programmheft kämpfen. Denn bis Sonntag finden über 2.500 Veranstaltungen statt.

  Artikel lesen

Sonne, Zukunftsdebatten und Gebete

Sonne, Zukunftsdebatten und Gebete

Kirchentag -  Fragen nach einer gerechten und solidarischen Gesellschaft standen im Mittelpunkt des ersten vollen Tags des Kirchentags in Stuttgart. Mehr als 100.000 Christen beteiligten sich an Bibelauslegungen, Gottesdiensten und Diskussionsforen.

  Artikel lesen

Kirchentag: Orthodoxe Christen wurden eingeladen

Kirchentag: Orthodoxe Christen wurden eingeladen

Ökumene -  Der Deutsche Evangelische Kirchentag hat dem Eindruck widersprochen, die griechisch-orthodoxe Kirche sei bei dem Christentreffen nicht erwünscht. Kirchentagspräsident Barner betonte, alle Vertreter der orthodoxen Bischofskonferenz seien eingeladen worden.

  Artikel lesen

RTL Trailer: Ökumenischer Kirchentag 2012

RTL Trailer: Ökumenischer Kirchentag 2012

Jesus konnte übers Wasser gehen, die Leute auf dem Plakat zum Ökumenischen Kirchentag in München können es offenbar auch. Ein Kind will es wissen: Der Selbsttest in der Badewanne klappt aber nicht. Also auf nach München! RTL-Fernsehtrailer zum ÖKT 2012

  Video ansehen

Kirchentag: Aktivisten stören Gottesdienst

Kirchentag: Aktivisten stören Gottesdienst

Kirchentag -  Es sollte ein Friedensgottesdienst mit einer Schweigeminute werden. Doch einigen Aktivisten war dieser Hintergrund egal. Sie hatten ein ganz bestimmtes Ziel: Die Bundesverteidigungsministerin.

  Artikel lesen

Ökumenischer Kirchentag im Mai 2021 in Frankfurt

Ökumenischer Kirchentag im Mai 2021 in Frankfurt

Ökumene -  Nun ist es offiziell: Elf Jahre nach dem Ökumenischen Kirchentag in München findet 2021 das nächste Christentreffen in Frankfurt statt. Dort wolle man "geschwisterlich Kirche" sein, so die Verantwortlichen.

  Artikel lesen

Die existenziellen Themen

Die existenziellen Themen

Evangelischer Kirchentag -  Aufrufe zu mehr Engagement sowie Forderungen nach mehr Gerechtigkeit und Solidarität haben die Bibelarbeiten, Gottesdienste und Podiumsdiskussionen am zweiten Tag des Evangelischen Kirchentags in Hamburg geprägt. Das bis Sonntag dauernde Christentreffen steht unter dem Leitwort "Soviel du brauchst".

  Artikel lesen

Daran glaube ich!

Daran glaube ich!

Glaubenszeugnisse -  Unser Menschsein wird unter anderem in dem sichtbar, woran wir glauben, sagt der Autor Uwe Metz. Er fragte Sportler, Musiker, Schauspieler und Politiker nach ihrem Glauben. Wir stellen einige Antworten in einer Bildergalerie vor.

  Artikel lesen

Für ein ökumenisches Miteinander

Für ein ökumenisches Miteinander

Ökumene -  Mit einem Bekenntnis zur intensiven Zusammenarbeit ist am Sonntag der Ökumenische Kirchentag in der Pfalz beendet worden. An dem Treffen hatten in zwei Tagen rund 22.000 Menschen teilgenommen. Speyers Bischof Wiesemann zeigte sich sehr zufrieden.

  Artikel lesen

Party, Rotlicht und der liebe Gott

Party, Rotlicht und der liebe Gott

Evangelischer Kirchentag -  Wenn Drogendealer damit beginnen, ihre Ware in einem Garten zu vergraben, würden wohl die meisten Besitzer dieses Gartens denken: Die Hölle ist nicht mehr fern. Und wegziehen. Sieghard Wilm hat das nicht gemacht. Der evangelische Pastor zog nicht weg, und das nicht nur, weil er sich von Berufswegen mit der Hölle auskennt. Seit über elf Jahren lebt Wilm (47) mittlerweile im passenden Haus zum Garten - dem Pastorat im Hamburger Stadtteil St. Pauli.

  Artikel lesen

2019 nächster ÖKT?

2019 nächster ÖKT?

Evangelischer Kirchentag -  Katholische und evangelische Laien planen für 2019 den nächsten ökumenischen Kirchentag. "Ich bin zuversichtlich, dass das klappen wird", sagte der Präsident des Evangelischen Kirchentages, Gerhard Robbers, am Freitag in Hamburg. Dazu seien freilich noch zahlreiche Gespräche und Vorbereitungen nötig. Ähnlich äußerte sich der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Alois Glück.

  Artikel lesen

"Zielscheibe von Terrorakten"

"Zielscheibe von Terrorakten"

Kirchentag -  Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Robert Zollitsch, hat auf dem Evangelischen Kirchentag in Hamburg die weltweite Verfolgung von Christen beklagt. "Noch nie zuvor in der Geschichte wurden so viele Christen bedrängt und verfolgt wie in unseren Tagen", sagte der Freiburger Erzbischof am Donnerstag bei einer Bibelarbeit mit mehreren hundert Teilnehmern. "Christen werden immer häufiger Zielscheibe von Gewalt und Terrorakten."

  Artikel lesen

"Brimborium gehört dazu"

"Brimborium gehört dazu"

Ökumene -  Rund 100.000 Teilnehmer werden vom 1. bis 5. Mai zum 34. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Hamburg erwartet. Auch die Katholiken, die hier gut zehn Prozent der Bevölkerung stellen, beteiligen sich am Programm unter dem Motto "Soviel du brauchst". Der Hamburger Erzbischof Werner Thissen spricht im Interview in der Hansestadt über das Positive einer Minderheitensituation, Chancen und "Brimborium" bei kirchlichen Großveranstaltungen.

  Artikel lesen

Zeitung: Ökumenischer Kirchentag 2021 in Frankfurt

Zeitung: Ökumenischer Kirchentag 2021 in Frankfurt

Ökumene -  Nach Berlin und München soll der nächste Ökumenische Kirchentag 2021 in Frankfurt stattfinden. Laut "Kölner Stadt-Anzeiger" hat der Limburger Bischof Georg Bätzing eine entsprechende Einladung ausgesprochen.

  Artikel lesen

In einem Boot

In einem Boot

Kirchentag -  Blaue Fahnen mit dem biblischen Motto "Soviel du brauchst" wehen im Wind, überall blaue und rote Tücher um Köpfe, Hälse und Taschen: Seit Mittwoch ist Kirchentag in Hamburg. Fröhlich ziehen die Menschen vom Hauptbahnhof in die Innenstadt, lassen sich auf Bänken im Park "Planten un Blomen" nieder oder genießen die wärmenden Sonnenstrahlen rund um die Alster.

  Artikel lesen

Orthodoxe Bischofskonferenz fehlt bei Kirchentag

Orthodoxe Bischofskonferenz fehlt bei Kirchentag

Ökumene -  In wenigen Tagen beginnt der evangelische Kirchentag in Stuttgart. Die orthodoxe Bischofskonferenz in Deutschland hat am Wochenende eine mangelnde Beteiligung kritisiert. Erstmals seit 1972 werde Metropolit Augoustinos daher nicht an Veranstaltungen teilnehmen.

  Artikel lesen

Aufstehen zum Leben

Aufstehen zum Leben

Ökumene -  Mit einem Appell zum gesellschaftlichen Engagement ist am Samstag in Speyer der ökumenische Kirchentag in der Pfalz eröffnet worden. Bei dem Treffen äußerte sich Kardinal Karl Lehmann zum Zustand der Ökumene.

  Artikel lesen

"Der Protestantismus kann feiern"

"Der Protestantismus kann feiern"

Ökumene -  Heute sind es noch 100 Tage bis zum Deutschen Evangelischen Kirchentag (DEKT) in Stuttgart. Im Interview spricht der gastgebende Landesbischof Frank Otfried July über schwäbische Frömmigkeit und Gastfreundschaft, die Multi-Kulti-Stadt Stuttgart, die Ökumene und den interreligiösen Dialog mit Juden und Muslimen. Außerdem beantwortete er die Frage, ob sich Kirchen- und Katholikentage einer Verjüngungskur unterziehen sollten.

  Artikel lesen

"Von Stuttgart müssen Hoffnungszeichen ausgehen"

"Von Stuttgart müssen Hoffnungszeichen ausgehen"

Kirchentag -  In einer Woche beginnt in Stuttgart der Evangelische Kirchentag. Einer der Teilnehmer wird der Rottenburger Bischof Gebhard Fürst sein. Vom Christentreffen erhofft er sich Impulse für aktuelle Herausforderungen, wie er im Interview erzählt.

  Artikel lesen

Sarah Schortemeyer: Für Euch hinter den Kulissen

Sarah Schortemeyer: Für Euch hinter den Kulissen

Immer informiert - das katholisch.de-Backstage-Team

  Video ansehen

Versuchung im Gleichschritt

Versuchung im Gleichschritt

Opern-Premiere -  Das Böse fasziniert. Immerfort, zu jeder Zeit. Als Drako (Krzysztof Szumansi, Bassbariton) mit festem Schritt seiner künftigen Braut Germa (Julia Henning, Sopran) entgegen tritt, ist es schon um sie geschehen. Dieser Gang! Diese Stimme! Diese Augen! Hier, ruft uns jede Faser seines Körpers entgegen, hier kommt ein Mensch, der weiß, wo es lang geht. Ein geborener Anführer, der den Weg aus der Krise kennt. Ein Mann der einfachen Antworten.

  Artikel lesen

Kein Platz für Zukunftsgespräche?

Kein Platz für Zukunftsgespräche?

Standpunkt -  Thomas Seiterich über schwierige Gespräche zwischen Israelis und Palästinensern in Deutschland

  Artikel lesen

  weitere Inhalte laden  

RSS-Feeds  |  Jobs  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018