Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 209 Treffer

Konzil berät über Autonomie und Diaspora

Konzil berät über Autonomie und Diaspora

Orthodoxie -  Nicht nur in der katholischen Kirche, sondern auch bei den Orthodoxen wird darüber diskutiert: Wie eigenständig kann eine Landeskirche innerhalb ihrer Mutterkirche sein?

  Artikel lesen

Kirche von Zypern warnt vor Konzil-Boykott

Kirche von Zypern warnt vor Konzil-Boykott

Orthodoxie -  Orthodoxe Kirchen, die ihre mehrfach zugesagte Teilnahme an dem Gipfel widerriefen, gefährdeten die Einheit der Orthodoxie, sagte Erzbischof Chrysostomos II. von Zypern.

  Artikel lesen

Zeitung: Orthodoxer Bischof in Deutschland vor Absetzung

Zeitung: Orthodoxer Bischof in Deutschland vor Absetzung

Orthodoxe Kirche -  Die serbisch-orthodoxe Kirche in Deutschland kommt nicht zur Ruhe: Nach nur drei Jahren im Amt soll der Bischof des hiesigen Auslandsbistums wegen finanzieller Unregelmäßigkeiten vor der Absetzung stehen.

  Artikel lesen

Russische Auslandskirche fordert Ende des Lenin-Kults

Russische Auslandskirche fordert Ende des Lenin-Kults

Russland -  Immer noch ist Lenins Leichnam in Moskau am Roten Platz aufgebahrt. 100 Jahre nach der Oktoberrevolution fordert die orthodoxe Auslandskirche, endlich Schluss mit dem kommunistischen Totenkult zu machen.

  Artikel lesen

Lebhafte Diskussionen und russische Störfeuer

Lebhafte Diskussionen und russische Störfeuer

Orthodoxie -  Noch ist der offzielle Informationsfluss spärlich - schließlich tagt das orthodoxe Konzil auf Kreta unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Doch Stimmungen und einige Details dringen nach außen. Eine Zwischenbilanz.

  Artikel lesen

Österreich bekommt erstes orthodoxes Kloster

Österreich bekommt erstes orthodoxes Kloster

Orthodoxie -  Ein kleiner Ort im Burgenland wird Standort des ersten orthodoxen Klosters Österreich. Damit erfülle man auch einen Auftrag des heiligen Johannes Paul II., heißt es aus der katholischen Diözese.

  Artikel lesen

Patriarch: Pontifikat von Franziskus ist radikal

Patriarch: Pontifikat von Franziskus ist radikal

Papst -  Das Verhältnis zwischen Papst Franziskus und dem griechisch-orthodoxen Patriarchen Bartholomaios I. gilt als freundschaftlich. Nun hat der Patriarch sich dazu geäußert – und zur Amtsführung des Papstes.

  Artikel lesen

Recht. Gläubig.

Recht. Gläubig.

Kolumne -  In der Vatikan-Kolumne "Franz & Friends" geht es diese Woche um das orthodoxe Konzil - und die Abgrenzung der Orthodoxen von anderen Christen.

  Artikel lesen

Orthodoxe Christen werfen Patriarch "Verrat" vor

Orthodoxe Christen werfen Patriarch "Verrat" vor

Palästina -  Unter arabischen Christen in Palästina regt sich Unmut gegen den griechisch-orthodoxen Patriarchen Theophilos III. Anlass für die Proteste: Er soll "Land an den Feind" verkauft haben.

  Artikel lesen

Der österliche Ausnahmefall

Der österliche Ausnahmefall

Kirchenjahr -  Die Regeln sind kompliziert und die Gelegenheit ist selten: Westliche und orthodoxe Kirchen feiern dieses Jahr am selben Tag das die Auferstehung Jesu. Das nächste Mal wird es erst 2025 soweit sein.

  Artikel lesen

"Nicht Konkurrenten, sondern Geschwister"

"Nicht Konkurrenten, sondern Geschwister"

Ökumene -  Das Treffen von Papst Franziskus mit dem Moskauer Patriarchen Kyrill I. am Freitagabend auf Kuba war historisch. Für katholisch.de bewertet Ökumene-Bischof Gerhard Feige in einem Gastbeitrag die Begegnung von Papst und Patriarch.

  Artikel lesen

Drei von vier Russen für Papstreise in ihr Land

Drei von vier Russen für Papstreise in ihr Land

Ökumene -  Drei von vier Russen befürworten einer aktuellen Umfrage zufolge einen Besuch von Papst Franziskus in ihrem Land. Allerdings erklärte der Außenamtschef der russisch-orthodoxen Kirche, gegenwärtig sei kein Besuch von Franziskus in Moskau im Gespräch.

  Artikel lesen

Ein Puzzlestück zur Einheit?

Ein Puzzlestück zur Einheit?

Orthodoxie -  Die kirchliche Landschaft der Ukraine könnte vor einer Veränderung stehen: Die ukrainische griechisch-katholische Kirche verhandelt mit der autokephalen orthodoxen Kirche der Ukraine über eine Union. Doch die Situation ist komplex.

  Artikel lesen

Kyrill I. betont Trennung von Kirche und Staat

Kyrill I. betont Trennung von Kirche und Staat

Russland -  Der Staat mischt sich nicht in kirchliche Angelegenheiten ein und umgekehrt, sagt der russisch-orthodoxe Patriarch Kyrill I. Dennoch gebe es Themen, bei denen die Kirche das Wort ergreifen müsse.

  Artikel lesen

Doch kein Konzil auf Kreta?

Doch kein Konzil auf Kreta?

Orthodoxie -  Der Streit wird immer heftiger: Die orthodoxen Landeskirchen sind sich weder über den Termin noch über die Themen einig. So könnte das erste Panorthodoxe Konzil seit Jahrhunderten noch scheitern.

  Artikel lesen

Vatikan sieht gute Ökumene mit Moskauer Patriarchat

Vatikan sieht gute Ökumene mit Moskauer Patriarchat

Ökumene -  Vor einem Jahr kam es auf Kuba zum historischen Treffen: erstmals begegneten sich Papst und Moskauer Patriarch. Nun hat der Vatikan eine Zwischenbilanz der Beziehungen gezogen. Und diese fällt positiv aus.

  Artikel lesen

Aufruf für ein vereintes Europa

Aufruf für ein vereintes Europa

Europa -  Papst Franziskus und Patriarch Bartholomaios I. haben in Videobotschaften die Christen beim Kongress "Miteinander in Europa" in München dazu aufgerufen, für ein vereintes Europa einzutreten.

  Artikel lesen

Konzil endet mit ökumenischem Akzent

Konzil endet mit ökumenischem Akzent

Orthodoxie -  Das Panorthodoxe Konzil auf Kreta hat seine Arbeit am Samstag beendet. Das Ergebnis: Die 166 Delegierte aus zehn orthodoxen Kirchen haben sechs Dokumente beraten und im Konsens verabschiedet.

  Artikel lesen

Kyrill I. weiht orthodoxe Kathedrale in Paris

Kyrill I. weiht orthodoxe Kathedrale in Paris

Orthodoxie -  Moskaus Patriarch Kyrill I. hat in Paris eine neue orthodoxe Kathedrale eingeweiht. Der Pariser Erzbischof und Kurienkardinal Koch nahmen teil - ein Staatspräsident jedoch nicht.

  Artikel lesen

Unabhängigkeit für ukrainische Orthodoxie?

Unabhängigkeit für ukrainische Orthodoxie?

Ukraine -  In der Ukraine gibt es drei orthodoxe Kirchen. Das Parlament fordert nun deren Vereinigung und Eigenständigkeit. Die Entscheidung liegt beim Ehrenoberhaupt der Weltorthodoxie, dem Ökumenischen Patriarchen Bartholomaios I.

  Artikel lesen

Appell zur Einheit bei Eröffnung des Konzils

Appell zur Einheit bei Eröffnung des Konzils

Orthodoxie -  Mit einer "Göttlichen Liturgie" ist am Sonntag in Kretas Hauptstadt Heraklion das seit Jahrzehnten vorbereitete Panorthodoxe Konzil eröffnet worden. Überschattet wird es durch einige Absagen.

  Artikel lesen

Orthodoxe Bischofskonferenz fehlt bei Kirchentag

Orthodoxe Bischofskonferenz fehlt bei Kirchentag

Ökumene -  In wenigen Tagen beginnt der evangelische Kirchentag in Stuttgart. Die orthodoxe Bischofskonferenz in Deutschland hat am Wochenende eine mangelnde Beteiligung kritisiert. Erstmals seit 1972 werde Metropolit Augoustinos daher nicht an Veranstaltungen teilnehmen.

  Artikel lesen

Orthodoxe und Kopten feiern Geburt Jesu

Orthodoxe und Kopten feiern Geburt Jesu

Ökumene -  13 Tage nach den westlichen Kirchen feiern nun die Ostkirchen Weihnachten. Der russisch-orthodoxe Patriarch Kirill richtete anlässlich des Fests eine kritische Botschaft an die Gläubigen.

  Artikel lesen

Franziskus will kritische Debatte über Papstamt

Franziskus will kritische Debatte über Papstamt

Ökumene -  An der Rolle des Papstes führt im ökumenischen Dialog mit der Orthodoxie kein Weg vorbei. In einem Brief an den Patriarchen von Konstantinopel hat Franziskus seine Position in dieser Frage erneut betont.

  Artikel lesen

Kirche gegen Geschlechtsänderung für Minderjährige

Kirche gegen Geschlechtsänderung für Minderjährige

Griechenland -  Dieses Gesetz könnte der griechischen Regierung Probleme bereiten. Denn die Kirche hat auf die Wähler großen Einfluss und sieht in der Reform einen Angriff auf eine "heilige Institution".

  Artikel lesen

"Kreuzzug" auf Kiew

"Kreuzzug" auf Kiew

Orthodoxie -  Aus zwei Richtungen pilgern Gläubige nach Kiew. Ukrainische Politiker vermuten den Kreml dahinter. Doch für das kirchliche Moskau geht es wohl eher um eine Machtdemonstration für die orthodoxe Welt.

  Artikel lesen

"Hick-Hack" in der Ökumene

"Hick-Hack" in der Ökumene

Erzbistum Köln -  Kardinal Woelki fordert von den Kirchen mehr ökumenischen Geist. Uneinigkeit schwäche das Glaubenszeugnis, sagt er und kritisiert unter anderem das "Hick-Hack" um das Panorthodoxe Konzil auf Kreta.

  Artikel lesen

Die Ergebnisse von Kreta

Die Ergebnisse von Kreta

Orthodoxie -  Eine Woche lang hat das orthodoxe Konzil auf Kreta getagt. Sechs Dokumente wurden dabei verabschiedet. Katholisch.de zeigt alle Beschlüsse im Überblick.

  Artikel lesen

Oh, Baby!

Oh, Baby!

Kolumne -  Sind die Würdenträger der Orthodoxie wie krabbelnde Babys? In der Vatikan-Kolumne "Franz & Friends" geht es in dieser Woche um die offene Art des Papstes, die nicht immer gut ankommt.

  Artikel lesen

Feige würdigt Dialog mit russisch-orthodoxer Kirche

Feige würdigt Dialog mit russisch-orthodoxer Kirche

Ökumene -  In St. Petersburg ist die neunte Gesprächsrunde zwischen der Deutschen Bischofskonferenz und der russisch-orthodoxen Kirche zu Ende gegangen. Ökumene-Bischof Gerhard Feige zieht ein positives Fazit.

  Artikel lesen

  weitere Inhalte laden  

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018