Player wird geladen ...

Gottes Wort geht neue Wege

Die große RTL-Reportage blickt hinter die Kulissen des Vatikans

Benedikt XVI. hat das Jahr des Glaubens ausgerufen. Im hohen Alter will der Papst es nocheinmal wissen: Gibt es eine Chance, den Glauben in einer Gesellschaft wieder oder neu zu verankern, die sich nicht mehr auf die christlichen Wurzeln besinnt, sie vielleicht gar nicht mehr kennt. 2012/2013 soll die Trendwendezum fröhlichen Glauben bringen, den der Papst in Afrika oder auf den Weltjugendtagen erlebt. Ob das auch bei den "müden" Christen in Europa gelingt? Um dieses Ziel zu erreichen, setzt der Vatikan auch auf alle Kommunikationsmittel, die ihm zur Verfügung stehen: Fernsehen, Zeitung und Internet, damit die Frohe Botschaft die Menschen bis in den letzten Winkel der Erde erreichen kann. RTL Television hat sich einen Überblick verschafft. Aber auch festgestellt, dass Benedikt XVI. zwar keine Email-Adresse hat, an die man ihm schreiben kann. Aber Briefe mit Grüßen, Einladungen, Sorgen und Nöten kommen immer noch an: Wie von Tobias, 11 Jahre alt, aus dem Sauerland. Er wird in den Apostolischen Palast eingeladen.

Angelika Bade

Video teilen:

Ökumenischer Empfang zur Berlinale

Ökumenischer Empfang zur Berlinale

Was Kino und Kirche gemeinsam haben, dieser Frage hat sich katholisch.de auf dem Ökumenischen Empfang zur 66. Berlinale gewidmet.

  Video ansehen

Berlinale 2016 - Flüchtlinge besuchen die Berlinale

Berlinale 2016 - Flüchtlinge besuchen die Berlinale

Nicht nur Party und Glamour; auch ernste gesellschaftliche Themen finden sich während der Berlinale wieder. So spielt die Flüchtlingskrise auch auf der Kinoleinwand eine große Rolle. Abseits versuchen die Veranstalter mit Patenschaften Geflüchteten einen Kinobesuch zu ermöglichen. FilmDienst-Redakteurin Silke Kettelhake hat sich freiwillig gemeldet.

  Video ansehen

Berlinale 2016 - Filmkritik: Fire at sea

Berlinale 2016 - Filmkritik: Fire at sea

Leben im Angesicht der Katastrophe. Seit 20 Jahren treffen Flüchtlinge auf Lampedusa ein. Die Auswirkungen auf das alltägliche Leben der Einwohner zeigt die Dokumentation.

  Video ansehen

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017