Player wird geladen ...

Glockenspiel wirbt für Bettenkampagne

Erzbischof Werner Thissen und der Geschäftsführer des Evangelischen Kirchentages, Bernd Baucks, warben im Dezember dafür, Gläubige während des Kirchentages zu beherbergen.

Das Mahnmal Sankt Nikolai in Hamburg war Ort einer ganz besonderen Werbung für den Evangelischen Kirchentag 2013 in Hamburg. Schulter an Schulter warben Erzbischof Werner Thissen und der Geschäftsführer des Kirchentages, Bernd Baucks um Privatquartiere. Um 12 Uhr spielten sie gemeinsam auf dem Karijon, dem Glockenspiel, das mit den Fäusten geschlagen wird. Das Motto der Bettenkampagne: Koje frei?! Das Motto des Glockenspieles: Advent. Zur Bettenkampagne siehe auch: www.kirchentag.de/privatquartier

Klaus Böllert

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018