Player wird geladen ...

Bangladesch kämpft mit vielen Problemen

Video-Blog Teil 1: Misereor-Chef Pirmin Spiegel besucht im Vorfeld der Fastenaktion 2013 das Schwerpunktland Bangladesch.

Videoblog Teil 1: Misereor-Chef Pirmin Spiegel besucht im Vorfeld der Fastenaktion 2013 das Schwerpunktland Bangladesch.

"Wir haben den Hunger satt!" Unter diesem Motto startet Misereor am 17.2 in Aachen seine bundesweite Fastenaktion 2013. Eines der Schwerpunktländer ist Bangladesch, eines der ärmsten und am dichtesten besiedelten Länder der Welt. Misereor-Chef Pirmin Spiegel ist zurzeit mit einer kleinen Delegation vor Ort und besucht einige Hilfsprojekte, die sehr exemplarisch für die Ursachen und Folgen des weltweiten Hungerproblems stehen.

Misereor

Video teilen:

"Es gibt diese Übergriffe"

"Es gibt diese Übergriffe"

Werden Christen und andere religiöse Minderheiten in deutschen Flüchtlingsunterkünften diskriminiert? Menschenrechtler Martin Lessenthin sagt ja und fordert konkrete Schritte.

  Video ansehen

“Dialogue leads to spiritual solidarity”

“Dialogue leads to spiritual solidarity”

Die muslimische Theologin Nayla Tabbara setzt sich für den interreligiösen Dialog im Libanon ein. Für die Christen und Muslime in Europa hat sie zwei Botschaften.

  Video ansehen

„Es gibt keinen Dialog mit Dschihadisten“

„Es gibt keinen Dialog mit Dschihadisten“

Wo stößt interreligiöser Dialog an seine Grenzen? Für den Islamkenner Timo Güzelmansur ist klar: Mit religiösen Extremisten kann man nicht reden.

  Video ansehen

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017