Player wird geladen ...

Dokumentation: ZDF - Gottesdienst aus Balderschwang

Katholischer Gottesdienst aus Balderschwang

"Die Hand Gottes"

Den Gottesdienst am Vierten Sonntag der Osterzeit übertrug das ZDF aus der katholischen Kirche St. Anton in Balderschwang im Oberallgäu. Balderschwang liegt zwischen Oberstdorf und dem Bodensee und ist nicht nur die höchstgelegene (1044m über NN) sondern auch die mit 250 Einwohnern kleinste selbständige Gemeinde Deutschlands.

Hier hat auch der christliche Radiosender „Radio Horeb“ seinen Sitz. Dessen Programmdirektor, Pfarrer Richard Kocher, ist zugleich der Pfarrer der Gemeinde, der auch diesen Gottesdienst zelebrierte.

Im Evangelium des Sonntages stand die Zusage Jesu im Mittelpunkt, dass die ihm Anvertrauten in Gottes Hand geborgen sind. Pfarrer Kocher sprach in seiner Predigt über diese "Hand Gottes" und seine Wirkung - ausgehend auch von einem berühmten Gemälde Rembrandts.

 Musikalisch wurde der Gottesdienst gestaltet von einem Projektchor. An der Orgel spielte Andreas Martin.

ZDF

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018