Player wird geladen ...

Beitrag zur Wandlung der Welt

Zum 11. Mal wurde in Bonn der Katholische Medienpreis verliehen.

Seit 2003 prämiert die Deutsche Bischofskonferenz gemeinsam mit der Gesellschft Katholischer Publizisten und dem Katholischen Medienverband qualitäts- und werteorientierten Journalismus. In den Kategorien Elektronische Medien und Print werden jährlich journalistische Werke ausgezeichnet. In diesem Jahr freuen sich Heidi Specogna und Lara Katharina Fritzsche über den Katholischen Preis 2013.

Lesen Sie hier mehr über die Verleihung des Katholischen Medienpreises 2013

Sehen Sie die Portraits über die Preisträgerinnen:

Heidi Specogna und Lara Katharina Fritzsche

Sarah Schortemeyer

Dieses Video teilen:

"Er klagt einen Realismus ein"

"Er klagt einen Realismus ein"

Neben Kardinal Reinhard Marx hat auch der Sozialethiker Markus Vogt die deutsche Übersetzung von "Laudato si" in München vorgestellt. Im Interview erzählt er von den Besonderheiten der Enzyklika.

  Video ansehen

"Eine weltweite Botschaft"

"Eine weltweite Botschaft"

Am Donnerstag ist die Enzyklika "Laudato si" von Papst Franziskus erschienen. Die deutsche Übersetzung hat Kardinal Reinhard Marx in München vorgestellt. Im Interview beantwortet er die wichtigsten Fragen zur Umweltenzyklika und ihrer Bedeutung.

  Video ansehen

"Ein Gedenk- und Mahnruf"

"Ein Gedenk- und Mahnruf"

Kardinal Woelki will mit 23.000 Glockenschlägen der verstorbenen Flüchtlinge gedenken und eine neue Politik anmahnen.

  Video ansehen

Folgen Sie katholisch.de via     Facebook     Twitter     YouTube     Newsletter

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutzerklärung  |  © 2016