Player wird geladen ...

Dokumentation: ZDF Gottesdienst aus Freiburg

Katholischer Gottesdienst am 1. Dezember aus Freiburg

Singt dem Herrn ein neues Lied”
Endlich ist es soweit: Die katholischen Christen in Deutschland, Österreich, in Südtirol und Teilen Belgiens bekommen ein neues, gemeinsames Gebet- und Gesangbuch. Eine Generation lang wurde das bisherige, 1975 erschienene “Gotteslob” im Gottesdienst verwendet, nun ist die Neuauflage fertig. In einem feierlichen Gottesdienst, in dem die Bedeutung des gemeinsamen Singens und Betens ganz besonders im Vordergrund steht, wird das neue Buch offiziell in den gottesdienstlichen Gebrauch eingeführt. Neben Erzbischof Robert Zollitsch, der als Vorsitzender der Bischofskonferenz den Gottesdienst leitet, werden auch der Würzburger Bischof Friedhelm Hofmann, der die Neuauflage betreut hat, der Erfurter Bischof Joachim Wanke sowie die österreichischen Bischöfe Alois Kothgasser (Salzburg) und Egon Kapellari (Graz-Seckau) den Gottesdienst mitfeiern.

Musikalisch wird der Gottesdienst von den Freiburger Domsingknaben und der Mädchenkantorei am Freiburger Münster begleitet

ZDF

Video teilen:

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2016