Player wird geladen ...

Portrait über Adolph Kolping

Industrialisierung - Revolution - Viele Dinge verändern Anfang des 19. Jahrhunderts das Leben der Menschen in Europa. In dieser Zeit erblickt Adolph Kolping das Licht der Welt.

Am 08.Dezember 1813 in Kerpen geboren, wächst Adolph Kolping in ärmlichen Verhältnissen auf. Nach 10 Jahren als Schustergeselle trifft er einen Entschluss: er will Priester werden. Am 13. April 1845 wird er in Köln zum Priester geweiht. Als Kaplan in Elberfeld lernt er den katholischen Jünglingsverein kennen. Überwiegend junge Menschen, zumeist Handwerksgesellen, kommen hier zusammen um ihre freie Zeit sinnvoll zu gestalten. Für Adolph Kolping ist dies eine Erfahrung, die ihm seine eigentliche Berufung zeigt. Als Präses des Vereins kümmert er sich fortan um junge Menschen und ihre Probleme. Als Adolph Kolping am 04.Dezember 1865 stirbt, gibt es über 400 Vereine mit 24.000 Mitgliedern, in zahlreichen Ländern Europas und Übersee.

Die Geschichte des Adolph Kolping wird mit den Bildern des Musicals "Kolpings Traum" erzählt, welches im Sommer 2013 in Fulda und in Wuppertal aufgeführt wurde. Weitere Informationen über das Musical finden Sie auf: http://www.spotlight-musical.de/kolping-home

katholisch.de

Pater Philipp trifft Kaplan Olding: Wohin geht die Kirche?

Pater Philipp trifft Kaplan Olding: Wohin geht die Kirche?

Leere Kirchen, leere Klöster - und trotzdem haben sich Philipp Meyer und Christian Olding für ein geweihtes Leben entschieden. Der eine ist Benediktinerpater, der andere Kaplan. Auf dem Katholikentag haben sie über ihre persönlichen Gründe und ihre Zukunftsvision von Kirche gesprochen.

  Video ansehen

Lied "Suche Frieden" von Detlev Jöcker

Lied "Suche Frieden" von Detlev Jöcker

Detlev Jöcker stellt das Mottolied für den Katholikentag 2018 in seiner Heimatstadt Münster vor.

  Video ansehen

Lied "Im Wandel der Zeit" von Detlev Jöcker

Lied "Im Wandel der Zeit" von Detlev Jöcker

Mit einem besonderen Lied hat der Kinderlieder-Komponist seine Bestürzung über die Amokfahrt im April in Münster verarbeitet. Es hat ein Lied geschrieben, das Mut machen soll.

  Video ansehen

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018