Player wird geladen ...

Zeit und Ewigkeit: Dreikönigsfest

Gedanken zum Dreikönigsfest mit Abt Hermann Josef Kugler OPraem

Sind Gold, Weihrauch und Myrrhe kindgerechte Geschenke? Was dachten sich die Sterndeuter aus dem Osten dabei, als sie seinerzeit in Betlehem ausgerechnet diese drei Mitbringsel für das Christuskind aus ihrer Schatzkiste holten?

Um dem hintergründigen Sinn dieser Gaben auf die Spur zu kommen, die Herz und Sinne erfreuen sollen, und sie auf ihre heutige Alltagstauglichkeit „abzuklopfen“, besucht Abt Hermann Josef Kugler unter anderem einen Juwelier und eine Apotheke in der Regensburger Innenstadt. Dabei lässt er sich überraschen von einzigartigen Geschenken, die wirklich und dauerhaft Freude machen.

"Zeit und Ewigkeit" - die Sendereihe zu christlichen Festtagen:Bekannte Persönlichkeiten des kirchlichen Lebens in Bayern nehmen die Zeichen der Zeit in den Blick und deuten das Evangelium hin auf die momentanen gesellschaftlichen Befindlichkeiten. Mit ihren Gedanken zu christlichen Festen wollen sie die Zuschauer sensibilisieren für das, was hinter den Dingen und unter der Oberfläche des menschlichen Lebens liegt, und die göttliche Wirklichkeit im Alltag aufdecken.

BR

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017