Player wird geladen ...

Dokumentation: BR-Gottesdienst aus Rom

Katholischer Gottesdienst vom 22.02.2014 zur Kardinalserhebung

Erzbischof Gerhard Ludwig Müller war der einzige Deutsche unter den insgesamt 19 neuen Mitgliedern, die Papst Franziskus im ersten Konsistorium seiner Amtszeit am 22. Februar 2014 in das Kardinalskollegium aufnahm.
Als Präfekt der römischen Glaubenskongregation gehört Müller zu den wichtigsten Mitarbeitern des katholischen Kirchenoberhaupts. 16 der 19 neuen Kardinäle sind unter 80 Jahre alt und könnten bei einem künftigen Konklave einen neuen Papst wählen. Mit der Ernennung Erzbischof Müllers zum Kardinal gibt es zehn deutsche Kardinäle - die weiteren sind: Karl Josef Becker, Walter Brandmüller, Paul Josef Cordes, Walter Kasper, Karl Lehmann, Reinhard Marx, Joachim Meisner, Friedrich Wetter und Rainer Maria Woelki.

BR

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017