Player wird geladen ...

Anna: "Wie Gott dich schuf - ok?"

Zehnte Folge des neuen TV-Formats "Freisprecher" auf dem ARD-Digitalsender EinsPlus.

Anna ist 1,97 Meter groß, fällt überall auf und hat vielfach Probleme mit ihrer Körpergröße.

Bereits als 10-jährige war Anna 172 cm groß. Immer wurde sie älter geschätzt, als sie war. Wie lebt es sich als Frau, wenn man immer auffällt wegen der Größe, nie in der Menge untertauchen kann? Anna erzählt auf sehr humorvolle und warme Art über die Tücken, aber auch die Vorteile eines Lebens als eine Frau, die anders aussieht als die anderen.

Diskutieren Sie über diesen Fragen auf der Freisprecher-Facebook-Seite.

Erfahren Sie mehr über die das neue TV-Format: FREISPRECHER

EinsPlus/EIKON Nord

Freisprecher: Wie kann ich vertrauen?

Freisprecher: Wie kann ich vertrauen?

„Ich glaube, dass jeder von uns das schon mal erlebt hat, zutiefst enttäuscht worden zu sein. Dann wieder Vertrauen aufzubauen ist mit das Schwerste, was man haben kann in menschlichen Beziehungen.“

  Video ansehen

Freisprecher: Wie geht vergeben?

Freisprecher: Wie geht vergeben?

„Ich glaube, dass manche Menschen sich fragen, warum Vergeben wichtig ist, warum man das tun sollte.“

  Video ansehen

Freisprecher: Sind soziale Netzwerke unsozial?

Freisprecher: Sind soziale Netzwerke unsozial?

Julia ist Autorin und Schauspielerin. Ihr Roman "Die Anstalt der besseren Mädchen" erschien 2006 im Suhrkamp Verlag.

  Video ansehen

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018