Player wird geladen ...

"Mein wichtigstes Buch"

Lena und Thilo waren auf der Preisverleihung des Kinder- und Jugendbuchpreises und haben mit der Preisträgerin gesprochen

Am 7. Mai wurde im Museum König in Bonn der katholische Kinder- und Jugendbuchpreis verliehen. Ausgezeichnet wurde das Buch "Akim rennt" von Claude K. Dubois. In ihrem Bilderbuch versucht die belgische Künstlerin die traumatischen Erfahrungen von Krieg und Flucht, die heute für viele Menschen Realität sind, am Beispiel des indivieuellen Schicksals des jungen Akim für Kinder erfahrbar zu machen.

Lena und Thilo waren für katholisch.de auf der Preisverleihung und haben mit dem Vorsitzenden der Jury Weihbischof Robert Brahm über die Gründe für die Auszeichnung gesprochen. Auch der Medienbischof Fürst stand den zwei jungen Reportern Rede und Antwort zum presigekrönten Buch. Warum Claude K. Dubois diese Buch als Bilderbuch umsetzte und nicht als schriftliche Geschichte, hat sie unseren Reportern ebenfalls erzählt.

katholisch.de

Dieses Video teilen:

"Er klagt einen Realismus ein"

"Er klagt einen Realismus ein"

Neben Kardinal Reinhard Marx hat auch der Sozialethiker Markus Vogt die deutsche Übersetzung von "Laudato si" in München vorgestellt. Im Interview erzählt er von den Besonderheiten der Enzyklika.

  Video ansehen

"Eine weltweite Botschaft"

"Eine weltweite Botschaft"

Am Donnerstag ist die Enzyklika "Laudato si" von Papst Franziskus erschienen. Die deutsche Übersetzung hat Kardinal Reinhard Marx in München vorgestellt. Im Interview beantwortet er die wichtigsten Fragen zur Umweltenzyklika und ihrer Bedeutung.

  Video ansehen

"Ein Gedenk- und Mahnruf"

"Ein Gedenk- und Mahnruf"

Kardinal Woelki will mit 23.000 Glockenschlägen der verstorbenen Flüchtlinge gedenken und eine neue Politik anmahnen.

  Video ansehen

Folgen Sie katholisch.de via     Facebook     Twitter     YouTube     Newsletter

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutzerklärung  |  © 2016