Player wird geladen ...

Dokumentation: ARD - Katholischer Gottesdienst aus Regensburg

Katholischer Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt aus dem Stadion an der Universität vom Katholikentag in Regensburg

Unter dem Motto „Geht zu allen" feiert der Bischof von Regensburg, Rudolf Voderholzer, im Stadion an der Universität den Gottesdienst am Hochfest Christi Himmelfahrt. Konzelebranten sind Erzbischof Nikola Eterovic, der Apostolische Nuntius in Deutschland, Kardinal Reinhard Marx, der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, der Bischof von Rottenburg/Stuttgart Gebhard Fürst und der Bischof von Pilsen Frantisek Radkovsky. Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst von der Band „Musica e vita", vom Bistumschor Regensburg, von dem Danuvius-Blechbläserensemble und dem Gemeindechor des Katholikentags. Die musikalische Gesamtleitung hat der Regensburger Diözesanmusikdirektor Christian Dostal.
Der 99. Deutsche Katholikentag findet vom 28. Mai bis 1. Juni 2014 in Regensburg statt. Das Wahrzeichen der Stadt an der Donau ist die Steinerne Brücke: Auch der Katholikentag will im Zeichen des Verbindens stehen und hat als Leitwort „Mit Christus Brücken bauen" gewählt.
Schon 1849 und 1904 war die Stadt Regensburg Gastgeberin dieses großen Treffens katholischer Laien. In Bayern hat zuletzt 1984 ein Katholikentag stattgefunden.

ARD

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017