Player wird geladen ...

Glaube ist eine Heimat

Sein Leben lang arbeitete Johannes Günnewig als Organist für die Kirche, doch seine geistliche Heimat musste er lange suchen.

Johannes Günnewig ist gut katholisch aufgewachsen, durch sein Engagement im BDKJ und seine berufliche Tätigkeit als Organist war er stets mit der Kirche eng verbunden. Doch es war nicht immer leicht, so manche Hürde musste er mit seinem Arbeitgeber überwinden. Wie ihm dies gelang ohne den Glauben zu verlieren, davon erzählt Johannes Günnewig in diesem Video der Reihe "Glaubenszeugen".

1. "Glaube ist ein Dialog": die Kölner Sozialarbeiterin Anne Plahk diskutiert täglich mit Menschen über ihren Glauben.

2. "Glaube ist eine Entwicklung": Torsten Bühring berichtet von seinem langen Weg zur Taufe.

3.“Glaube ist eine Überzeugung“: Die Schülerin Annette Hillgruber steht zu ihrem Glauben, auch wenn das bedeutet gegen den Strom zu schwimmen.

4. "Glaube ist ein Auftrag": Für Michael Paetzold steht fest – Christ ist man nicht für sich allein.

katholisch.de

Pater Philipp trifft Kaplan Olding: Wohin geht die Kirche?

Pater Philipp trifft Kaplan Olding: Wohin geht die Kirche?

Leere Kirchen, leere Klöster - und trotzdem haben sich Philipp Meyer und Christian Olding für ein geweihtes Leben entschieden. Der eine ist Benediktinerpater, der andere Kaplan. Auf dem Katholikentag haben sie über ihre persönlichen Gründe und ihre Zukunftsvision von Kirche gesprochen.

  Video ansehen

Lied "Suche Frieden" von Detlev Jöcker

Lied "Suche Frieden" von Detlev Jöcker

Detlev Jöcker stellt das Mottolied für den Katholikentag 2018 in seiner Heimatstadt Münster vor.

  Video ansehen

Lied "Im Wandel der Zeit" von Detlev Jöcker

Lied "Im Wandel der Zeit" von Detlev Jöcker

Mit einem besonderen Lied hat der Kinderlieder-Komponist seine Bestürzung über die Amokfahrt im April in Münster verarbeitet. Es hat ein Lied geschrieben, das Mut machen soll.

  Video ansehen

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018