Player wird geladen ...

750 Jahre Dom zu Münster

Kunsthistoriker und Theologen haben im September 2014 den Dom zu Münster zum Thema der Studienwoche des Franz-Hitze-Haus gemacht, die nun schon seit 18 Jahren stattfindet. Anlass dafür war das 750. Jubiläum der Domweihe unter dem Motto "Willkommen im Paradies". Der Kurzfilm gewährt einen kleinen Einblick in diese Tagung.

Ein herausgehobenes Bauwerk nahm die 18. Studienwoche des Franz Hitze Haus in Münster in den Blick - aus liturgiewissenschaftlicher und kunsthistorischer Perspektive. Der Paulus-Dom zu Münster wurde vor 750 Jahren geweiht und gehört damit in die baugeschichtliche Epochenwende, in der in Europa eine Fülle großer Sakralbauten entstand. Vom 26. bis zum 28. September 2014 hat das Bistum Münster dieses Jubiläum unter der Motto "Willkommen im Paradies" gefeiert.

In der Woche davor hatte man sich exemplarisch mit diesem Bauwerk befasst. Die Themen reichten von der Baugeschichte über die historische liturgische Nutzung bis zu den Fragen des Wiederaufbaus durch Emil Steffan und die Möglichkeiten, in alten Räumen neue Liturgien zu entwickeln.

Theologen und Kunsthistoriker, Praktiker und Theoretiker waren in bewährter Weise auch in dieser 18. Liturgiewoche zusammenkommen, um in Vortrag und Gespräch und nicht zuletzt im Erleben des Domes selbst das Thema gemeinsam zu erörtern.

div

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017