Player wird geladen ...

... nur mal kurz die Welt retten?

Jugendliche geben auf dem Don Bosco Forum den Ton an

In welcher Welt wollen wir leben? Diese Frage diskutierten rund 40 Jugendliche aus aller Welt auf einer internationalen Jugendkonferenz der Salesianer Don Boscos. Im Anschluss daran brachten die Teilnehmer ihre Ideen und Visionen für eine gerechte Welt auf die ganz große Bühne. Auf dem Don Bosco Forum 2015 in Bonn kamen sie mit Vertretern des Ordens und des Bundesentwicklungsministeriums (BMZ) ins Gespräch und stellten klar: "Wir wollen gehört werden!"

Mehr Informationen rund um das Don Bosco Forum lesen Sie unter www.donboscomission.de und www.don-bosco-mondo.de.

Die weltweite Don Bosco Familie feiert in diesem Jahr das 200-jähirge Jubiläum des Geburtstags Don Boscos. Weiteres zum Jubiläum finden Sie auf der Jubiläums-Webseite 2015.donbosco.de.

weltkirche.katholisch.de

Video teilen:

"Es gibt diese Übergriffe"

"Es gibt diese Übergriffe"

Werden Christen und andere religiöse Minderheiten in deutschen Flüchtlingsunterkünften diskriminiert? Menschenrechtler Martin Lessenthin sagt ja und fordert konkrete Schritte.

  Video ansehen

“Dialogue leads to spiritual solidarity”

“Dialogue leads to spiritual solidarity”

Die muslimische Theologin Nayla Tabbara setzt sich für den interreligiösen Dialog im Libanon ein. Für die Christen und Muslime in Europa hat sie zwei Botschaften.

  Video ansehen

„Es gibt keinen Dialog mit Dschihadisten“

„Es gibt keinen Dialog mit Dschihadisten“

Wo stößt interreligiöser Dialog an seine Grenzen? Für den Islamkenner Timo Güzelmansur ist klar: Mit religiösen Extremisten kann man nicht reden.

  Video ansehen

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017