Player wird geladen ...

Dokumentation: Katholischer Gottesdienst

Ostern in Rom am 05.04.2015 mit Segen "Urbi et Orbi"

Gottesdienst mit Papst Franziskus und Segen "Urbi et Orbi": Ostern, das Fest der Auferstehung Jesu Christi, ist der höchste Feiertag der Christen. Es wird traditionell am ersten Sonntag nach dem Frühlingsvollmond gefeiert. Der Apostolische Segen "Urbi et Orbi" wird nur an Ostern, Weihnachten und direkt nach dem ersten öffentlichen Auftritt eines neugewählten Papstes erteilt. Seit Papst Franziskus im Amt ist, hat sich vieles verändert. Denn der Papst aus Argentinien hat seinen" Stil. Höfische Gewohnheiten und Verhaltensweisen wie Intrigen, Tratsch, Seilschaften, Günstlingswirtschaft und Bevorzugungen" sind ihm ein Dorn im Auge. Der erste Papst aus Lateinamerika lebt, was er predigt.

Kath. Fernseharbeit

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017