Player wird geladen ...

Philippinen: Nach dem Taifun

Mit dem Bau von Booten unterstützt Caritas international die Fischergemeinden auf der Insel Samar, wo der Taifun Yolanda im November 2014 alles zerstörte.

Auf der Insel Samar auf den Philippinen zerstörte der Taifun Yolanda im November 2014 die Lebensgrundlage vieler Fischergemeinden: Häuser, Boote, Schulen. Neben dem Bau von Unterkünften und Schulen hat Caritas international den Bau von Booten in Angriff genommen. Sie sollten möglichst umweltverträglich sein und den Fischern ermöglichen, sehr bald wieder aufs Meer fahren zu können.

Caritas international

Video teilen:

"Es gibt diese Übergriffe"

"Es gibt diese Übergriffe"

Werden Christen und andere religiöse Minderheiten in deutschen Flüchtlingsunterkünften diskriminiert? Menschenrechtler Martin Lessenthin sagt ja und fordert konkrete Schritte.

  Video ansehen

“Dialogue leads to spiritual solidarity”

“Dialogue leads to spiritual solidarity”

Die muslimische Theologin Nayla Tabbara setzt sich für den interreligiösen Dialog im Libanon ein. Für die Christen und Muslime in Europa hat sie zwei Botschaften.

  Video ansehen

„Es gibt keinen Dialog mit Dschihadisten“

„Es gibt keinen Dialog mit Dschihadisten“

Wo stößt interreligiöser Dialog an seine Grenzen? Für den Islamkenner Timo Güzelmansur ist klar: Mit religiösen Extremisten kann man nicht reden.

  Video ansehen

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017